Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Devil - Fahrstuhl zur Hölle
     Devil - Fahrstuhl zur Hölle
    13. Januar 2011 / 1 Std. 20 Min. / Horror, Fantasy, Thriller
    Von John Erick Dowdle
    Mit Chris Messina, Logan Marshall-Green, Jenny O'Hara
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,4 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 199 Wertungen - 32 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Fünf Menschen stecken in einem Aufzug fest – und einer davon ist der Teufel. Das glaubt zumindest der abergläubische Wachmann Ramirez (Jacob Vargas), der eine höhnische Fratze auf seinen Überwachungsmonitoren zu sehen meint, die das Innere des festsitzenden Fahrstuhls zeigen. Detective Bowden (Chris Messina) derweil hält nicht viel vom Geschwätz des verschreckten Mannes und setzt alles daran, die Insassen aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Doch als sich die Situation im Aufzug zuspitzt und es einen ersten Toten gibt, muss auch er einsehen, dass hier eine diabolische Macht am Werk ist...
    Originaltitel

    Devil

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Besucher in Deutschland 91 167 Einträge
    Budget 10 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Devil - Fahrstuhl zur Hölle
    Von Jan Hamm
    Zur Jahrtausendwende galt M. Night Shyamalan noch als Wunderkind. Heute sorgt sein Name vor allem für Kopfschütteln. Der gute Ruf, den er sich mit seinen melancholisch-meditativen Grusel-Dramen „The Sixth Sense" und „Unbreakable" so spielerisch erworben hat, scheint aufgebraucht. Fanden sich zu den esoterischen Fabeln „Das Mädchen aus dem Wasser" und „The Happening" noch vereinzelte Verfechter, fiel die Rezeption seines aktuellen Werkes „Die Legende von Aang" so irritiert aus, dass der Werbespruch „From the mind of M. Night Shyamalan" wohl eher als Drohung aufzufassen ist. Damit ist „Devil", dem ersten Eintrag der „Night Chronicles", allerdings Unrecht getan. So soll es laufen: Shyamalan skizziert Stories und gibt sie an ambitionierte Filmemacher ab. „Devil", inszeniert von John Erick Dowdle und geschrieben von Brian Nelson („Hard Candy"), hat wenig mit der immer befremdlicher werdenden...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Devil - Fahrstuhl zur Hölle Trailer OV 2:37
    Devil - Fahrstuhl zur Hölle Trailer OV
    52 983 Wiedergaben
    Devil - Fahrstuhl zur Hölle Trailer DF 2:24
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Chris Messina
    Rolle: Detective Bowden
    Logan Marshall-Green
    Rolle: Mechanic
    Jenny O'Hara
    Rolle: Old Woman
    Bojana Novakovic
    Rolle: Young Woman
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    krinaer
    krinaer

    User folgen 1 Follower Lies die 48 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 13. Februar 2011
    Ein bis zum Schluss sehr spannender Film..... den kann man sich guten gewissens anschauen... auf DVD würd ich ihm mir allerdings nicht kaufen, nur leihen... der Film lebt nur von der Spannung.... Wenn am Ende alles aufgeklärt ist lohnt es sich nicht ihn nocheinmal zu schauen.... denn dann macht es keinen Spaß mehr wenn man ja schon weiß wer der böse ist^^
    nada-
    nada-

    User folgen 13 Follower Lies die 120 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 4. Februar 2013
    Das Licht geht aus, ein kleines Negerlein stirbt. Das Licht geht erneut aus, das nächste kleine Negerlein stirbt. Nebenbei findet ein Polizist heraus, dass jede der Personen im Lift in Wirklichkeit ein schwarzes Schaf ist. An psychologischer Raffinesse ist "Devil" kaum zu überbieten. Spannung bezieht der Film vorwiegend aus der offensichtlichen Tatsache, dass der nächste im Lift daran glauben wird, wenn das Licht zu flackern beginnt. Kurz: ...
    Mehr erfahren
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 126 Follower Lies die 506 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 15. Oktober 2013
    Ist ein Film beim zweiten Schauen nun besser oder schlechter? Im Falle von "Devil": ersteres! Nachdem ich dieses Kleinod also beim zweiten Mal sah, konnten Stärken und Schwächen (insbesondere aber die Stärken!) besser zur Geltung kommen. Sicherlich ist "Devil" nicht unbedingt voller Schockmomente und Grusel, weiß genau dies aber durch eine tolle Atmosphäre aufzufangen, die einerseits durch den engen Fahrstuhl schon als Kammerspiel gegeben ...
    Mehr erfahren
    Milkqueen
    Milkqueen

    User folgen 6 Follower Lies die 58 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 11. Dezember 2010
    Spannnend,Mysteriös und mit einem unerwartendem Ende.Schauspieler sind ok,Drehbuch erinnert ein wenig an Final Destination,Idee garnicht so blöd und Story puzzlelt sich am Ende schön zusammen. Fazit: sehenswert :-) PS:hab ihn auf Englisch gesehen
    32 User-Kritiken

    Bilder

    36 Bilder

    Aktuelles

    FILMSTARTS-DVD-Tipps der Woche
    NEWS - DVD-Tipps
    Dienstag, 24. Mai 2011
    US-Charts: "The Town" schnappt sich den ersten Platz
    NEWS - Im Kino
    Montag, 20. September 2010
    Nicht nur wir sind am Freitag in den Genuss von Ben Afflecks "The Town" gekommen. An diesem Tag startete der Thriller in...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Marsellus Wallace
      sehr gelungener horrorstreifen mit toller atmo.
    • baumpussy
      also ich konnte mir nur den zweiten teil anschaun weil ich davor meine freundin oral befriedigen musste ;)aber das ende war genial... muss mir unbedingt mal den anfang anschaun, wenn ich wieder singel binn^^
    • Nyxien
      Hat mich nur teilweise unterhalten. Das Ende fand ich ziemlich öde. 04-05/10
    • sunx
      ne die haben mir meine idee geklaut xd
    • ParanoidAndroid
      Nicht schlecht!Bist du Co-Autor im Shyamalan-Stab?
    • sunx
      ich habe eine idee... 3 ältere frauen gehen morgens im rewe einkaufen...doch nichts ist so wie es scheint...denn eine von ihnen ist der teufelXD
    • Sena89
      dem kann ich mich genauso anschließen. Enttäuscht wurde ich nicht. 6/10
    • cube_teh_reaL
      Handwerklich gut gemacht. Zugegeben, sehr vorhersehbar und der Twist am ende war einfach viel zu random. Sicherlich kein Horrortrip der einem die Fußnägel hochrollen lässt, aber 80 Minuten gute Unbterhaltung. 3 von 5 sind durchaus angebracht.
    • Skywalker
      Rotz-Film! 3/10
    • darthnorman
      drei Sterne is ok, mehr isser auch nicht wert
    Kommentare anzeigen
    Back to Top