Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ein Teil von mir
     Ein Teil von mir
    15. Oktober 2009 / 1 Std. 28 Min. / Drama
    Von Christoph Röhl
    Mit Ludwig Trepte, Lena Stolze, Julia Richter
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 5 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    In "Ein Teil von mir" wird Jonas (Ludwig Trepte) Vater wider Willen. Eigentlich will der 17-jährige Jonas nur BMX fahren und provokante Geschichtsreferate halten. Als ihm jedoch Vicky (Karoline Teska), ein halbvergessener Party-Flirt, einen Brief in die Hand drückt, ist sein Leben nicht mehr dasselbe – er ist über Nacht Vater geworden. Mit allerlei mütterlich-instinktiver Intelligenz und einem Teil handfester Verzweiflung bekommt Vicky Jonas schließlich dazu, sich die kleine Klara wenigstens einmal anzuschauen...
    Verleiher defa-spektrum
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby SR
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Ein Teil von mir
    Von Sascha Westphal
    Vor etwa zehn Jahren war in den Medien beinahe ständig von der „vaterlosen Gesellschaft“ die Rede. Mittlerweile haben sich die Wogen wieder etwas geglättet. Das griffige, so vielseitig verwendbare Schlagwort geistert zwar immer noch durch die Diskussionen und die Diskurse. Aber es provoziert längst nicht mehr diese reflexartigen Kontroversen, die es einst umgaben. Davon profitiert nun der deutsche Filmemacher Christoph Röhl. Sein Spielfilmdebüt „Ein Teil von mir“ ist ein wunderbar leises und gelöstes Drama um zwei Kinder dieser vaterlosen Gesellschaft, die selbst viel zu früh Eltern werden. Ganz unaufdringlich erzählt Christoph Röhl eine letztlich alltägliche Geschichte, die das Leben der Betroffenen allerdings vollkommen auf den Kopf stellt. Er nähert sich seinen Charakteren und ihren Problemen so einfühlsam und unaufgeregt, dass er all die typischen „Fernsehfilm der Woche“-Fallen und -...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Ein Teil von mir Trailer DF 1:50
    Ein Teil von mir Trailer DF
    553 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ludwig Trepte
    Rolle: Jonas
    Lena Stolze
    Rolle: Susanne
    Julia Richter
    Rolle: Laura
    Tabea Fiebig
    Rolle: Baby Klara
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Habe den film gestern in der SNEAK gesehen und muss zugeben, dass es mir selten so schwer fiel, mir eine Meinung zu einem Film zu bilden, denn selten hinterlässt ein Film bei mir einen derart zwiespältigen Eindruck. Zu den positiven Aspekten zählt sicherlich die hervorragende technische Ausführung, das (meistens) überzeugende Schauspiel und die direkte Art der Inszenierung: Die Kamera ist immer dicht an den Akteuren, sie werden fast nur ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    12 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top