Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Coco Chanel & Igor Stravinsky
     Coco Chanel & Igor Stravinsky
    15. April 2010 / 1 Std. 58 Min. / Drama, Romanze
    Von Jan Kounen
    Mit Anna Mouglalis, Mads Mikkelsen, Elena Morozova
    Produktionsländer Frankreich, Schweiz, Japan
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 6 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Als sich die französische Modeschöpferin Coco Chanel (Anna Mouglalis) und der russische Komponist Igor Stravinsky (Mads Mikkelsen) zum ersten Mal über den Weg laufen, erhaschen sie nur kurze Blicke aufeinander. Stravinsky präsentiert sein Balletstück „Le Sacre Du Printemps“, doch die Uraufführung im Paris des Jahres 1913 gerät zum Fiasko: Das elitäre Publikum ist noch lange nicht reif für die düster-dissonante Handschrift des ambitionierten Musikers. Jahre später begegnen Chanel und Strinsky sich erneut, diesmal unter anderen Bedingungen. Der Russe ist pleite und auf die Gastfreundschaft der eleganten Grande Dame angewiesen. Seine siechende Gemahlin Katarina (Elena Morozova) sieht das Unheil kommen...
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Englisch, Russisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß/Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Coco Chanel & Igor Stravinsky
    Von Jan Hamm
    Sie war das Enfant terrible der Modewelt, er ließ die klassische Musik erbeben. Im frühen 20. Jahrhundert elektrisierten und polarisierten sie, bis der Zeitgeist ihre Werke umarmte. Mehr hatten Coco Chanel und Igor Stravinsky nicht gemein. Oder etwa doch? In einer knappen Anekdote haben sich die Biographien der beiden tatsächlich gekreuzt, und zwar hauptsächlich zwischen den Laken. Die ist angesichts der so zahlreichen wie namhaften Affären, die Gabrielle Chanel nachgesagt werden, aber eigentlich nicht der Rede wert. Oder etwa doch? Mit „Coco Chanel & Igor Stravinsky“ bläst Jan Kounen (39,90 (Neununddreißigneunzig)) das Intermezzo nach einer Romanvorlage von Chris Greenhalgh auf Spielfilmlänge auf und kann dank prunkvoller Ausstattung und dem dänischen Superstar Mads Mikkelsen durchaus punkten. Dessen hochdisziplinierte Auslegung Stravinskys ist zwar faszinierend. Wie es die Historie...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Coco Chanel & Igor Stravinsky Trailer OV 2:00
    Coco Chanel & Igor Stravinsky Trailer OV
    239 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Anna Mouglalis
    Rolle: Coco Chanel
    Mads Mikkelsen
    Rolle: Igor Stravinsky
    Elena Morozova
    Rolle: Catherine Stravinsky
    Natacha Lindinger
    Rolle: Misia Sert
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    0 User-Kritik

    Bilder

    14 Bilder

    Aktuelles

    Cannes 2009
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 13. Mai 2009

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top