Mein FILMSTARTS
Du schon wieder
Du schon wieder
Starttermin 4. November 2010 (1 Std. 45 Min.)
Mit Kristen Bell, Sigourney Weaver, Kristin Chenoweth mehr
Genre Komödie
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
1,6 6 Kritiken
User-Wertung
2,740 Wertungen - 7 Kritiken
Filmstarts
1,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Marni (Kristen Bell) wurde auf der Highschool oft von denjenigen Mädels verspottet, die nicht mit Pickeln oder Brillen zu kämpfen hatten. Hinter den meisten Drangsalierungen steckte Cheerleader-Königin Joanna (Odette Yustman). Ein paar Jahre später ist Marni kein hässliches Entlein mehr, sondern ein schöner, beruflich erfolgreicher Schwan. Zur Hochzeit ihres Bruders Will (James Wolk) bricht sie in die alte Heimat auf, um entsetzt festzustellen, dass Will ausgerechnet die fiese Joanna heiraten möchte! Marni wäre mit einer aufrichtigen Entschuldigung zufrieden, aber Joanna startet lieber einen Zickenkrieg. Derweil trifft Marnis Mutter Gail (Jamie Lee Curtis) während der Hochzeitsvorbereitungen auf Joannas Tante, ihre alte Highschool-Freundin Ramona (Sigourney Weaver) – und auch zwischen diesen beiden Damen gibt es genug böses Blut...
Originaltitel

You Again

Verleiher Walt Disney Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2010
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat DTS, SDDS, Dolby Digital
Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Du schon wieder
Du schon wieder (DVD)
Neu ab 8.00 €
Du schon wieder
Du schon wieder (Blu-ray)
Neu ab 9.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

1,0
schlecht
Du schon wieder
Von Christian Horn
„Du schon wieder" – der Titel von Andy Fickmans neuer Komödie ist Programm. Denn einen Film wie diesen hat man schon sehr oft gesehen. Man braucht dazu eigentlich nur ein paar attraktive Darsteller/innen, einen kleinen thematischen Kern und die Hochglanz-Produktionsstandards, die Hollywood-Komödien gemeinhin bieten. Die Dramaturgie nimmt der Filmemacher fix von der Stange und liefert im Rahmen einer x-beliebigen Geschichte möglichst viele Gags sowie ein bisschen Drama, lässt das Ganze gegen Ende in einem emotionalen Desaster kollabieren, bevor sich auf den letzten Drücker schnell alles zum Guten wendet. An sich ist dagegen nichts einzuwenden, hat sich dieses Romantische-Komödien-Prinzip doch vielfach beim geneigten Publikum bewährt – und es muss ja auch nicht jeder Film das Rad neu erfinden. Wenn die Gags aber nicht zünden, sondern nur plätschern und verpuffen, ist das ein Problem. Und s...
Die ganze Kritik lesen
Du schon wieder Trailer OV 2:34
Du schon wieder Trailer OV
10 670 Wiedergaben
Du schon wieder Trailer DF 1:38
4 644 Wiedergaben
Du schon wieder Trailer (2) DF 1:38
2 079 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Kristen Bell
Rolle: Marni Olsen
Sigourney Weaver
Rolle: Ramona Clark
Kristin Chenoweth
Rolle: Monique Leroux
Odette Annable
Rolle: Joanna
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Empire UK
  • Filmcritic.com
  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • Slant Magazine
6 Pressekritiken

User-Kritiken

bigdegen
Hilfreichste positive Kritik

von bigdegen, am 11/11/2010

3,5gut

Typisch Frau ;P

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste negative Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 17/08/2017

3,0solide

Wenn ein Film kaum beworben wird und selbst am Starttag nur in den Nachmittagsvorstellungen des Kinos gezeigt wird ist das... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
43% (3 Kritiken)
14% (1 Kritik)
29% (2 Kritiken)
14% (1 Kritik)
Deine Meinung zu Du schon wieder ?
7 User-Kritiken

Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • SpaceDyeVest
    Gerade in der Sneak gesehen. Vorhersehbare Zickenterror-Rache-Komödie mit tollen Shcauspielern, die maßlos unterfordert sind (Weaver, Curtis, Duffy), aber zumindest das beste aus ihren Rollen rausholen. Spätestens nach 15 Minnuten wird klar, in welche Richtung der Film geht. Da lobt man sich ein Cyrus, der ein ähnliches Konzept hat, aber sehr viel niveauvoller und vielschichtiger mit diesem umgeht. Ansonsten bietet Du schon wieder seichte, aber stellenweise nette Unterhaltung.
  • maaco90
    Ebenfalls in der Sneak gesehen. Furchtbar vorhersehbar. Eine Rolle nervtötender und verabscheuenswerter als die Andere. Ein Paradebeispiel für unkreativen immer gleichen Hollywood-Rom-Com-Mist. 2-3/10 Pkt.
Kommentare anzeigen
Back to Top