Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
The Twilight Saga: Eclipse - Bis(s) zum Abendrot
20 ähnliche Filme für "The Twilight Saga: Eclipse - Bis(s) zum Abendrot"
  • New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde

    New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde

    26. November 2009 / 2 Std. 10 Min. / Romanze, Fantasy, Abenteuer
    Von Chris Weitz
    Mit Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner
    Bella Swan (Kristen Stewart), mittlerweile 18 Jahre alt, hofft nach wie vor, eines Tages von ihrer großen Liebe Edward Cullen (Robert Pattinson) gebissen und so zum Vampir gemacht zu werden. Doch Edward, für immer eingeschlossen im Körper eines 17jährigen, weigert sich. Als ihm klar wird, dass er immer eine Gefahr für Bella ist, will er ihr auf ewig fern bleiben. Die junge Frau hat für diese Entscheidung erwartungsgemäß wenig Verständnis. Sie fällt in eine tiefe Depression, von der sie sich über Monate hinweg nicht erholt. Erst in ihrer Freundschaft zum Indianerjungen Jacob Black (Taylor Lautner) vom Stamm der Quileute findet sie wieder Halt. Doch auch Jacob ist nicht der, der er zu sein scheint...
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

    Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

    22. November 2012 / 1 Std. 55 Min. / Fantasy, Romanze, Abenteuer
    Von Bill Condon
    Mit Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner
    Bella (Kristen Stewart) kann die Geburt des gemeinsamen Kindes mit Vampir Edward (Robert Pattinson) nur überleben, indem er sie auch zu einem Vampir macht. Als sie nach der dramatischen Geburt ihre Tochter Renesmee überglücklich in den Armen hält, ahnt sie aber noch nicht, dass ihr junges Glück nicht lange währen wird. Denn die Volturi erfahren von dem ungewöhnlichen Kind und der Konflikt zwischen den Cullens und dem mächtigen Vampirclan aus Volterra erreicht seinen Höhepunkt. Gesammelt rückt die adelige Vampirfamilie an, um das Paar und ihren unnatürlichen Nachwuchs zu vernichten. Doch auch die Cullens trommeln ihre Verbündeten zusammen und bereiten sich auf die scheinbar aussichtlose Auseinandersetzung mit den übermächtigen Vampiren aus Italien vor – niemand rechnet jedoch mit den außergewöhnlichen Kräften der jungen Mutter Bella, die als Vampir nun mit aller Macht um das Leben ihrer Tochter kämpft...Zweiter Teil von "Breaking Dawn" und großer Abschluss der "Twilight"-Saga. Hier geht's zum Filmstarts-Lexikon für "Twilight"-Anfänger.
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Twilight 4: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)

    Twilight 4: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)

    24. November 2011 / 1 Std. 57 Min. / Fantasy, Romanze
    Von Bill Condon
    Mit Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner
    Die große Liebe zwischen Bella (Kristen Stewart) und dem Vampir Edward (Robert Pattinson) findet endlich ihren Höhepunkt: In einer romantischen Hochzeitsfeier geben die Liebenden sich das Ja-Wort. Doch als Bella aus den Flitterwochen schwanger zurückkehrt, geht das nicht nur Werwolf Jacob, der immer noch an Bella hängt, gegen den Strich. Auch Edward selbst fürchtet um seine geliebte Frau, denn das Ungeborene ist Halb-Vampir und Halb-Mensch und scheint unnatürlich schnell zu wachsen. Edward und auch der restliche Cullen-Clan setzen alles daran, Bella von ihrem Plan abzubringen - doch sie ist fest entschlossen, das gemeinsame Kind zu bekommen, obwohl es sie das Leben kosten könnte. Als dann noch der mächtige Vampirclan der Volturi auf den ungewöhnlichen Nachwuchs aufmerksam wird, vermuten sie darin einen Verstoß gegen die Regeln der Vampire: Denn niemandem ist es erlaubt, unsterbliche Kinder zu erschaffen...
    Pressekritiken
    2,1
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Blood & Chocolate

    Blood & Chocolate

    11. November 2007 / 1 Std. 38 Min. / Horror, Fantasy, Romanze
    Von Katja von Garnier
    Mit Jack Wilson, Vitalie Ursu, Bogdan Voda
    Äußerlich wirkt die attraktive Vivian (Agnes Bruckner) wie eine ganz normale junge Frau, doch der Eindruck könnte falscher nicht sein. Wann immer sie der Drang nach Freiheit und Jagd übermannt, verwandelt sie sich in einen Werwolf. Nach wie vor lebt Vivian bei ihrer Tante Astrid (Katja Rieman) in Bukarest, zu der sie nach dem Tod ihrer Eltern zog und wo sie aufwuchs. Sie gehört einem vom charismatischen Gabriel (Olivier Martinez) geführten Werwolfsrudel an, das eines der letzten ist. Niemand ahnt ihr Geheimnis. Aber dann lernt Vivian den Künstler Aidan (Hugh Dancy) kennen und verliebt sich. Während sie damit ringt, Aidan ihre wahre Identität zu offenbaren, bedrängt sie Gabriel, seine Braut zu werden. Denn das wurde vor einigen Jahren als Vivians Schicksal festgelegt. Der Werwolffrau steht eine schwierige Entscheidung bevor - zumal Rafe (Bryan Dick), der Sohn ihrer Tante, Gabriel stets detaillierten Bericht erstattet...
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    2,7
    Zum Trailer
  • Twilight - Biss zum Morgengrauen

    Twilight - Biss zum Morgengrauen

    15. Januar 2009 / 2 Std. 10 Min. / Fantasy, Romanze
    Von Catherine Hardwicke
    Mit Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner
    Die 17jährige Isabella "Bella" Swan (Kirsten Stewart) ist zu ihrem Vater Charlie (Billy Burke) nach Forks gezogen, einer kleinen, immer wolkenverhangenen Stadt im Nordwesten der USA. Das hübsche Mädchen hat keine Probleme, in ihrer neuen Schule schnell Anschluss zu finden. Doch mehr als für ihre neugewonnenen Freunde interessiert sich Bella für die sonderbare Cullen-Familie. Vor allem zu Edward Cullen (Robert Pattinson) fühlt sie sich magisch hingezogen. Irgendetwas aber stimmt nicht mit diesem jungen Mann. Es braucht ein bisschen, dann kommt Bella dahinter: Edward ist ein Vampir! Er erwidert ihre Zuneigung, nur bleibt ein Problem: sein Verlangen nach Blut...
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban

    Harry Potter und der Gefangene von Askaban

    3. Juni 2004 / 2 Std. 20 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von Alfonso Cuarón
    Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson
    Ferien sind blöd! Die meisten Schüler sehen das überhaupt nicht so, Harry Potter (Daniel Radcliffe) schon. Er muss in seiner freien Zeit die Zauberschule Hogwarts verlassen und endlose Wochen bei seinem Onkel Vernon Dursley (Richard Griffiths) und seiner Tante Petunia (Fiona Shaw) verbringen. Die beiden haben für Harry genauso wie ihr fettleibiger Sohn Dudley (Harry Melling) nichts als pure Verachtung übrig. Zauberei ist in ihrem "Muggel"-Haushalt verpönt. Da Harry außerhalb von Hogwarts ohnehin nicht Zaubern darf, gibt es zumindest in diesem Punkt keine Differenzen. Allerdings kommt es bei einem Abendessen mit Tante Magda (Pam Ferris) zum großen Eklat. Als diese sich abfällig über Harrys verstorbene Eltern äußert, platzt diesem der Kragen. Er verwandelt sie in einen gigantischen, menschlichen Luftballon und verlässt Hals über Kopf das Haus der Dursleys. Doch wohin nun? Harry geht fest davon aus, dass er vom Zauberei-Ministerium von Hogwarts verwiesen wird. Dies ist jedoch glücklicherweise nicht der Fall. Ganz im Gegenteil. Schlagartig ist auf einmal jeder um ihn herum in höchstem Maße um seine besorgt. Allen voran der Zauberei-Minister Cornelius Fudge (Robert Hardy). Doch warum dies so ist, wird ihm verheimlicht. Gibt es da vielleicht eine Verbindung zu dem aus dem Zauberergefängnis Askaban entflohenen Magier Sirius Black (Gary Oldman)... ?
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Van Helsing

    Van Helsing

    6. Mai 2004 / 2 Std. 11 Min. / Action, Abenteuer, Fantasy
    Von Stephen Sommers
    Mit Hugh Jackman, Kate Beckinsale, Richard Roxburgh
    Dr. Gabriel Van Helsing (Hugh Jackman) jagt im Auftrag des Vatikans übernatürlichen Phänomenen nach. Nicht selten begibt er sich so in große Gefahr, doch ist er bestens auf allerlei Monster vorbereitet. Nachdem er bereits Mr. Hyde, das brutale, monströse Alter Ego des Dr. Jekyll (Stephen Fisher) in Paris aufgehalten hat, wird Van Helsing nun nach Transsylvanien geschickt, um die Valerious-Geschwister Anna (Kate Beckinsale) und Velkan (Will Kemp) bei ihrem Kampf gegen den Vampir-Grafen Dracula (Richard Roxburgh) zu unterstützen. Dabei muss sich Van Helsing zunächst auf Anna verlassen, da ihr Bruder nach einer Werwolf-Attacke selbst zu einer unkontrollierbaren Bestie geworden ist. Doch auch Anna ist nicht begeistert von der Idee, mit einem Fremden an der Seite zu kämpfen und so muss sich Van Helsing bei einem Kampf gegen die Bräute Draculas bewähren...
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    1,5
    Zum Trailer
  • Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe

    Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe

    4. April 2013 / 2 Std. 04 Min. / Fantasy, Romanze
    Von Richard LaGravenese
    Mit Alden Ehrenreich, Alice Englert, Jeremy Irons
    Ethan (Alden Ehrenreich) ist eigentlich ein ganz normaler Teenager. Er lebt ein ruhiges, seiner Meinung nach extrem langweiliges Leben in einer kleinen Stadt in South Carolina, bis ihm eines Tages ein Mädchen begegnet, das ihm den Kopf verdreht: Lena (Alice Englert) ist geheimnisvoll und ganz anders als all die anderen Mädchen, die Ethan schon sein ganzes ödes Leben lang kennt. Die beiden kommen sich näher, doch dann muss Ethan eines Tages erfahren, dass auf Lenas Familie ein uralter Fluch lastet, der die Mitglieder u.a. in Hexen und Dämonen verwandelt. An ihrem 16. Geburtstag wird sich Lenas Leben radikal verändern, denn dann fällt die Entscheidung, ob sie für immer ins Dunkle gerissen wird oder ob sie sich rechtzeitig ins Licht retten kann. Doch auch andere düstere Geheimnisse werden nach und nach aufgedeckt und die Liebe der beiden Teenager wird auf eine harte Probe gestellt.
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Wolf - Das Tier im Manne

    Wolf - Das Tier im Manne

    15. September 1994 / 2 Std. 15 Min. / Drama, Fantasy, Horror
    Von Mike Nichols
    Mit Jack Nicholson, Michelle Pfeiffer, James Spader
    Eine abgelegene Landstraße bei Vollmond: Der Verleger Will Randall (Jack Nicholson) ist mit seinen Gedanken gerade ganz woanders, als plötzlich mitten auf der Straßen ein Wolf steht. Zum Ausweichen ist es zu spät, Randall eilt dem angefahrenen Tier zur Hilfe und wird dabei er gebissen. Schon bald bemerkt Randall, dass er sich verändert: Seine Sinne werden schärfer und er fühlt sich aktiver. Seine neu gewonnenen Fähigkeiten helfen ihm, sich besser gegen seinen Kollegen und Konkurrenten Stewart Swinton (James Spader) durchzusetzen, steigern jedoch gleichzeitig sein Aggressionspotential. Randall hat immer wieder Albträume von der Jagd und ihn plagt der Gedanke, er könne ein Werwolf sein. Durch seinen beruflichen Erfolg wird Laura Alden (Michelle Pfeiffer), die Tochter des Unternehmers Raymond Alden, wird auf ihn aufmerksam. Die beiden kommen sich näher und Randall offenbart ihr sein dunkles Geheimnis...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Red Riding Hood

    Red Riding Hood

    21. April 2011 / 1 Std. 40 Min. / Drama, Thriller
    Von Catherine Hardwicke
    Mit Amanda Seyfried, Gary Oldman, Billy Burke
    Die Eltern der hübschen Valerie (Amanda Seyfried), wegen ihres roten Umhangs "Red Riding Hood" genannt, haben die Zukunft ihrer jungen Tochter schon genau vor Augen: Sie soll den wohlhabenden Henry (Max Irons) ehelichen, um später ein erfülltes Leben führen zu können. Valerie jedoch gefallen diese Pläne so gar nicht, denn in dem verwaisten Einzelgänger Peter (Shiloh Fernandez) hat das Mädchen bereits ihre große Liebe gefunden. Gemeinsam beschließen die beiden, zu fliehen. Doch das Vorhaben findet ein schnelles Ende, als Valerie erfährt, dass ihre Schwester Lucie (Alexandria Maillot) von einem Werwolf ermordet wurde. Der bekannte Werwolfjäger Pater Solomon (Gary Oldman) nimmt sich der Mission an, das Monster zur Strecke zu bringen. Als dieser dem Dorf erzählt, der Werwolf nähme tagsüber menschliche Gestalt an und könne somit durchaus ein Nachbar oder Freund sein, hat Valerie eine schreckliche Befürchtung...
    Pressekritiken
    2,1
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Skinwalkers

    Skinwalkers

    Kein Kinostart / 1 Std. 50 Min. / Horror
    Von Jim Isaac
    Mit Matthew Knight, Jason Behr, Elias Koteas
    Bei den amerikanischen Navajo-Indianern gibt es eine Legende von Menschen, die sich in Tiere verwandeln können. Diese „skin-walkers“ (zu Deutsch: „Gestaltwandler“) sind verflucht und wandeln bei Vollmond durch die Wälder. Auch der gleichnamige Horrorfilm „Skinwalkers“ von Effekt-Spezialist James Isaac („eXistenZ“, „Jason X“) scheint mit einem Fluch belegt zu sein, der jedoch den Zuschauer trifft: Langeweile. Selten wird so viel Geld (Budget: 35 Millionen Dollar) und so viel Lebenszeit (110 Minuten) so konsequent verschwendet, wie in diesem Werwolf-Streifen. Dabei hat der Film einige wenige Elemente, in denen durchaus Potential steckt, die aber leider gnadenlos ignoriert wurden.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    1,5
  • Wolfen

    Wolfen

    9. September 1982 / 1 Std. 55 Min. / Sci-Fi, Krimi
    Von Michael Wadleigh
    Mit Albert Finney, Diane Venora, Edward James Olmos
    Eine Reihe von brutalen Morden im Central Park gibt der New Yorker Polizei Rätsel auf, so wurden die Opfer nicht nur ermordet, sondern ihre Leichen regelrecht zerfetzt. Darunter der Magnat Christopher Van der Veer (Max Brown) und dessen Frau Pauline (Anne Marie Pohtamo). Die Polizei geht zunächst von einem terroristischen Anschlag aus, doch die Ermittlungen führen die Beamten unter der Führung des NYPD Captain Dewey Wilson (Albert Finney) zu einem alten Indianerstamm. Denn die Stammesmitglieder besitzen angeblich die Macht, durch spirituelle Zeremonien Tiergestalt annehmen zu können, um so ihr Land vor Bedrohungen zu schützen. Mit Hilfe der Kriminalpsychologin Rebecca Neff (Diane Venora) versucht die Polizei die wahren Begebenheiten zu rekonstruieren - oder sind die Erzählungen der Voodoo-Priester etwa doch wahr?
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Beastly

    Beastly

    7. April 2011 / 1 Std. 23 Min. / Fantasy, Drama, Romanze
    Von Daniel Barnz
    Mit Vanessa Hudgens, Alex Pettyfer, Mary-Kate Olsen
    Kyle Kingson (Alex Pettyfer) hat dermaßen viel Erfolg, dass er es nicht mehr für nötig erachtet, andere respektvoll zu behandeln. Als er jedoch seine Mitschülerin Kendra (Mary Kate Olsen) öffentlich demütigt, soll sich das bitter rächen. Das Mädchen verflucht ihn - fortan ist sein Innerstes nach Außen gekehrt, Kyle die hässlichste Gestalt Manhattans. Es gibt nur eine Chance, den Bann zu lösen: Er muss jemanden finden, der ihn so akzeptiert, wie er ist. Dann lernt er Lindy (Vanessa Hudgens) kennen und verliebt sich in sie. Wird er sie dazu bringen, seine Gefühle zu erwidern, bevor es zu spät ist?
    Pressekritiken
    1,8
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    1,5
    Zum Trailer
  • Warm Bodies

    Warm Bodies

    21. Februar 2013 / 1 Std. 37 Min. / Komödie, Romanze, Horror
    Von Jonathan Levine
    Mit Nicholas Hoult, Teresa Palmer, Analeigh Tipton
    Nach einer Seuche ist der Großteil der amerikanischen Bevölkerung zu Zombies geworden und wandelt stöhnend durch die Straßen auf der Suche nach menschlicher Beute. Diese hat sich zum Schutz in einer Stadt verbarrikadiert und versucht, dem Schrecken durch die Untoten zu entgehen. Als sich der Zombie R (Nicholas Hoult) eines Tages in Richtung Stadt auf Nahrungssuche begibt, sieht er das menschliche Mädchen Julie (Teresa Palmer), das von einigen Untoten angegriffen wird. Kurzentschlossen retter er sie und versteckt sie in seinem Zuhause, einer alten Boeing 747. Bald merkt Julie, dass R anders ist als die übrigen Zombies. Durch den Verzehr von Gehirnen hat er die Erinnerungen seiner Opfer übernommen und ist dadurch zu Gefühlen fähig. Außerdem ist er mehr und mehr in der Lage, vollständige Sätze zu sprechen und verweigert fortan sogar den Verzehr von Menschenfleisch, um wieder menschlicher zu werden. Obwohl R und Julie erste zarte Bande knüpfen, muss sie zurück in die Stadt und lässt R mit gebrochenem Herzen zurück. Getrieben von dem Wunsch, sie wiederzusehen, fasst er den Plan, sich in die Stadt einzuschleichen...
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Alles, was wir geben mussten

    Alles, was wir geben mussten

    14. April 2011 / 1 Std. 43 Min. / Drama, Romanze
    Von Mark Romanek
    Mit Carey Mulligan, Andrew Garfield, Keira Knightley
    Nie hat sich Tommy (Andrew Garfield) über die besondere Pädagogik des provinziellen Hailsham-Internats gewundert, in dem er eine sorglose Kindheit verbracht hat. Warum auch? Vielmehr beschäftigt ihn das Liebesdreieck mit seinen Mitschülerinnen Ruth (Keira Knightley) und Kathy (Carey Mulligan). Dann offenbart sich die fürchterliche Wahrheit mit einem Schlag: Hailsham ist eine Organspender-Farm, deren Abgänger nicht in die weite Welt, sondern auf den Seziertisch geschickt werden. Tommy, Ruth und Kathy bleibt nicht mehr viel Zeit, um miteinander ins Reine zu kommen...
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Lolita

    Lolita

    21. Juni 1962 / 2 Std. 32 Min. / Drama, Romanze
    Von Stanley Kubrick
    Mit James Mason, Sue Lyon, Peter Sellers
    Berühmte Verfilmung von Vladimir Nabokovs ebenso berühmtem Roman: Der geschiedene Literaturprofessor Humbert Humbert (James Mason) kommt in das Städtchen Ramsdale in New Hampshire und mietet dort ein Zimmer im Haus von Charlotte Haze (Shelley Winters). Seine Vermieterin hat es gleich auf Humbert abgesehen, aber der ist viel mehr von deren jugendlicher Tochter Lolita (Sue Lyon) fasziniert. Bald ist er von dem Mädchen förmlich besessen. Als Lolita von Charlotte ins Sommercamp geschickt wird, ist Humbert ganz krank vor Eifersucht. Schließlich holt er das Mädchen aus dem Ferienlager und will mit ihm durchbrennen. Das bleibt nicht unbemerkt und Clare Quilty (Peter Sellers) droht, Humbert bloßzustellen ...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Blue Moon - Als Werwolf geboren

    Blue Moon - Als Werwolf geboren

    8. November 2011 / 1 Std. 27 Min. / Horror
    Von Joe Nimziki
    Mit Landon Liboiron, Lindsey Shaw, Ivana Milicevic
    An dem Abend, als Will Kidman (Landon Liboiron) seinen High School Abschluss absolviert, schafft er es endlich bei seinem Schwarm Eliana Wynter zu landen. Doch als das Licht bei der Highschoolparty plötzlich ausgeht, greift ein haariges Monster die Schüler an und Will kann nur knapp mit dem Leben entkommen. Langsam beginnt er sich in einen Werwolf zu verwandeln. Für Will beginnt ein Kampf um die Liebe, gegen sein Verlangen nach Fleisch und vor allem ums Überleben. Denn andere Werwölfe sind bereits auf dem Weg und zeigen keine Gnade.
    User-Wertung
    2,6
    Zum Trailer
  • Der Werwolf von London

    Der Werwolf von London

    Kein Kinostart / 1 Std. 15 Min. / Horror
    Von Stuart Walker
    Mit Henry Hull, Warner Oland, Valerie Hobson
    In Tibet wird der weltberühmte Dr. Wilfred Glendon (Henry Hull) bei der Suche nach einem wertvollen Gewächs von einer tierähnlichen Kreatur angegriffen und gebissen. Nach London zurückgekehrt, fühlt sich der Botaniker plötzlich seltsam. Seine Rastlosigkeit und Aggressivität nehmen immer mehr zu je näher der nächste Vollmond rückt…
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Der Wolfsmensch

    Der Wolfsmensch

    23. Oktober 2002 / 1 Std. 10 Min. / Horror
    Von George Waggner
    Mit Lon Chaney Jr., Claude Rains, Bela Lugosi
    Nach 18 Jahren fern der Heimat hat Lawrence "Larry" Talbot (Lon Chaney Jr.) Heimweh. Er macht sich auf nach Wales, um ins Schloss seiner Ahnen zurückzukehren. Dort angekommen, lernt er die bezaubernde Gwen (Evelyn Ankers) und ihre Freundin Jenny (Fay Helm) kennen. Er hat sie in einem Antiquitätengeschäft entdeckt und prompt angesprochen. Bei einem gemeinsamen Spaziergang im nahegelegenen Wald kommt es zur Beinahe-Katastrophe - Jenny wird von einem Wolf angefallen! Larry will das Tier vertreiben und schafft es, den Angreifer mit dem Silberknauf seines Spazierstockes zu erschlagen, trägt aber selbst eine folgenschwere Bissverletzung davon. Fortan ist er dazu verdammt, sich regelmäßig in einen Werwolf zu verwandeln...
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Der Tod hat schwarze Krallen

    Der Tod hat schwarze Krallen

    13. März 1962 / 1 Std. 16 Min. / Horror
    Von Gene Fowler Jr.
    Mit Michael Landon, Yvonne Fedderson, Whit Bissell
    Um seine seelischen Probleme in den Griff zu bekommen, begibt sich Tony Rivers (Michael Landon) in die Obhut des Hypnotiseurs Dr. Brandon (Whit Bissell). Der Doktor ist in Wahrheit jedoch ein verrückter Wissenschaftler, der seine Patienten in Werwölfe verwandelt…
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
Back to Top