Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Brief für den König
     Der Brief für den König
    13. November 2008 / 1 Std. 45 Min. / Abenteuer
    Von Pieter Verhoeff
    Mit Yannick van de Velde, Kees Boot, Hans Dagelet
    Produktionsland Niederlande
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 8 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Eine letzte Prüfung trennt den jungen Schildknappen Tiuri (Yannick van de Velde) von seinem herbeigesehnten Ziel. Doch es geht zunächst nicht darum, zu kämpfen oder sich in Gefahr zu begeben. Vielmehr müssen die Anwärter nicht ihre Muskeln, wohl aber ihre Selbstbeherrschung unter Beweis stellen: Tiuri und die anderen sollen eine Nacht in absolutem Schweigen in der Kapelle von Dagonaut verbringen. Aber dann verläuft die Nachtwache anders als geplant. Irgendwann klopft es an der Tür und eine verzweifelte Stimme bittet um Hilfe. Was steckt dahinter? Eine List, um die angehenden Ritter zu prüfen - oder gilt es tatsächlich, jemandem in Gefahr zu helfen?
    Originaltitel

    De Brief voor de koning

    Verleiher Zorro Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 6,750 000 000 €
    Sprachen Niederländisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Der Brief für den König
    Von Björn Helbig
    Basierend auf dem prämierten niederländischen Jugendroman von Tonke Dragt verfilmte Pieter Verhoeff mit „Der Brief für den König“ die Geschichte des jungen Schildknappen Tiuri, der mit all seiner Kraft einen Brief beschützt, um ihn dem Herrscher von Unauwen zu überbringen. Mut, Freundschaft, aber auch Intrigen und Hinterlist sind die Themen des wunderbaren Buchs und der gelungenen Verfilmung. „Dies ist eine Geschichte aus längst vergangenen Zeiten, aus Zeiten, in denen es noch Ritter gab.“ In der Nacht, bevor er zum Ritter geschlagen werden soll, muss der junge Schildknappe Tiuri (Yannick van de Velde) eine letzte Prüfung bestehen. Zusammen mit anderen Anwärtern soll er eine Nacht in absolutem Schweigen in der Kapelle von Dagonaut verbringen. Doch die Nachtwache verläuft anders als geplant. Irgendwann klopft es an der Tür und eine verzweifelte Stimme bittet um Hilfe. Ist dies eine Li...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Der Brief für den König Trailer (2) DF 2:07
    Der Brief für den König Trailer (2) DF
    1 057 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Yannick van de Velde
    Rolle: Tiuri
    Kees Boot
    Rolle: Jaro
    Hans Dagelet
    Rolle: Warmin
    Jonathan De Weers
    Rolle: Riddertje
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Philipp N.
    Philipp N.

    User folgen 1 Follower Lies die 17 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 31. März 2014
    Ich habe das Buch gelesen und fand es wirklich sehr gut! Das Buch entführt einen wirklich in diese Mittelalterliche Welt und man Reist zusammen mit Tiuri und Piak! Der Film war einfach nur enttäuschend!! Viele Personen und Geschehnisse wurden im Film entweder aus genommen oder einfach stark verändert! Auch die Schauspieler, hätte man nicht schlechter auswählen udn ihren Rollen zuteilen können! Ein Mann der als groß, breitschultrig und mit ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Guter Film, gutes Buch Das Film hat dennoch ein bisschen mehr Action Beides ist weiterzuempfehlen
    3 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top