Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Pontypool - Radio Zombie
     Pontypool - Radio Zombie
    13. November 2009 auf DVD / 1 Std. 30 Min. / Horror, Thriller
    Von Bruce McDonald
    Mit Stephen McHattie, Lisa Houle, Georgina Reilly
    Produktionsland kanadisch
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,7 3 Kritiken
    User-Wertung
    2,5 27 Wertungen - 11 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Die kanadische Kleinstadt Pontypool ist ein verschlafenes Städtchen. Wie jeden Morgen macht sich der Radiomoderator Grant Mazzy (Stephen McHattie) auf, um seine Frühschicht im heimischen Sender anzutreten. Auf dem Weg zur Arbeit scheint alles normal, bis plötzlich eine merkwürdige Frau auf der verschneiten Straße auftaucht. Während seiner Morningshow merkt Mazzy, dass die Dinge im Kaff nicht so laufen wie gewöhnlich. Ein Außenreporter berichtet von einem gewalttätigen Mob, der in der Innenstadt sein Unwesen treibt. Mazzy, die Redakteurin Sydney Briar (Lisa Houle) und die junge Assistentin Laurel Ann (Georgina Reilly) verbarrikadieren sich in der Radiostation...
    Originaltitel

    Pontypool

    Verleiher EuroVideo
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 1.5 000 000 $
    Sprachen Englisch, Französisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Pontypool - Radio Zombie
    Von Björn Helbig
    In Deutschland blieb Bruce McDonald (The Tracey Fragments) der Durchbruch bisher verwehrt – dabei ist der kanadische Regisseur bereits seit Anfang der 1980er Jahre im Filmgeschäft tätig. Viele interessante Stoffe hat er seither verwirklicht und wurde dafür auch schon mit allerlei Auszeichnungen bedacht. Sein etwas anderer Zombiefilm „Pontypool“ zählte auf dem Toronto International Film Festival 2009 zu den besten Filmen des Programms. Und auch auf dem Fantasy Filmfest, wo „Pontypool“ seine Deutschlandpremiere beging, begeisterte der bereits länger als Geheimtipp gehandelte, clevere Horrorfilm mit seiner originellen Machart das Publikum. Es ist noch dunkel in der kanadischen Kleinstadt Pontypool, da hat der Radio-Moderator Grant Mazzy (Stephen McHattie) auf seinem Weg zur Arbeit eine unheimliche Begegnung. Aus einem Schneesturm taucht plötzlich eine merkwürdige Frau auf. Im Lokalsender...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Pontypool - Radio Zombie Trailer OV 1:33
    Pontypool - Radio Zombie Trailer OV
    3 722 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Stephen McHattie
    Rolle: Grant Mazzy
    Lisa Houle
    Rolle: Sydney Briar
    Georgina Reilly
    Rolle: Laurel Ann
    Rick Roberts
    Rolle: Ken Loney
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 483 Follower Lies die 4 266 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. September 2017
    Die Idee zu Beginn ist Klasse: eine Zombieinvasion die nur aus einem ganz eingeschränkten Sichtfeld geschildert wird, nämlich einem Radiosender – vielleicht wärs dabei aber hilfreicher gewesen einen Untertitel zu nehmen der nicht bereits das wesentliche vorweg nimmt. Trotzdem baut sich die Spannung mit den Protagonisten zusammen auf: man weiß im Grunde nicht was wirklich vorgeht, ist ebenso wie die Hauptfiguren auf die nach und nach ...
    Mehr erfahren
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 40 Follower Lies die 506 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 22. November 2011
    Schwierig zu bewerten, wie man ja hier schon sieht. Die Kammerspiel-Idee des Films fand ich genial. Schade ist nur, dass sich der Film in der 2. Hälfte gerade von dieser entfernt. Da ist es eben weder die unfreiwillige Komik noch die eher durchschnittliche (aber nicht allzu schlechte) Synchro, sondern die Tatsache, dass man diesen Kammerspiel-Pfad verlässt. Die Art wie das Virus funktioniert ist durchaus interessant, in der Umsetzung aber dann ...
    Mehr erfahren
    AmabaX
    AmabaX

    User folgen 14 Follower Lies die 328 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich finde der Film hat spannend und gut angefangen, sich aber dann irgendwie in der Story verzwickt und immer mehr abgebaut. Unterer Durchschnitt.
    Cesper
    Cesper

    User folgen 2 Follower Lies die 19 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ein Radiomoderator sitzt im Studio und erhält plötzlich Anrufe, dass im Sendegebiet Unruhen ausgebrochen sind. Die Straßen werden abgesperrt. Anscheinend breitet sich ein unbekanntes Virus aus. Aber so ganz ist sich der Moderator nicht sicher, ob die Anrufe der Wahrheit entsprechen, oder ob es sich nur um einen schlechten Scherz handelt... Eigentlich keine schlechte Idee, die Handlung zunächst nur in einem Radiosender spielen zu lassen und ...
    Mehr erfahren
    11 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

     Die FILMSTARTS-Horror-Geheimtipps zu Halloween
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 28. Oktober 2017
    Die FILMSTARTS-Horror-Geheimtipps zu Halloween
    NEWS - Bestenlisten
    Sonntag, 30. Oktober 2011
    Monstren, Mumien, Mutationen: Rechtzeitig zu Halloween präsentieren wir euch 54 Horror-Geheimtipps abseits der großen Genre-Klassiker...
    FantasyFilmFest 2009
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 13. Juni 2009
    Die Filme des FantasyFilmFests 2009 in der Filmstarts-Übersicht.

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • SINWAR
      der film ist ziemlich gut was ich daran gemerkt habe dass ich ihn eigentlich nicht sehen wollte aber einfach nicht abschalten konnte. was ich aber nicht verstehe ist diese stelle in der mitte des films wo so scharz weiß bilder von leuten kommen und der mazzle vorliest wie sie sich alle gegenseitig umgebracht haben...auch kinder. sind das die zombieeinwohner von pontypool ? war das ein ereignis vor dem filmgeschehen ? aber woher haben die plötzlich so detailierte informationen darüber was mit denen passiert ist , die sitzen seit beginn des films in dem gebäude und haben auch davor und danach relativ wenig ahnung was vor sich geht.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top