Mein FILMSTARTS
Twilight 4: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)
Durchschnitts-Wertung
3,6
524 Wertungen - 38 Kritiken
18% (7 Kritiken)
16% (6 Kritiken)
21% (8 Kritiken)
26% (10 Kritiken)
8% (3 Kritiken)
11% (4 Kritiken)
Deine Meinung zu Twilight 4: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1) ?

38 User-Kritiken

Sarinaxl
Sarinaxl

User folgen Lies die Kritik

0,5katastrophal
Veröffentlicht am 11.09.18

Warum kann ich mir den Film nicht angucken? Kann mir jemand helfen? Danke im Vorraus LG Sarina

Cursha
Cursha

User folgen 18 Follower Lies die 829 Kritiken

1,5enttäuschend
Veröffentlicht am 04.08.17

Teil vier der Reihe fällt wieder zurück und nimmt die Qualität der ersten beiden Teile an. Der Film ist unglaublich langweilig und langatmig und nervt auch wieder weiterhin durch seine Dreiecksbeziehung. Die Darstellung ist teilweise echt schlecht und ich war doch sehr froh, wie es endlich vorbei war. Auch das Fehlen der Volturi war doch schade, hat dieser Bund mich doch als einziges überzeugt. Aber so ist der Film ein echt langweiliger Film geworden.

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 16 Follower Lies die 3 977 Kritiken

2,5durchschnittlich
Veröffentlicht am 24.07.17

Twilight ist immer schön wenn man sich drüber aufregen darf. Im Vorfeld habe ich das Buch gehasst weil ichs unerträglich langweilig fand, dann haste ich den Film und der Umstand das man die ohnehin viel zu dünne Story auch noch auf zwei Teile dehnen will um doppelt Kasse zu machen … und das Resultat? Das war zu erwarten war. Handlungstechnisch kommt der Film erst in der zweiten Hälfte überhaupt in Fahrt, in der ersten wird eigentlich nur die ganze Postkartenromantik in einer fast unerträglichen Länge zelebriert bis hin zum großen Schockerfinish mit schlichtem Cliffhanger. Ich kann bei alledem nicht ernsthaft mitfiebern oder schmachten, ich kann nur permanent diese verdammte Geldmaschine verdammen die hier wieder unerträglich die Kassen klingeln lässt. Immerhin geht mit Pattinson diesmal nicht so sehr auf den Sack, was aber daran liegt dass seine Rolle irgendwie weniger spricht und nicht mehr diese ekligen Verliebtsprüche raushaut. Kristen Stewart ist in einer Rolle wie dieser langsam unterfordert, die Frau kann echt mehr außer den Glitzerkerl anzuschmachten oder kreidebleich auf ner Liege herumzuliegen. Das letzte Drittel bringt dann sogar etwas Spannung heraus, allerdings bleiben alle Figuren auf Alibiauftritte und ihre nötigsten Momente reduziert – eine Schande wenn man bedenkt wie viel Extrazeit man sich durch das Zweiteilen geholt hat und diese lediglich für den ganzen Herzschmerz kram verwendet. Fazit: Genau das was Fans wollen und genau das was Twilight Hasser so verachten!

Pato18
Pato18

User folgen 11 Follower Lies die 934 Kritiken

2,5durchschnittlich
Veröffentlicht am 05.06.13

"Twilight 4: Breaking Dawn-Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil1)" ist am anfang ein bisschen langweilig bis zu dem zeitpunkt wo Bella schwanger wurde. von da an wurde der film spannender und das ende war wirklich gut. wäre nicht der langweilige anfang gewesen hätte ich den film bis zu einem stern mehr geben können so leider nicht!

critical-Luuk
critical-Luuk

User folgen Lies die 11 Kritiken

2,0lau
Veröffentlicht am 17.02.13

Der schlechteste Film der ganzen Reihe. Fast eine ganze Stunde lang "passiert" nichts weiter als eine Hochzeit. Gefolgt von "Fliterwochen". Spannung kommt erst in den letzten 15 Minuten auf. Passend dazu endet der Film an der besten Stelle. Den letzten Band hätte man gut in einem Film fassen können. So hat man nun (Breaking Dawn Teil 1) einen wirklich miserablen Teil und (Breaking Dawn Teil 2) einen guten.

Daydreamer
Daydreamer

User folgen Lies die 13 Kritiken

0,5katastrophal
Veröffentlicht am 11.08.12

Der bis Dato schlechteste twilightfilm übertrifft ja noch seine Vorgänger . Schlechte Dialoge schlechte schauspielerische Leistung mal wieder. Schlecht Animiert und langweiliger kuschelrock macht den kitsch perfekt. Er war einfach nur langweilig Nur den Trailer zu sehen reicht vollkommen aus um zu verstehen was passiert der Rest ist leider nur schnulze

007Asma
007Asma

User folgen 5 Follower Lies die 86 Kritiken

3,0solide
Veröffentlicht am 04.03.12

Typischer Frauenfilm , wie die anderen Teile ,Männer können damit rein garnichts anfangen.

aries002
aries002

User folgen Lies die 24 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 18.02.12

Schöne Fortsetzung! Endlich die Hochzeit wo alle drauf gewartet haben.Aber Jacob kann einen echt Leid tun. Bei dem Dreh wurden schöne Kulissen gewählt. Ich finde es auch sehr schön, das man versucht hat, den Buch treu zu bleiben. Schade finde ich, das es nur noch einen Teil geben wird. Die Twilight Saga macht einfach süchtig! Bitte schreiben sie doch weiter Frau Meyers!

DKone1984
DKone1984

User folgen 1 Follower Lies die 11 Kritiken

2,5durchschnittlich
Veröffentlicht am 29.01.12

Bisher der bester Film der Twilight Reihe. Aber trotzdem nicht ganz mein fall. Zu kitschig und langatmig !

mckalla
mckalla

User folgen Lies die 5 Kritiken

4,0stark
Veröffentlicht am 16.01.12

Habe das Buch gelesen und den Film im Kino geschaut. Muss sagen, dass er für mich bis jetzt einer der besseren Teile der Twilight Saga war. Es ist wirklich ein toller Film und vor allem sehr gut umgesetzt. Kerle die immernoch Vorurteile haben, sollten sich den Film aufjedenfall angucken und sie würden direkt verstummen und nichts mehr gegen Twilight sagen ;-) Klasse Film!

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top