Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mein Freund aus Faro
     Mein Freund aus Faro
    30. Oktober 2008 / 1 Std. 30 Min. / Drama
    Von Nana Neul
    Mit Philipp Quest, Tilo Prückner, Anjorka Strechel
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,3 8 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    In ihrem Debütfilm „Mein Freund aus Faro“ erzählt die Regisseurin Nana Neul, die auch das Drehbuch geschrieben hat, sehr sensibel vom Coming-Out und der Identitätssuche eines jungen Mädchens. Neuls Drama spielt mit der Authentizität von (Kino-)Bildern, bricht traditionelle Rollenmuster der Geschlechter auf und erinnert in diesem Zusammenhang stark an "Boys Don’t Cry". Dank den talentierten Darstellern und der Tiefe der Figuren ist ihr ein sehenswerter Film gelungen, der zu Recht den Max Ophüls Preis 2008 für das beste Drehbuch gewonnen hat; auch wenn hier und da Abstriche gemacht werden müssen.
    Verleiher Alpenrepublik GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Mein Freund aus Faro
    Von Christian Horn
    In ihrem Debütfilm „Mein Freund aus Faro“ erzählt die Regisseurin Nana Neul, die auch das Drehbuch geschrieben hat, sehr sensibel vom Coming-Out und der Identitätssuche eines jungen Mädchens. Neuls Drama spielt mit der Authentizität von (Kino-)Bildern, bricht traditionelle Rollenmuster der Geschlechter auf und erinnert in diesem Zusammenhang stark an Boys Don’t Cry. Dank den talentierten Darstellern und der Tiefe der Figuren ist ihr ein sehenswerter Film gelungen, der zu Recht den Max Ophüls Preis 2008 für das beste Drehbuch gewonnen hat; auch wenn hier und da Abstriche gemacht werden müssen. Mel (Anjorka Strechel) sieht aus wie ein Junge, ist 22 Jahre alt, lebt mit ihrem älteren Bruder Knut (Florian Panzer, „Unterwegs“, Falscher Bekenner) und ihrem Vater (Thilo Prückner) zusammen und arbeitet in einer Großküche, wo sie Flugzeugessen verpackt. Als sie nachts mit dem Auto unterwegs is...
    Die ganze Kritik lesen
    Mein Freund aus Faro Trailer (2) DF 1:43
    Mein Freund aus Faro Trailer (2) DF
    375 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Philipp Quest
    Rolle: Malte
    Tilo Prückner
    Rolle: Willi Wandel
    Anjorka Strechel
    Rolle: Mel
    Florian Panzner
    Rolle: Knut
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Der Indie-Film Mein Freund aus Faro erzählt eine Geschichte die den Einblick in die entrückte Sichtweise der Jugend erlaubt. Die Schauspielerische Leistung ist sehr beeindruckend, da die Handlungen der charaktere selbst in den unwirklichsten Situationen natürlich wirken, sodass sogar Starwars Kostüme adäquat wirken. Es entsteht ein Verständnis zwischen Protagonist und Zuschauer, eine Selbstverständlichkeit der Geschehnisse. Die Bilder ...
    Mehr erfahren
    5 User-Kritiken

    Bilder

    22 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top