Mein FILMSTARTS
Heat
Durchschnitts-Wertung
4,4
1141 Wertungen - 68 Kritiken
75% (51 Kritiken)
10% (7 Kritiken)
10% (7 Kritiken)
3% (2 Kritiken)
1% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Heat ?

68 User-Kritiken

schonwer
schonwer

User folgen 6 Follower Lies die 509 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 02.03.17

Michael Mann's dreistündiger Film "Heat" zählt für sehr viele als "der Klassiker des Kriminalfilms". Das versteht man auch wenn man den Film sieht. Dieser ist in fast jeder Hinsicht perfekt. Der einzige Abzug ist dafür, dass hier und dort paar Längen auftauchen. Al Pacino und Robert De Niro spielen sensationell und dieses Duell zwischen den beiden ist verdammt spannend und macht Spaß anzusehen. Die Kameraführung ist top und die Inszenierung ist so gut. Diese ist kalt, macht das ganze super spannend und gibt dem Film einfach Stil. In den Actionszenen geht es dann hier und dort auch ziemlich hart zu und "Heat" bietet auch so eine grandiose Szene nach der anderen. Sei es die Banküberfallszene (welche übrigens Christopher Nolan inspirierte für seinen Film "The Dark Knight") oder die bekannte Restaurantszene. Manche Szenen erinnern sogar an die Spielereihe "Grand Theft Auto". Fazit: Famos besetzt, grandios inszeniert, sehr spannend und hart.

ToKn
ToKn

User folgen 3 Follower Lies die 398 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 12.11.15

Jetzt, 20 Jahre nach Erscheinen, habe ich mir zum x-ten mal den Film reingezogen und bin immer noch begeistert über einen Film, der auch heute noch (und das ist meine felsenfeste Überzeugung) die Kinokassen klingeln lassen würde. Der damaligen Zeit angepasst, seiner Zeit voraus und auch heute noch zeitgemäß. Schauspieler mit Furchen im Gesicht, oberste Schauspielkunst, top besetzt bis in die kleinste Nebenrolle, passende Musik, spektakuläre Kameraführung und ein aphrodisierendes Setting. Keine Sekunde zu lang. Actionthriller ist für meine Begriffe ein oft missbrauchter Begriff, weil eines von beiden meistens auf der Strecke bleibt, "Heat" ist und bleibt ein Synonym für die Kunst beides gekonnt zu verbinden. Selten hat man mit Verbrechern so mitgefiebert um am Ende dann doch zufrieden zu sein, dass das Gute gesiegt hat. In 20 Jahren schreibe ich die nächste Kritik zu "Heat", für meine Enkel. Ganz klar 7 von 5 Sternen!

mickemann
mickemann

User folgen 0 Follower Lies die 12 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 10.10.15

Nachdem ich ein begeisterter Fan des Films "Collateral" bin, war ich sehr interessiert an einem der früheren Filme Michael Manns. "Heat" bietet sich geradezu an. Es gibt viele Gründe zu sagen, dass dieser Film ein wahres Meisterwerk ist. Zunächst wären für mich die Hauptdarsteller schon Grund genug gewesen diesen Film als Meisterwerk zu sehen. Pacino und de Niro stellen einfach so den restlichen Cast in den Schatten. Für mich ist die Szene, wo Pacino und de Niro in einem Café sitzen, ein Höhepunkt der Filmgeschichte. Dieser Dialog und der ehrliche gegenseitige Respekt füreinander ist einfach nur genial. Val Kilmer spielt ebenfalls gut, geht aber im Vergleich mit de Niro unter. Die Inszenierung Manns ist genial und jedes Bild ist stimmig eingefangen. Wer Action und Tiefgang so gut zusammenbringt ist einfach ein sehr guter Regisseur. Mein Fazit: Actionreicher intelligenter Film, bei dem de Niro und Pacino glänzen!

Cursha
Cursha

User folgen 19 Follower Lies die 721 Kritiken

4,0stark
Veröffentlicht am 09.04.15

Zwar ist Heat ein guter Film mit tollen Hauptdarstellern aber dennoch finde ich ihn stark überbewertet.

NOACKR_MOVIES
NOACKR_MOVIES

User folgen 1 Follower Lies die 73 Kritiken

3,0solide
Veröffentlicht am 22.11.14

Heat. Hitze. Aha. Naja der Film ist ok. Er hat gute Action ist teilweise spannend, verliert sich aber auch oft in nebengeschichten der Charaktere. Etwas was mich besonders gestört hat: ich sehe Al Pacino lieber als Bösewicht, wie Robert DeNiro das hätte dem Film einen schliff mehr gegeben. Drei Sterne für das und für das Ende!

Atombutterblume
Atombutterblume

User folgen 1 Follower Lies die 42 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 15.11.14

"Heat" verspricht mit seiner phänomenalen Besetzung und einer Story, die über fast drei Stunden geht, einen überragenden Film. Zum ersten Mal in der Filmgeschichte stehen sich Al Pacino und Robert De Niro als Feinde gegenüber - und das hat es in sich. Im Film wird beinahe eine Hassliebe zwischen den beiden Hauptcharakteren Vincent Hanna (Al Pacino) und Neil McCauley (Robert De Niro) dargestellt, die aber ganz offensichtlich für beide kein Grund zur Gnade ist. Die Story von "Heat" ist extrem tiefgehend und mit seinen 171 Minuten keine Sekunde zu lang. Die Spannung wird stets oben gehalten, was den Film nie langweilig oder monoton werden lässt. Während des Streifens fallen außerdem immer wieder Sätze und Zitate, die den Zuschauer nachdenklich machen und die ihm im Kopf bleiben. Besonders intensiv ist die Szene, in der sich Al Pacino und Robert De Niro in einem Café gegenüber sitzen und bei einem vermeintlich simplen Gespräch ein weltklasse Dialog entsteht. Sowohl Al Pacino als auch Robert De Niro legen hier ein gewaltiges Brett an schauspielerischer Leistung hin und sind beide, wie gewohnt, absolut cool. Man hat auch nicht wirklich das Gefühl, dass der Eine dem Anderen die Show stiehlt - im Gegenteil. Zusammen sind diese beiden Schauspieler einfach unschlagbar und ohne Zweifel auf einem Niveau. Fazit: "Heat" ist mit Sicherheit kein lockeres Popcornkino sondern, dank einer grandiosen Story, ein sehr anspruchsvoller Film, dem zwei der besten Schauspieler aller Zeiten mit ihren Leistungen die Krone aufsetzen.

Marco F.
Marco F.

User folgen 4 Follower Lies die 398 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 08.10.14

Al Pacino & Robert De Niro = Weltklasse! Und wer da alles noch mitspielt, bis in die Nebenrollen top besetzt... :D Story super erzählt, Schauspieler super, alles passt perfekt! Manchmal zieht es sich, aber es bleibt immer spannend! Die "Kaffeeszene", die Schießerei in der Stadt, das Ende im Hotel und auf dem Flughafen, einfach alles... schlicht perfekt! Sowas wird doch heute nicht mehr gedreht!

Gringo93
Gringo93

User folgen 9 Follower Lies die 420 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 14.08.14

Fazit: Heat ist ein Meisterwerk und gehört zurecht zu den besten Action-Thrillern der Filmgeschichte.

Pato18
Pato18

User folgen 10 Follower Lies die 904 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 24.12.13

"Heat" ist ein mega film das steht ausser frage! besetzung ist top und die story auch! die action und die spannung zieht bis zum ende! muss trotzdem sagen, dass The Town und Gefährliche Brandung mir ein tick besser gefallen haben! diese filme sind so dem genre entsprechend...

Angelo D.
Angelo D.

User folgen 5 Follower Lies die 236 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 30.10.13

Eine Wucht die für mich unerreicht bleibt! "Heat" ist zeitlos und meiner Meinung nach der beste Thriller rund um das Thema "Räuber und Gendarm". Was für Leistungen von den Schauspielern zu sehen ist, vor allem von De Niro und Pacino aber auch von den anderen, ist meisterhaft. Dieser Film hat einfach alles was ein absolutes Meisterwerk haben muss und ist keine Sekunde unglaubwürdig, übertrieben oder langweilig. Drei Stunden königliche Unterhaltung. Fazit: Überragender Meilenstein den man sehen muss!

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top