Mein FILMSTARTS
    Gemini Man
    Wissenswertes, Klatsch, Nachrichten oder sogar peinliche Geheimnisse über "Gemini Man" und dessen Dreharbeiten!

    120 Bilder pro Sekunde

    Die übliche Bildrate bei Filmen ist 24 fps - 24 Bilder pro Sekunde. Ang Lee verfünffachte diese bei „Gemini Man“, um ein außergewöhnliches Seherlebnis mit 120 Frames per Second zu ermöglichen.

    Will Smith komplett aus dem Computer

    Immer häufiger kommen Motion-Capturing oder digitale De-Aging bei großen Filmproduktionen zum Einsatz, nicht so in Ang Lees Sci-Fi-Film: Die junge Will-Smith-Version basiert nicht etwa auf alten Aufnahmen von dem Schauspieler, sondern wurde komplett am Computer erschaffen.

    Beinahe ein Disney-Film von Tony Scott

    Ursprünglich lag „Gemini Man“ bei Disney. Das Maushaus wollte die Idee bereits in den 90er Jahren realisieren – mit Tony Scott („Man On Fire“) als Regisseur. Die Technik war damals allerdings noch nicht weit genug, sodass das Projekt (vorerst) eingestampft wurde.
    Wissenswertes und Trivia über die beliebtesten Filme der letzten 30 Tage.
    • Joker (2019)
    • Maleficent 2: Mächte der Finsternis (2019)
    • Rambo 5: Last Blood (2019)
    • Ad Astra - Zu den Sternen (2019)
    • ES Kapitel 2 (2019)
    • Downton Abbey (2019)
    • Midsommar (2019)
    • Once Upon A Time... In Hollywood (2019)
    • Terminator 6: Dark Fate (2019)
    • Die Eiskönigin 2 (2019)
    • Angry Birds 2 (2019)
    • Der König der Löwen (2019)
    • Dora und die goldene Stadt (2019)
    • John Wick: Kapitel 3 (2019)
    • Fast & Furious: Hobbs & Shaw (2019)
    • 3 From Hell (2019)
    • Aladdin (2019)
    • Angel Has Fallen (2019)
    • ES (2017)
    • Spider-Man: Far From Home (2019)
    Back to Top