Mein FILMSTARTS
Meet the Rizzos
20 ähnliche Filme für "Meet the Rizzos"
  • Die Familie Stone

    Die Familie Stone

    15. Dezember 2005 / 1 Std. 45 Min. / Komödie
    Von Thomas Bezucha
    Mit Sarah Jessica Parker, Dermot Mulroney, Luke Wilson
    Politische Korrektheit ist etwas Feines. Besonders beliebt ist selbige im US-Mainstreamfilm, der von Haus aus stets auf der Suche nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner ist und gern die guten alten amerikanischen Werte vertritt. Ein Paradebeispiel dieser Gattung ist Thomas Bezuchas Komödie „Die Familie Stone“. Die erstklassige Besetzung und einige nette Ideen garantieren zeitweise gute Unterhaltung, die aber durch die Inkonsequenz und das Übermaß an Gutmenschtum gemindert wird.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    2,4
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Nous York

    Nous York

    Kein Kinostart / 1 Std. 38 Min. / Komödie
    Von Géraldine Nakache, Hervé Mimran
    Mit Leïla Bekhti, Géraldine Nakache, Manu Payet
    Die Freunde Michaël (Manu Payet), Nabil (Nader Boussandel) und Sylvain (Baptiste Lecaplain) besuchen ihre alten Freundinnen Samia (Leïla Bekhti) und Gabrielle (Géraldine Nakache) in New York. Dort wollen sie eine Überraschungsparty zu Samias Geburtstag organisieren. Die lebt mittlerweile mit einer berühmten Schauspielerin zusammen und arbeitet als ihre Assistentin, wodurch sich ihr Alltag stark von dem der alten Freunde unterscheidet...
  • On the Ice

    On the Ice

    Kein Kinostart / 1 Std. 36 Min. / Drama, Thriller
    Von Andrew Okpeaha MacLean
    Mit Josiah Patkotak, Frank Qutuq Irelan, Teddy Kyle Smith
    Barrow liegt tief im Herzen Alaskas: Es ist eine Stadt im frostigen Bundesstaat der USA, größtenteils abgeschnitten und isoliert von der restlichen Welt. An diesem einsamen Ort sind Qualli (Josiah Patkotak) und Aivaaq (Frank Qutuq Irelan) von Kindesbeinen an gemeinsam aufgewachsen. Auch wenn sie es nicht vom Blut her sind, fühlen sich die beiden Inuits wie Brüder. Ihr Heranwachsen ist durch eine tiefe Verwurzelung der alten Traditionen ihrer Vorfahren durchzogen. An einem kühlen Morgen gehen sie mit ihrem Freund James (James Miller) auf Robbenjagd. Dabei kommt es zu einem Streit, der in einem gewalttätigen Ausbruch endet, an dessen Ende James tot auf dem eisigen Schneeboden liegt. Vollkommen verzweifelt und panisch beschließen Qualli und Aivaaq den Mord als tragischen Unfall auszugeben und belügen ihre Mitmenschen. Als die Schuld auf seinen Schultern zu groß wird und er nicht mehr weiter weiß, sieht sich Qualli einer schwierigen Entscheidung ausgesetzt. Zum ersten Mal in seinem gesamten Leben, beschreiten die Freunde ihre Wege alleine, in dieser kalten und unnahbaren Umgebung.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Die Waffen der Frauen

    Die Waffen der Frauen

    9. März 1989 / 1 Std. 55 Min. / Komödie, Drama
    Von Mike Nichols
    Mit Melanie Griffith, Harrison Ford, Sigourney Weaver
    Tess McGill (Melanie Griffith) ist eine frustrierte Sekretärin, die auf ihren Durchbruch in New Yorks Wirtschaftswelt wartet. Sie bekommt ihre Chance, als sich ihr Boss (Sigourney Weaver) im Skiurlaub ein Bein bricht. McGill nutzt die Situation geschickt aus, um ihre Karriere voranzutreiben. Sie tut sich mit dem Investmentbanker Jack Trainer (Harrison Ford) zusammen, um einen großen Deal abzuschließen. Die Situation verkompliziert sich zusehend, als ihr Chef aus dem Krankenhaus zurückkehrt.
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
  • Wackness - Verrückt sein ist relativ

    Wackness - Verrückt sein ist relativ

    Kein Kinostart / 1 Std. 40 Min. / Drama, Komödie, Romanze
    Von Jonathan Levine
    Mit Ben Kingsley, Famke Janssen, Josh Peck
    1994 ist New York eine pulsierende Metropole, in deren Straßen Hip Hop erschallt und ein Hauch von Marihuana in der Luft liegt. Mittendrin ist Luke Shapiro (Josh Peck), ein unsicherer Teenager ohne Freunde oder Perspektive. Einen verständnisvollen Zuhörer findet er in Dr. Squires (Ben Kingsley), einem drogenabhängigen Psychiater, der statt Moneten auch gerne Dope als Zahlungsmittel akzeptiert. Verbunden durch ihre Sucht und ihre Depressionen werden die beiden zu Freunden. Doch ihre neugewonnene Freundschaft wird schon bald wieder auf die Probe gestellt. Auf einer Party begegnet Luke seiner Traumfrau Stephanie (Olvia Thirlby) und die erwidert auch noch seine Gefühle. Luke ist im siebten Himmel, bis er herausfindet, dass Stephanie die Tochter von Dr. Squires ist.
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Melinda und Melinda

    Melinda und Melinda

    23. Juni 2005 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Drama
    Von Woody Allen
    Mit Radha Mitchell, Chloë Sevigny, Will Ferrell
    Ist das Leben eher ein Drama oder mehr eine Komödie? Das junge Glamourpaar Laurel (Chloë Sevigny) und Lee (Jonny Lee Miller) schmeißen in ihrer schicken Park Avenue-Wohnung eine Dinner-Party. Überraschend erscheint zu dem Ereignis auch ihre alte Freundin Melinda (Radha Mitchell), die sie seit Jahren nicht mehr gesehen haben und die in einem kümmerlichen Zustand zu sein scheint. Nun wird die Geschichte jeweils aus einer dramatischen Sicht und aus einer komödiantischen Weise weitererzählt. Jedoch spielen immer die menschlichsten Gefühle eine tragende Rolle. Die beiden Gastgeber wollen nämlich versuchen, Melinda an einen ihrer Party-Gäste zu verkuppeln, um dem Glück in ihrem Leben auf die Sprünge zu helfen. Doch Liebe kann man nicht planen, sei sie nun höchst dramatisch oder zum Schreien komisch…
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Machen wir's wie Cowboys

    Machen wir's wie Cowboys

    Kein Kinostart / 1 Std. 42 Min. / Action, Komödie, Drama
    Von Gregg Champion
    Mit Woody Harrelson, Kiefer Sutherland, Dylan McDermott
    Als sie New York City einen Besuch abstatten und ein Freund von ihnen entführt wird, wird ein Cowboy-Duo unerwartet zu Helden.
    User-Wertung
    3,0
  • Dickste Freunde

    Dickste Freunde

    27. Januar 2011 / 1 Std. 52 Min. / Komödie, Drama
    Von Ron Howard
    Mit Vince Vaughn, Kevin James, Jennifer Connelly
    Dick und befreundet sind sie wohl – das qualifiziert Ronny (Vince Vaughn) und Nick (Kevin James) ohne weiteres zu „Dicksten Freunden“. Die beiden sind Kollegen in ihrer eigenen Firma B&V Engine Design und stehen vor dem großen Durchbruch. Auch privat läuft alles rund, zumindest hat es den Anschein. Doch als Ronny Nicks Frau Geneva (Winona Ryder) auf frischer Tat mit einem Fremden (Channing Tatum) ertappt, steckt er plötzlich in einem fürchterlichen Dilemma – überwiegt seine Loyalität zu Nick, oder sollte er sich besser nicht einmischen? Immerhin scheint auch sein bester Kumpel einige Geheimnisse zu hüten, wie sich bald herausstellt. Zu allem Überfluss tritt auch noch ihre Auftraggeberin (Queen Latifah) auf den Plan und macht Druck. Selbst Ronnys eigene Beziehung zu seiner Freundin Beth (Jennifer Connelly) leidet bald unter der ungemütlichen Situation – und so kann er die Entscheidung nicht länger hinauszögern...
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Wo die Liebe hinfällt...

    Wo die Liebe hinfällt...

    22. Dezember 2005 / 1 Std. 35 Min. / Komödie, Romanze, Drama
    Von Rob Reiner
    Mit Jennifer Aniston, Shirley MacLaine, Mark Ruffalo
    Die New Yorker Journalistin Sarah Huttinger (Jennifer Aniston) scheint zwar sowohl in der Liebe als auch im Beruf keinerlei Probleme zu haben, doch die Vorbereitungen zur Hochzeit ihrer jüngeren Schwester Annie (Mena Suvari) bringen sie aus ihrer trügerischen Ruhe. Was wäre, wenn ihre Abstammung in einem völlig neuen Licht erscheinen würde und der Internet-Millionär Beau Burroughs (Kevin Costner) in Wirklichkeit ihr Vater wäre? Die Möglichkeit ist durchaus plausibel, weil ihre dahingeschiedene Mutter einst mit Burroughs ins Bett gegangen ist, bevor sie den Mann (Michael Durrell) heiratete, den Sarah bislang als ihren Vater kennengelernt hat. Sarahs Großmutter Catherine (Shirley MacLaine) bringt die junge Frau auf die Spur, die sich sofort auf den Weg nach San Francisco macht, wo Burroughs heute lebt. Der erweist sich als geschickter Charmeur, der die junge Frau gleich ins Bett bekommen will.
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Die Royal Tenenbaums

    Die Royal Tenenbaums

    14. März 2002 / 1 Std. 48 Min. / Komödie, Drama
    Von Wes Anderson
    Mit Gene Hackman, Gwyneth Paltrow, Luke Wilson
    Einst waren die Kinder der Tenenbaums von Glück und Talent gesegnet. Chas (Ben Stiller) war ein Wirtschaftsgenie, Richie (Luke Wilson) ein umschwärmtes Tenniswunder und Adoptivtochter Margot (Gwyneth Paltrow) schrieb preisgekrönte Drehbücher. Doch mit der Scheidung ihrer Eltern Royal (Gene Hackman) und Etheline (Anjelica Huston) brach eine Welt zusammen. Nun kehrt Royal nach Jahren des Schweigens zu seiner Familie zurück. Er hat Krebs im Endstadium, behauptet er - sagt, dass er nur noch sechs Wochen zu leben habe. Ist das wahr oder nur ein Trick, um sich wieder in den Kreis der Familie einschleichen zu können? Viel wichtiger aber: Wird seine Krankheit die Familie einen und alte Wunden heilen lassen, oder brechen lange verschüttete Konflikte wieder auf?
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Dan - Mitten im Leben

    Dan - Mitten im Leben

    20. März 2008 / 1 Std. 36 Min. / Romanze, Komödie, Drama
    Von Peter Hedges
    Mit Steve Carell, Juliette Binoche, Dane Cook
    Dan Burns (Steve Carell) ist ein Ratgeber-Kolumnist, der auch nach vier Jahren den tragischen Unfalltod seiner Frau noch nicht verarbeitet hat. Trotzdem bemüht er sich, ein guter Vater für seine drei Töchter zu sein - was nicht ganz leicht ist, da sich zwei von ihnen in der Pubertät befinden. Und dann steht auch noch das jährliche Familientreffen vor der Tür. Obwohl der Haussegen bei den Burns’ gerade wieder alles andere als gerade hängt, macht sich die kleine Familie schlecht gelaunt auf den Weg nach Rhode Island, um die ausnahmslos gut gelaunte große Familie zu treffen. Dort angekommen, merkt Dans Mutter (Dianne Wiest) schnell, dass seinem Sohn etwas auf der Seele lastet. Deshalb schickt sie ihn kurzerhand ins nahe gelegene Dorf, damit er ein wenig Zeit für sich allein haben kann. Allerdings bleibt er nicht lange allein, denn im örtlichen Buchladen trifft er die ebenso fahrige wie reizende Marie (Juliette Binoche). Bei einem Kaffee kommen sich die beiden näher und entwickeln mehr als nur Interesse füreinander. Als Marie schließlich in ihr Auto steigt, bleibt ein verstörter, aber glücklicher Dan zurück. Bei seiner Rückkehr nach Hause reagiert sein Bruder dementsprechend ausgelassen – und präsentiert Dan im Überschwang des Augenblicks auch gleich seine neue Flamme: Marie!
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • The Yards - Im Hinterhof der Macht

    The Yards - Im Hinterhof der Macht

    31. Januar 2005 / 1 Std. 55 Min. / Krimi, Drama, Thriller
    Von James Gray
    Mit Mark Wahlberg, Joaquin Phoenix, Charlize Theron
    Als der junge Gangster Leo (Mark Wahlberg) aus dem Gefängnis entlassen wird, bewirbt er sich bei seinem Onkel Frank (James Caan), einem Bahnbaumagnaten, um einen Job. Die regelmäßige Arbeit und der niedrige Lohn erwecken in ihm jedoch schon bald Unzufriedenheit. Er wendet sich wieder an seinen kriminellen Freund Willie (Joaquin Phoenix), der ihn zu einem Sabotageakt gegen Franks Konkurrenz überredet. Doch leider läuft das Vorhaben komplett schief. Ein Aufseher wird erstochen und ein Polizist wird verprügelt. Das kommt dem Onkel sehr ungelegen und da Willie mit Franks Tochter (Charlize Theron) verlobt ist, schiebt er die ganze Schuld auf Leo. Der wird nun nicht nur von der Polizei gejagt, sondern auch von den nun verfeindeten Gangstern...
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • King of New York

    King of New York

    10. Dezember 2013 / 1 Std. 40 Min. / Krimi, Drama, Thriller
    Von Abel Ferrara
    Mit Christopher Walken, David Caruso, Laurence Fishburne
    Nachdem der legendäre Gangster Frank White (Christopher Walken) nach einer langen Haftstrafe zu seiner Gang zurückkehrt, beginnt er kontinuierlich, sein Revier auf gewaltsame Weise zurückzuerobern. Er möchte das lukrative Alltagsgeschäft aus Prostitution und Drogenhandel wieder unter seine Kontrolle bringen. Doch irgendwann scheint sich Franks korrupte Persönlichkeit zu wandeln. Er fängt an, im Rahmen seiner Möglichkeiten Gutes zu tun, und spendet Teile der Erlöse aus dem Drogengeschäft an wohltätige Zwecke. Eine Gruppe von Polizisten um Roy Bishop (Victor Argo) hält dieses Verhalten für einen gerissenen Trick und beginnt am Rande der Legalität gegen Frank zu arbeiten, um ihm endgültig das Handwerk zu legen. Zwischen dem Gangster und der Polizei entbrennt ein Kampf, der mit Waffengewalt geführt wird.
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Spike Lee's Spiel des Lebens

    Spike Lee's Spiel des Lebens

    21. Januar 1999 / 2 Std. 16 Min. / Drama
    Von Spike Lee
    Mit Denzel Washington, Ray Allen, Milla Jovovich
    Jake Shuttleworth (Denzel Washington) sitzt seit einigen Jahren im Gefängnis, weil er wegen Totschlags an seiner Frau verurteilt wurde. Nach sechs Jahren Haft erhält er eine Woche Freigang. Die Woche soll er nutzen, um auf seinen Sohn Jesus (Ray Allen) einzuwirken. Der ist ein begnadeter Basketball-Spieler und wird von etlichen Universitäten des Landes umworben. Jake soll ihn dazu bringen, sich für die Universität des amtsinhabenden Gouverneurs zu entscheiden. Die Belohnung dafür? Eine Begnadigung und sofortige Freiheit, allerdings nur bei Erfolg. Also macht sich Jake auf, seinem Sohn gegenüberzutreten. Dass dieses Unterfangen nicht leicht werden würde, war Jake von Anfang an bewusst. Denn sein Sohn hat ihm den Tod der Mutter noch lange nicht verziehen...
    User-Wertung
    3,3
    Zum Trailer
  • Familienfest und andere Schwierigkeiten

    Familienfest und andere Schwierigkeiten

    22. Februar 1996 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Jodie Foster
    Mit Geraldine Chaplin, Anne Bancroft, Charles Durning
    Die 40-jährige Single-Frau Claudia (Holly Hunter) ist vom Pech verfolgt: Sie verliert ihren Job und muss von den Plänen ihrer frühreifen Tochter (Claire Danes) erfahren, sich bald deflorieren zu lassen. Nun bleibt ihr nichts anderes übrig, als den Feiertag bei ihrer Familie zu verleben. Als sie im Heimatort ankommt, stehen die Zeichen auf Chaos. Ihre Mutter behandelt sie wie ein kleines Mädchen, und die anderen Verwandten sind ebenfalls keine Hilfe. Ihr Bruder (Robert Downey junior) hat Probleme mit seinem Lebensgefährten, ihre Schwester (Cynthia Stevenson) verlässt nach einem Streit wutschnaubend das elterliche Haus. Immerhin sorgt der sympathische Leo (Dylan McDermott) für einige Lichtblicke...
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • The Watch - Nachbarn der 3. Art

    The Watch - Nachbarn der 3. Art

    6. September 2012 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Sci-Fi
    Von Akiva Schaffer
    Mit Ben Stiller, Vince Vaughn, Jonah Hill
    Vier ganz normale Kerle aus einem kleinen Städtchen (Ben Stiller, Vince Vaughn, Jonah Hill und Richard Ayoade) treffen sich abends, um als nächtliche Bürgerwehr für Sicherheit in ihrer Nachbarschaft zu sorgen. In erster Linie haben die vier so eine willkommene Entschuldigung, einen Abend in der Woche ihrem wenig heldenhaften Leben und der alltäglichen Routine zu entkommen und sich als große, mächtige Männer zu profilieren. Eigentlich bekämpfen sie die ganz normalen Lapallien in einer Kleinstadt, das heißt: randalierende Teenager und Ähnliches. Dann jedoch machen sie eine schreckliche Entdeckung: Die ganze Stadt ist infiltriert von Außerirdischen, getarnt als gewöhnliche Mitbürger. Nun sind die Vorstadt-Daddies gefragt. Sie müssen über sich hinauswachsen und ihre Stadt - womöglich sogar die gesamte Menschheit - vor den Invasoren retten.
    Pressekritiken
    2,2
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • In den Schuhen meiner Schwester

    In den Schuhen meiner Schwester

    10. November 2005 / 2 Std. 10 Min. / Komödie
    Von Curtis Hanson
    Mit Cameron Diaz, Toni Collette, Shirley MacLaine
    Maggie (Cameron Diaz) und Rose (Toni Collette) sind zwei Schwestern, die scheinbar nichts weiter verbindet als ihre Schuhgröße. Nachdem Maggie das Haus ihrer Mutter Sydelle (Candice Azzara) verlassen muss, zieht sie zu ihrer ungleichen Schwester. Die unkonventionelle Maggie macht sich stets schick, ist immer auf Achse und auf der Suche nach dem richtigen Mann, kriegt ihr Leben aber einfach nicht so geregelt, wie sie es gerne hätte. Rose hingegen ist als Rechtsanwältin beruflich erfolgreich, führt aber im Vergleich zu ihrer Schwester ein unscheinbares Dasein. Als Rose ihren Liebhaber und Chef Jim Danvers (Richard Burgi) mit ihrer Schwester in Flagranti erwischt, schmeißt sie Maggie flugs wieder aus ihrer Wohnung. Dies nehmen beide als Anlass, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen und endlich etwas zu ändern.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Der Rosenkrieg

    Der Rosenkrieg

    22. Februar 1990 / 1 Std. 57 Min. / Komödie
    Von Danny DeVito
    Mit Michael Douglas, Kathleen Turner, Sean Astin
    Geschäftsmann Oliver Rose (Michael Douglas) und seine Frau Barbara (Kathleen Turner) erleben ihre eigene Version der Midlife Crisis. Ihre zunächst glückliche Ehe entwickelt sich in eine völlig andere Richtung, als Barbara darüber nachdenkt, wie ihr Leben ohne Oliver möglicherweise verlaufen wäre. Schließlich läuft alles auf eine Scheidung hinaus. Aber beide weigern sich, das luxuriöse Eigenheim für den anderen aufzugeben. Während Barbara den Scheidungsanwalt Gavin D’Amato (Danny DeVito) beauftragt, zieht Oliver eine markante Trennlinie durch das gemeinsame Haus. Da sich die Streithähne immer noch ständig über den Weg laufen müssen, nehmen ihre Aversionen gegeneinander immer ausuferndere Formen an. Zwischen Oliver und Barbara entwickelt ein "Krieg", der ohne Rücksicht auf Verluste mit harten Bandagen geführt wird.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Mr. and Mrs. Smith

    Mr. and Mrs. Smith

    21. Juli 2005 / 2 Std. 00 Min. / Action, Komödie, Spionage
    Von Doug Liman
    Mit Brad Pitt, Angelina Jolie, Vince Vaughn
    Nach außen sind John und Jane Smith (Brad Pitt und Angelina Jolie) ein normales Vorstadtehepaar mit einem gewöhnlichen und langweiligen Leben. Doch jeder von beiden hat ein Geheimnis: John und Jane zählen zu den gefährlichsten Auftragskiller der Welt und arbeiten für konkurrierende Organisationen. Als sie eines Tages aufeinander angesetzt werden, nehmen sich die beiden gegenseitig ins Visier. Langsam kommt die Wahrheit ans Tageslicht...
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Die Hexen von Eastwick

    Die Hexen von Eastwick

    29. Oktober 1987 / 1 Std. 58 Min. / Komödie, Fantasy, Horror
    Von George Miller
    Mit Jack Nicholson, Susan Sarandon, Michelle Pfeiffer
    Alex, Jane und Sukie, drei Freundinnen im besten Alter, fehlt es an "richtigen" Männern. Statt des ersehnten Traumprinzen erscheint jedoch - Hokuspokus - ein dreister Luxus-Macho, eher schleimig als charmant, aber mit gewissen überirdischen Fähigkeiten ausgestattet. Und während man zu viert lustvoll-verhexte Orgien feiert, kommen Tod und Teufel über die Stadt.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,5
    Zum Trailer
Back to Top