Mein FILMSTARTS
RoboCop
facebookTweet
RoboCop
Starttermin 6. Februar 2014 (1 Std. 57 Min.)
Mit Joel Kinnaman, Gary Oldman, Michael Keaton mehr
Genres Action, Sci-Fi
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
2,6 9 Kritiken
User-Wertung
3,1305 Wertungen - 35 Kritiken
Filmstarts
3,5

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben

Der multinationale Megakonzern OmniCorp besitzt im Jahr 2028 die globale Vormachtstellung auf dem Markt für Robotertechnologie. Mit dem Verkauf seiner weltweit eingesetzten Drohnen erwirtschaftet der Konzern gigantische Gewinne. Zur gleichen Zeit versucht der idealistische Polizist Alex Murphy (Joel Kinnaman), die ausufernde Kriminalität in seiner Heimatstadt Detroit zu bekämpfen. Bei einem Anschlag wird er so schwer verletzt, dass seine Überlebenschancen gegen Null tendieren. Raymond Sellars (Michael Keaton) von OmniCorp nutzt die Gelegenheit, um an Murphy die nächste Stufe seiner Robotertechnologie auszuprobieren: Der Wissenschaftler Dr. Dennett Norton (Gary Oldman) soll aus Alex den Prototyp eines neuen Überpolizisten machen - halb Mensch, halb Roboter. Nahezu unverwundbar und aus der Ferne kontrollierbar wird "RoboCop" auf die Straßen geschickt. Alex' Frau Ellen (Abbie Cornish) weiß nicht, wie sie mit der neuen Situation umgehen soll, denn wieviel von ihrem Ehemann steckt tatsächlich noch in RoboCop?

Verleiher StudioCanal Deutschland
Weitere Details
Produktionsjahr 2014
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 3 Trivias
Budget 100 000 000 $
Ein Remake von RoboCop
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Robocop
Robocop (DVD)
Neu ab 3.24 €
Robocop - Steel Edition  [Limited Edition]
Robocop - Steel Edition [Limited Edition] (Blu-ray)
Neu ab 5.50 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
RoboCop
Von Andreas Staben
„Jetzt hast du die richtige Farbe“, mit diesen Worten kommentiert der schwarze Kollege des Roboter-Polizisten Alex Murphy in José Padilhas „RoboCop“ dessen veränderte Montur. Damit spielen die Macher dieser Neuinterpretation von Paul Verhoevens Science-Fiction-Klassiker aus dem Jahr 1987 auf eine der im Vorfeld meistdiskutierten Fragen an, denn das Design und die Farbe des neuen RoboCop-Anzugs sind unter Fans hochumstritten. Dabei geht es letztlich um weit mehr als um die Alternative Grau-Silber oder Schwarz, nämlich um die Erwartungen an das Remake eines vielgeliebten Originals: Die Anhänger des ultraharten und kompromisslosen Ur-„RoboCop“, der in Deutschland jahrelang auf dem Index stand, was seinen Kultstatus nur noch beförderte, befürchteten einen weichgewaschenen und von Marketing-Strategen verwässerten Allerwelts-Aufguss. Doch der Brasilianer Padilha, der dem Original mit einigen k...
Die ganze Kritik lesen
RoboCop Trailer DF 2:26
RoboCop Trailer DF
114 375 Wiedergaben
RoboCop Trailer OV
6 535 Wiedergaben
RoboCop Trailer (2) DF 2:22
22 967 Wiedergaben
RoboCop Trailer (2) OV 2:26
5 016 Wiedergaben
RoboCop Trailer (3) OV 1:39
376 Wiedergaben
RoboCop Trailer (4) OV 1:35
2 847 Wiedergaben

Interviews, Making-Of und Ausschnitte

RoboCop Videoauszug OV 1:10
RoboCop Videoauszug OV
810 Wiedergaben
RoboCop Videoauszug (2) OV 0:56
RoboCop Videoauszug (2) OV
493 Wiedergaben
RoboCop Videoauszug (3) OV 0:59
RoboCop Videoauszug (3) OV
353 Wiedergaben
Alle 17 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Joel Kinnaman
Joel Kinnaman
Rolle : Alex Murphy/RoboCop
Gary Oldman
Gary Oldman
Rolle : Norton
Michael Keaton
Michael Keaton
Rolle : Raymond Sellars
Abbie Cornish
Abbie Cornish
Rolle : Clara Murphy
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

9 Pressekritiken

User-Kritiken

Put-Put
Hilfreichste positive Kritik

von Put-Put, am 09/02/2014

4,0stark

OmniCorp ist führend im Robotergeschäft. Überall auf der Welt überwachen und schützen ihre Drohnen und Roboter die Bürger... Weiterlesen

Daniel E.
Hilfreichste negative Kritik

von Daniel E., am 11/02/2014

1,0schlecht

Das Original ist ein Meisterwerk und einer meiner Lieblingsfilme, da habe ich mich sehr über ein Remake gefreut aber leider... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
9% (3 Kritiken)
23% (8 Kritiken)
11% (4 Kritiken)
31% (11 Kritiken)
14% (5 Kritiken)
11% (4 Kritiken)
35 User-Kritiken

Bilder

41 Bilder

Wissenswertes

Ballett-Horror statt Roboter-Kampf

Ursprünglich sollte das Robocop-Remake schon 2010 ins Kino kommen. Damals war Darren Aronofsky ("Black Swan") für die Regie eingeplant. Doch nach dem Erfolg von "Avatar" Ende 2009 entschied man sich, "Robocop" in 3D zu drehen – und verschob dafür die Dreharbeiten um mehrere Monate. Als dann die Produktionsfirma MGM auch noch in finanzielle Nöte kam, wurde das Projekt vorübergehend komplett auf Eis gelegt. Die Produktion lief erst Anfang 2011 wied... Mehr erfahren

Des Roboters neue Kleider

Das erste Robocop-Design, das Sellars (Michael Keaton) gezeigt wird, ist der Look des Robocops von 1987. Sellars verlangt daraufhin ein "taktischeres" und "schwärzeres" Design. Das Resultat ist die neue Farbgebung, mit der Robocop 2014 in den Kampf zieht.

Miguel Ferrer, das Bindeglied

Miguel Ferrer kann "Robocop"-Original und Remake aus der Schauspielerperspektive miteinander vergleichen. Im Original von 1987 spielte er den OCP-Chef Robert Morton, im Remake eine Figur namens Vallon.

Aktuelles

Original vs. Remake: Welches Kinoposter sieht besser aus?
NEWS - Fotos
Montag, 25. Juli 2016

Original vs. Remake: Welches Kinoposter sieht besser aus?

FILMSTARTS hat einen kritischen (und selbstverständlich komplett subjektiven) Blick auf zahlreiche Kinoposter von Filmen...
Asylum-Alarm: 30 Beispiele für Filme, mit denen euch das Billig-Studio ganz mies das Geld aus der Tasche ziehen will
NEWS - DVD & Blu-ray
Donnerstag, 7. Juli 2016

Asylum-Alarm: 30 Beispiele für Filme, mit denen euch das Billig-Studio ganz mies das Geld aus der Tasche ziehen will

Die Trash-Schmiede The Asylum orientiert sich bei ihren Produktionen oft an Hollywood-Blockbustern - in der Hoffnung, dass...
72 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Smarty Music

    Also auf mich wirkt er auf dem Poster wie ein Ninja von G.I. Joe und nicht wie ein "Roboter"
    Es wirkt so, als hätte er einfach nur einen Anzug an.. nicht wie ein Cybog wo Körper mit Elektronik verschmelzen. Die ganze Rüstung wirkt zu japanisch. Wie diese fetten, übertriebenen Anime-Roboter aber eben nicht wie ein Cyborg. Nicht annähernd so realistisch wie bei dem ersten Robocop. Schaut euch mal die 27 Jahren alten Robocop Fotos an. Im Vergleich zu diesem Neuaufguss hier weitaus realistischer.

  • _kaphoon_

    Geht mir genauso. Da war wohl jemand auf Droge......oder ihm ist sein erstes im Leben nicht bekommen! Jedenfalls, danke für die Kopfschmerzen !!!!

  • sportivo

    Trailer auf Bombast für den Mainstream gemacht.Ich gebe Smarty Music recht, keine
    Mensch -Maschine Symbiose zu erkennen.wie bei dem Original.Das Flair des Originals wird er sowieso nicht erreichen.Tippe auf inhaltslosen Visuellen Streifen.Entweder er wird Top oder ein Flop, dazwischen wird es nichts gegeben.

  • Robert H.

    Ich freue mich trotz fsk 12

  • Fain5

    Das ist alles was von der Kritik übrig blieb nachdem man für ne 12er Fassung schneiden musste :D

  • Fain5

    Also wenn ich dran denke, was ihr beim Remake zu Tanz der Teufel geschrieben habt nämlich auch dass der Regisseur eigene Ansätze usw findet dann kann ich mich nicht auf den Film freuen. Das war nämlich ein absolut überflüssiges Remake.

  • Marc S.

    So da hab ich mich mal hier angemeldet um auch mal meinen Senf dazu zugeben bei den Filmkritiken :) .. ich habe Robocop 2014 noch nicht gesehn .. aber ich bin ein absoluter Fan des 1.Teils von Paul Verhoevens ... einfach nur ,düster ,dreckig und brutal .. gewürzt mit Gefühlen .... hmm .. der Anzug in Schwarz sagt mir in den Trailern nicht so zu .. aber ok .. ich geb dem Remake ne Chance

  • Milkqueen

    6/10 verdient dieser Film höchstens.War ja zu erwarten.Das 87er Original ist bedeutend besser,in vielen Punkten.Der Schlusskomentar ist furchtbar.

  • _kaphoon_

    Hätte es den ürsprünglichen Robocop nicht gegeben würde ich sagen, ganz guter Film. Gegen die Verhoeven-Version wirkt dieser hier jedoch wie ein Kindergarten. Dem fehlt ganz klar die Härte des Vorgängers/Vorbildes. Schlecht isser jedoch nicht....

  • Fabian P.

    Ich erwartet immer einen Cyborg Rambo ;) Der alles in Gedärmefontainen niedermäht, dass ist der Film aber nicht ;) guckt ihn euch richtig an und versteht ihn.

  • Fabian P.

    Mach das! Ich war auch skeptisch, aber dann habe ich ihn gesehen und fand ihn super. Lese meine Review dazu ;) Das Remake ist halt eher ein Drama... aber nicht minder hart. Es fliegen nur keine Körperteile oder Leute werden eingeschmolzen

  • Fabian P.

    du weißt schon, dass die keine normalen Geschosse verwendet haben? Sonder echt Mörser sozusagen ;)

Kommentare anzeigen
Back to Top