Mein FILMSTARTS
    Durst
    20 ähnliche Filme für "Durst"
    • Oldboy

      Oldboy

      2. September 2004 / 1 Std. 59 Min. / Thriller, Drama
      Von Park Chan-Wook
      Mit Min-sik Choi, Yoo Ji-tae, Kang Hye-Jeong
      Ein unbedeutender Geschäftsmann (Min-Sik Choi) wird aus unerfindlichen Gründen 15 Jahre lang in einem kleinen Zimmer eingesperrt. Sein einziger Kontakt zur Außenwelt ist ein kümmerlich kleiner Fernseher. Warum er diese 15 Jahre in Gefangenschaft verbringen musste, weiß er nicht - jedoch weiß er, dass seine Frau umgebracht und ihm der Mord angehängt wurde. Der ehemals so biedere Geschäftsmann kennt nach all den Jahren nur noch ein Ziel: Rache an seinen Peinigern!
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,4
      User-Wertung
      4,3
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Joint Security Area

      Joint Security Area

      4. Juli 2002 / 1 Std. 50 Min. / Drama, Thriller
      Von Park Chan-Wook
      Mit Kang-Ho Song, Lee Byung-Hun, Yeong-ae Lee
      Gleich mit seinem zweiten Film liefert der südkoreanische Starregisseur Chan-Wook Park ("Sympathy For Mr. Vengeance", "Oldboy", "Sympathy For Lady Vengeance") ein außergewöhnliches Action-Drama ab, das getrost als Meisterstück gelten darf.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • There Will Be Blood

      There Will Be Blood

      14. Februar 2008 / 2 Std. 38 Min. / Drama
      Von Paul Thomas Anderson
      Mit Daniel Day-Lewis, Paul Dano, Dillon Freasier
      Die Goldgräberei allein befriedigt Daniel Plainview nicht. Gut zwölf Jahre, nachdem er sich als erfolgreicher Goldsucher betätigt hat, führt er ein bekanntes Ölunternehmen, das sein Adoptivsohn H.W. (Dillon Freasier) später übernehmen soll. Eines Nachts begibt sich der naive Paul Sunday (Paul Dano) zu Plainview und seinem Geschäftspartner Hamilton (Ciarán Hinds) und berichtet, unter der Erde des Grundbesitzes seiner Eltern seien schier unendliche Mengen an dem schwarzen Rohstoff vorhanden. Wie es sich herausstellt, hat der Unbekannte Recht - Plainview wittert seine große Chance. Nahezu mühelos überzeugt er die Familie Sunday, ihm ihre Ranch zu verkaufen, einzig Pauls obsessiv religiöser Zwillingsbruder Eli (ebenfalls Paul Dano) ist widerwillig und verlangt eine Spende für die Kirche der Gemeinde. Kurz nachdem die Bohrarbeiten begonnen haben, kommt es zu einem folgenschweren Unfall, bei dem ein Arbeiter das Leben und H.W. sein Gehör verliert. Ist die Familie Sunday einen Packt mit dem Teufel eingegangen?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Zwei Schwestern

      Zwei Schwestern

      13. Juni 2003 / 1 Std. 59 Min. / Drama, Horror, Thriller
      Von Jee-Woon Kim
      Mit Kim Kap-soo, Yum Jung-ah, Moon Geun-Young
      Nach einem Aufenthalt in einer psychiatrischen Anstalt kommen die beiden Schwestern Su-mi (Su-jeong Lim) und Su- yeon (Geun-yeong Mun) wieder in ihr Elternhaus zurück. Doch die Rückkehr ist anders, als sie es sich erträumten. Denn dort werden sie von ihrem überforderten Vater (Kap-su Kim) und der anfangs aufdringlichen und überdrehten Stiefmutter (Jung-ah Yum) empfangen. Während die jüngere der beiden Schwestern verängstig ist und wenig von sich gibt, hat Su-mi nur vorwurfsvolle und anklagende Worte für ihren Vater und dessen neue Frau an seiner Seite übrig. Auch diese macht aus ihrer Antipathie für die beiden Mädchen keinen Hehl. Doch was hat sich in der zerrütteten Familie zugetragen? Welche Geheimnisse birgt das unheimliche Haus und was hat es mit dem Schrank, vor dem sich Su-yeon so fürchtet, auf sich?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • American Psycho

      American Psycho

      7. August 2000 / 1 Std. 41 Min. / Thriller, Drama, Horror
      Von Mary Harron
      Mit Christian Bale, Willem Dafoe, Jared Leto
      Der New Yorker Yuppie Patrick Bateman (Christian Bale) hat zwei Lebensfreuden: Zum einen liebt er den Luxus der 80er Jahre. Immer die neuesten Anzüge, immer die exklusivste Visitenkarte, immer eine Reservierung im besten Lokal der Stadt. Zum anderen erfreut er sich - und das wissen seine ebenso oberflächlichen Kollegen nicht - an sadistischen Morde, um die Leere in seinem Leben zu füllen. Hierfür bevorzugt er hübsche Frauen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Sleepy Hollow

      Sleepy Hollow

      24. Februar 2000 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Horror, Thriller
      Von Tim Burton
      Mit Johnny Depp, Christina Ricci, Christopher Walken
      Constable Ichabod Crane (Johnny Depp) hat Ermittlungsmethoden, die für das Jahr 1799 ungewöhnlich sind - er setzt auf Verstand und Logik als einzigen Kriterien, um Motive und Täter aufzuspüren. Im kleinen Ort Sleepy Hollow soll er den Morden an einem angesehenen Bewohner, seinem Sohn und einer weiteren Person nachgehen, denen allen der Kopf abgeschlagen wurde. Die Köpfe der Opfer sind verschwunden, und die Einwohner – allen voran Bürgermeister Philips (Richard Griffiths), der Notar Hardenbrook (Michael Gough), der Arzt Dr. Lancaster (Ian McDiarmid) und Reverend Steenwyck (Jeffrey Jones) – erzählen dem verdutzten Crane eine merkwürdige, für ihn schier unglaubliche Geschichte: Der Mörder sei ein Toter, ein ehemaliger hessischer Söldner (auf Seiten der britischen Armee), der seinen Gegnern vor Jahren während des Unabhängigkeitskrieges die Köpfe abgeschlagen habe, bis man ihn selbst enthauptete und irgendwo in den Wäldern verscharrt habe. Der kopflose Reiter sei nun auf der Suche nach seinem Kopf und würde nicht eher ruhen, bis er ihn gefunden habe...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Sympathy For Mr. Vengeance

      Sympathy For Mr. Vengeance

      30. Mai 2005 / 2 Std. 00 Min. / Drama, Thriller, Krimi
      Von Park Chan-Wook
      Mit Kang-Ho Song, Shin Ha-Kyun, Doona Bae
      Nachdem Ryus (Shin Ha-kyun) Versuch, eine Niere für seine Schwester zu bekommen, an der kriminellen Energie einer Organhändlerin gescheitert ist, plant der taubstumme Bruder die Entführung eines Mädchens. Gemeinsam mit seiner politisch aktiven Freundin Cha Yeong-mi (Bae Du-na) kidnappt er die Tochter des Geschäftsmannes Park Dong-jin (Song Kang-ho), um mit dem erpressten Geld einen neuen Anlauf zu wagen, an eine Niere zu kommen. Im Laufe der Entführung stirbt das gefangene Mädchen aber, obwohl der Geschäftsmann auf die Lösegeldforderung eingegangen ist. Angesichts des Verlustes von tiefer Trauer überwältigt, macht sich Park Dong-jin an die Aufgabe, die Identität der Entführer zu ermitteln. Er möchte Rache für den Tod seiner Tochter nehmen, die das einzige war, was ihm in seinem Leben noch etwas bedeutet hat...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Sieben

      Sieben

      23. November 1995 / 2 Std. 10 Min. / Krimi, Thriller
      Von David Fincher
      Mit Brad Pitt, Morgan Freeman, Gwyneth Paltrow
      Nur noch eine Woche dauert es, dann will sich Detective Summerset (Morgan Freeman) in den wohlverdienten Ruhestand begeben und Platz für seinen Nachfolger, den jungen Detective Mills (Brad Pitt), machen. Der ist gerade zusammen mit seiner Ehefrau Trace (Gwyneth Paltrow) in die Stadt gezogen und wird gleich an seinem ersten Tag mit der Untersuchung einer skurrilen, grausamen Mordserie beauftragt. Das erste Opfer ist ein 400 Pfund schwerer Mann und wird, das Gesicht im Essen vergraben, in seiner Wohnung aufgefunden. Es stellt sich heraus, dass er gezwungen wurde, zu essen, bis er an inneren Blutungen starb. Die Morde scheinen einem ganz bestimmten Muster zu folgen. Jedes Opfer repräsentiert eine der sieben Todsünden: Habsucht, Hochmut, Neid, Zorn, Wollust, Trägheit und Maßlosigkeit.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,6
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die üblichen Verdächtigen

      Die üblichen Verdächtigen

      18. Januar 1996 / 1 Std. 46 Min. / Krimi, Thriller
      Von Bryan Singer
      Mit Chazz Palminteri, Kevin Spacey, Gabriel Byrne
      Eine Schießerei nebst anschließender Explosion fordert im Hafen von Los Angeles dutzende Todesopfer. Die Hintergründe sind für die örtlichen Behörden völlig unklar. Astronomische Geldsummen, schwer bewaffnete Gauner – alles deutet auf einen Drogendeal im großen Stil hin. Alles, bis auf die Tatsache, dass am Tatort keinerlei Drogen gefunden wurden. Zollinspektor Dave Kujan (Chazz Palminteri) erhofft sich von den Vernehmungen der beiden einzigen Überlebenden des Massakers, ein osteuropäischer Koma-Patient und der halbseitig gelähmte Kleinganove Verbal Kint (Kevin Spacey), Informationen zur Lösung des Rätsels. Stück für Stück erschließt sich Kujan bei der Befragung Kints ein komplexes Puzzle aus Verrat, Erpressung, Korruption und Mord, in dessen Mittelpunkt die Verbrecher Dean Keaton (Gabriel Byrne), Todd Hockney (Kevin Pollack), Michael McManus (Stephen Baldwin), Fred Fenster (Benico del Toro) und Kint selbst stehen. Kujan stößt auf heikle Fragen: Wer ist der Auftraggeber des schleimigen Anwalts Kobayashi (Pete Postlethwaite)? Steckt in dem Unterweltmythos vom alles kontrollierenden Obergangster Keyzer Soze vielleicht doch ein Funken Wahrheit...?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,3
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Fenster zum Hof

      Das Fenster zum Hof

      8. April 1955 / 1 Std. 50 Min. / Krimi, Thriller
      Von Alfred Hitchcock
      Mit James Stewart, Grace Kelly, Wendell Corey
      Seit einem Unfall ist der Pressefotograf Jeff (James Stewart) aufgrund eines Beinbruchs an einen Rollstuhl gefesselt. Aus lauter Langeweile beginnt der in seiner Wohnung festsitzende Eigenbrötler seine gegenüberwohnenden Nachbarn durch das Teleobjektiv seiner Kamera zu beobachten und gibt ihnen, da er ihre richtigen Namen nicht kennt, markante Spitznamen. So beobachtet er mit stetig wachsendem Interesse die Schicksale der gegenüber lebenden Einwohner, wie der alternden Jungfer "Miss Lonely Hearts" (Judith Evelyn) oder dem musikalischen "Songwriter" (Ross Bagdasarian). Doch eines Nachts wird aus der voyeuristischen Gewohnheit bitterer Ernst, als Jeff sicher ist, Zeuge eines Mordes geworden zu sein. Jeffs Verlobte Lisa (Grace Kelly) und der befreundete Polizeileutnant Thomas J. Doyle (Wendell Corey) halten den Verdacht des Fotografen zunächst allerdings für nicht mehr als Hirngespinnste. Doch Jeff gibt nicht auf, die beiden weiter von der Wahrheit seiner Beobachtung zu überzeugen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Oxford Murders

      The Oxford Murders

      16. Januar 2009 / 1 Std. 43 Min. / Thriller, Gericht
      Von Álex de la Iglesia
      Mit Elijah Wood, John Hurt, Julie Cox
      Student Martin (Elijah Wood) stammt aus den USA, verbringt aber ein Semester in Oxford. Er wohnt bei Mrs. Eagleton (Anna Massey), die eine alte Freundin des Mathematikprofessors Arthur Seldom (John Hurt) ist. Der vertritt die Theorie, dass keine endgültige Wahrheit existiert. Als Martin zusammen mit dem Professor, den er sehr verehrt und zu gerne als Doktorvater hätte, die Leiche von Mrs. Eagleton auffindet, beginnt für die beiden Mathematiker die Entschlüsselung einer Symbolreihe, die mit dem Mord in direktem Zusammenhang steht. Was treibt den Killer an? Geht es ihm nur darum, Seldoms Intellekt herauszufordern, oder steckt noch etwas anderes dahinter?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,5
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Crocodile

      Crocodile

      Drama
      Von Kim Ki-duk
      Mit Cho Jae-Hyung, Wu Yun-Gyeong, Chun Mu-Song
      In Europa gehört Kim Ki-Duk zu den Dauergästen auf Festivals, ist beliebt bei Kritik und weiten Teilen des Arthouse-Publikums, während in seiner Heimat Südkorea die meisten seiner Filme im regulären Kinobetrieb eher unbeachtet bleiben oder nur durch Proteste von Frauenrechtsgruppen für Aufmerksamkeit sorgen. Was seine Anhänger so schätzen und ihm schon zahlreiche Filmpreise bei den bedeutendsten Festivals der Welt einbrachte, was seine Werke aber teilweise auch so schwer zugänglich macht, ist in seinem Erstling „Crocodile“ schon zu sehen. Kim Ki-Duks Frühwerk erweist sich als kraftvolles, rohes Debüt mit einem erstklassigen Hauptdarsteller.
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Psycho

      Psycho

      7. Oktober 1960 / 1 Std. 49 Min. / Thriller, Horror
      Von Alfred Hitchcock
      Mit Anthony Perkins, Janet Leigh, John Gavin
      Das Pärchen Marion Crane (Janet Leigh) und Sam Loomis (John Gavin) ist arm. Als sich für Marion die Gelegenheit bietet, schnell an Geld zu kommen, greift sie zu. Ihr Chef hat ihr nämlich 40.000 Dollar anvertraut, die sie auf der Bank einzahlen soll. Doch Marion entschließt sich, mit dem Geld Phoenix so rasch wie möglich zu verlassen. Auf ihrer planlosen Flucht gerät sie nachts in ein abgelegenes Motel, das der junge Norman Bates (Anthony Perkins) leitet: "Bates Motel ... Twelve cabins, twelve vacancies." Bates erscheint Marion sympathisch. Er erzählt ihr, dass er mit seiner Mutter in dem viktorianischen Herrenhaus nebenan wohne. Marion spürt, dass seine Mutter wohl ziemlich eigenwillig und Bates gegenüber äußerst dominant ist...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      4,4
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Experiment Killing Room

      Experiment Killing Room

      29. Oktober 2009 / 1 Std. 33 Min. / Drama, Horror, Thriller
      Von Jonathan Liebesman
      Mit Chloë Sevigny, Peter Stormare, Nick Cannon
      Es sah danach aus, als sei das Geld leicht verdient. Kerry (Clea DuVall), Crawford (Timothy Hutton), Tony (Shea Whigham) und Paul (Nick Cannon) haben sich freiwillig als Teilnehmer einer Studie gemeldet. 250 Dollar soll es dafür geben, dass sie Fragebögen ausfüllen. Doch dann merken sie, was das wirklich für eine Studie ist, bei der sie mitmachen. Beim Verlassen des Raumes zieht Projektleiter Dr. Philips (Peter Storemare) plötzlich eine Pistole und erschießt einen der vier Ahnungslosen. Nun ist klar: Es handelt sich hier nicht um eine harmlose Versuchsreihe, sondern es geht für die Probanden ums nackte Überleben. Währenddessen fragt sich Philipps gerade frisch angeworbene Mitarbeiterin Emily Reily (Chloë Sevigny) auf der anderen Seite der Observationswand, was sie von diesen brutalen Experimenten halten soll...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mother

      Mother

      5. August 2010 / 2 Std. 10 Min. / Drama, Thriller
      Von Joon-ho Bong
      Mit Kim Hye-Ja, Won Bin, Ku Jin
      Eine seit langer Zeit verwitwete Frau (Kim Hye-ja) lebt allein mit ihrem 27-jährigen, geistig etwas zurückgebliebenen Sohn (Won Bin) in einer südkoreanischen Kleinstadt. Mit aufdringlicher Fürsorge bemuttert sie den unbeholfenen jungen Mann, er ist ihr Ein und Alles. Als die Leiche eines Schulmädchens gefunden wird, gerät der Sohn unter Mordverdacht. Im Bemühen, den Fall möglichst rasch abzuschließen, bringen die nur oberflächlich ermittelnden Kriminalbeamten ihn beim Verhör so in Verwirrung, dass er ein Schuldgeständnis unterschreibt.Nachdem sich sein arroganter Anwalt als wenig hilfreich erweist, versucht die verzweifelte Mutter, die Unschuld ihres Jungen auf eigene Faust nachzuweisen, um ihn aus dem Zuchthaus zu befreien, notfalls auch mit Gewalt. Nach und nach deckt sie den wahren, schrecklichen Sachverhalt des Mordfalles auf...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Contagion

      Contagion

      20. Oktober 2011 / 1 Std. 46 Min. / Drama, Sci-Fi, Thriller
      Von Steven Soderbergh
      Mit Marion Cotillard, Matt Damon, Laurence Fishburne
      Nachdem eine Frau (Gwyneth Paltrow) nach einer Auslandsreise an einem mysteriösen Virus stirbt und ähnliche Fälle auf dem ganzen Planeten auftreten, ist schnell klar: eine Epidemie breitet sich aus, die schnell weltweit immer größere Teile der Bevölkerung hinwegrafft. Während die Wissenschaftler des amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention Dr. Ellis Cheever (Laurence Fishburne), Dr. Erin Mears (Kate Winslet) und Dr. Ally Hextall (Jennifer Ehle) versuchen mehr über das Virus herauszufinden und ein Heilmittel zu entwickeln, reist Dr. Leonora Orantes (Marion Cotillard) von der Weltgesundheitsbehörde in Genf nach Hongkong, wo man den Ursprung der Krankheit vermutet. Unterdessen muss Mitch Emhoff (Matt Damon) mit dem Tod seiner Ehefrau fertig werden und versucht verzweifelt, seine Tochter (Anna Jacoby-Heron) vor einer Infektion zu schützen. Derweil schafft es der fanatische Blogger Alan Krumwiede (Jude Law) mit seinen Texten weltweit Panik auszulösen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,2
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das perfekte Verbrechen

      Das perfekte Verbrechen

      17. Mai 2007 / 1 Std. 48 Min. / Thriller
      Von Gregory Hoblit
      Mit Anthony Hopkins, Ryan Gosling, David Strathairn
      Ted Crawford (Anthony Hopkins) ist ein Profi. Sein Typ wird immer dann verlangt, wenn ein Flugzeug abgestürzt ist. Durch Materialanalysen hilft er dabei, die Schwachstellen der jeweiligen Maschine zu entdecken. Ähnlich dominant ist der reiche Crawford auch im Privatleben. Als er entdeckt, dass seine wesentlich jüngere Frau Jennifer (Embeth Davidtz) eine Affäre mit dem Polizisten Rob Nunally (Billy Burke) hat, schießt er sie eiskalt nieder und ruft die Polizei. Zunächst täuscht Crawford eine Geiselnahme vor, um sich später von dem Geiselverhandler Nunally festnehmen zu lassen. Der junge, ehrgeizige Staatsanwalt Willy Beachum (Ryan Gosling) bekommt den offensichtlich eindeutigen Fall zwischen Tür und Angel von seinem Boss, dem Bezirksstaatsanwalt Joe Lobuto (David Strathairn), aufgedrückt. Die vermeintliche Routineverhandlung vor Gericht endet jedoch im Desaster. Die Tatwaffe ist nicht auffindbar und zudem kommt offiziell heraus, dass Polizist Nunally ein Verhältnis mit der Frau des Angeklagten hatte, die nun im Koma liegt. Staatsanwalt Beachum ist blamiert, weil er völlig uninformiert in den Prozess ging. Seine neue Vorgesetzte Nikki Gardener (Rosamund Pike) stützt ihren Schützling, der seinen Fehler wieder wettmachen will. Von nun liefern sich Beachum und Crawford ein unerbittliches Psychoduell...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • 12 Monkeys

      12 Monkeys

      21. März 1996 / 2 Std. 10 Min. / Drama, Sci-Fi, Thriller
      Von Terry Gilliam
      Mit Bruce Willis, Madeleine Stowe, Christopher Plummer
      Nachdem die Oberfläche von einem Virus verseucht wurde, muss die Menschheit des Jahres 2035 unter der Erde leben. Doch eine Chance auf Rettung besteht - sie hört auf den Namen James Cole (Bruce Willis). In einer unterirdischen Stadt lebt Cole in einer Gefängniszelle bis zu dem Tag, an dem die für die Rückeroberung des Planeten zuständigen Wissenschaftler ihn als Freiwilligen ausersehen, in der Zeit bis ins Jahr 1996 zurückzureisen. Zu diesem Zeitpunkt brach das Virus aus, verbreitet von der Armee der "Twelve Monkeys".Kathryn Railly (Madeleine Stowe) ist eine erfolgreiche Psychologin, sie lebt im amerikanischen Baltimore. An einem Tag im Jahr 1990 wird sie von der Polizei wegen eines Notfalls ins Polizeirevier gerufen. Sie soll sich eines aufgefundenen Mannes annehmen. Der Gefangene sei nackt, nur in eine Art Regenmantel gehüllt und äußerst aggressiv aufgefunden worden. Dieser Mann spricht über einen dubiosen Auftrag, den er ausführen müsse, und über die Luft, die so wunderbar rein sei, frei von Bakterien. Er glaubt, sich im Jahr 1996 zu befinden...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      4,3
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Daybreakers

      Daybreakers

      16. Juli 2010 / 1 Std. 38 Min. / Horror, Sci-Fi
      Von Michael Spierig, Peter Spierig
      Mit Ethan Hawke, Willem Dafoe, Sam Neill
      2019 befinden sich die verbliebenen fünf Prozent der menschlichen Spezies auf der Flucht vor einem Vampirstaat. Die Lage ist deswegen besonders brisant, weil langsam die Blutreserven ausgehen und es ohne das rote Elixier vorbei ist mit der Unsterblichkeit - hungerleidende Bleichgesichter degenerieren zu kannibalischen Monströstitäten, die ihre einstige Verwandschaft fortan aus dem Untergrund terrorisieren. Doch Rettung naht! Wissenschaftler Edward (Ethan Hawke) werkelt an einer Technologie, über die Blut synthetisch reproduzierbar werden soll. Aber dann stößt er auf eine verborgene Menschen-Enklave unter der Führung des Ex-Vampirs Elvis (Willem Dafoe), der eine ungleich lukrativere Lösung in Aussicht stellt: Eine Therapie, die dem ganzen Vampirvolk seine Menschlichkeit zurückgeben könnte...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,9
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Black Death

      Black Death

      9. September 2010 / 1 Std. 42 Min. / Horror, Abenteuer, Drama
      Von Christopher Smith
      Mit Sean Bean, Eddie Redmayne, Kimberley Nixon
      Im spätmittelalterlichen Europa wütet die Pest. Hilflosigkeit schlägt in Aberglauben um, während Dorf um Dorf der verheerenden Seuche zum Opfer fällt. Nur eines darunter hält der Plage stand. In der Kirche ist man davon überzeugt, dass das nicht mit rechten Dingen zugehen kann – so bricht ein Missionstrupp unter dem eisernen Regiment des düsteren Ulric (Sean Bean) auf, um der mutmaßlichen Hexersippe das pagane Handwerk zu legen. Dabei ist auch der unbedarfte Mönch Osmund (Eddie Redmayne). Der nutzt die Reise allerdings für seine eigenen Zwecke: er hofft, seine Angebetete Averill (Kimberley Nixon) zu finden, die ausgerechnet in das mysteriöse Dorf geflohen sein soll...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,1
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top