Mein FILMSTARTS
    Küssen verboten! - Honeymoon mit Hindernissen
    20 ähnliche Filme für "Küssen verboten! - Honeymoon mit Hindernissen"
    • Before We Go

      Before We Go

      25. Februar 2017 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Chris Evans
      Mit Chris Evans, Alice Eve, Emma Fitzpatrick
      Brooke (Alice Eve) hat den letzten Zug von New Yorks Central Station nach Boston in den morgendlichen Nachtstunden verpasst. Zusätzlich wurde ihr auch noch das Portemonnaie geklaut und ihr Handy ist bei der Rennerei zum Bahnhof zu Bruch gegangen. Verzweifelt sucht sie einen Weg, noch vor dem Morgen zu Haus zu sein. In Manhattan trifft Brook auf einen jungen Trompetenspieler. Nick (Chris Evans) ist für ein Probespiel in der Stadt und willigt ein, Brook bei dem Unterfangen Geld für eine Fahrt nach Hause aufzubringen zu unterstützen. Gemeinsam verbringen sie die Nacht in der Stadt und führen lange Gespräche über ihre Gefühle, Geheimnisse und die Unzulänglichkeiten ihrer Leben.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • LOL

      LOL

      31. Mai 2012 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Lisa Azuelos
      Mit Miley Cyrus, Demi Moore, Ashley Greene
      In einer Welt, in der alle via Youtube, iTunes oder Facebook vernetzt sind, versuchen Lola (Miley Cyrus) und ihre Freunde, die sie "Lol" nennen, den Erwartungen der Highschool-Cliquen in Sachen Liebe und Freundschaft gerecht zu werden. Als sich Lola in ihren besten Freund Kyle (Douglas Booth) verliebt erfährt sie, dass er nicht mehr Jungfrau ist. Um sich nicht zu blamieren gibt auch sie vor, nicht mehr Jungfrau zu sein. Doch je näher sich die beiden kommen, desto schwieriger wird es, die kleine Lüge aufrecht zu erhalten. Ihre Gedanken, Ängste und Sehnsüchte schreibt Lola in ihr geheimes Tagebuch. In dem ganzen Gefühlchaos machen ihnen hier und da ihre verwirrten und überforderten Eltern das Leben schwer. Als Lolas Mutter Anne (Demi Moore) aus Versehen das Tagebuch ihrer Tochter liest, bemerkt sie, wie weit sie sich von ihr entfernt hat und versucht, die Verbindung wieder herzustellen. Doch Lola hat andere Sorgen, denn die Klassenfahrt nach Paris steht bevor…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das gibt Ärger

      Das gibt Ärger

      1. März 2012 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Action, Romanze
      Von McG
      Mit Reese Witherspoon, Chris Pine, Tom Hardy
      Nachdem ein Einsatz in Hong-Kong gründlich in die Hose gegangen ist, werden die beiden besten Freunde und Top-Agenten der CIA Tuck (Tom Hardy) und FDR (Chris Pine) in den Innendienst verbannt. Beiden schmeckt die spannungsarme Einöde des Büroalltags überhaupt gar nicht. Rettung vor der Langeweile scheint sich immerhin für den breitschultrigen, aber gleichwohl grund-sympathischen Tuck zu entwickeln als er in einem Chat die wunderschöne Lauren (Reese Witherspoon) kennenlernt. Die ist schon seit Ewigkeiten Single und auf der Suche nach einem neuen Freund. Kompliziert wird es allerdings, als sich herausstellt, dass auch FDR die Bekanntschaft Laurens gemacht hat und ebenfalls gehobenes Interesse an der charismatischen Blondine hat. Die beiden Freunde beschließen, einen Wettkampf um das Herz der Dame zu veranstalten. Dabei geloben sie sich zwar gegenseitig Fairness, aber wenn man die CIA zur Unterstützung hat, eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten, dem Rivalen eins auszuwischen… Als jedoch der Top-Verbrecher Karl Heinrich (Til Schweiger) auftaucht, und seinen in Hong-Kong von FDR und Tuck getöteten Bruder rächen will, müssen sie das Balzverhalten dringend beiseitelegen, um den Gegner auszuschalten.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,4
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Für immer Single?

      Für immer Single?

      24. April 2014 / 1 Std. 35 Min. / Komödie, Romanze
      Von Tom Gormican
      Mit Zac Efron, Miles Teller, Michael B. Jordan
      Nachdem Mikeys (Michael B. Jordan) Ehefrau Vera (Jessica Lucas) die Scheidung eingereicht hat, entscheidet sich der frischgebackene Single mit gebrochenem Herzen dafür, längere Zeit das Junggesellendasein zu genießen. Seine Freunde Jason (Zac Efron) und Daniel (Miles Teller) unterstützen ihn dabei und schwören ihm sogar, mit ihm gemeinsam Singles zu bleiben. Das Trio klappert die Clubs und Bars New Yorks ab, immer auf der Suche nach One-Night-Stands. Doch als Jason die aufgeschlossene Ellie (Imogen Poots) kennenlernt, beginnt er bald, Gefühle für sie zu entwickeln. Auch Mikey entwickelt bald wieder ernsthaftes Interesse an einer möglichen Partnerin. Für die Freunde stellt sich nun die Frage, ob sie das unverbindliche Single-Leben nicht schleunigst wieder aufgeben sollten. Doch noch fühlen sie sich an ihren Pakt gebunden...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,3
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fast verheiratet

      Fast verheiratet

      12. Juli 2012 / 2 Std. 05 Min. / Komödie, Romanze
      Von Nicholas Stoller
      Mit Jason Segel, Emily Blunt, Chris Pratt
      Verliebt, verlobt, verplant: Tom (Jason Segel) und Victoria (Emily Blunt) wollen heiraten und so schön und vielversprechend die Verlobungsfeier auch ist, so anders wollen es die Lebensumstände. Victoria bekommt ein zweijähriges Jobangebot in einer anderen Stadt. Doch aus den zwei Jahren werden vier und so zieht sich der Gang zum Traualtar nach der Verlobung immer mehr in die Länge. Fünf Jahre um genau zu sein. In dieser Zeit sieht sich das Paar den Erwartungshaltungen der Familien, der Religionen, der Mortalität von Großeltern und nicht zuletzt den eigenen Selbstzweifeln ausgesetzt. Kurz, Tom und Victoria durchleben die Höhen und Tiefen einer Beziehung. Dabei kommen beide am Ende zu der Erkenntnis, dass die Reise zum verheißungsvollen Glück oft anders verläuft als geplant und es doch immer auch auf jene glücklichen Momente am Rande des Weges ankommt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Brautalarm

      Brautalarm

      21. Juli 2011 / 2 Std. 05 Min. / Komödie, Romanze
      Von Paul Feig
      Mit Kristen Wiig, Rose Byrne, Maya Rudolph
      Das Leben der mit sich selbst unzufriedenen Annie (Kristen Wiig) geht gerade drunter und drüber. Geldnot und Liebeskummer sind nur zwei der Sorgen, mit denen sich die Mitdreißigerin rumärgern muss. Doch nicht, dass sie mit sich selbst schon genug beschäftigt ist: jetzt eröffnet Freundin Lillian (Maya Rudolph) auch noch freudestrahlend, sie wolle heiraten und Annie solle ihre Trauzeugin werden. Selbstverständlich möchte Annie ihre langjährige Freundin nicht enttäuschen, sondern deren Hochzeit so perfekt wie möglich gestalten. Um den Schein vor den anderen Brautjungfern zu wahren, heißt es für Annie, in den sauren Apfel zu beißen und die absonderlichen und kostspieligen Hochzeitsrituale über sich ergehen zu lassen. Wenn sie gewusst hätte, auf was sie sich da eingelassen hat...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Freundschaft Plus

      Freundschaft Plus

      17. Februar 2011 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Romanze
      Von Ivan Reitman
      Mit Natalie Portman, Ashton Kutcher, Kevin Kline
      Adam (Ashton Kutcher) und Emma (Natalie Portman) sind seit Teenager-Tagen befreundet. Zwar haben die beiden einst ihren ersten Kuss geteilt, eine langfristige Beziehung ist daraus jedoch nicht erwachsen. Nach Jahren der Kontaktstille sehen sie sich in Los Angeles wieder und landen prompt miteinander in der Kiste. Doch die künftige Ärztin hat schlichtweg keine Zeit, neben ihrer Karriere auch noch eine feste Beziehung zu vertiefen. Und so bleibt es bei einer nüchternen Vereinbarung: Freunde mit gewissen Vorzügen. Adams Freunde beneiden ihn um sein Arrangement mit der hinreißenden Emma. Doch der sieht das inzwischen anders. Dummerweise hat er sich letztendlich doch in seine Jugendfreundin verliebt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,4
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Hochzeit meines besten Freundes

      Die Hochzeit meines besten Freundes

      4. Dezember 1997 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Romanze
      Von P.J. Hogan
      Mit Julia Roberts, Dermot Mulroney, Cameron Diaz
      Während ihrer College-Zeit haben Julianne (Julia Roberts) und ihr bester Freund Michael (Dermot Mulroney) einen verbindlichen Pakt geschlossen: Sollten sie mit 28 immer noch nicht verheiratet sein, wollen sie gemeinsam vor den Traualtar treten. Mittlerweile ist Julianne eine erfolgreiche Restaurantkritikerin und immer noch auf der Suche nach Mr. Right. Das Ende der Frist rückt immer näher, als sich Michael aus Chicago meldet und ihr verkündet, dass er in vier Tagen die Millionärstocher Kimmy (Cameron Diaz) heiraten möchte. Der geschockten Julianne wird bewusst, dass sie weit mehr für Michael empfindet, als sie bisher glaubte und macht es sich zur Aufgabe die Hochzeit zu verhindern. Dabei schreckt sie weder vor Lügen noch vor Betrug zurück. Auch ihr schwuler Freund George wird eingespannt und muss sich als Juliannes Verlobter ausgeben. Und tatsächlich scheint ihr Plan zu funktionieren...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt

      Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt

      20. September 2012 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Lorene Scafaria
      Mit Steve Carell, Keira Knightley, Melanie Lynskey
      Amerika in viel zu naher Zukunft: Der Weltuntergang naht, da eine Kollision des Asteroid Mathilda mit der Erde unmittelbar bevorsteht. Die Menschen beginnen mit Garagenverkäufen, Plünderungen und geben sich am Arbeitsplatz nun etwas legerer als nötig. Doch während sein Kumpel Roache (Patton Oswalt) lieber nochmal krachen lässt und die Herzen zahlreicher Damen erobert, will der frisch verlassene Ehemann Dodge (Steve Carell) die große Liebe seines Lebens, eine alte Freundin aus seiner Jugend, wiederfinden. Auf der langen Reise zu ihr quer durchs ganze Land, wird er von seiner britischen Nachbarin Penny (Keira Knightley) begleitet, die sich nach ihrer Familie und der Heimat sehnt. Zum schlechtmöglichsten Zeitpunkt, als die Zukunft des Planeten alles andere als rosig aussieht, verlieben sich die beiden ungleichen Weggefährten ineinander...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,9
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Love And Other Drugs

      Love And Other Drugs

      13. Januar 2011 / 1 Std. 52 Min. / Romanze, Komödie
      Von Edward Zwick
      Mit Jake Gyllenhaal, Anne Hathaway, Oliver Platt
      Maggie (Anne Hathaway) muss so etwas wie der Idealtypus der emanzipierten und hochmodernen Frau sein. So verführerisch sie auftritt, so freigeistig entzieht sie sich jeder noch so kleinen Vereinnahmung. Als sie Jamie (Jake Gyllenhaal) begegnet, glaubt sie, endlich einen Bruder im Geiste aufgespürt zu haben. Der Pharmazist behauptet sich nicht nur im Haifischbecken seiner Branche, sondern auch bei all den schönen Frauen, die ihm in Scharen zu Füßen liegen. Doch dann kommen sich die beiden gefährlich nah und müssen erkennen, dass weder Erfolg, noch Autonomie, sondern Liebe die berauschendste Droge ist...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,1
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fremd Fischen

      Fremd Fischen

      16. Juni 2011 / 1 Std. 52 Min. / Komödie, Romanze
      Von Luke Greenfield
      Mit Kate Hudson, Ginnifer Goodwin, John Krasinski
      Rachel (Ginnifer Goodwin) ist eine erfolgreiche Anwältin, glücklich ist sie trotzdem nicht. Wie auch, wenn sie ihren 30. Geburtstag in New York als Single verbringen muss? Nach einem oberamtlichen Vollrausch erwacht sie neben Dex (Colin Egglesfield), einem alten Schwarm aus ihrer Jura-Ausbildung. Dummerweise ist der ausgerechnet mit ihrer besten Freundin Darcy (Kate Hudson) verlobt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      1,9
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Pretty Woman

      Pretty Woman

      5. Juli 1990 / 1 Std. 59 Min. / Komödie, Romanze
      Von Garry Marshall
      Mit Richard Gere, Julia Roberts, Ralph Bellamy
      In Hollywood, dem Ort der Träume, zählt für Edward Lewis (Richard Gere) nur eines: das große Geschäft. Ein Business-Trip hat den reichen Geschäftsmann nach L.A. geführt, wo er das angeschlagene Unternehmen von James Morse (Ralph Bellamy) aufkaufen und profitabel wieder verkaufen will – eine Transaktion, die sein Anwalt Phillip Stuckey (Jason Alexander) bereits von langer Hand geplant hat. Aus Langeweile fährt er mit dem Sportwagen seines Anwalts durch die Stadt und trifft dabei auf die Prostituierte Vivian (Julia Roberts), die ihm dabei hilft, zu seinem Hotel zu kommen. Da Lewis frisch getrennt ist, verbringt er die Nacht mit Vivian. Die Prostituierte ist ihm sogar so sympathisch, dass er sie bittet, ihn eine Woche lang zu begleiten. Während Vivian fasziniert in eine Welt eintritt, die ihr bislang verwehrt war, entwickelt Lewis Gefühle für sie. Eine zarte Liebesgeschichte entbrennt.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Zu scharf, um wahr zu sein

      Zu scharf, um wahr zu sein

      29. April 2010 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Romanze
      Von Jim Field Smith
      Mit Jay Baruchel, Alice Eve, T.J. Miller
      Mit der Karriere als Pilot hat es bei Kirk (Jay Baruchel) nicht geklappt, aber sein Job im Sicherheitsteam des Flughafens von Pittsburgh ist ihm auch recht. Zumal er mit seinen besten Freunden zusammenarbeitet, Stainer (T.J. Miller), Devon (Nate Torrence) und Jack (Mike Vogel). Kirks Leben bekommt jedoch plötzlich eine neue Richtung, als er der wunderschönen Molly (Alice Eve) ihr Handy hinterher trägt. Anwältin Molly, die inzwischen als Eventmanagerin das große Geld macht und in einer Luxuswohnung residiert, entwickelt ernsthafte Gefühle für Kirk und lädt ihn völlig überraschend zu einem Date ein. Der kann es nicht fassen. Trotz des Klassenunterschieds steht eine ernsthafte Beziehung in Aussicht...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Sex and the City: Der Film

      Sex and the City: Der Film

      29. Mai 2008 / 2 Std. 25 Min. / Komödie, Romanze
      Von Michael Patrick King
      Mit Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Cynthia Nixon
      Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker), erfolgreiche Autorin und jedermanns liebste Mode-Ikone, ist zurück. Vier Jahre nach dem Ende der HBO-Serie zeigt "Sex and the City" die femme fashionables Carrie, Samantha (Kim Cattrall), Charlotte (Kristin Davis) und Miranda (Cynthia Nixon), wie sie mit Jobs, Freunden und Beziehungen jonglieren, während sie gleichzeitig durch Mutterdasein, Heirat und Immobilien-Käufe in Manhattan manövrieren. Die zentrale Frage dabei lautet: Wird Carrie ihren Mr. Big am Ende wirklich vor den Traualtar bekommen...?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Sex Geflüster

      Sex Geflüster

      14. Februar 2007 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Eric Amadio
      Mit Jane Seymour, Mila Kunis, Emmanuelle Chriqui
      Nach dem Sex entsteht oft zunächst ein Vakuum, das aus der emotionalen und körperlichen Verausgabung resultiert, mit der sich zwei Menschen näher gekommen sind. Aber dann wird das Vakuum mit Gesprächen gefüllt. Genau diesen Moment illustriert Regisseur Eric Amadio in acht Episoden. Die einzelnen Paare befinden sich in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen, die sich auf die Gespräche auswirken. Der erste Sex spielt dabei ebenso eine Rolle wie Vergnügen im Alter oder homosexuelle Freuden, für die beispielsweise Nikki (Mila Kunis) und Kat (Zoe Saldana) stehen, die sich als lesbisches Paar zum Höhepunkt gebracht haben. Die Episoden reflektieren über die jeweiligen Umstände der einzelnen Figuren und versuchen, ein breites Panoptikum aus Begehren, Lustempfinden und anderen emotionalen Zuständen zu präsentieren.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,8
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Notting Hill

      Notting Hill

      1. Juli 1999 / 2 Std. 04 Min. / Komödie, Romanze
      Von Roger Michell
      Mit Julia Roberts, Hugh Grant, Richard McCabe
      William Thacker (Hugh Grant) lebt ein eher beschauliches Leben als Leiter einer kleinen Buchhandlung im Londoner Stadtteil Notting Hill. Doch plötzlich ändert sich die Ruhe, als eines Tages die Hollywoodgröße Anna Scott (Julia Roberts) in seinem Laden auftaucht und er wenig später mit eben dieser auf unglückliche Weise wieder zusammen trifft, indem er ihr Orangesaft über die Bluse kippt. Er bittet Anna aus Höflichkeit in sein Haus, wo sie gleich Spike (sensationell: Rhys Ifans) begegnet, Williams äußerst skurrilen Mitbewohner. Anna ist fasziniert von William und seinem „einfachen“ Leben. Sie beginnt eine zarte Romanze mit ihm, in deren weiterem Verlauf der Filmstar William sogar zu der Geburtstagsfeier seiner Schwester begleitet, wo sie auch gleich den Rest seiner nicht minder liebenswert-verrückten Familie kennen lernt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Prinz aus Zamunda

      Der Prinz aus Zamunda

      1. September 1988 / 1 Std. 56 Min. / Komödie, Romanze
      Von John Landis
      Mit Eddie Murphy, Arsenio Hall, James Earl Jones
      Es ist sein 21. Geburtstag und da beginnt für Prinz Akeem (Eddie Murphy) aus dem Königreich Zamunda der Ernst des Lebens. Er soll verheiratet werden, hat aber beim besten Willen keine Lust auf seine Braut, die ihm viel zu unterwürfig ist. Der Prinz macht sich kurzerhand nach New York auf, um im Stadtteil Queens eine Frau zu finden, die mit selbstständiger Persönlichkeit auf sich aufmerksam macht. Begleitet von seinem Diener Semmi (Arsenio Hall) gibt sich Akeem als armer Student aus, um zu verhindern, dass alleine sein Status Frauen anlockt. Und tatsächlich findet der Prinz in Lisa McDowell (Shari Headly), der Tochter eines Fast-Food-Restaurant-Besitzers, eines Frau, die ihn interessiert. Akeem geht sogar so weit, dass er im Restaurant von Lisas Vater anheuert, um ihr nahe sein zu können. Der Verlust an Luxus macht dem an Reichtum gewöhnten Prinzen dabei überhaupt nichts aus. Aber sein Diener, der sich ebenfalls zurückhalten muss, um die Tarnung nicht zu gefährden, will das spartanische Leben nicht akzeptieren.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die nackte Wahrheit

      Die nackte Wahrheit

      1. Oktober 2009 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Romanze
      Von Robert Luketic
      Mit Katherine Heigl, Gerard Butler, Bree Turner
      TV-Produzentin Abby Richter (Katherine Heigl) hat ihren Laden im Griff, nur die miesen Quoten der Morningshow bereiten ihr Sorgen. Ihr Boss Stuart (Nick Searcy) hat eine Idee zur Rettung der Sendung: Er heuert Mike Chadway (Gerard Butler) an, einen Supermacho. Der soll in seiner Show "Die nackte Wahrheit" chauvinistische Lebensratschläge geben und so Zuschauer zurückgewinnen. Es klappt! Abby findet den derben Kerl zunächst nur widerlich, doch zusammenarbeiten müssen die beiden trotzdem. Da Abby in Liebesdingen einfach kein Glück hat und ständig an ihren unrealistischen Ansprüchen an einen Traummann scheitert, bietet ihr Mike einen Deal an: Er will ihr mit seiner kolossalen Lebenserfahrung zu ihrem Prinzen verhelfen. Scheitert er, nimmt Mike freiwillig seinen Hut bei A.M. Sacramento. Als erstes soll Abbys Nachbar Colin (Eric Winter) erobert werden...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Darf ich bitten?

      Darf ich bitten?

      4. November 2004 / 1 Std. 46 Min. / Komödie, Romanze
      Von Peter Chelsom
      Mit Richard Gere, Jennifer Lopez, Susan Sarandon
      „Miss Mitzie’s Ballroom Dance“ – das ist die Leuchtreklame, die John Clark (Richard Gere) jeden Tag auf dem Nachhauseweg nach der Arbeit wehmütig betrachtet, ohne genau zu wissen, warum. Eigentlich hat der Anwalt alles, was man(n) sich wünschen kann: Erfolg im Job, eine bezaubernde Frau (Susan Sarandon), mit der er seit 19 Jahren glücklich verheiratet ist, und zwei reizende Kinder (Tamara Hope, Stark Sands). Und trotzdem hat John das Gefühl, das etwas in seinem Leben fehlt. Als er wieder einmal an dem Tanzstudio vorbeikommt und die traurig blickendende Paulina (Jennifer Lopez) durch das Fenster erblickt, trifft er eine impulsive Entscheidung: Er meldet sich für Tanzstunden, um die unbekannte Schöne kennenzulernen. Doch statt wie erhofft Paulina wird die strenge Miss Mitzie (Anita Gillette) seine Tanzlehrerin, und die hat alle Hände voll zu tun, dem anfangs ungelenken Anfänger Rhythmus beizubringen. Doch je länger John trainiert, desto mehr entflammt seine Liebe – seine Liebe zum Tanzen. Während er seine neue Leidenschaft vor Freunden und Familie verheimlicht, bereitet er sich auf Chicagos größten Tanzwettbewerb vor…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,2
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Date Night - Gangster für eine Nacht

      Date Night - Gangster für eine Nacht

      15. April 2010 / 1 Std. 28 Min. / Komödie, Romanze
      Von Shawn Levy
      Mit Steve Carell, Tina Fey, Mark Wahlberg
      Viel Romantik gibt es nicht mehr im Leben von Phil (Steve Carell) und Claire Foster (Tina Fey). Zwei Kinder toben durchs Haus, im Bett kracht es nur noch selten. Es ist aber nicht so, dass die Fosters keine Versuche starten würden, ihrer Beziehung wieder Schwung zu verleihen: An einem Abend pro Woche gehen sie zusammen aus. Blöderweise kommen sie selbst in der "Date Night" immer wieder auf die üblichen Themen des Alltags zurück. Also beschließt Phil eines (Date-)Abends, das übliche Restaurant einfach links liegen zu lassen und stattdessen einen angesagten Speisentempel in New York aufzusuchen. Natürlich ist in einem solchen „In“-Schuppen am Freitagabend ohne Reservierung nicht viel zu machen, doch wie es der Zufall so will, ist ein anderes Paar nicht erschienen. Die Fosters packen die Gelegenheit beim Schopfe und geben sich kurzerhand als die Tripplehorns aus. Das bringt große Probleme mit sich - denn die echten Tripplehorns haben den Mafiapaten Joe Miletto (Ray Liotta) am Hals...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,7
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top