Mein FILMSTARTS
    A Film with Me in It
    A Film with Me in It
    Starttermin 7. Januar 2011 auf DVD (1 Std. 29 Min.)
    Mit Dylan Moran, Mark Doherty, Keith Allen mehr
    Genres Komödie, Thriller
    Produktionsland Irland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 4 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Vorstellungsgespräche sind nichts für Schauspieler Mark (Mark Doherty). Auch abseits des Berufslebens läuft es alles andere als rund, weil die Beziehung zu seiner Freundin auf Sparflamme kocht. Glücklicherweise halten zwei treue Kumpels zu ihm: Zum einen ist da sein irischer Wolfshund und zum anderen sein Nachbar Pierce (Dylan Moran). Der versoffene, völlig verplante Drehbuchautor arbeitet gerade an einem neuen Skript – eine Mischung aus "Fargo" und "Hundstage". Als ob die Zeiten nicht schon deprimierend und hoffnungslos genug wären, werden sie für Mark noch düsterer. Denn durch eine kuriose Kette von Zufällen sterben in seiner kleinen, schmuddeligen Dubliner Kellerwohnung bei Unfällen nacheinander sein Hund, sein behinderter Bruder, sein Vermieter und auch noch seine Freundin. In diesem wahnwitzigen Ereignisstrudel erlebt Mark beim Beseitigen der Spuren einen unerwarteten Energie- und Kreativitätsschub. Doch da steht plötzlich die Polizei (Aisling O‘Sullivan) vor der Tür...
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    A Film with Me in It
    Von Florian Koch
    Der Tod hat immer auch etwas Komisches. Das wusste bereits Altmeister Alfred Hitchcock. Und auch der irische TV-Regisseur Ian Fitzgibbon weiß, wie man aus tragisch-tödlichen Unfällen eine schwarzhumorige Komödie zaubert. Seine Low-Budget-Produktion „A Film With Me In It“ steht ganz in der Tradition von Danny Boyles „Kleine Morde unter Freunden“ oder dessen weiblichem Pendant „Serial Lover“ aus Frankreich. Deren Tempo und erfrischende Originalität erreicht er aber nicht. Dank der perfekten Besetzung entfaltet „A Film With Me In It” dafür den Charme einer typisch-britischen Working-Class-Komödie. Die authentische Atmosphäre vermittelt vor allem Hauptdarsteller Mark Doherty, der sich seine Loser-Rolle als Drehbuchautor des Films quasi selbst auf den dürren Leib schrieb. Das absolute Scheitern all seiner Aufräumbemühungen hat etwas derart Rührendes, dass man bereit ist, selbst die aller krud...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    A Film with Me in It Trailer DF 1:58
    A Film with Me in It Trailer DF
    629 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dylan Moran
    Rolle: Pierce
    Mark Doherty
    Rolle: Mark
    Keith Allen
    Rolle: Jack
    Ronan Wilmot
    Rolle: Mr. Finnegan
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    horrispeemactitty
    Hilfreichste positive Kritik

    von horrispeemactitty, am 26/04/2011

    3,5gut
    Eine schwarze Komödie, an sich nichts neues,aber sehr unterhaltsam bis zum Schluß!
    horrispeemactitty
    Hilfreichste negative Kritik

    von horrispeemactitty, am 26/04/2011

    3,5gut
    Eine schwarze Komödie, an sich nichts neues,aber sehr unterhaltsam bis zum Schluß!
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu A Film with Me in It ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    Aktuelles

    FantasyFilmFest 2009
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 13. Juni 2009

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top