Mein FILMSTARTS
    Wolken ziehen vorüber
    Wolken ziehen vorüber
    Starttermin 30. Mai 1996 (1 Std. 36 Min.)
    Mit Kari Vaananen, Kati Outinen, Elina Salo mehr
    Genre Tragikomödie
    Produktionsland Finnland
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    In Aki Kaurismäkis "Wolken ziehen vorüber" ist ein junges Paar auf der Flucht vor den Unbillen des Lebens und auf der Suche nach dem Glück. Zusammen mit "Der Mann ohne Vergangenheit" (2002) und Lichter der Vorstadt (2006) bildet der Film die Finnland-Trilogie.
    Lauri (Kari Väänänen) und Ilona (Kati Outinen) sind ein Ehepaar und verlieren beide ihren Arbeitsplatz. Für die zwei stellt es sich als schwierig heraus, neue Jobs zu finden. Der Straßenbahnfahrer Lauri muss wegen einer Krankheit seinen Führerschein abgeben, die Kellnerin Ilona sei mit 38 zu alt für eine Servicekraft. Da wird sie auf die Idee gebracht, ein eigenes Restaurant aufzumachen. Doch am Anfang läuft das Geschäft zäh. Wird der Laden noch in Schwung kommen oder bleiben Lauri und Ilona auf der Verliererstraße?
    Originaltitel

    Kauas Pilvet Karkaavat

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1996
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Finnisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kari Vaananen
    Rolle: Lauri
    Kati Outinen
    Rolle: Ilona
    Elina Salo
    Rolle: Rouva Sjöholm
    Sakari Kuosmanen
    Rolle: Melartin
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Wolken ziehen vorüber ?
    0 User-Kritik

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top