Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Sturm
     Sturm
    10. September 2009 / 1 Std. 50 Min. / Drama
    Von Hans-Christian Schmid
    Mit Kerry Fox, Anamaria Marinca, Stephen Dillane
    Produktionsländer Deutschland, Niederlande, Dänemark
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,8 2 Kritiken
    User-Wertung
    2,9 8 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Hannah Maynard (Kerry Fox) ist Anklägerin des UN-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag und leitet als solche den Prozess gegen Goran Duric (Drazen Kuhn), eine der Schlüsselfiguren bei der Deportation und Ermordung von bosnisch-muslimischen Zivilisten im Kroatien-Krieg der 1990er Jahre. Doch dann verwickelt sich der Hauptbelastungszeuge in Widersprüche. Als ihm nachgewiesen werden kann, dass er nicht die Wahrheit gesagt hat, begeht der Zeuge Selbstmord. Anstatt den Fall verloren zu geben, begibt sich Hannah zu seiner Beerdigung nach Sarajevo, wo sie seine Schwester Mira (Anamaria Marinca) trifft. Hannah bekommt den Eindruck, dass die junge Frau mehr weiß, als sie zuzugeben bereit ist. Nach anfänglichem Zögern entscheidet sich Mira jedoch, ihr Schweigen zu brechen. Aber mit ihrer Bereitschaft zur Aussage ist die Sache noch nicht getan. Nicht nur Personen, denen die Wahrheit unbequem werden könnte, üben Druck auf die beiden Frauen aus. Auch von ihren Vorgesetzten bekommt Hannah nicht die erwartete Unterstützung.
    Verleiher Piffl Medien GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch, Englisch, Bosnisch, Serbisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Sturm
    Von Björn Helbig
    Sein Studium im Fach Dokumentarfilm an der Münchner Filmhochschule beendete Hans-Christian Schmid 1992. Seitdem hat er sich mit beachtlichen bis exzellenten Filmen als einer der wichtigsten deutschen Regisseure seiner Generation etabliert. Ein weiterer Höhepunkt in seinem Werk feierte nun im Wettbewerb der Berlinale Premiere. Mit diesem neuen Projekt wagt sich Schmid an ein bedeutendes, aber auch sehr schwieriges Thema: das Kriegsverbrechertribunal in Den Haag. Das Polit-Drama „Sturm“, eine deutsch-dänisch-niederländische Co-Produktion, ist die bisher ruhigste und konzentrierteste Arbeit des Regisseurs. Mit der Geschichte um eine mutige Anklägerin im Prozess gegen einen Kriegsverbrecher entfacht Schmid einen lautlosen Orkan, der seine Spuren hinterlässt. Vor Gericht in Den Haag führt Hannah Maynard (Kerry Fox) als Anklägerin den Prozess gegen Goran Duric (Drazen Kuhn), eine der Schlüs...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Sturm Trailer DF 2:00
    Sturm Trailer DF
    823 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kerry Fox
    Rolle: Hannah Maynard
    Anamaria Marinca
    Rolle: Mira Arendt
    Stephen Dillane
    Rolle: Keith Haywood
    Rolf Lassgård
    Rolle: Jonas Dahlberg
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Martin D.
    Martin D.

    User folgen Lies die 62 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 25. April 2014
    Dem ernsten Thema kann dieser Film leider nicht gerecht werden, zu trivial ist er gemacht. Die Figuren sind unglaubwürdig, Ambivalenzen fehlen völlig, es beschleicht einem das Gefühl, hier werden die Opfer erneut missbraucht.
    Begbie
    Begbie

    User folgen Lies die 18 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Hans-Christian Schmid gehört nach Filmen wie Crazy, Lichter und Requiem zu den renommierten Regisseuren Deutschlands. Sein neuer Film Sturm war nominiert für den Goldenen Bären auf der Berlinale, ging aber leer aus. Er befasst sich mit dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag, bei dem Verhandlungen wegen schweren Verbrechen während des Balkankonflikts stattfinden. Sturm soll ein Plädoyer für Gerechtigkeit sein, ein Film über das ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    ein film über den krieg auf dem balkan zu drehen, über die opfer und den umgang der justiz mit den geschehnissen. all das hört sich interessant an. doch leider versiegt die geschichte in trivialen und extrem unglaubwürdigen plots. viel schlimmer aber wiegt, dass es weder den schauspielern, noch der regie gelingt, diese dringliche geschichte mit der dramatik zu erzählen, die angesichts eines solchen themas angemessen wäre. stattdessen ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    16 Bilder

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-TV-Tipps (27. Januar bis 2. Februar)
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 27. Januar 2012
    Deutscher Filmpreis: Triumph für Haneke und "Das weiße Band"
    NEWS - Festivals & Preise
    Samstag, 24. April 2010
    Michael Haneke ist wie erwartet der große Triumphator des 60. Deutschen Filmpreises. Der in München geborene österreichische...
    Filmstarts-Redaktion: Die Top/Flop-Liste
    NEWS - Bestenlisten
    Sonntag, 10. Januar 2010
    Gesamtliste der Top und Flops aller Filmstarts-Autoren.
    6 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top