Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Watch - Nachbarn der 3. Art
    Durchschnitts-Wertung
    2,8
    150 Wertungen - 33 Kritiken
    Verteilung von 33 Kritiken per note
    2 Kritiken
    5 Kritiken
    13 Kritiken
    13 Kritiken
    0 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu The Watch - Nachbarn der 3. Art ?

    33 User-Kritiken

    Lamya
    Lamya

    User folgen 469 Follower Lies die 801 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 4. November 2012
    Ich habe von dem Film leider etwas mehr erwartet. Die besten und lustigsten Scenen wurden schon im Trailer gezeigt, sodass der Film leider im ganzen nur noch durchschnittlich lustig war. Die Story ist einfach und schräg und sehr gut besetzt. Eher etwas für zwischendurch. Im Kino würde ich ihn nicht nochmal sehen wollen. Da hätte man wesentlich mehr draus machen können. 5/10
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 186 Follower Lies die 506 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 18. Juli 2013
    Am Anfang, mit der übertriebenen Beschreibung der Kleinstadt: da bemerkt man den satirischen Biss des Filmes, und da ist er auch wirklich noch am besten. Es ist auch eigentlich gar kein Schande, dass der Film später mit den Zoten eines Seth Rogen kombiniert wird. Denn mir gefällt dieser anarchische Humor wirklich immer sehr gut! Bloß: Leider reicht kein einziger Moment wirklich an die Highlights aus diesen ganzen anderen Vehikeln heran. (In dem Zusammenhang übrigens ein wenig lächerlich auf "Shopping Center King" zu verweisen: Ein sehr guter Film, aber hier auf wurde er doch mit einer genauso unterdurchschnittlichen Wertung abgewatscht?!) So plätschert der Film dann vor sich hin. Der vermeintlich kleine Name mit Richard Ayoade bietet tatsächlich die größten Lacher, während Stiller und Hill solide sind. Hingegen Vince Vaughn ist für mich schon immer ein schlechter Schauspieler und Komödiant gewesen - was sich auch hier wieder beweist. Fazit: Für einen Abend ganz nette Unterhaltung, doch sowohl die Satire- als auch die reinen Gagelemente sind einfach nicht qualitativ genug. Was bleibt, ist eine lustige Grundidee mit guten Schauspielern.
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 261 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 5. November 2012
    Eine mit Science Fiction Elementen gewürzte lockere Komödie die sich nicht nur durch die prächtig harmonierende Darstellerriege vom üblichen Genredurchschnitt abhebt. Vince Vaughn und mit Ben Stiller und Jonah Hill 2 meiner Lieblingscomedians gründen eine Nachbarschaftswache um die Bürger einer Kleinstadt zu "bewachen" und um den Mörder eines Kollegen zu finden. Und das alles obwohl die Truppe eigentlich selbst bewacht werden müsste weil sie allesamt noch nicht richtig wirklich erwachsen und stets und ständig für jeden Blödsinn zu haben sind. Lange Weile kommt hier so gut wie nie auf. Den ganzen Film lang hat man ständig ein kleines schmunzeln im Gesicht weil irgendeine Blödheit od. dummer Spruch kommt garantiert immer. Mal kleine , feine , leise dumme Texte , dann wieder herrliche , schräge abgefahrene Gags , deftige Zoten , meist unter der Gürtellinie , bestimmen den ganzen Film. Die Story mit der Alieninvasion ist hier nur Mittel zum Zweck und gut umgesetzt. Lockere , leichte Unterhaltung für zwischendurch mit bekannten Gesichtern.
    blutgesicht
    blutgesicht

    User folgen 59 Follower Lies die 292 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 8. September 2012
    Ganz nette Komödie mit dem ein und anderen kleinen Lacher. Leider fehlt es auch hier ein wenig an dem letztem Kick und so kommt der Film erst gegen Ende so richtig in schwung.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3899 Follower Lies die 4 429 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 12. September 2017
    So viel gutes Potential, so hoffnungslos verschenkt. Eine Komödie über ein paar Deppen die eine Nachbarschaftswache bilden klang gar nicht mal schlecht, die vorgegebene Besetzung ließ ebenfalls auf einen ordentlichen Film hoffen. Dann aber kommt schon das dämliche Element dass diese Typen es mit außerirdischen Gegnern zu tun bekommen, das ruiniert den Film zwar nicht völlig, aber die Hoffnung auf eine aufgefrischte „Evolution“ Version ist fehl am Platze. Das Hauptproblem ist für mich der mangelnde Charme: mehrere Gestalten werden ultrabrutal abgemurkst, viel zu sehr als das es für eine Komödie wie diese hier lustig ist. Wenn aber einer der Hauptdarsteller zu Beginn Sachen sagen darf wie „Ich habe einen Traum .- mir soll eine Frau die Eier lecken!“findet man das nicht lustig, sondern schüttelt nur ratlos den Kopf. Dies und der Umstand das Ben Stiller zwar noch geht, aber alle anderen Figuren ziemliche Arschgeigen darstellen nehmen einem das ganze Vergnügen die ALienjägerstory wirklich mit Freude zu genießen. Was bleibt sind ein paar nette Gags, ein paar gute Lacher und im Finale eine überraschende Enthüllung des Oberschurken sowie ein wenig Action. Trotzdem ein Film den man maximal auf DVD durchstehen sollte – mehr lohnt echt nicht. Fazit: Trotz guter Besetzung ein mächtiger Rohrkrepierer!
    Tinyghost
    Tinyghost

    User folgen 6 Follower Lies die 72 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 9. Dezember 2012
    Zur Verfügung standen eine wunderbare Grundidee und ein durchaus talentiertes Darstellerteam. Was hat man daraus gemacht? Einen äusserst unausgewogenen, plumpen Klamauk für 13 jährige (haha wie lustig, sie fotografieren sich mit dem Alien als würde er ihnen einen blasen...). Dabei mag ich schräge Funfilme, durchaus auch mit satirischer Note: Hätte das Team von "Shaun of the the Dead" den Stoff in die Hände genommen, es hätte ein Heidenspass werden können. Aber nein, stattdessen nur grobschlächtig zusammengeschusterte Kopien von Szenen anderer, meist besserer Filme. Schade. Und traurig, weil diese schöne Idee gegen die Wand gefahren wurde. Jede Neuverfilmung des Stoffes wird nun das schwere Los eines Remakes dieses unnötigen Filmes tragen müssen.
    Laura W.
    Laura W.

    User folgen 11 Follower Lies die 138 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 20. August 2014
    ich hatte viel spaß beim. die sprüche haben mich zum lachen gebracht, auch wenn die story skuriel war. aber was soll man anderes von rogen und goldberg erwarten.
    Hilde1983
    Hilde1983

    User folgen 16 Follower Lies die 197 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 16. September 2013
    Ziemlich laues Filmchen, mit dessen Besetzung wesentlich mehr drin gewesen wäre. Nichts wirkt wirklich stimmig! Außer drei bis vier Lacher ein ziemlicher Gähner
    GotYa
    GotYa

    User folgen 6 Follower Lies die Kritik

    4,5
    Veröffentlicht am 16. September 2012
    Wer versaute Witze und Sprüche mag, die in Richtung Hangover gehen ist hier genau richtig. Keine Familienkomödie, aber hat meinen Geschmack total getroffen. Wer auf Classic HipHop steht wird auch mit der Musikuntermalung seine Freude haben. Jugendliche Komödie, für Leute, die selbst noch nicht ganz erwachsen sind ;-)
    Riggs J. McRockatansky (Cellurizon.de)
    Riggs J. McRockatansky (Cellurizon.de)

    User folgen Lies die 34 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 18. März 2016
    [...]Was von der Idee her wie eine auf Alienwahn umgedeutete Version von Joe Dantes genialem "The ’Burbs" klingt entpuppt sich als stückwerkige Flachwitzkanonade unter Federführung Seth Rogens und Evan Goldbergs, in der nichts mehr richtig zueinander gehört, was da so an Einflüssen und Umbrüchen und Zwängen von außen als "The Watch" übrig geblieben ist. Mit Ben Stiller, Vince Vaughn, Jonah Hill und Richard Ayoade bilden (Comedy-)Stars an ganz verschiedenen Punkten ihrer Karrieren das Gallionsquartett des Films und wie’s auch gerade um die altgedienten Recken des Genres, den Nachwuchsler und den TV-Famer stehen mag: da ist zu viel Talent versammelt, als das "The Watch" komplett unter’s Niveauradar abtaucht. Hin und wieder klappt es auch mal mit den derbsten und plumpsten Penis/Vagina/Wichse-Witzen, dennoch ist es gerade dieses Dreigestirn der Zotigkeit, hinter dem sich die wirklich guten Gags anstellen müssen.[...]
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top