Mein FILMSTARTS
Let's Make Money
Durchschnitts-Wertung
3,3
14 Wertungen - 4 Kritiken
0% (0 Kritik)
50% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
25% (1 Kritik)
25% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Let's Make Money ?

4 User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 16 Follower Lies die 3 977 Kritiken

2,0lau
Veröffentlicht am 30.08.17

Wie schreibe ich einen Artikel über einen Film den ich im Grunde gar nicht gesehen habe? Keinen Schimmer. Ich hab diesen Film hier auf dem Lovefilm Online-Player eingeschaltet, aber sehr schnell den Anschluß verloren und ihn dann ab irgendwann nur noch total beiläufig laufen lassen. Insofern hab ich mich in die nicht uninteressante Thematik so gar nicht vertiefen können. Trotz aller Sachlichkeit hab ich bei Filmen wie diesem aber immer das Gefühl des „Miesmachens“: irgendwie sollen dies wohl „Aufrüttler“ Filme sein, aber ich hab immer das Gefühl dass das Thema gar nicht gebracht würde wenns nicht „ach so scheußlich“ wäre. Ich rate also mal keinem davon ab sich mit diesem Film zu befassen, kann aber selber keine wirkliche Meinung bringen. Nur anmerken dass die Thematik staubtrocken vermittelt wird. Fazit: Sehr sachliche und nüchterne Schilderung des vorgegebenen Themas, ich persönlich bin zu früh ausgestiegen!

havelman
havelman

User folgen Lies die 68 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 06.02.10

Die Dokumentation ist sehr empfehlenswert, wenn man politisch und vorallem in wirtschaftlicher Hinsicht interessiert ist.
Es stellt diverse Machenschaften des Kapitalismus dar und regt einen in jedem Fall zum Nachdenken an.
Er zeigt verschiedene wirtschaftliche Verknüpfungen und Interaktionen zwischen den Industriestaaten und den Schwellen- oder Entwicklungsländern.

Leider ist der Film viel zu unpopulär.
Stressig ist auch der Untertitel, der wirklich mies gemacht ist.

Kino:
Anonymer User
4,5hervorragend
Veröffentlicht am 20.10.09

Dieser Dokumentarfilm gibt einem zu Denken und klärt auf, weshalb die AKTUELLe FINANZKRISE aufgetreten ist.

Insbesondere die Volksvertreter sollten sich diesen Film ALLE einmal als

WEITERBILDUNGsmaßnahme

im DEUTSCHEN BUNDESTAG ansehen, um sich mit den URSACHEN und den Gegenmaßnahmen (Spielregeln) der FINANZKRISE auseinandersetzen zu können.

Kino:
Anonymer User
1,5enttäuschend
Veröffentlicht am 07.06.09

Leider wurde kaum gehalten, was die Hülle versprach. Durch die Langatmigkeit bringt es der Film in fast 2 Stunden nur auf 2 bis 3 Gründe/Folgen/Verursacher finanzieller Ungerechtigkeit. Hauptsächlich wird auf die Tränendrüse gedrückt. Dass die Amis aktiv Armut verursacht haben ist natürlich zu verurteilen, hat aber mal ehrlich mit der aktuellen Finanzkrise so gut wie nichts zu tun. Wer das erwartet, was auf dem Umschlag steht, wird deshalb enttäuscht sein, insbesondere wenn man volkswirtschaftlich vorgebildet ist. Wem Michael Moore-Dokus zu informativ und strukturiert sind, wird sich allerdings aufs köstlichste langweilen. Nebenbei empfehle ich allen die weniger als 3 Fremdsprachen sprechen den Film per Beamer zu schauen, da die Untertitel sehr klein sind.

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top