Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das Leben: Eine Lüge
    Das Leben: Eine Lüge
    Kein Kinostart / 1 Std. 47 Min. / Tragikomödie
    Von Jacques Audiard
    Mit Mathieu Kassovitz, Anouk Grinberg, Sandrine Kiberlain
    Produktionsland Frankreich
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    "Das Leben: Eine Lüge" gewann in Cannes 1996 den Großen Preis für das beste Drehbuch. Die Tragikomödie basiert auf dem gleichnamigen Roman.
    Albert Dehousse (Mathieu Kassovitz) lebte während des Zweiten Weltkrieges in einem kleinen französischen Dorf, das von den Kämpfen fast nichts mitbekam. In den letzten Zügen des Kriegs aber entscheidet Albert, sich eine falsche Biografie anzudichten. Er behauptet, Mitglied der Résistance gewesen zu sein - und tut das sehr geschickt. Die Menschen glauben seine Geschichte, sodass er schnell zum Helden avanciert. Schließlich kommt er in verantwortungsvolle Position im französisch besetzten Deutschland. Albert sonnt sich in einem Meer aus Anerkennung...
    Originaltitel

    Un héros très discret

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1996
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget FRF 29.000.000
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mathieu Kassovitz
    Rolle: Albert Dehousse
    Anouk Grinberg
    Rolle: Servane
    Sandrine Kiberlain
    Rolle: Yvette
    Albert Dupontel
    Rolle: Dionnet
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    0 User-Kritik

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top