Mein FILMSTARTS
    Elly...
    Elly...
    Starttermin 6. Januar 2011 (1 Std. 59 Min.)
    Mit Taraneh Alidoosti, Golshifteh Farahani, Shahab Hosseini mehr
    Genre Drama
    Produktionsländer Iran, Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,8 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Ahmad (Shahab Hosseini) kehrt nach Jahren in seine iranische Heimat zurück. Er will Urlaub machen und Abstand gewinnen zu seiner gescheiterten Ehe in Deutschland. Mit seinen Freunden aus Teheraner Uni-Tagen - Amir (Mani Haghighi), Manouchehr (Ahmad Mehranfare), Peyman (Peyman Moadi) und ihren Familien - bricht Ahmad zu einem dreitägigen Kurzurlaub ans Kaspische Meer auf. Begleitet werden sie auch von Elly (Taraneh Alidousti). Amirs Frau, die lebenslustige Sepideh (Golshifteh Farahani), hat die hübsche Kindergarten-Erzieherin ihrer Tochter eingeladen, um sie Ahmad vorzustellen. Unter andauernden Witzen und Andeutungen der Anderen versandet jedoch jeder von Ahmads Annäherungsversuchen. Als die Zwanzigjährige am nächsten Tag bereits den Bus zurück nach Teheran nehmen will, wird sie von Sepideh zum Bleiben überredet. Während die anderen Frauen zum Einkaufen aufbrechen und die Männer sich beim Volleyballspielen amüsieren, bietet Elly an, zurück zu bleiben und sich um die Kinder zu kümmern. Doch plötzlich treibt Peymans Sohn Arasch leblos im Wasser und Elly ist spurlos verschwunden…
    Originaltitel

    Darbareye Elly

    Verleiher Fugu Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Persisch, Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Elly...
    Von Jan Görner
    „Im Namen Gottes" - das sind die Worte, mit denen Asghar Farhadis vierter Spielfilm „Elly..." beginnt. „Im Namen Gottes" leitet jeden Spielfilm im Iran ein. „Im Namen Gottes" werden in diesem Land auch Ehebrecher hingerichtet. Nun ist das Kino vielleicht noch mehr als andere Kunstrichtungen immer auch ein Seismograph der Gesellschaft und es sind Tatsachen wie die der Ehebrecher, die im Westen das Bild eines Landes bestimmen, das die meisten nur aus den Nachrichten kennen. Ein Bild, das unweigerlich auch die Herangehensweise an ein Drama wie „Elly..." bestimmt. Doch Farhadi, der 2009 für seine Regie den Silbernen Bären der Berlinale in Empfang nehmen durfte, gelingt es, ein Porträt der Menschen im Iran zu zeichnen, das vor allem durch seine ungewohnte Offenheit überrascht. Ahmad (Shahab Hosseini) kehrt nach Jahren in seine iranische Heimat zurück. Er will Urlaub machen und Abstand gew...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Elly... Trailer OV 2:05
    Elly... Trailer OV
    1 623 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Taraneh Alidoosti
    Rolle: Elly
    Golshifteh Farahani
    Rolle: Sepideh
    Shahab Hosseini
    Rolle: Ahmad
    Mani Haghighi
    Rolle: Amir
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Berlinale 2009
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 30. Januar 2009

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top