Mein FILMSTARTS
    Ohne Limit
    20 ähnliche Filme für "Ohne Limit"
    • Bel Ami

      Bel Ami

      3. Mai 2012 / 1 Std. 43 Min. / Drama
      Von Declan Donnellan, Nick Ormerod
      Mit Robert Pattinson, Uma Thurman, Kristin Scott Thomas
      Anfang der 1890er Jahre zieht der ambitionierte, jedoch mittellose George Duroy (Robert Pattinson) aus der französischen Provinz in die Metropole Paris. Dort bahnt er sich seinen Weg in die gesellschaftliche Oberschicht, indem mit einer einflussreichen Dame nach der anderen schläft. Ruhm, Macht und Reichtum ist das Ziel. Seine skrupellosen Pläne gehen auf und so macht er in kürzester Zeit eine Karriere als Journalist. Als er jedoch die junge Clotilde de Marelle (Christina Ricci) lieben lernt und zusätzlich in Konflikt mit dem Ehemann einer seiner Gönnerinnen gerät, beginnt sein neues Leben ins Wanken zu geraten...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,2
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Wall Street

      Wall Street

      18. Februar 1988 / 2 Std. 02 Min. / Drama
      Von Oliver Stone
      Mit Michael Douglas, Martin Sheen, Charlie Sheen
      Der junge Wall-Street-Broker Bud Fox (Charlie Sheen) bewundert den eiskalten Spekulanten Gordon Gekko (Michael Douglas) und versucht, Kontakt zu ihm zu knüpfen. Nachdem der Neuling sein Talent bewiesen hat, kommt es tatsächlich zur ersehnten Kontaktaufnahme. Mit der Unterstützung von Gekko steigt Fox schnell zum Nachwuchsstar an der New Yorker Börse auf. Es ist ein Aufstieg, der aber nicht nur auf legalem Wege geschieht...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,2
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Requiem for a Dream

      Requiem for a Dream

      3. Januar 2002 / 1 Std. 50 Min. / Drama
      Von Darren Aronofsky
      Mit Jared Leto, Ellen Burstyn, Jennifer Connelly
      Vier Personen, die unter Sucht leiden: Die depressive Sara Goldfarb (Ellen Burstyn) ist nicht nur vom Fernsehen besessen, sondern ebenso von dickmachenden Leckereien. Um der Fettleibigkeit zu entgehen, nimmt die Naschkatze unzählige Diätpillen zu sich, die in eine weitere Sucht führen. Sohn Harry (Jared Leto) merkt nichts von der dramatischen Veränderung seiner Mutter, schließlich ist er selbst viel zu sehr mit seinem eigenen Drogenkonsum beschäftigt. Zusammen mit Kumpel Tyrone (Marlon Wayans) und Freundin Marion (Jennifer Connelly) begibt sich Harry immer öfter in eine berauschte Welt fernab der Realität...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,4
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fear and Loathing in Las Vegas

      Fear and Loathing in Las Vegas

      24. September 1998 / 1 Std. 58 Min. / Komödie, Abenteuer
      Von Terry Gilliam
      Mit Christina Ricci, Ellen Barkin, Gary Busey
      "Den Kofferraum voll mit gefährlichen Drogen: Meskalin, Acid, Kokain, Alkohol, Äther und vielem anderen kleinem Bunten, rasten sie durch die Wüste Nevadas, darauf wartend, dass die Wirkung der Drogen einsetzen würde." Hunter S. Thompson (Johnny Depp) ist mit seinem samoanischen Freak-Anwalt Dr. Gonzo (Benicio del Torro) Richtung Las Vegas unterwegs. Am Zielort wartet ein lukrativer Reporterauftrag auf den Gonzo-Journalisten - er soll von einem Motorrennen quer durch die Wüste berichten. Doch dieses Ziel wird angesichts des entfesselten Drogenexzesses schnell nebensächlich...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ask the Dust

      Ask the Dust

      1. Januar 2006 / 1 Std. 59 Min. / Drama, Komödie
      Von Robert Towne
      Mit Salma Hayek, Colin Farrell, Donald Sutherland
      Die attraktive Mexikanerin Camilla (Salma Hayek) widmet ihr ganzes Leben nur einem einzigen Ziel: Sie möchte einen wohlhabenden Amerikaner heiraten und so der Armut entfliehen. Doch als sie den desillusionierten und erfolglosen Schriftsteller Arturo Bandini (Colin Farrell) kennen lernt, ist sie sich nicht mehr wirklich sicher, ob sie ihre Prioritäten richtig gesetzt hat. Die Nähe zwischen Camilla, die als Kellnerin arbeitet, und Arturo wird aber von Sammy White (Justin Kirk) gestört. Sammy will ebenfalls Schriftsteller werden und ist als Barkeeper in derselben Bar wie Camilla tätig. Arturo fühlt sich schließlich zu Vera Rivkin (Indina Menzel) hingezogen und entfernt sich zunehmend von Camilla. Aber die Mexikanerin wird sein Leben auch in der Zukunft prägen, da die Gefühle für die Frau eine größere Intensität haben, als dass sie ohne Schwierigkeiten weggewischt werden können.
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      2,7
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Trainspotting - Neue Helden

      Trainspotting - Neue Helden

      16. August 1996 / 1 Std. 33 Min. / Drama, Krimi
      Von Danny Boyle
      Mit Ewan McGregor, Ewen Bremner, Jonny Lee Miller
      Mark Renton (Ewan McGregor) ist ganz unten und meistens high. Jeden Tag setzte sich der Schotte einen Schuss, zieht einen durch oder nimmt betäubende Pillen zu sich. Immer dabei - seine Junkie-Freunde Spud (Ewen Bremner), Sick Boy (Jonny Lee Miller), Begbie (Robert Carlyle) und Tommy (Kevin McKidd). Für die Clique ist der tägliche Drogenkonsum ein selbstverständlicher Bestandteil des Lebens. Doch als einer von ihnen ins Gefängnis wandert und ein anderer einen Zwangsentzug machen muss, kommt Mark ins Grübeln. Vielleicht wäre es doch besser clean zu sein und ein gesittetes Leben zu führen?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Arbitrage

      Arbitrage

      7. Juni 2013 / 1 Std. 46 Min. / Drama, Thriller
      Von Nicholas Jarecki
      Mit Richard Gere, Susan Sarandon, Tim Roth
      Robert Miller (Richard Gere) scheint zu seinem 60. Geburtstag alles im Leben erreicht zu haben, was man sich nur wünschen kann. Er ist ein erfolgreicher Hedgefonds-Manager in New York und dazu noch liebender Ehemann und Familienvater. Doch hinter diesem glitzernden Schein droht sein berufliches Erbe zusammenzubrechen. Er versucht verzweifelt sein Trading-Unternehmen an eine große Bank zu verkaufen, bevor Tricksereien und Betrug an den Tag kommen, mit denen er jahrelang seine Geschäfte gedeckt hat. Und auch im privaten Leben spielt Robert eine Doppelrolle – hat er doch neben seiner Ehe mit Ellen (Susan Sarandon) auch noch eine Affäre mit der französischen Kunsthändlerin Julie (Laetitia Casta). Und dann begeht er auch noch einen blutigen Fehler und muss mithilfe seines alten Partners Jimmy Grant (Nate Parker) versuchen, all seine Probleme möglichst schnell loszuwerden, auch wenn dies bedeutet, auf illegale Methoden zurückzugreifen. Aber der hartnäckige Polizist Michael Bryer (Tim Roth) ist ihm schon auf den Fersen, sodass ihm die Zeit davonläuft und er sich seinen eigenen moralischen Grenzen stellen muss…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,1
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Risiko – Der schnellste Weg zum Reichtum

      Risiko – Der schnellste Weg zum Reichtum

      18. Mai 2000 / 2 Std. 05 Min. / Thriller, Drama, Krimi
      Von Ben Younger
      Mit Giovanni Ribisi, Vin Diesel, Nicky Katt
      Erfolg haben heißt, viel Geld zu scheffeln. Auch Seth Davis (Giovanni Ribisi) grübelt, wie er es zum Millionär bringen könnte. Das College hat der clevere Student schon längst geschmissen und das illegale Casino, das er betreibt, ist auch nicht unbedingt ein dauerhaftes Zukunftsmodell.. Als der smarte Börsenmakler Jim (Ben Affleck) ihm die Chance bietet, als Trainee beim Broker J.T. Marlin einzusteigen, scheint alles perfekt. Aber die Welt hinter der glitzernden Fassade des Reichtums ist eine andere, als es bei einem Blick auf die schöne Oberfläche scheint. Denn bei J.T. Marlin geht es nicht immer mit rechten Dingen zu. Schnell wird auch Seth in die Machenschaften des Unternehmens hineingezogen, weil er eine rasante Karriere startet. Aber schon bald muss er sich entscheiden, was mehr zählt: die eigene Integrität oder das große, schnelle Geld...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,4
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Bad Lieutenant

      Bad Lieutenant

      13. Mai 1993 / 1 Std. 38 Min. / Krimi, Drama
      Von Abel Ferrara
      Mit Harvey Keitel, Frankie Thorn, Victor Argo
      Der titelgebende Polizist (Harvey Keitel) verrichtet seinen Dienst in New York. Aber er ist kein strahlender Ordnungshüter, sondern ein gefallener Mann. Seine Machtposition nutzt er schon mal zur Steigerung der sexuellen Lust oder zur Beschaffung von Drogen ein. Denn als Bad Lieutenant ist er verschiedenen Süchten verfallen. Neben den Drogen zieht es ihn auch noch zu illegalen Sportwetten bei windigen Buchmachern hin, die Teil des organisierten Verbrechens sind. Seine Dienstehre hat er schon lange an den Nagel gehängt. Aber als eine Nonne (Frankie Thorn) vergewaltigt wird, winkt demjenigen eine hohe Belohnung, der die Täter findet. Da der Bad Lieutenant kein gutes Händchen bei seinen Sportwetten hat, ist er hoch verschuldet. Das Geld ist seine einzige Chance, um mit dem Leben davon zu kommen. Denn die Buchmacher verstehen überhaupt keinen Spaß.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • London – Liebe des Lebens?

      London – Liebe des Lebens?

      Kein Kinostart / 1 Std. 40 Min. / Drama, Romanze
      Von Hunter Richards
      Mit Chris Evans, Jessica Biel, Joy Bryant
      Syd (Chris Evans) verabredet sich mit seinem Dealer Bateman (Jason Statham), um Kokain zu kaufen. Er überredet ihn mit auf eine Party zu kommen, zu der er allerdings selbst gar nicht eingeladen ist: Es handelt sich nämlich um die Abschiedsfeier seiner Ex-Freundin London (Jessica Biel), die von New York nach Los Angeles ziehen will. Kaum angekommen, gehen sie ins Badezimmer um bei Alkohol und der ein oder anderen Line über Beziehungen, Gott und die Welt zu sprechen. Erst nach Stunden kann Syd sich aufraffen, er hat nur noch eine letzte Chance, um die Liebe seines Lebens zurückzuerobern...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Keep the Lights On

      Keep the Lights On

      25. Oktober 2012 / 1 Std. 41 Min. / Drama
      Von Ira Sachs
      Mit Thure Lindhardt, Zachary Booth, Julianne Nicholson
      Im Jahr 1997 treffen sich in New York City zwei Menschen, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten – der extrovertierte Dokumentarfilmer Erik Rothman (Thure Lindhardt) und der freundliche, aber auch sehr verschlossene Anwalt Paul Lucy (Zachary Booth). Was anfangs wie eine flüchtige Liebschaft wirkt, entwickelt sich schon recht bald zu einer ungemein tiefen und leidenschaftlichen Beziehung, in der sich die beiden vollkommen verlieren. Paul verlässt seine Freundin und die beiden jungen Männer ziehen zusammen und beginnen, sich ein gemeinsames Leben aufzubauen. Doch trotzdem muss jeder von ihnen mit seinen eigenen Zwängen und Süchten kämpfen, obwohl es gerade das Neue und Risikoreiche ist, was beide anzieht. Dies gilt sowohl für ihr Liebes- und Sexleben als auch für den Drogenkonsum. Spannungen sind vorprogrammiert und es entsteht ein Geflecht aus Sex, Freundschaft, Intimität und Liebe, in welchem sich die beiden immer wieder verlieren und doch wieder zueinander finden: Sie können nicht mit, aber auch nicht ohne einander leben.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Big Bang

      The Big Bang

      14. Mai 2012 / 1 Std. 41 Min. / Thriller
      Von Tony Krantz
      Mit Antonio Banderas, Rebecca Mader, Thomas Kretschmann
      Der Privatdetektiv Ned Cruz (Antonio Banderas) wird damit beauftragt, eine vermisste Stripperin zu finden. Allzu bald jedoch gibt er den Auftrag auf, da es scheint, als wenn jede Person, die er betrefflich des mysteriösen Verschwindens befragt, auf unnatürliche Weise ums Leben kommt. Von den dunklen Ecken in Los Angeles bis zu den trostlosen Wüstenregionen New Mexicos muss Cruz mit allerhand verschiedener Situationen und Menschen fertigwerden. Darunter ist ein brutaler russischer Boxer (Robert Maillet), zwei aufdringliche LAPD-Beamten (Thomas Kretschmann und William Fichtner) und der Pornoduzenten Puss (Snoop Dogg). Doch tatsächlich interessant wird es mit dem exzentrischen Milliardär (Sam Elliott), der versucht, einen zweiten Urknall zu erzeugen. Die Lösung des Mysteriums kostet zehn Menschen das Leben, bringt 30 Millionen Dollar ein und könnte die Erklärung für alles bisher Existente bedeuten ...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      1,5
      User-Wertung
      2,8
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Börsen-Crash

      Der Börsen-Crash

      19. September 2011 / 1 Std. 28 Min. / Thriller, Drama
      Von Austin Chick
      Mit Josh Hartnett, Naomie Harris, Adam Scott
      Die Brüder Tom (Josh Hartnett) und Joshua Sterling (Adam Scott) sind Eigentümer einer aufsteigenden Start-Up-Firma. Obwohl Tom nicht einmal genau sagen kann, was sein Unternehmen "Landshark" eigentlich macht und womit er genau sein Geld verdient, steigt ihm der wachsende Erfolg allmählich zu Kopf. Mit seinem unsagbar teuren Sportwagen fährt er zu den angesagtesten Clubs von New York und verdreht unzähligen Frauen auf ausschweifenden Partyabenden den Kopf. Außerdem ist Tom von dem Gedanken besessen, ganz groß an der Wall Street rauszukommen. Obwohl ihm das alles manchmal nicht ganz geheuer ist, lässt sich das Leben im Luxus ganz gut aushalten. Bisher ahnt keiner der beiden Brüder, dass sich ihre Welt und die tausend anderer Menschen in nur einem Monat, am 11. September 2001, komplett ändern soll.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Cosmopolis

      Cosmopolis

      5. Juli 2012 / 1 Std. 48 Min. / Drama
      Von David Cronenberg
      Mit Robert Pattinson, Juliette Binoche, Sarah Gadon
      Eric Packer (Robert Pattinson), Millionär sowie erfolgreicher Vermögensverwalter, fährt in seiner weißen Stretchlimousine quer durch Manhattan, um sich bei seinem Lieblingsfriseur die Haare schneiden zu lassen. Doch das Herz von New York steht an diesem Frühlingstag kurz vor dem totalen Kollaps. Der amerikanische Präsident ist in der Stadt, gewalttätige Globalisierungsgegner demonstrieren und der Sufi-Rapper Brutha Fez wird unter großer Anteilnahme seiner Anhänger zu Grabe getragen. Mitten durch dieses postmoderne Pandämonium schleicht Packer mit seinen Leibwächtern und Sicherheitsbeamten, seiner Frau, seiner Liebhaberin, und seinem Leibarzt im Schritttempo voran, ohne wirklich vorwärts zu kommen. Während das Leben im Inneren seiner rollenden Festung zum Fernsehbild gerinnt, träumt Packer von hartem Sex, philosophiert über digitale Medien, geilt sich an riskanten Termingeschäften mit dem japanischen Yen auf und lässt sich seine "asymmetrische" Prostata untersuchen. Weltweit wackeln die Börsenkurse, die Finanzmärkte geraten ins Trudeln, und als Eric viele Stunden und etliche riskante Termingeschäfte später endlich seinen Haarschnitt bekommt, droht auch sein Leben aus den Fugen zu geraten ...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      2,3
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Engel mit den dunklen Flügeln

      Der Engel mit den dunklen Flügeln

      7. März 2012 / 2 Std. 00 Min. / Drama, Fantasy, Romanze
      Von Niki Caro
      Mit Jérémie Renier, Gaspard Ulliel, Vera Farmiga
      Kleinbauer Sobran (Jeremie Renier) kümmert sich um die Weinberge rund um ein Schloss in Burgund. Obwohl er nur ein kleiner Angestellter ist, der ganz unten in der Hierarchie steht, ist er überzeugt, ein Weinkenner zu sein, der einen besseren Tropfen keltern könne, als seine Vorgesetzten. Eines Nachts trifft er im Vollrausch auf den Engel Xas (Gaspard Ulliel), der ihn ermutigt an seinem eigenen Wein zu arbeiten. Sobran ist überzeugt, dass mit einem Schutzengel an seiner Seite nichts schief gehen kann und heiratet erst einmal eine seine geheime Liebe Celeste (Keisha Castle-Hughes), um sich anschließend den napoleonischen Truppen anzuschließen. Als Soldat will er genug Geld für ein eigenes Weingut verdienen. Doch der Russlandfeldzug ist härter als gedacht…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Wolf Of Wall Street

      The Wolf Of Wall Street

      16. Januar 2014 / 2 Std. 59 Min. / Biografie, Drama
      Von Martin Scorsese
      Mit Leonardo DiCaprio, Jonah Hill, Margot Robbie
      New York in den frühen 1990er Jahren. Der aufstrebende Aktienhändler Jordan Belfort (Leonardo DiCaprio) gründet mit Anfang 20 die Maklerfirma "Stratton Oakmont", mit der er schnell zum Multimillionär aufsteigt und zum Shootingstar der New Yorker Börse wird. Schon bald ist er hauptsächlich unter seinem neuen Spitznamen "Wolf of Wall Street" bekannt. Mit seinem Reichtum finanziert er einen ausschweifenden Lebensstil, der von Alkohol, Drogen, Sex und Dekadenz geprägt ist. Jordans Siegeszug scheint nicht zu stoppen zu sein, doch dies lässt ihn übermütig werden. Von unstillbarer Gier getrieben und mit dem Gefühl der Unbesiegbarkeit im Rücken lassen er und seine "Wolfsbande", darunter sein Kumpel Donnie Azoff (Jonah Hill), sich auf illegale Geschäfte ein. Das zieht schon bald die Aufmerksamkeit der Justiz auf sich, besonders der FBI-Agent Patrick Denham (Kyle Chandler) schaut aufmerksam hinter die Fassade von Belforts Firmengeflecht. Als die Gesetzeshüter Jordan langsam auf die Schliche kommen, droht sein gesamtes Kartenhaus einzustürzen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,2
      User-Wertung
      4,3
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Savages

      Savages

      11. Oktober 2012 / 2 Std. 10 Min. / Drama, Thriller
      Von Oliver Stone
      Mit Taylor Kitsch, Aaron Taylor-Johnson, Blake Lively
      Die gegensätzlichen, aber guten Freunde Ben (Aaron Johnson) und Chon (Taylor Kitsch) betreiben zusammen ein exklusives Geschäft, bei dem sie ausgewählte Kunden mit erstklassigem Marihuana versorgen. Die beiden sind glücklich mit ihrem Job und ihrem Leben, zu dem auch die O genannte Ophelia (Blake Lively) gehört, mit der beide gleichzeitig eine Beziehung führen. Ihre Arbeitsteilung hat sich bewährt: Ben sorgt für Hilfsorganisationen, O kümmert sich um die Finanzen und Chon passt auf, dass sie nicht in Ärger geraten. Doch als das mexikanische Baja-Kartell den beiden ein Angebot unterbreitet, das sie unvorsichtigerweise ausschlagen, geht der Wahnsinn los: Ophelia wird entführt. Ben und Chon starten eine Rettungsaktion, bei der die beiden vor nichts zurückschrecken...Der Film basiert auf dem gleichnamigen Kriminalroman von Don Winslow (deutsch: "Zeit des Zorns").
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Shining

      Shining

      16. Oktober 1980 / 2 Std. 23 Min. / Horror, Thriller
      Von Stanley Kubrick
      Mit Jack Nicholson, Shelley Duvall, Danny Lloyd
      Der ehemalige Lehrer und Schriftsteller Jack Torrance (Jack Nicholson) übernimmt die Stelle des Hausverwalters in einem mit einem Mythos behafteten Berghotel in Colorado. Während der Wintermonate soll Jack das alleinstehende Gebäude im Auge behalten. Der Familienvater sieht darin die perfekte Gelegenheit, in Ruhe seinen Roman zu beenden. Auch seine Frau Wendy (Shelley Duvall) freut sich auf die Zeit im abgeschiedenen Hotel. Nur der sechsjährige Sohn Danny (Danny Llloyd) hat bei der ganzen Sache so seine Bedenken. Es dauert nicht lange bis die dunklen Vorahnungen und blutigen Visionen, die dem Jungen schon kurz nach dem Einzug das erste mal begegnen, zur Realität werden: Vater Jack beginnt immer mehr, den Verstand zu verlieren. Mit einer Axt bewaffnet, beginnt der wahnsinnig Gewordene die Jagd auf seine Familie.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      4,3
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • J. Edgar

      J. Edgar

      19. Januar 2012 / 2 Std. 15 Min. / Biografie, Drama
      Von Clint Eastwood
      Mit Leonardo DiCaprio, Naomi Watts, Armie Hammer
      J. Edgar Hoover (Leonardo DiCaprio) war als Direktor und Begründer des FBI jahrzehntelang das Gesicht des Gesetzesvollzugs in Amerika und hat das Federal Bureau of Investigation zu dem gemacht, was es heute ist. Die 1908 gegründete Behörde rüstete Hoover zu einer schlagkräftigen Polizeitruppe auf, die mit einer gigantischen Sammlung von Fingerabdrücken ausgestattet und mit modernster Technik bewaffnet war. Edgars Männer konnten so die meistgesuchtesten Verbrecher Amerikas zu Fall bringen und mit der Festnahme Al Capones sowie Todesmeldungen bei der Jagd auf Bonny & Clyde oder John Dillinger auf sich aufmerksam machen. Bis zu seinem Tod 1972 stand Hoover permanent in der Öffentlichkeit mit den angesehensten Persönlichkeiten aus Politik und Showbiz. Dabei wusste er sich in Szene zu setzen. Ungeachtet der Tatsache, dass er eher zu den unpopulären Personen seines Wirkungskreises gehörte, hatte er Zugang zu einem großen Netzwerk von Informanten und wusste, wenn jemand Dreck am Stecken hatte. Aber auch der vermutlich mächtigste Mann seiner Zeit hatte Geheimnisse, die er versteckt hielt, weil sie seiner Karriere, seinem Image und seinem Leben hätten schaden oder diese gar zerstören können. Insbesondere seine angebliche homosexuelle Beziehung zu seinem engsten Stellvertreter Clyde Tolson (Armie Hammer) bleibt bis heute ungeklärt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Ides of March - Tage des Verrats

      The Ides of March - Tage des Verrats

      22. Dezember 2011 / 1 Std. 35 Min. / Drama
      Von George Clooney
      Mit Ryan Gosling, George Clooney, Philip Seymour Hoffman
      Der junge, ambitionierte Pressesprecher Stephen Myers (Ryan Gosling) arbeitet für den aufstrebenden Präsidentschaftskandidaten Mike Morris (George Clooney), der sich mit Senator Pullman (Michael Mantell) in den demokratischen Vorwahlen ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefert - und da die Republikaner darniederliegen, hat der Gewinner große Chancen, nicht nur Kandidat seiner Partei, sondern auch nächster US-Präsident zu werden. Um seinen Schützling zum Wahlsieg zu verhelfen, macht Myers selbst vor zweifelhaften Methoden keinen Halt, weil er überzeugt ist, dass Morris mit seiner Aufrichtigkeit endlich ein guter Präsident für alle Amerikaner sein könnte. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Myers bekommt bei einem geheimen Treffen das Angebot, das Lager zu wechseln. Er lehnt zwar entrüstet ab, doch die Journalistin Ida Horowicz (Marisa Tomei) kommt dahinter und droht, ihn mit einer Story zu ruinieren. Dann eröffnet Myers‘ Freundin, die Praktikantin Molly Stearns (Evan Rachel Wood), ihm auch noch, dass Morris sie nach einer Party verführt und geschwängert hat...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top