Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bonnie und Clyde
    20 ähnliche Filme für "Bonnie und Clyde"
    • Badlands

      Badlands

      1. April 1977 / 1 Std. 35 Min. / Drama, Krimi
      Von Terrence Malick
      Mit Martin Sheen, Sissy Spacek, Warren Oates
      Das Drehbuch zu „Badlands“ basiert auf der Geschichte des 19-jährigen Charles Starkweather, der im Jahr 1958 die Familie seiner minderjährigen Freundin, Caril Fugate, ermordet hat. Danach begann er eine Mordserie in Nebraska und Wyoming. Der Müllmann Kit (Martin Sheen) und seine Freundin Holly (Sissy Spacek) fliehen vor dem Gesetz: Weil ihr Vater gegen die Beziehung war, haben die beiden ihn umgebracht. Auf ihrer Flucht zu den Badlands von Montana pflastern sie ihren Weg mit weiteren unbedeutenden und scheinbar zufälligen Morden. Je länger das Paar unterwegs ist desto enger zieht sich das Netz der Polizei um sie zusammen. Der ungehemmte Traum von einem Leben in grenzenloser Freiheit droht zu scheitern, da immer neue Gewalttaten notwendig sind, um die Flucht überhaupt weiterführen zu können.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Natural Born Killers

      Natural Born Killers

      27. Oktober 1994 / 1 Std. 58 Min. / Action, Krimi, Gericht
      Von Oliver Stone
      Mit Woody Harrelson, Juliette Lewis, Robert Downey Jr.
      Mickey (Woody Harrelson) und Mallory Knox (Juliette Lewis) sind ein Liebespaar, das eine Blutspur durch die USA zieht. Innerhalb weniger Wochen haben sie über 50 Menschen auf dem Gewissen. Die Polizei ist ihnen auf den Fersen, die Öffentlichkeit stilisiert sich zu Helden und der sadistische Polizist Jack Scagnetti (Tom Sizemore) ist fanatisch besessen davon, die Serientäter endlich zur Strecke zu bringen. Als die beiden Liebenden in der Wüste bei einem Indianer während eines Drogentrips von Klapperschlangen gebissen werden, machen sie sich auf den Weg, um eine Apotheke zu überfallen und das Gegengift zu entwenden. Doch der Raubzug geht schief und das Killerpärchen wird geschnappt. Im Gefängnis stehen sie unter der Aufsicht des passionierten Anstaltsleiter Dwight McClusky (Tommy Lee Jones), der ein Fernsehinterview mit dem TV-Reporter Wayner Gale (Robert Downey jr.) zulässt. Während der Aufnahmen bricht eine Revolte aus, die blutige Ausmaße annimmt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Rambo

      Rambo

      6. Januar 1983 / 1 Std. 37 Min. / Action, Drama
      Wiederaufführungstermin 13. September 2019
      Von Ted Kotcheff
      Mit Sylvester Stallone, Richard Crenna, Brian Dennehy
      John Rambo (Sylvester Stallone) ist eine Kampfmaschine. Gerade konnte der Green Beret aus einem Kriegsgefangenenlager der Nordvietnamesen flüchten, jetzt ist er zurück in den USA und hat nur eines im Sinn: Er will seine Kampfgefährten finden. Doch er findet niemanden mehr. Entweder sind sie noch im Dschungel umgekommen oder zu Hause gestorben. Als Rambo in den Distrikt von Sheriff Will Teasle (Brian Dennehy) kommt, vermutet der in Rambo einen Landstreicher. Obwohl Rambo nur nach einer Möglichkeit sucht, etwas zu essen, vertreibt ihn Teasle mit den Worten, 30 Kilometer weiter liege ein Dorf mit einem guten Restaurant. Teasle fährt Rambo bis zur Stadtgrenze und schärft ihm unmissverständlich ein, nicht wieder in seinen Distrikt zurückzukehren. Als Rambo dennoch kehrt macht, wird er von Teasle verhaftet und wenig später von einigen seiner Deputies sogar misshandelt und eingesperrt. Die zahlreichen Narben an seinem Körper und die Behandlung durch die örtlichen Cops verschaffen Rambo das Gefühl, in eine ähnliche Lage geraten zu sein wie damals im Dschungel. Es dauert nicht lange, da reaktiviert er die alten Kampfreflexe...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • O Brother, Where Art Thou?

      O Brother, Where Art Thou?

      19. Oktober 2000 / 1 Std. 46 Min. / Komödie, Krimi
      Von Joel Coen, Ethan Coen
      Mit George Clooney, John Turturro, Tim Blake Nelson
      „O Brother, Where Art Thou?“ beginnt mit einem großen Kinobild: Eine Sträflingskolonne – im klassischen Streifen-Look gekleidet, bewacht von sonnenbebrillten, kernigen Polizisten – schlägt im Takt und mit Spitzhacken auf Steine am Wegrand ein. Weite Getreidefelder im Hintergrund, die Sonne, ausgewaschene, blasse Farben und ein Working song, der die Sträflinge bei Laune hält – wir befinden uns im Süden Amerikas zur Zeit der großen Depression. Dem charismatischen Everett Ulysses McGill (George Clooney) schafft es zusammen mit seinen Kumpanen Delmar (Tim Blake Nelson) und Pete (John Turturro) zu entkommen. Doch ihre Flucht in die Freiheit wird allerhand seltsamen Gestalten begleitet: verführerische Sirenen lauern am Flussufer, ein einäugiger Bibelverkäufer stellt sich als gerissener Schurke heraus und beim blinden Chef einer Plattenfirma singt das Trio nebenbei den Hit des Jahres ein...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Taxi Driver

      Taxi Driver

      7. Oktober 1976 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Krimi
      Von Martin Scorsese
      Mit Robert De Niro, Jodie Foster, Harvey Keitel
      Vietnam-Veteran Travis Bickle (Robert De Niro) verdingt sich in New York als Taxifahrer. In seiner Freizeit besucht er Pornokinos und verschreckt damit seine Bekanntschaft Betsy (Cybill Shepherd). Vom Krieg traumatisiert, steigert sich Travis in den Wahn, New Yorks Straßen von menschlichem Abschaum säubern zu müssen. Als es ihm nicht gelingt, eine minderjährige Prostituierte (Jodie Foster) zu bekehren, besorgt sich Travis mehrere Pistolen und beginnt, für seinen Feldzug für Recht und Ordnung zu trainieren. Im Frühjahr 2010 wurde das Meisterwerk umfassend restauriert, im Januar 2011 segnete Martin Scorsese die Veränderungen ab.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      4,3
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Heat

      Heat

      29. Februar 1996 / 2 Std. 50 Min. / Krimi, Drama
      Von Michael Mann
      Mit Al Pacino, Robert De Niro, Val Kilmer
      In "Heat" stehen zwei Männer auf gegensätzlichen Seiten des Gesetzes im Mittelpunkt: Meisterdieb Neil McCauley (Robert De Niro), ein eiskalter, berechnender Profigangster, der mit seiner Crew dem großen Geld nachjagt - und der fanatische Cop Vincent Hanna (Al Pacino), der sie verfolgt. Ein letzter großer Coup soll noch folgen, dann will McCauley Schluss machen. Doch dieser millionenschwere Banküberfall geht schief: Die Gangster können zwar fliehen, aber Hanna und seine Leute sitzen ihnen direkt im Nacken...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,5
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Easy Rider

      Easy Rider

      19. Dezember 1969 / 1 Std. 34 Min. / Drama, Abenteuer
      Von Dennis Hopper
      Mit Phil Spector, Dennis Hopper, Jack Nicholson
      Die zwei jungen Männer Wyatt (Peter Fonda) und Billy (Dennis Hopper) brechen Ende der 1960er mit Motorrädern von Los Angeles auf und wollen in New Orleans mit geschmuggeltem Rauschgift das große Geld machen. Während ihrer von Sex- und Drogentrips begleiteten Reise nehmen Wyatt und Billy einen Hippie per Anhalter mit, verbringen einige Zeit in einer Hippie-Kommune und treffen den alkoholsüchtigen Anwalt George Hanson (Jack Nicholson). Dabei stoßen die beiden Biker immer wieder an die Grenzen einer intoleranten Gesellschaft, etwa in einem ländlichen Ort in Louisiana - wo sie die Feindschaft der Dorfgemeinschaft auf sich ziehen, bloß weil sie in einem Restaurant mit einem Mädchen flirten."Easy Rider" ist ein Roadmovie mit Kultfilmstatus: die rebellische Generation gegen das real existierende Amerika der 60er Jahre.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Payback - Zahltag

      Payback - Zahltag

      11. März 1999 / 1 Std. 40 Min. / Krimi, Action, Drama
      Von Brian Helgeland
      Mit James Coburn, Mel Gibson, Gregg Henry
      Nach einem erfolgreichen Raubüberfall wird Porter (Mel Gibson) von seinem Partner Val Resnick (Gregg Henry) hintergangen, der ihn nicht nur um 70.000 Dollar, sondern auch um seine Ehefrau Lynn (Deborah Kara Unger) erleichtert. Mit einer Kugel im Rücken wird Porter vermeintlich tot am Tatort zurückgelassen, doch sie haben den zähen Hund unterschätzt. Ein tödlicher Irrtum: Porter startet einen erbarmungslosen Rachefeldzug und will sich das zurückholen, was ihm zusteht. Es dauert nicht lange, bis er Val und Lynn ausfindig gemacht hat. Allerdings können sie ihm kein Geld geben, da sich Val mit der gesamten Beute in ein Verbrechersyndikat eingekauft hat. Doch auch angesichts einer millionenschweren, kriminellen Organisation bleibt Porter seinen Prinzipien treu und setzt seinen blutigen Feldzug unbeirrt fort...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Wild Bunch

      The Wild Bunch

      3. Oktober 1969 / 2 Std. 25 Min. / Action, Western, Drama
      Von Sam Peckinpah
      Mit William Holden, Ernest Borgnine, Robert Ryan
      Mit dem legendären Neo-Western „The Wild Bunch“ schuf Regie-Legende Sam Peckinpah sein erstes großes Meisterwerk, wohl sogar sein allergrößtes, ein Film über die großen Peckinpah-Themen: Verrat, Korruption, Freundschaft, Machtmissbrauch und Gewalt!
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,8
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lonely Hearts Killers

      Lonely Hearts Killers

      22. Februar 2007 / 1 Std. 48 Min. / Krimi, Drama
      Von Todd Robinson
      Mit Salma Hayek, Jared Leto, John Travolta
      Nachdem seine Frau Selbstmord begangen und ihn mit dem gemeinsamen Sohn (Dan Bryd) zurückgelassen hat, versteckt sich der sowieso schon verschlossene Polizist Robinson (John Travolta) komplett hinter seiner Arbeit. Seine Lebensgeister kehren erst zurück, als er zusammen mit seinem Partner Hildebrandt (James Gandolfini) beginnt, ein Mörder-Pärchen namens "Lonely Hearts Killer" zu verfolgen. Parallel zur Geschichte des Polizeigespanns wird erzählt, wie aus der schicksalhaften Begegnung des Betrügers Raymond (Jared Leto) und der rassigen Martha (Salma Hayek) eben jenes kaltblütige Duo wird, das sich auf der Suche nach neuen und vor allem wohlhabenden weiblichen Opfern durch die Vereinigten Staaten mordet...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • In der Hitze der Nacht

      In der Hitze der Nacht

      22. März 1968 / 1 Std. 49 Min. / Krimi, Drama
      Von Norman Jewison
      Mit Sidney Poitier, Rod Steiger, Warren Oates
      Sam Wood (Warren Oates) ist Polizei-Sergeant des Kaffs Sparta, das in Mississippi liegt. Als auf der Straße die Leiche eines Industriellen gefunden wird, verhaftet Sam einen farbigen Fremden (Sidney Poitier). Beweise gibt es nicht, auch keine Indizien. Der knallharte Polizeichef Bill Gillespie (Rod Steiger) glaubt ebenfalls an die Schuld des Schwarzen. Dann stellt sich aber peinlicherweise heraus, dass der Fremdling Virgil Tibbs ist, einer der besten Polizeidetektive von Philadelphias Mordkommission. Als Gillespie im Fall nicht mehr weiter weiß, muss er Tibbs um Hilfe bitten. Doch mit seinem Misstrauen Tibbs gegenüber hindert er die Ermittlungen und die zwei Männer geraten sich ständig in die Haare. Auch von anderer Seite schlägt Tibbs Rassismus entgegen. Um den Fall aber zu lösen, müssen beide ihre Vorurteile überwinden...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Narbengesicht

      Das Narbengesicht

      20. Februar 1981 / 1 Std. 33 Min. / Krimi, Drama
      Von Howard Hawks
      Mit Paul Muni, Ann Dvorak, Karen Morley
      Während der Prohibitionszeit steigt der Gangster Toni "Scarface" Carmonte (Paul Muni) mit brutalsten Methoden zum mächtigsten Gangsterboss Chicagos auf. Zunächst als Leibwächter für einen der einflussreichsten Verbrecher der Stadt, den Gangster Lovo (Osgood Perkins) arbeitend, plant er im Verdeckten dessen Beseitigung. Zusammen mit seinem Partner Guino Rinaldo (George Raft) gelingt es Toni nach und nach zunehmend, die Unterwelt der Stadt unter seine Kontrolle zu bringen. Doch als er herausfindet, dass Guino ein Verhältnis mit seiner Schwester Cesca (Ann Dvorak) hat, begeht er in einem Wutanfall einen schweren Fehler..."Scarface" zeigt in groben Zügen, aber nahe an den wahren Ereignissen, den Aufstieg des Gangsterfürsten Al Capone im Chicago der 1920er und 30er Jahre.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Wenn der Postmann zweimal klingelt

      Wenn der Postmann zweimal klingelt

      26. August 1981 / 2 Std. 01 Min. / Krimi, Drama, Thriller
      Von Bob Rafelson
      Mit Jack Nicholson, Jessica Lange, John Colicos
      Während der großen Depression und Weltwirtschaftskrise in den 1930er Jahren heuert der Tankstellen- und Restaurantbesitzer Nick Papadakis (John Colicos) den heimatlosen Streuner Frank Chambers (Jack Nicholson) als Hilfsarbeiter ein. Papadakis ist mit der schönen, jungen Cora (Jessica Lange) verheiratet, in die sich Chambers sofort verliebt. Tatsächlich verfällt auch Cora dem Charme des Fremden und es entwickelt sich eine Affäre zwischen den beiden. Die Beziehung intensiviert sich zunehmend bis Chambers Cora schließlich überredet, ihren Ehemann zu verlassen und mit ihm fortzugehen. Doch Cora möchte ihren materiellen Besitz nicht zurücklassen. Also ergibt sich für die Verliebten nur eine Lösung, um das Versteckspielen zu beenden, ohne den Ort verlassen zu müssen: Der lästige Ehemann Papadakis muss verschwinden ...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Yards - Im Hinterhof der Macht

      The Yards - Im Hinterhof der Macht

      31. Januar 2005 / 1 Std. 55 Min. / Krimi, Drama, Thriller
      Von James Gray
      Mit Mark Wahlberg, Joaquin Phoenix, Charlize Theron
      Als der junge Gangster Leo (Mark Wahlberg) aus dem Gefängnis entlassen wird, bewirbt er sich bei seinem Onkel Frank (James Caan), einem Bahnbaumagnaten, um einen Job. Die regelmäßige Arbeit und der niedrige Lohn erwecken in ihm jedoch schon bald Unzufriedenheit. Er wendet sich wieder an seinen kriminellen Freund Willie (Joaquin Phoenix), der ihn zu einem Sabotageakt gegen Franks Konkurrenz überredet. Doch leider läuft das Vorhaben komplett schief. Ein Aufseher wird erstochen und ein Polizist wird verprügelt. Das kommt dem Onkel sehr ungelegen und da Willie mit Franks Tochter (Charlize Theron) verlobt ist, schiebt er die ganze Schuld auf Leo. Der wird nun nicht nur von der Polizei gejagt, sondern auch von den nun verfeindeten Gangstern...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Asphalt-Blüten

      Asphalt-Blüten

      2. November 1973 / 1 Std. 52 Min. / Drama
      Von Jerry Schatzberg
      Mit Gene Hackman, Al Pacino, Dorothy Tristan
      Die Geschichte der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen dem Ex-Knacki Max (Gene Hackman) und dem obdachlosen Seemann Lion (Al Pacino), die sich beide auf einer Landstraße treffen und gemeinsam nach Pittsburgh gehen wollen, um ein Geschäft zu eröffnen. Beide hatten nicht gerade viel Glück im Leben und wollen nun aktiv gegen ihr Schattendasein vorgehen. Doch gerade Max steht dabei sein aufbrausendes und zuweilen sogar cholerisches Verhalten im Weg. Lion hingegen ist ein gutmütiger Spaßvogel, der sich endlich seinem Schicksal stellen will. Einige Jahre zuvor hatte er aus Panik seine schwangere Frau zurückgelassen und sich aus dem Staub gemacht. Jahrelang hat er jeden Penny Heuer in die Heimat geschickt, nun will er selbst zurückkehren und um Vergebung bitten. Auf dem Weg nach Pittsburgh nimmt das ungleiche Paar einem Umweg über Detroit, wo Lion zum ersten Mal im Leben seine Tochter sehen will...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Unbestechlichen

      Die Unbestechlichen

      15. Oktober 1987 / 1 Std. 59 Min. / Krimi
      Von Brian De Palma
      Mit Kevin Costner, Sean Connery, Charles Martin Smith
      Im Chicago des Jahres 1930 ist der Verkauf von Alkohol zwar verboten, die Menschen lassen sich davon jedoch nicht vom Trinken abbringen. Schmuggler und Schwarzmarkthändler haben Hochkonjunktur. Die Stadt Chicago ist fest in den Händen der Alkohol-Mafia. Und die hat einen Namen: Alphonse Capone (Robert De Niro) wird von jedermann hofiert und gefürchtet. Als ein Bombenanschlag, den er mutmaßlich zu verantworten hat, nicht nur anderen Ganoven, sondern auch einem kleinen Mädchen das Leben kostet, wird den Verantwortlichen klar, dass etwas geschehen muss. Doch die Polizei ist durch und durch korrupt. Deshalb wird ein Frischling von außen mit der heiklen Aufgabe betraut: Eliot Ness (Kevin Costner) vom Schatzamt fällt die undankbare Aufgabe zu, eine Stadt zu säubern, die gerne schmutzig ist. Ihm wird eine Polizeitruppe zur Seite gestellt, die nicht viel taugt. Als sein erster Zugriff in einem an Lächerlichkeit kaum zu überbietenden Desaster endet, ist er am Boden zerstört. Doch der Zufall will es, dass ihm der altgediente Straßenpolizist Jim Malone (Sean Connery) begegnet und gehörig den Kopf wäscht. Ness erkennt, dass er eine kleine, schlagfertige und vor allem handverlesene Truppe benötigt, um den Job zu erledigen. Zu Ness und Malone stoßen noch der Buchhalter Oscar Wallace (Charles Martin Smith) und der zielsichere George Stone (Andy Garcia). Gemeinsam machen sich die Männer auf, den Mann auszuschalten, der Chicago bislang so fest im Griff hat...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,2
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der unsichtbare Dritte

      Der unsichtbare Dritte

      18. Dezember 1959 / 2 Std. 16 Min. / Krimi, Abenteuer
      Von Alfred Hitchcock
      Mit Cary Grant, Eva Marie Saint, James Mason
      Der Werbefachmann Roger Thornhill (Cary Grant) ahnt nichts Böses, als er plötzlich aus heiterem Himmel von Agenten entführt wird. Die Kidnapper unterliegen einem fatalen Irrtum: Sie glauben, Roger sei ein Spion namens George Kaplan. Der feindliche Agent Phillip Vandamm (James Mason) und sein Helfershelfer Leonard (Martin Landau) bekommen aus Thornhill jedoch nichts heraus, weil der überhaupt nicht weiß, um was es eigentlich geht. Nachdem sie den vermeintlichen Kaplan betrunken gemacht haben, setzen sie ihn in ein Auto, um ihn bei einem inszenierten Unfall zu töten. Doch die Polizei kann Thornhill vor dem Tod bewahren. Nur seine Geschichte glaubt ihm niemand, auch seine Mutter (Jessie Royce Landis) nicht, was angesichts mangelnder Beweise kein Wunder ist. So bleibt Thornhill nichts anderes übrig, als weiterhin zu flüchten...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Perfect World

      Perfect World

      6. Januar 1994 / 2 Std. 17 Min. / Krimi
      Von Clint Eastwood
      Mit Kevin Costner, Clint Eastwood, Laura Dern
      "Perfect World" erzählt die Story des Schwerverbrechers Butch Haynes (Kevin Costner), der nach einem Gefängnisausbruch einen achtjährigen Jungen als Geisel nimmt und die Flucht vor einem Riesenaufgebot von Gesetzeshütern antritt.1962 brechen Butch Haynes (Kevin Costner) und Terry Pugh (Keith Szarabajka) zusammen aus dem Gefängnis aus. Sie dringen in das Haus der alleinerziehenden Mutter Gladys Perry (Jennifer Griffin) ein und zwingen schließlich deren achtjährigen Sohn Phillip (T.J. Lowther), als Geisel mitzukommen. Bald sind es nur noch Butch und der Junge, die ihre Odyssee fortsetzen. Der Entführer wird mehr und mehr zu einer Vaterfigur für den schüchternen Phillip - während das Gesetz in Form von Chief Red Garnett (Clint Eastwood) immer näher rückt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,8
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Frau ohne Gewissen

      Frau ohne Gewissen

      6. Juni 1950 / 1 Std. 47 Min. / Thriller, Krimi
      Von Billy Wilder
      Mit Fred MacMurray, Barbara Stanwyck, Edward G. Robinson
      1938 wird der Versicherungsagent Walter Neff (Fred MacMurray) aus Liebe zum Komplizen der gewissenlosen Phyllis Dietrichson (Barbara Stanwyck), die ihren Mann (Tom Powers) ermorden will, um ein Vermögen aus seiner Lebensversicherung zu kassieren. Sie beginnt ein Verhältnis mit Neff und überredet ihn schließlich, ihr bei einem Mordkomplott gegen ihren Mann zu helfen. Neff lässt eine hohe Lebensversicherung von Mr. Dietrichson unterschreiben und plant den Mord gemeinsam mit Phyllis. Als der Ehemann tot und offensichtlich von einem Zug erfasst auf einem Bahngleis aufgefunden wird, scheint alles aufzugehen und der Tod wird für einen Unfall gehalten. Bis sich ausgerechnet Neffs Kollege und Freund Barton Keyes (Edward G. Robinson), der auf Betrügereien spezialisiert ist, eingeschaltet. Der verdächtigt die Witwe des Mordes und glaubt, dass sie dabei Unterstützungen durch einen noch unbekannten Mann erhalten hat...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Professionals

      Die Professionals

      15. September 1972 / 1 Std. 26 Min. / Krimi
      Von Michael Ritchie
      Mit Lee Marvin, Gene Hackman, Sissy Spacek
      Mary Ann (Gene Hackman) ist der Eigentümer eines Rindvieh-Schlachthauses in Kansas City. Auf ihn setzt ein Gangster-Boss aus Chicago seinen Vollstrecker Nick Devlin an (Lee Marvin), da ihm der Fleischer noch 500,000 Dollar schuldet. Devlin ist nicht der erste Abräumer, der auf Ann angesetzt wird. Den letzten schickte der skrupellose Metzger, der auch Frauen als Sex-Sklavinnen verkauft, per Post an den Absender zurück – als Würstchen verarbeitet. Devlin ist also vorgewarnt, als er auf den höchstgefährlichen Mary Ann angesetzt wird, mit dem er eine gemeinsame Vergangenheit teilt. In dieser ging es insbesondere um Mary Anns Ehefrau Clarabelle (Angel Tompkins) mit der Devlin eine Affäre hatte. Nun kommt es zu einer erneuten Konfrontation, die höchst blutig verläuft. Von Anfang an ist klar, dass es einem der beiden kaum gelingen wird, wieder lebend aus der Sache herauszukommen…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top