Mein FILMSTARTS
    Kabinett außer Kontrolle
    Kabinett außer Kontrolle
    Starttermin 22. Februar 2011 auf DVD (1 Std. 46 Min.)
    Mit Peter Capaldi, Tom Hollander, Gina McKee mehr
    Genre Komödie
    Produktionsland Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,1 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 8 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Klassischer Fall von "ins Fettnäppfchen getreten": Simon Foster (Tom Hollander), britischer Minister für Internationale Beziehungen, lässt sich in einem Interview zu der Erklärung hinreißen, dass ein bevorstehender Krieg der USA im Nahen Osten "unvermeidbar" sei. Zwar bringt er damit nur zum Ausdruck, was eigentlich schon jeder weiß, doch der Arme setzt mit dieser unbedarften Aussage eine Welle der politischen Verwicklungen in Gang, die ihresgleichen sucht. Während sich Foster durch sein Verhalten in der Öffentlichkeit immer mehr in die Bredouille laviert, bekommt er intern einen Schimpftirade nach der anderen zu hören, vor allem von Strippenzieher Malcolm Tucker (Peter Capaldi), der ohnehin schon genug damit zu tun hätte, alle Kabinettsmitglieder auf Linie zu halten, auch ohne, dass eines von ihnen Großbritannien in den Krieg stürzt. Tatsächlich führen Fosters Äußerungen in den USA dazu, dass die Kriegsvorbereitungen beschleunigt werden...
    Originaltitel

    In the Loop

    Verleiher Ascot Elite Home Entertainment
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 612 650£
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Kabinett außer Kontrolle
    Von Björn Becher
    Mit „The Thick Of It“ hat Armando Iannucci eine von vielen hervorragenden britischen Comedy-Serien der vergangenen Jahre geschaffen. Im Mittelpunkt steht der politische Strippenzieher Malcolm Tucker (Peter Capaldi), der immer wieder seine liebe Mühe hat, alle Kabinettsmitglieder auf Regierungslinie zu halten. Iannucci entlarvt in der urkomischen Satire das politische Treiben hinter den Fassaden der Macht. Mit „In The Loop“ legt er nun quasi ein Spielfilm-Sequel seiner Serie nach. Obwohl offiziell weder eine Fortsetzung noch ein Spin-Off, steht doch erneut Tucker im Mittelpunkt, nur wird der Blick dieses Mal etwas weiter gerichtet, nämlich nach Amerika. Die Klimax der brillanten Satire bildet eine UN-Abstimmung über die Kriegserklärung gegen ein Land im Nahen Osten, in der plötzlich (gefälschte) Beweise auftauchen. „In The Loop“ ist zwar rein fiktiv – die Parallelen zur Realität liegen ab...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Kabinett außer Kontrolle Trailer OV 1:55
    Kabinett außer Kontrolle Trailer OV
    391 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Peter Capaldi
    Rolle: Malcolm Tucker
    Tom Hollander
    Rolle: Simon Foster
    Gina McKee
    Rolle: Judy Molloy
    Chris Addison
    Rolle: Toby
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    26 Bilder

    Aktuelles

    Damals & heute: Die Doktoren aus "Doctor Who"
    NEWS - Stars
    Mittwoch, 8. Oktober 2014
    Was ist bloß aus ihnen geworden? In unserer Reihe "Damals & heute" nehmen wir uns jede Woche eine Kultserie vor, um mal zu...
    80 gute Gründe, beim Abspann sitzen zu bleiben
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 20. Mai 2012
    Wenn der Abspann rollt, ist es für die meisten Kinogänger an der Zeit zu gehen - aber es gibt auch Filme, bei denen man besser...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top