Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Fish Tank
     Fish Tank
    23. September 2010 / 2 Std. 02 Min. / Drama
    Von Andrea Arnold
    Mit Katie Jarvis, Kierston Wareing, Michael Fassbender
    Produktionsländer Niederlande, Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,3 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,5 41 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Mia (Katie Jarvis) ist 15 Jahre alt und sieht sich bereits mit dem vollen Ernst des Lebens konfrontiert. Am Rand der britischen Gesellschaft stürzt sich die gewalttätige Teenagerin in einen Konflikt nach dem nächsten – nicht nur mit ihrer abgehalfterten Mutter Joanne (Kierston Wareing) und ihrer unerträglichen Schwester Tyler (Rebecca Griffiths). Bloß beim Tanzen blüht die irrlichternde Rebellin wirklich auf. Als sie Connor (Michael Fassbender), den neuen Freund ihrer Mutter, kennenlernt, scheint sich das Blatt zu wenden. Doch bald muss sie einsehen, dass sich ihre Probleme mit Connors Ankunft fatal zuspitzen...
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.33 : 1
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Fish Tank
    Fish Tank (DVD)
    Neu ab 5.06 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Fish Tank
    Von Ulf Lepelmeier
    Regisseurin Andrea Arnold scheint dem glücklichen Kreis jener anzugehören, denen Fortuna stets wohlgesonnen ist. Mit ihrem 26-minütigen Film „Wasp“ gewann sie 2004 den Kurzfilm-Oscar, ihren ersten Spielfilm „Red Road“ brachte sie 2006 im renommierten Wettbewerb in Cannes unter und nahm dafür gleich noch den Preis der Jury in Empfang. Für ihren zweiten Langfilm „Fish Tank“ durfte sie nun erneut an der Croisette den gleichen Preis in Empfang nehmen. In den Filmen der britischen Regisseurin geht es stets um wirtschaftlich gebeutelte Existenzen, die apathisch oder zornig ihr Leben in britischen Sozialbaugegenden fristen und voller Sehnsucht darauf warten, dass das Glück endlich auch einmal bei ihnen anklopft. Im Coming-of-Age- Drama „Fish Tank“ erzählt Andrea Arnold vom trostlosen Vorstadtalltag der wütenden Mia, die sich mit allem und jedem anlegt, aber eigentlich nur nach ihrem Platz im Le...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Fish Tank Trailer OV 2:01
    Fish Tank Trailer OV
    3 601 Wiedergaben
    Fish Tank Trailer DF 2:03
    4 487 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Katie Jarvis
    Rolle: Mia
    Kierston Wareing
    Rolle: die Mutter
    Michael Fassbender
    Rolle: Connor
    Harry Treadaway
    Rolle: Kyle
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Philm
    Philm

    User folgen 1 Follower Lies die 57 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 23. Mai 2019
    klischeehaft ok, aber nicht unangenehm oder völlig übertrieben. Im Ganzen glaubhaft und berührend, mit überzeugender Darstellung. Auch wenn die Geschichte nichts neues ist, machen die gute Inszenierung und die liebevoll gezeichneten Charaktere einen sehr interessanten Film daraus.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2212 Follower Lies die 4 326 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 19. August 2017
    Hier gelingt es einem britischen Film was sonst eigentlich nur deutsche Filme richtig gut schaffen, zumindest für mich: in hohem Masse extrem authentisch zu sein. Gut, ich war nie in England, aber hier wirkt doch alles glaubhaft und echt: die Figuren, das trostlose Umfeld und auch irgendwie die Art wie hier alle miteinander umgehen – da ist kein Weichzeichner drin, keine bunte Beschönigung, nichts von dem ganzen Dreck wie man ihn in ...
    Mehr erfahren
    Filmstarter
    Filmstarter

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 31. März 2010
    Fish Tank gehört zu diesen seltenen Filmen, in denen die dialogfreien Szenen die tiefsten Einblicke in den Seelenzustand der Charaktere zulassen. Er lebt von starken Bildern, von Gesten und von Mimiken. Die Meinung des Filmstart-Autors, das Szenario um die Familie der Hauptdarstellerin wäre klischeebeladen, teile ich nicht. Wer schonmal in Berührung mit Menschen in ähnlicher sozialer Situation gekommen ist, weiss, dass die Darstellung ...
    Mehr erfahren
    golden-x2013
    golden-x2013

    User folgen Lies die 4 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 5. April 2011
    Was ich an dem Film so gut finde ist, das solche taten so gut wie jeden Tach passieren , wo nen Teenager Gurl einfach sich mal zu weit aus dem Fenster lehnt. Die Szene am Ende ist zwar nicht ganz cool aber nunja :)
    5 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Die 12 Lieblingsfilme des Jahrhunderts von Sofia Coppola
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 15. Juni 2017
    Die 100 besten Filme des 21. Jahrhunderts
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 24. August 2016
    Die britische BBC hat 177 Kritiker aus aller Welt befragt – und nun eine Liste mit den 100 besten Filmen seit dem Jahr 2000...
    Die FILMSTARTS-TV-Tipps (10. bis 16. Februar)
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 10. Februar 2012
    Diese Woche mit John Travolta als freundlichem Kredithai, Andy Serkis in seiner Paraderolle als Gollum und Daniel Day-Lewis...
    4 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top