Mein FILMSTARTS
Iron Man 2
facebookTweet
Iron Man 2
Starttermin 6. Mai 2010 (2 Std. 04 Min.)
Mit Robert Downey Jr., Don Cheadle, Scarlett Johansson mehr
Genres Action, Abenteuer, Sci-Fi
Produktionsland USA
Zum Trailer
Jetzt online ansehen auf
Pressekritiken
3,1
User-Wertung
4,0
Filmstarts
4,0
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Nun, da die ganze Welt weiß, dass Milliardär und Erfinder Tony Stark der gepanzerte Superheld Iron Man ist, wird er von Regierung, Presse und der Öffentlichkeit dazu gedrängt, seine Technologie militärischen Zwecken zur Verfügung zu stellen. Stark befürchtet jedoch, sie könnte in die falschen Hände geraten und weigert sich, die Geheimnisse seiner Iron Man-Rüstung zu enthüllen. Mit Pepper Potts (Gwyneth Paltrow) und James „Rhodey“ Rhodes (Don Cheadle) an seiner Seite formt Stark neue Bündnisse und tritt dem Technologie-Genie Ivan Vanko alias „Whiplash" (Mickey Rourke) entgegen. Der wird vom Stark-Konkurrent Justin Hammer (Sam Rockwell) aus dem Gefängnis befreit, damit er ihm eine Rüstung basteln kann, die besser ist als die von Iron Man...
Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2010
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Besucher in Deutschland 865 273 Einträge
Budget 200 000 000 $
Sprachen Englisch, Russisch, Französisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Als VOD
Leihen
Alle VOD-Angebote
Auf DVD/Blu-ray
Iron Man 2 (Steelbook) [Limited Edition] [2 DVDs]
Iron Man 2 (Steelbook) [Limited Edition] [2 DVDs] (DVD)
Neu ab 9.94 €
Iron Man 2
Iron Man 2 (DVD)
Neu ab 2.78 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
Iron Man 2
Von Christoph Petersen
Vor einigen Jahren ging Marvel das Risiko ein, ein bis dahin vor allem in Independent-Kreisen gefeiertes Schauspiel-Enfant-terrible für die Hauptrolle eines Superhelden-Blockbusters zu besetzen. Ein Wagnis, das sich auf der ganzen Linie gelohnt hat: „Iron Man" spielte nicht nur allein in den USA mehr als das doppelte seines Budgets ein, sondern zählt dank der überragenden Leistung von Robert Downey Jr. neben „The Dark Knight" auch zu den besten Beiträgen der anhaltenden Flut an Comic-Verfilmungen. Nun hätte es leicht passieren können, dass Marvel denselben Fehler begeht wie Jerry Bruckheimer bei seinem „Fluch der Karibik"-Franchise. Nach dem Erfolg des ersten Teils wurden die beiden Fortsetzungen allein auf Johnny Depp zugeschnitten. Der torkelnde Pirat Jack Sparrow war zwar weiterhin ganz amüsant, aber an das Original reichten die Sequels nicht im Entferntesten heran. Regisseur Jon Favr...
Die ganze Kritik lesen
Iron Man 2 Trailer DF 2:22
Iron Man 2 Trailer DF
160 589 Wiedergaben
Iron Man 2 Teaser DF 1:52
28 227 Wiedergaben

Interviews, Making-Of und Ausschnitte

The Collective Project: Robert Downey Jr. Delivers a Real Bionic Arm
The Collective Project: Robert Downey Jr. Delivers a Real Bionic Arm
2 287 Wiedergaben
LEGO auf YouTube: Iron Man - IRONMANIA!!!
LEGO auf YouTube: Iron Man - IRONMANIA!!!
68 Wiedergaben
LEGO auf YouTube: Iron Man und der fehlerhafte Anzug
LEGO auf YouTube: Iron Man und der fehlerhafte Anzug
129 Wiedergaben
Alle 18 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Robert Downey Jr.
Robert Downey Jr.
Rolle: Tony Stark / Iron Man
Don Cheadle
Don Cheadle
Rolle: Jim Rhodes
Scarlett Johansson
Scarlett Johansson
Rolle: Natasha Romanoff
Mickey Rourke
Mickey Rourke
Rolle: Whiplash
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Reelviews.net
  • Empire UK
  • Slant Magazine
  • Variety
  • The Hollywood Reporter
6 Pressekritiken

User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste positive Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 19/08/2017

3,5gut

Ähm ... ok. Fairerweise muß ich vorweg schicken daß mir schon der erste "Iron Man" Film kaum gefallen hat und ich all die... Weiterlesen

YannikFenyves ..
Hilfreichste negative Kritik

von YannikFenyves .., am 13/06/2017

3,0solide

Solide Unterhaltung. Nicht mehr und nicht weniger. Damit ist eigentlich schon alles gesagt, aber die Kritik muss mindestens... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
18% (18 Kritiken)
32% (31 Kritiken)
34% (33 Kritiken)
11% (11 Kritiken)
5% (5 Kritiken)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Iron Man 2 ?
98 User-Kritiken

Bilder

64 Bilder

Aktuelles

Tom Holland bestätigt beliebte Fan-Theorie: Spider-Man war bereits in "Iron Man 2" dabei
NEWS - Reportagen
Dienstag, 27. Juni 2017
In „Captain America 3“ trat Tom Holland als Spider-Man zum ersten Mal im MCU in Erscheinung. Einige Fans wollen den jungen...
Box Office: So viel haben Superheldenfilme vom ersten zum zweiten Wochenende verloren (+ wie sich "Wonder Woman" im Vergleich schlägt)
NEWS - Im Kino
Montag, 12. Juni 2017
Patty Jenkins‘ „Wonder Woman“ baute gerade am nordamerikanischen Box Office zum zweiten Wochenende 44,6 Prozent an Einnahmen...
104 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Radagast

    Gut zu lesen, dass Scarlett Johannson brilliert. Ich freu' mich drauf.

  • Prestige

    Ja, die FS-Kritik hat mich erlich gesagt auch überrascht. Ich hatte wirklich fast Angst, dass Teil 2 schlecht wird. Aber so wie es aussieht dürfen wir uns auf einen richtig tollen Film freuen. :)

  • zeraph

    Die Kritik macht sehr viel Lust auf den Film, allerdings fehlt mir etwas Info über die Rolle die Rhody in dem Film hat und wie das Schauspiel von Cheedle ist.

  • RafaelU

    Wow, Teil 2 ist doch kein Reinfall

  • aliman91

    Also ich freu mich am meisten auf Mickey Rourke. Johanson halte ich für etwas überbewertet, soooo sexy finde ich die gar nicht.

    Freu mich aber auf den Film!!!

  • Radagast

    Scarlett Johanssons Stärke ist es nicht überwiegend sexy zu sein, sondern vor allem überzeugend schauspielerisch tätig zu sein. Sie spielt sehr glaubwürdig unterschiedliche Rollen. Die Frau ist in dieser Hinsicht einfach nur klasse, imho.

  • Albrecht Rustikal

    nicht actionlastig`das erfreut mich, der trailer hat echt so gewirkt! na da bin ich dabei 8/10 ist ja echt gut für nen zweiten teil! :)

  • SoNiCSPiN

    David Edwards vom britischen Revolver-Blatt Mirror kann es kaum glauben, dass es nur so wenig Screentime für den Iron Man gibt: “Als ob das nicht schon schlimm genug war – unser metalverkleideter Held ist in 90% der Zeit gar nicht zu sehen. An einem Punkt sagt Potts zu Stark: ‘Die Leute erwarten von dir Iron Man zu sein und er ist verschwunden.’ Ohne Witz. Es ist tatsächlich so, dass Iron Man nur viermal auftraucht und in nur zwei der vier Szenen sehen wir ihn kämpfen.”

  • Red~Sassy~Girl

    wenigstens ein beitrag ist den klick auf den thread wert

    zwei threads zu dem film sind noch gar nix, es werden bestimmt bei einigen filmen mehr, und garad um so filmstarts kritiken zu kommentieren ist das auch echt nötig einen so genannten "kommentar über" überhaupt zu verfassen

    trara jetz sind zwei beiträge des threads den klick darauf wert

  • Red~Sassy~Girl

    warum steht mein "kommentar über" von gerad jetz nich unter sonicspins, sondern mittendrinnen?? :roll:

    wo der jetz wohl gleich steht??

    sowieso egal, und es bleibt natürlich bei nur zwei beiträgen die den klick auf den thread wert sind, und Iron Man 2 ist auch nich der erste film der überhaupt zwei oder mehr so genannte "kommentar über" threads wert ist
    :hap:

  • nugets

    Die Tatsache das Marvel versucht Iron Man 2 möglichst stark mit Avengers zu verlinken finde ich fragwürdig..

    Ist denn jetzt Iron Man 2 ein Prequel zu Avengers oder was?!

    :??:

  • Jimmy Conway

    Hat das jemand behauptet?

  • Red~Sassy~Girl

    irgendwer löschte offenbar tatsächlich den zweiten thread zu iron man 2!! über die filmsteit selbst ist der jedenfalls nimmer zu sehen.
    dann brauch ich jetz auch keinen dritten eröffnen, und die eliminierungswürdige businnes sparte des forums mag ich gleich überhaupt nich nutzen, also
    wie viel kostete diese marketing aktion um jetz einen "best of" soundtrack von ac/dc für iron man 2 zu haben??

  • frozzenman1

    Ich war gerade drin und finde den Film echt gut.
    @nuget: Hast du den Film gesehen oder auf was begründen sich deine Befürchtungen?

  • Patrick K.

    hab den film grad geschaut und bin hoch zufrieden. richtig klasse. so hab ich mir das vorgestellt :)

  • Radagast

    Komme gerade aus der Vorpremiere und muss hier kurz einen ersten Eindruck mitteilen:

    Zu viel "Stars and Stripes", zu viel Audi, nerviges R2D2-Gefiepe, aber grandios aufgelegte Schauspieler: Robert Downey Jr., Mickey Rourke, Gwyneth Paltrow und Scarlett Johansson (die beiden Frauen sind Extraklasse: schöner und besser geht's nicht). Dazu noch eine äußerst akzeptable Handlung mit gelungenen Charakter-Weiter-Entwicklungen.

    Nicht ganz wie # 1 aber immerhin doch noch sichere 4/5 Sterne.

  • Hellcore

    komm grad ausser premiere und der film ist sehr sehr geil.... ebenso gut wie teil 1 .... klasse ding

  • Filmfan Andi

    na dann kann ich ja getrost die normal-premiere besuchen :D

  • flx

    war gestern abend auch inner preview und lohnt sich tatsächlich. bin possitiv überrascht, nachdem man so unterschiedliche erste meinungen gelesen hat. aber er kann mit dem ersten teil gut mithalten.
    einzig und allein fand ich den auftritt von whiplash etwas schade - ich ging schon irgendwie davon aus, dass er einen haupt-gegenspieler-part übernimmt. jedoch fallen die beiden ein und ausleitenden szenen eher kurz aus und man konzentriert sich doch eher auf ivan vanco als person.
    aber der film macht auf jedenfall spass ohne ende, überrascht ein einigen stellen durchaus und das ist ja schliesslich das was zählt.

  • Nyxien

    Na das freut mich zu lesen. Jetzt muss ich nur noch Zeit für einen Kinobesuch finden. :)

  • Fred Rock

    Der Film is so unglaublich schlecht und wer sich von diesen Pathos und gehabe tatsächlich täuschen lässt, sorry der hat überhaupt keine Ahnung von Filmen und ist mehr Kategorie - Iron2 "einfach"

    Ne ich möchte hier echt keinen Beleidigen oder so, aber echt mal, Alles was einen -Film- ausmacht wird hier mit Sinnloser, Attitüden Blogbuster Manier den Gulli runtergespült.
    Ich dachte das hätten die langsam mal so ein wenig verarbeitet ?.

  • Radagast

    Hi Fredrock: Willkommen hier im Forum.

    Begründe doch einmal deine Meinung. Hier bestreitet keiner, dass es sich um einen Blockbuster handelt. Dafür hat er aber echte Qualitäten: Gute schauspielerische Leistungen (was wohl unstrittig sein dürfte), eine akzeptable (für einen Blockbuster sogar gute) Handlung, bisweilen coole Sprüche (auch typisch guter Blockbuster).

    Natürlich kommt der Film als Comic-Verfilmung nicht an die letzten beiden Batman-Filme, an Watchmen, an Sin City oder auch an Iron Man 1 heran. Er schlägt aber um Längen viele andere Comic-Verfilmungen, wie z.B. alle Superman- und alle Spiderman-Filme (imho).

  • Hinterwaeldler

    Nur deshalb meldet man sich also an.

  • daspudi

    diese verdammte kommentarfunktion ist wirklich das hinterletzte. im zugehörigen-thread werden nur die hälfte der kommentare angezeigt!!
    das entlockt meiner visage fast so fiese blicke wie dem Hinterwäldler. hast du den film denn schon gekuckt?

  • Radagast

    Hi Fredrock: Willkommen hier im Forum.

    Begründe doch einmal deine Meinung. Hier bestreitet keiner, dass es sich um einen Blockbuster handelt. Dafür hat er aber echte Qualitäten: Gute schauspielerische Leistungen (was wohl unstrittig sein dürfte), eine akzeptable (für einen Blockbuster sogar gute) Handlung, bisweilen coole Sprüche (auch typisch guter Blockbuster).

    Natürlich kommt der Film als Comic-Verfilmung nicht an die letzten beiden Batman-Filme, an Watchmen, an Sin City oder auch an Iron Man 1 heran. Er schlägt aber um Längen viele andere Comic-Verfilmungen, wie z.B. alle Superman- und alle Spiderman-Filme (imho).

  • Radagast

    Ich bin genau so entsetzt wie daspudi. Meine Antwort-Kommentare landen irgendwo oben im Thread.

    Diese zutiefst noch beta-geprägte Version sollte schleunigst in einen Normalzustand überführt werden.

  • Filmfan Andi

    ich schließe mich der meinung von @radagast an,
    war gestern in der "normal"-premiere und kann ihn getrost als starke nacho-kino-unterhaltung empfehlen, wenn er auch für mich eher nicht der sommerhit ist.

    das lag bei mir daran, dass für manche szenen - wie downey-junior als betrunkener, die dann in einen lustigen kampf mündet - auch ein kurzer gag gereicht hätte, während andere szenen wie mickey rourke als bösewicht für mich viel zu kurz ausfallen und es dadurch nicht zu den highlights kommt, die ich mir gewünscht hätte.

    doch keine spur hier von plattitüden - im gegenteil - da war jemand im falschen film, oder ist mit den hier präsentierten plattitüden selbst ein inhaltsloser-redewendungs-klopfer...

    4/5 fs-kritik ist für mich gerecht und dennoch eher eine enttäuschung, da meine erwartungshaltung hier sehr hochgeschraubt war...

  • andi1993

    Wie auch der Vorgänger konzentriert sich Iron Man 2 auf seinen Hauptprotagonisten und dessen speziellen Charakter. Was im ersten Teil noch eine der größten Stärke war, finde ich hier ein bisschen zu viel. Zwar sorgt Tony Stark mit seinem Auftreten nach wie vor für Unterhaltung, allerdings klappt dies nicht mehr ganz so gut wie im Vorgänger, da dadurch die Handlung etwas zu sehr vernachlässigt wurde, die auf mich ein bisschen schleppend wirkte. Den neuen Charaktere, die viel Potenzial hatten wurde meiner Meinung nach nicht genug Zeit eingeräumt. Zum Beispiel war mir unklar, um was es sich genau bei der Organisation für die Natalie arbeitet handelt. Auch dem neuen Gegner hätte eigentlich mehr Zeit zugesprochen werden müssen.
    Insgesamt hört es sich vielleicht etwas schlimmer an als es ist, denn auch der zweite Teil unterhält sehr gut und kann vor allem durch die klasse Effekte überzeugen, aber an den ersten Teil kommt er für mich eindeutig nicht heran.
    7/10

  • andi1993

    Wie auch der Vorgänger konzentriert sich Iron Man 2 auf seinen Hauptprotagonisten und dessen speziellen Charakter. Was im ersten Teil noch eine der größten Stärke war, finde ich hier ein bisschen zu viel. Zwar sorgt Tony Stark mit seinem Auftreten nach wie vor für Unterhaltung, allerdings klappt dies nicht mehr ganz so gut wie im Vorgänger, da dadurch die Handlung etwas zu sehr vernachlässigt wurde, die auf mich ein bisschen schleppend wirkte. Den neuen Charaktere, die viel Potenzial hatten wurde meiner Meinung nach nicht genug Zeit eingeräumt. Zum Beispiel war mir unklar, um was es sich genau bei der Organisation für die Natalie arbeitet handelt. Auch dem neuen Gegner hätte eigentlich mehr Zeit zugesprochen werden müssen.
    Insgesamt hört es sich vielleicht etwas schlimmer an als es ist, denn auch der zweite Teil unterhält sehr gut und kann vor allem durch die klasse Effekte überzeugen, aber an den ersten Teil kommt er für mich eindeutig nicht heran.
    7/10

  • andi1993

    Meine eben verfasste Kritik steht weiter oben. Komischerweise wurde mein Beitrag einfach dort hingesetzt.

  • Commander Hicks

    7-8 / 10

    Tolle Fortsetzung. Nach Avatar die beste Effektunterhaltung des letzten halben Jahres.

  • Jimmy Conway

    @Hicks & alle anderen:
    Bitte antwortet immer nur auf den letzten User, sondern versinken die aktuellsten Beiträge, bei dieser unsinnigen Neustruktuierung, irgendwo im Niemandsland.

  • Klammerchris

    So wie deiner, Conway?

  • Filmfan Andi

    @Jimmy Conway, das hat mit der falschen Prioritätenbehandlung vom Forum zu tun. Wenn du dir die Beiträge von der Filmseite aus ansiehst, werden sie in der korrekten chronologischen Reihenfolge angezeigt, vom Forum aus aber nicht, ein Programmierfehler also...

  • Jimmy Conway

    Blogbuster, da läuft es einem eiskalt den Rücken herunter.

    Mir macht der Film hauptsächlich wegen Robert Downey jr. Spaß! Die Person, die aus dem Cast am besten Paroli bieten kann ist ja noch die Gwinny, mit ihren Scharmützeln um ihren Tony, bedeutet aber nicht, dass mir die anderen schlecht gefielen. Nett auch, dass Regisseur Jon Favreau seine Rolle als Tonys Kumpel ausgebaut hat und War Machine durfte jetzt auch ran.
    Insgesamt fand ich den ersten Teil einen Tick besser, der zweite zieht sich doch ein bißchen länger. Positiv, als auch negativ: Die Menge der Actionszenen. Eigentlich finde ich es generell gut, dass nicht nur auf Kawumm Wert gelegt wurde, aber bis zu den Actionszenen zieht es sich halt...aber Downey jr. regelt das schon und überbrückt die Zeit mit seiner Präsenz
    Knappe 8/10 :)

  • Jimmy Conway

    @Chris:
    Ja, so wie bei mir.

    Und schon wieder ist mein letzter Beitrag zum Film irgendwo in der Mitte, im Niemandsland, verschwunden :fou:
    Kriegt das doch endlich mit der Strukturierung gebacken!

  • Hias1234

    meine erwartungshaltung war auch immens hoch, deshalb war der film auch eine kleine enttäuschung.
    allerdings macht er nicht allzuviel verkehrt.
    die actionszenen sind zu wenig und fallen etwas kurz aus und der eine oder andere dialog zieht sich etwas. die ständige durcheinanderrederei nervt mich dann aber doch ziemlich.
    außerdem wurde rockwell meiner meinung nach verschenkt und bleibt total austauschbar.
    um diesem film aber weniger als 8 punkte zu geben, hat er allerdings zu viele dinge auf der habenseite.
    die actionszenen sind grandios, da die effekte einfach alles halten, was sie versprechen. und spätestens wenn warmachine kräftig mitmischt, sollte es auch den letzten nicht mehr auf seinem stüchlchen halten.
    scarlett ist ein augenschmaus, downey jr haut wieder mächtig auf die kacke und die paltrow bleibt charmant wie im ersten teil. rourke wäre auch sehr toll, wenn er etwas mehr screentime hätte und nicht diesen ekelhaften akzent.
    der humor kommt anders als in der kritik zu lesen weitaus öfter zum einsatz als bei teil 1 und regt oft zum schmunzeln an.

    alles in allem 8 punkte und den kuck ich in den nächsten 2 wochen nochmal.

  • Orienttiger

    sehr viel trockener und dumpfer humor und viel sprüchedrückerei.. genau mein geschmack

    hat sich definitiv gelohnt

  • Hias1234

    hier ist ja auch alles durcheinander.

  • Liala

    Meiner Meinung nach wesentlich besser als der erste Teil, und bei Robert Downey Jr. wirds einfach schwer, mit den Gedanken nicht vom Film abzuschweifen ;)

  • Alastor

    Ich fand Iron Man 2 nur unwesentlich schwächer als den ersten Teil. Die Action war rar gesät aber vor allem am Schluss als er von den Drohnen verfolgt wird hat sie mich überzeugt. Ich fand die Flugübung im Mark II im ersten Teil mit am besten, diesmal gabs zum fliegen auch noch ein wenig Action und das noch wesentlich Rasanter als im Endkampf aus Teil 1. Zudem sorgte Johansson zeigleich für recht ansehnliche Martial Arts Kämpfe. Nächstes mal darfs aber dann doch ein bisschen mehr sein.
    Das Robert Downey Jr. perfekt als Tony Stark passt und auch in Teil 2 überzeugen wird, daran hatte ich nie grosse Zweifel. Schade fand ich allerdings das Mickey Rourkes Rolle eher klein war, er hätte Schauspielerisch ja sicher das Potential um mit Downey jr. mitzuhalten. Wenn im dritten Teil wirklich der Mandarin als Antagonist auftauchen sollte hoffe ich auf mehr.

    Ich gebe wie beim Vorgänger 8/10 allerdings kratzt Teil 1 bei mir eher an der 9. Trotzdem ein astreiner Blockbuster.

  • Radagast

    @Liala: Kannst du mal ein paar Gründe für dein "sehr viel besser" posten? Das würde mich nämlich interessieren. Ich sehe den ersten Teil nämlich etwas besser, obwohl im zweiten Teil die Charakter-Weiterentwicklng schon Stärken hat.

  • Hias1234

    im kino sah ich ihn dann doch kein zweites mal, aber dafür mal auf dvd.
    rockwells figur ist einfach nur lächerlich und das durcheinandergerede nervt bis zum erbrechen. don cheadle gefällt mir nicht als warmachine, auch der fight zwischen iron man und warmachine passt überhaupt nicht und es kommt mir so vor, wie wenn die tricks etwas schlechter wären als in teil 1.
    ansonsten gibts nix auszusetzen.

    etwas runterstufen muss ich den film dann allerdings schon, da er im vergleich zu teil 1 doch relativ stark abfällt.
    7/10.

  • Klammerchris

    [quote]das durcheinandergerede nervt bis zum erbrechen.[/quote]
    In der OV waren die Dialoge die Stärke des Films. Ständig musste ich kichern.

  • Harald L.

    Ich fand den Film ziemlich schwach. Er war oftmals echt langweilig, die Unterhaltung hielt sich wirklich in Grenzen und Scarlett Johansen hat mal wieder nur genervt.
    2 von 5 Steren

  • Jimmy Conway

    Öfff. Hier haben wir's wider. Der Film wird mit einigen Gründen niedergemacht, dazu fällt er vom ersten Teil deutlich ab, die Stärken werden nicht aufgezählt, wahrscheinlich weil er auch keine kennt und trotzdem 7 Punkte???
    So eine Mini-Kritik mit Wertung muss mir erstmal einer erklären.

  • Hias1234

    kuckst du 4 beiträge über den, auf den du geantwortet hast ;)

  • Jimmy Conway

    Ach, da war noch was. Gut, der letzte las sich wie ein klarer Verriss.

  • Hias1234

    ich schreibe ja beim zweiten mal kucken nicht alles nochmal und ich wollte nur deutlich machen, warum ich den film abwerte.

Kommentare anzeigen
Back to Top