Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    RoboCop
     RoboCop
    6. Februar 2014 / 1 Std. 57 Min. / Action, Sci-Fi
    Von José Padilha
    Mit Joel Kinnaman, Gary Oldman, Michael Keaton
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,6 9 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 513 Wertungen - 91 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben

    Der multinationale Megakonzern OmniCorp besitzt im Jahr 2028 die globale Vormachtstellung auf dem Markt für Robotertechnologie. Mit dem Verkauf seiner weltweit eingesetzten Drohnen erwirtschaftet der Konzern gigantische Gewinne. Zur gleichen Zeit versucht der idealistische Polizist Alex Murphy (Joel Kinnaman), die ausufernde Kriminalität in seiner Heimatstadt Detroit zu bekämpfen. Bei einem Anschlag wird er so schwer verletzt, dass seine Überlebenschancen gegen Null tendieren. Raymond Sellars (Michael Keaton) von OmniCorp nutzt die Gelegenheit, um an Murphy die nächste Stufe seiner Robotertechnologie auszuprobieren: Der Wissenschaftler Dr. Dennett Norton (Gary Oldman) soll aus Alex den Prototyp eines neuen Überpolizisten machen - halb Mensch, halb Roboter. Nahezu unverwundbar und aus der Ferne kontrollierbar wird "RoboCop" auf die Straßen geschickt. Alex' Frau Ellen (Abbie Cornish) weiß nicht, wie sie mit der neuen Situation umgehen soll, denn wieviel von ihrem Ehemann steckt tatsächlich noch in RoboCop?

    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget 100 000 000 $
    Ein Remake von RoboCop
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    RoboCop
    RoboCop (DVD)
    Neu ab 6.45 €
    RoboCop
    RoboCop (Blu-ray)
    Neu ab 7.00 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    RoboCop
    Von Andreas Staben
    „Jetzt hast du die richtige Farbe“, mit diesen Worten kommentiert der schwarze Kollege des Roboter-Polizisten Alex Murphy in José Padilhas „RoboCop“ dessen veränderte Montur. Damit spielen die Macher dieser Neuinterpretation von Paul Verhoevens Science-Fiction-Klassiker aus dem Jahr 1987 auf eine der im Vorfeld meistdiskutierten Fragen an, denn das Design und die Farbe des neuen RoboCop-Anzugs sind unter Fans hochumstritten. Dabei geht es letztlich um weit mehr als um die Alternative Grau-Silber oder Schwarz, nämlich um die Erwartungen an das Remake eines vielgeliebten Originals: Die Anhänger des ultraharten und kompromisslosen Ur-„RoboCop“, der in Deutschland jahrelang auf dem Index stand, was seinen Kultstatus nur noch beförderte, befürchteten einen weichgewaschenen und von Marketing-Strategen verwässerten Allerwelts-Aufguss. Doch der Brasilianer Padilha, der dem Original mit einigen k...
    Die ganze Kritik lesen
    RoboCop Trailer DF 2:06
    RoboCop Trailer DF
    115368 Wiedergaben
    RoboCop Trailer OV 0:00
    6552 Wiedergaben
    RoboCop Trailer (2) DF 2:13
    22971 Wiedergaben
    RoboCop Trailer (2) OV 2:26
    5026 Wiedergaben
    RoboCop Trailer (3) OV 1:39
    379 Wiedergaben
    RoboCop Trailer (4) OV 1:35
    2851 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Virales Video 1 - Englisch 0:55
    Virales Video 1 - Englisch
    5059 Wiedergaben
    Comic-Con 2013 8:16
    Comic-Con 2013
    15728 Wiedergaben
    RoboCop Videoclip (3) OV 0:31
    RoboCop Videoclip (3) OV
    1138 Wiedergaben
    Alle 12 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Joel Kinnaman
    Rolle: Alex Murphy/RoboCop
    Gary Oldman
    Rolle: Norton
    Michael Keaton
    Rolle: Raymond Sellars
    Abbie Cornish
    Rolle: Clara Murphy
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Put-Put
    Put-Put

    User folgen 2 Follower Lies die 15 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 9. Februar 2014
    OmniCorp ist führend im Robotergeschäft. Überall auf der Welt überwachen und schützen ihre Drohnen und Roboter die Bürger vor Gefahren. Nur in Amerika dürfen sie ihre Technik nicht einsetzen, da der Senator Dreyfuß ein Problem darin sieht, dass Maschinen keine Emotionen verspüren. Sein Zuspruch bei er Bevölkerung und einigen Senatoren verhindert, dass OmniCorp auch auf den hemischen Markt tätig wird. Da kommt dem zwielichtigen Kopf der ...
    Mehr erfahren
    Daniel E.
    Daniel E.

    User folgen 1 Follower Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 11. Februar 2014
    Das Original ist ein Meisterwerk und einer meiner Lieblingsfilme, da habe ich mich sehr über ein Remake gefreut aber leider wurde ich zu tiefst enttäuscht. Die Schauspieler sind einfach nur mies (außer Samuel L. Jackson) die Action ist einfach nur schwach genau wie die Effekte. Zudem kommt noch eine dünne Story ohne eine wirklichen Höhepunkt. Wer sich die Zeit für den Film sparen will muss einfach nur den Trailer schauen denn da kommen ...
    Mehr erfahren
    Fischeropoulos
    Fischeropoulos

    User folgen 1 Follower Lies die 9 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 6. Februar 2014
    Das war schlecht, miese Dialoge, schlaffe Action und zum Teil sah der Film aus wie vor 15 Jahren. Sorry, aber das war Trash.
    Ronny Welzel
    Ronny Welzel

    User folgen 5 Follower Lies die 2 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 7. Februar 2014
    Dieser Film hat nicht mehr allzu sehr mit dem Orginal gemeinsam. Das orginal war ein Meisterwerk und ist so recht ein Kultfilm. Der Witz die Action und auch der Tiefgang werden in der neuen Version nicht mal annähernd erreicht. Auch waren die Effekte damals ihrer Zeit weit voraus. Das kann man bei diesen Film hier auch nicht behaupten. Trotz der langen Spielzeit aber kann der Film ein recht kurz vor.
    91 User-Kritiken

    Bilder

    41 Bilder

    Wissenswertes

    Ballett-Horror statt Roboter-Kampf

    Ursprünglich sollte das Robocop-Remake schon 2010 ins Kino kommen. Damals war Darren Aronofsky ("Black Swan") für die Regie eingeplant. Doch nach dem Erfolg von "Avatar" Ende 2009 entschied man sich, "Robocop" in 3D zu drehen – und verschob dafür die Dreharbeiten um mehrere Monate. Als dann die Produktionsfirma MGM auch noch in finanzielle Nöte kam, wurde das Projekt vorübergehend komplett auf Eis gelegt. Die Produktion lief erst Anfang 2011 wied... Mehr erfahren

    Des Roboters neue Kleider

    Das erste Robocop-Design, das Sellars (Michael Keaton) gezeigt wird, ist der Look des Robocops von 1987. Sellars verlangt daraufhin ein "taktischeres" und "schwärzeres" Design. Das Resultat ist die neue Farbgebung, mit der Robocop 2014 in den Kampf zieht.

    Miguel Ferrer, das Bindeglied

    Miguel Ferrer kann "Robocop"-Original und Remake aus der Schauspielerperspektive miteinander vergleichen. Im Original von 1987 spielte er den OCP-Chef Robert Morton, im Remake eine Figur namens Vallon.

    Aktuelles

    Neue "RoboCop"-Serie soll kommen – aber ohne RoboCop!
    NEWS - Kommende Serien
    Donnerstag, 10. September 2020
    Nach FSK-12-Version: Der nächste "RoboCop" wird wieder so brutal wie das Original
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 24. Februar 2019
    „RoboCop Returns“ heißt die späte Fortsetzung, die aktuell zum originalen „RoboCop“ in Arbeit ist und nichts mit dem „RoboCop“...
    "RoboCop Returns": Ist Original-Darsteller Peter Weller wieder dabei?
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 14. August 2018
    Im Juli 2018 wurde bekannt, dass mit „RoboCop Returns“ ein Sequel zum 80er-Jahre Sci-Fi-Klassiker „RoboCop“ in Arbeit ist....
    77 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top