Mein FILMSTARTS
The Twilight Saga: Eclipse - Bis(s) zum Abendrot
Durchschnitts-Wertung
3,3
537 Wertungen - 38 Kritiken
24% (9 Kritiken)
26% (10 Kritiken)
26% (10 Kritiken)
16% (6 Kritiken)
3% (1 Kritik)
5% (2 Kritiken)
Deine Meinung zu The Twilight Saga: Eclipse - Bis(s) zum Abendrot ?

38 User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 24 Follower Lies die 4 074 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 16.09.17
Die dritte Runde in der Schmachtsaga steht an wobei man das gar nicht betonen muß: „Twilight“ ist ein Markenname und ein Selbstläufer und das Potential aus dem die Filme ihren Erfolg schöpfen ist nicht unbedingt Qualität sondern unzählige naive Teenies die die plumpe, aber effektive Love-Schnulze schlucken und niemals wieder mit einem Jugnen zufrieden sein werden weil kein Mann so toll sein kann wie Eddie Cullen. Aber, eins nach dem anderen: fairerweise sei gesagt daß man beim dritten Durchgang ein paar Dinge verbessert hat: zum einen erscheinen mir die Kontrahenten Edward und Jacob hier nicht mehr ganz so großkotzig wie in Folge 2, des weiteren hat man ein wenig mehr Geld in die Effekte gepumpt und die Animationen sehen etwas flüssiger aus. Auch als reine Buchverfilmung taugt das Ganze, aber das liegt daran daß die Vorlage im Original sehr dünn ist und darum ohne allzu große Schnitte umgesetzt werden kann Trotzdem kriegt man hier zwei Filme die unterschiedlich ausfallen: in der Thrillerhandlung kämpfen Vampire mit Werwölfen gegen böse Vampire – da steckt Potential für Action, Spannung und Splatter drin. All dies setzt der Streifen aber regelmäßig aus um dann an diesen Stellen ausgiebig und üppig zu leiden – da wird eine Billigschmonzette durchgezogen die zwar genau das erfüllt was das Zielpublikum sehen will, aber trotzdem so dermassen dümmlich und im Grunde albern ist daß man sich jenseits der 20 eigentlich nur königlich schlapplachen kann (wenn wieder so tolle Twilight Dialoge passieren: „DU führst eine Top Ten Liste mit deinen schönsten Abenden?“ - „Ja – und ich hab sie alle mit dir verbracht!“). Den größten Vogel schießt der Streifen aber dann beim großen Actionshowdown ab: Leute es soll ein Vampirfilm sein! Es kämpfen Vampire gegen Werwölfe und es müßte eigentlich geschlachtet und geschnetzelt werden! Es gibt doch sogar im Buch die blutige Stelle wo Edward sich nachdem er sich des Hauptwidersachers entledigt hat schämt weil er doch so ein Monster ist. Aber was macht der Film? Um den Streifen ab 12 freizuhalten und die entsprechenden Kinogänger zu haben wird einfach aufs Blut verzichtet!!! Da werden Leiber zerfetzt, Enthauptungen und Verstümmelungen en Masse durchgezogen – aber kein Tropfen Blut ist zu sehen! Nichtmal als einer seine Hand einbüßt und auf den Stumpf starrt. Mit dieser unsäglichen „Weichspülung“ nimmt man der ganzen Sache die letzte Möglichkeit irgendwie ernst genommen zu werden – was schade ist, denn so doof die ganze Nummer auch ist – irgendwie hat sie Kraft und und Unterhaltungswert! Fazit: Routinierter Selbstläufer dessen affige Gewaltvermeidung eigentlich eine große Frechheit ist!
Cursha
Cursha

User folgen 22 Follower Lies die 853 Kritiken

3,5
Veröffentlicht am 03.09.14
Überraschender Weiße ist der dritte Teil der Twilight Reihe erstaunlich gut. So wirkt dieser Film düsterer und nicht ganz so schnulzig wie seine Vorgänger. Auch das Ende bietet hier mehr Spannung als in allen anderen Teilen.
Pato18
Pato18

User folgen 11 Follower Lies die 934 Kritiken

2,5
Veröffentlicht am 20.04.13
"The Twilight Saga: Eclipse-Bis(s) zum Abendbrot" kann man anschauen,aber ein muss wie auch bei den anderen teilen ist es sicher nicht! die story ist einfach zu langatmig und zudem immer die selben dialoge. der showdown war oke mehr auch nicht.
aries002
aries002

User folgen Lies die 24 Kritiken

5,0
Veröffentlicht am 18.02.12
Die Geschichte von Bella, Edward und Jacob wird einfach nicht langweilig. Schöne Effecte und sehr gute Umsetzung.
Kino:
Anonymer User
3,0
Veröffentlicht am 05.02.11
Nachdem mir Teil 1 sehr gut gefallen hat, weil es eben auch mal was neues war, und Teil 2 echt richtig schlecht war, fand ich den dritten im großen und ganzen O.K.! Gibt sicher besseres, aber unterhalten hat der Film eigl. ganz gut. Die Leistung der Darsteller war in Ordnung und dieses Mal gab es auch ein bisschen mehr Action. Nicht schlecht, aber großes Kino ist der Film nun wirklich nicht... 6/10
orient0r
orient0r

User folgen Lies die Kritik

4,0
Veröffentlicht am 12.10.10
Als nicht Twilight-Fan fand ich den Film ab und zu sehr schnulzig, aber er hatte gewisse Spannung und Atmosphäre. Empfehlenswert allemal!
Stern
Stern

User folgen Lies die 14 Kritiken

2,5
Veröffentlicht am 02.10.10
Kennst du einen, kennst du alle. Also so langsam reicht es. Zum dritten Mal habe ich Geld für einen Film ausgegeben, der praktisch nur das Widergekäute von Teil I ist. Eine Fortsetzung, die auch hätte einer der anderen Teile sein können. Immer geht die Handlung nach Schema a. Bella und Edward schmachten sich an, böse Vampire melden sich, Jacob revalisiert mit Edward um Bella (und das immer noch unverständlich), lange Monologe werden gehalten und am Ende ist die schreckliche Bedrohung genau so schnell vorbei wie sie gekommen war. Die Filme bestehen aus Anschmachten des Vampirs Edward oder des Werwolfs Jacob. Für wen wird sich Bella wohl entscheiden? Huch, na für wen wohl. Sie wird den armen Hund solange warmhalten bis nix mehr geht.
tierlieb77
tierlieb77

User folgen Lies die 2 Kritiken

3,5
Veröffentlicht am 16.09.10
Aus meiner Sicht ist das bis jetzt der beste Teil.
Milkqueen
Milkqueen

User folgen 4 Follower Lies die 58 Kritiken

4,0
Veröffentlicht am 14.09.10
Objektiv der Beste Teil :) aber der 1ste hatte mehr Charme ps:der Konflikt(Bella) zwischen blinder Liebe(Edward) und Vernunft(Jakob) macht einen verrückt ;)
grafo94
grafo94

User folgen Lies die 5 Kritiken

4,0
Veröffentlicht am 13.09.10
also er ist gut jedenfalls besser als der zweite aber net so gut wie der erste
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top