Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Anaconda: Offspring
     Anaconda: Offspring
    18. November 2008 auf DVD / 1 Std. 31 Min. / Action, Horror, Sci-Fi
    Von Don E. FauntLeRoy
    Mit Crystal Allen, David Hasselhoff, John Rhys-Davies
    Produktionsländer USA, Rumänien
    Videoclip anzeigen
    User-Wertung
    2,4 11 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Hammett (David Hasselhoff) wird nicht umsonst der Schlangenjäger genannt. Der erfahrene Ex-Bademeister hat schon so manches Biest wieder eingefangen. Aber diesmal hat er es mit einer ganz besonders schweren Aufgabe zu tun. Aus dem Forschungslabor des wohlhabenden Murdoch (John Rhys-Davies) ist eine Anakonda entkommen, die zu Untersuchungszwecken mit allerlei Mitteln behandelt wurde. Das aggressive Tier stellt nun eine Gefahr für die Umgebung dar, zumal die meisten der Wissenschaftler bereits dran glauben mussten, die in dem Labor tätig waren, als die Schlange entkommen ist. Hammett und seine Leute müssen nun all ihr Können und ihren gesammelten Wagemut an den Tag legen, um das Schlimmste zu verhindern. Denn das Tier muss unschädlich gemacht werden, bevor es sich vermehren kann. Aber sie haben nicht damit gerechnet, dass Murdoch eventuell noch andere Pläne verfolgt, die er ihnen nicht mitgeteilt hat.
    Originaltitel

    Anaconda III

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    Anaconda: Offspring
    Von Stefan Ludwig
    Daran, dass Luis Llosas „Anaconda“ Ende der 90er Jahre nicht wirklich überzeugte, konnten auch die üppigen Reize von Jennifer Lopez nichts ändern. Die Fortsetzung Anacondas misslang 2004 ebenfalls. Nun wurde die Reihe im TV mit David Hasselhoff in der Hauptrolle fortgesetzt. Natürlich funktioniert auch das nicht. Don E. FauntLeRoys (Lightspeed, Urban Justice) Schlangen-Thriller „Anaconda: Offspring“ kommt mit amateurhaften Schauspielern daher, die auf einer Schulbühne besser aufgehoben werden. Dazu gibt es groteske CGI-Animationen, die den riesigen Reptilien jeglichen Schrecken rauben. So endet der dritte Teil des Schlangenfranchises als lächerliches TV-Schauspiel, das nicht einmal kleinen Kindern mehr Angst einjagen könnte. Der Milliardär Murdoch (John Rhys-Davies, Jäger des verlorenen Schatzes) möchte Krankheiten wie Krebs und Alzheimer besiegen. Dazu lässt er seine Mitarbeiter Expe...
    Die ganze Kritik lesen

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Anaconda: Offspring Videoclip DF 2:03
    Anaconda: Offspring Videoclip DF
    195 Wiedergaben
    Anaconda: Offspring Videoclip (2) DF 1:33
    Anaconda: Offspring Videoclip (2) DF
    29 Wiedergaben
    Anaconda: Offspring Videoclip (3) DF 1:23
    Anaconda: Offspring Videoclip (3) DF
    27 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Crystal Allen
    Rolle: Amanda
    David Hasselhoff
    Rolle: Hammett
    John Rhys-Davies
    Rolle: Murdoch
    Patrick Regis
    Rolle: Nick
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Flibbo
    Flibbo

    User folgen 1 Follower Lies die 64 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Jennifer Lopez, Ice Cube und Jon Voight brachten 1997 mit "Anaconda" die trashige Schlangensaga ins Rollen. Die mit einer Handvoll muskelbepackter Schönlinge gespickte Fortsetzung "Anacondas: Die Jagd nach der Blut-Orchidee" von 2004 fiel erwartungsgemäß lau aus. Nun, vier Jahre später, macht ein Name die Kenner der Riesenschlangen stutzig: David Hasselhoff. Sein Gesicht ziert das DVD-Cover und ist wohl auch das einzige, was auf den Film ...
    Mehr erfahren
    Lily.
    Lily.

    User folgen Lies die 156 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 27. November 2018
    Der Name Don E. FauntLeRoy ist mir unter anderem von einigen unsäglichen Steven Seagal Streifen (iwe Urban Justice - Blinde Rache, Today you die) bekannt und als Kameramann bei Jeepers Creepers 1 + 2. Als Kameramann düfte er ein guter sein, als Filmemacher ist es aber höchst selten das dabei was gutes bei heraus kommt. Anaconda: Offspring und Anaconda Trail of Blood wurden beide zeitgleich in Rumänien heruntergedreht. Anaconda: Offspring ist ...
    Mehr erfahren
    Sella
    Sella

    User folgen Lies die 12 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Eins vorweg: Ich bin ein Fan des 2. Teils und war teilweise ziemlich enttäuscht. An der Story hat sich zum Vorgänger nicht viel verändert. Anfangs noch spannend und einigermaßen unterhaltsam, versinkt der Film später im klischeehaften Sumpf der Langeweile. Genau anders als bei Teil 2, wo dort der Film mit der Zeit immer spannender wurde. Er konnte auch schocken und es wurden wenigstens noch Emotionen gut rübergebracht. Hier kommen die ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    0,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Was die schauspielerischen Leistungen angehen, brauche ich wohl nichts weiter hinzufügen. Was mich an dem Film am meisten verärgert hat, waren die Umsetzungen der Anacondas. Selbst wenn die Männliche "modifiziert" war, hatte diese Darstellung und die Bewegungen rein garnichts mit der Natürlichkeit dieser Schlange zu tun. Die Attacken bestanden zum größten Teil durch das Aufspießen mit dem Schwanz und das Beißen mit dem Kopf. Die ...
    Mehr erfahren
    4 User-Kritiken

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top