Mein FILMSTARTS
Assault - Anschlag bei Nacht
20 ähnliche Filme für "Assault - Anschlag bei Nacht"
  • Rambo

    Rambo

    6. Januar 1983 / 1 Std. 37 Min. / Action
    Von Ted Kotcheff
    Mit Sylvester Stallone, Richard Crenna, Brian Dennehy
    John Rambo (Sylvester Stallone) ist eine Kampfmaschine. Gerade konnte der Green Beret aus einem Kriegsgefangenenlager der Nordvietnamesen flüchten, jetzt ist er zurück in den USA und hat nur eines im Sinn: Er will seine Kampfgefährten finden. Doch er findet niemanden mehr. Entweder sind sie noch im Dschungel umgekommen oder zu Hause gestorben. Als Rambo in den Distrikt von Sheriff Will Teasle (Brian Dennehy) kommt, vermutet der in Rambo einen Landstreicher. Obwohl Rambo nur nach einer Möglichkeit sucht, etwas zu essen, vertreibt ihn Teasle mit den Worten, 30 Kilometer weiter liege ein Dorf mit einem guten Restaurant. Teasle fährt Rambo bis zur Stadtgrenze und schärft ihm unmissverständlich ein, nicht wieder in seinen Distrikt zurückzukehren. Als Rambo dennoch kehrt macht, wird er von Teasle verhaftet und wenig später von einigen seiner Deputies sogar misshandelt und eingesperrt. Die zahlreichen Narben an seinem Körper und die Behandlung durch die örtlichen Cops verschaffen Rambo das Gefühl, in eine ähnliche Lage geraten zu sein wie damals im Dschungel. Es dauert nicht lange, da reaktiviert er die alten Kampfreflexe...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Dirty Harry

    Dirty Harry

    10. März 1972 / 1 Std. 42 Min. / Krimi, Action, Thriller
    Von Don Siegel
    Mit Clint Eastwood, Andrew Robinson, Harry Guardino
    Als ein Killer mit einem Scharfschützengewehr ein Mädchen erschießt und ankündigt, jeden Tag einen weiteren Menschen zu töten, sollte die Stadt seiner Forderung nach 100.000 Dollar nicht nachkommen, wird der knallharte Detective Harry Callahan (Clint Eastwood) auf den Fall angesetzt. Er ist ein Einzelgänger, der für seine radikalen Methoden am Rande der Legalität bekannt ist, aber immer Ergebnisse liefert. Ihm wird der junge Inspektor Chico Gonzales (Reni Santon) als Partner zugeteilt, wovon der Routinier zunächst gar nicht begeistert ist. Nach und nach raufen sich die beiden ungleichen Cops zusammen und nehmen die Verfolgung des sogenannten "Scorpio-Killers" (Andrew Robinson) auf. Denn dessen nächstes Ziel soll, laut einer Nachricht des Mörders, ein katholischer Priester oder ein wahllos ausgesuchter Schwarzer sein. Die Zeit läuft...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Taxi Driver

    Taxi Driver

    7. Oktober 1976 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Krimi
    Von Martin Scorsese
    Mit Robert De Niro, Jodie Foster, Harvey Keitel
    Vietnam-Veteran Travis Bickle (Robert De Niro) verdingt sich in New York als Taxifahrer. In seiner Freizeit besucht er Pornokinos und verschreckt damit seine Bekanntschaft Betsy (Cybill Shepherd). Vom Krieg traumatisiert, steigert sich Travis in den Wahn, New Yorks Straßen von menschlichem Abschaum säubern zu müssen. Als es ihm nicht gelingt, eine minderjährige Prostituierte (Jodie Foster) zu bekehren, besorgt sich Travis mehrere Pistolen und beginnt, für seinen Feldzug für Recht und Ordnung zu trainieren. Im Frühjahr 2010 wurde das Meisterwerk umfassend restauriert, im Januar 2011 segnete Martin Scorsese die Veränderungen ab.
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Der Pate II

    Der Pate II

    25. September 1975 / 3 Std. 20 Min. / Krimi, Drama
    Von Francis Ford Coppola
    Mit Al Pacino, Robert De Niro, Diane Keaton
    "Der Pate 2" hat zwei Handlungsstränge - es werden sowohl Michael Corleones (Al Pacino) momentane Situation als neues Oberhaupt der Familie, als auch Vito Corleones (Robert De Niro) Vergangenheit als Immigrant in den Straßen New Yorks beleuchtet. Der Michael der Gegenwart versucht, sein Imperium zu erweitern und dafür die Geschäfte auf die Casinos von Las Vegas und Havanna auszudehnen, doch er stößt auf Widerstand. Bald stellt sich zudem heraus, dass der Kreis seiner Feinde bis in die eigene Familie hineinreicht.Im anderen Teil der Handlung muss der neunjährige Vito in Sizilien miterleben, wie Vater, Mutter und Bruder vom örtlichen Paten erschossen werden. Der Junge reist daraufhin in die USA und steigt dort vom einfachen Arbeiter bis zum mächtigsten Mafia-Paten New Yorks auf, stets den Gedanken der Rache im Hinterkopf...
    User-Wertung
    4,6
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • RoboCop

    RoboCop

    7. Januar 1988 / 1 Std. 42 Min. / Action, Krimi, Sci-Fi
    Von Paul Verhoeven
    Mit Peter Weller, Nancy Allen, Dan O'Herlihy
    Die nähere Zukunft in den USA: Detroit ist so gut wie pleite, der Privatisierungswahn hat selbst vor der Polizei nicht Halt gemacht. Sie wurde vom Großkonzern OCP übernommen, der das eigentliche Sagen in der heruntergekommenen Stadt hat. Der Vorstandsvorsitzende von OCP (Dan O’Herlihy) plant den Bau eines neuen Detroits, Delta City genannt, aber vorher müsste die Kriminalitätsrate in der Stadt massiv gesenkt werden. Die ist mittlerweile so hoch, dass Polizisten nur noch in schwerer Panzerung ihren Streifendienst versehen und trotzdem jede Woche Kollegen beerdigen müssen. Der OCP-Vizepräsident, Dick Jones (Ronny Cox), präsentiert die Lösung: Ein Polizeiroboter soll Abhilfe schaffen...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Smokin' Aces

    Smokin' Aces

    1. März 2007 / 1 Std. 50 Min. / Action, Komödie, Krimi
    Von Joe Carnahan
    Mit Ryan Reynolds, Ray Liotta, Jeremy Piven
    Mafiaboss Primo Sparazza (Joseph Ruskin) wird der Prozess gemacht. Darüber kann sich der Hauptbelastungszeuge Buddy "Aces" Israel (Jeremy Piven) aber nicht richtig freuen, denn schließlich ist sein Tod nun eine Million Dollar wert. Die FBI-Agenten Richard Messner (Ryan Reynolds) und Donald Carruthers (Ray Liotta) bekommen von ihrem Vorgesetzten Stanley Locke (Andy Garcia) den Auftrag, Israel zu beschützen. Doch der ignoriert die Gefahr im Kokainnebel so gut es geht und feiert im Penthouse eines Luxushotels am Lake Tahoe wilde Orgien. Schnell jedoch neigt sich die wilde Feierei ihrem Ende entgegen. Verschiedene Auftragskillerteams sind ebenso wie das FBI im Anmarsch und stehen sich gegenseitig im Wege. Darunter befinden sich die psychopathischen Neo-Nazi-Brüdern Darwin (Chris Pine), Jeeves (Kevin Durand) und Lestor Tremor (Maury Serling), die Killerinnen Georgia (Alicia Keys) und Sharice (Taraji Henson) sowie das Trio Jack Dupree (Ben Affleck), Pete Decks (Peter Berg) und Hollis Elmore (Martin Henderson)...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Bullitt

    Bullitt

    3. Januar 1969 / 1 Std. 53 Min. / Krimi, Action, Thriller
    Von Peter Yates
    Mit Steve McQueen, Jacqueline Bisset, Don Gordon
    Frank Bullitt (Steve McQueen) ist ein knallharter Cop aus San Francisco. Als er eines Tages einen Kronzeugen (Pat Renella) beschützen soll, ist das für ihn nur ein Routine-Job. Doch dann wird der Schützling erschossen und sein Gehilfe verletzt. Um sein angekratztes Ego zu reparieren, begibt sich Bullitt eigenhändig auf die Jagd nach den Killern. Dabei ist es gar nicht so schwer, die Mörder zu finden, da diese ihrerseits daran interessiert sind, Bullitt an seinen Ermittlungen zu hindern. So prallen die beiden Parteien zwangsläufig aufeinander, um sich zu bekämpfen. Nachdem Bullitt die Killer bei einer aufregenden Verfolgungsjagd durch die Straßen San Franciscos unschädlich gemacht hat, will er den Drahtziehern auf die Spur kommen. Denn ihm ist klar, dass mehr hinter der Sache steckt, als zunächst sichtbar ist.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Beverly Hills Cop 3

    Beverly Hills Cop 3

    4. August 1994 / 1 Std. 44 Min. / Krimi, Komödie, Action
    Von John Landis
    Mit Eddie Murphy, John Saxon, Hector Elizondo
    Als der Polizist Axel Foley (Eddie Murphy) einen Ring von Autohehlern infiltriert, stößt er auf etwas sehr viel Größeres: dieselben Männer, die seinen Vorgesetzten erschossen haben, drucken in großem Stile Falschgeld. Ihre Tarnung: ein Freizeitpark in Los Angeles. Natürlich macht sich Foley sofort auf den Weg nach Los Angeles, um den Mördern das Handwerk zu legen. Bei seiner Mission für die Gerechtigkeit ist der wackere Polizist nicht alleine, da er alte Kontakte nutzen kann. So ist Billy Rosewood (Judge Reinhold) inzwischen Leiter eine speziellen Polizeieinheit von Los Angeles. Gemeinsam mit Jon Flint (Hector Elizondo) unterstützt Rosewood Foleys Ermittlungen in dem Freizeitpark, der die Bande beherbergt. Der Gründer der Vergnügungseinrichtung, Onkel Dave Thornton (Alan Young), versorgt Foley mit einem weiteren merkwürdigen Indiz. Onkel Daves Partner Roger Fry ist verschwunden. Die Spur führt zu derselben Bande, die auch Foleys Vorgesetzten erschossen hat.
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Zwei Banditen - Butch Cassidy and the Sundance Kid

    Zwei Banditen - Butch Cassidy and the Sundance Kid

    10. Oktober 1969 / 1 Std. 50 Min. / Action, Biografie
    Von George Roy Hill
    Mit Paul Newman, Robert Redford, Katharine Ross
    Die beiden Ganoven Robert Leroy Parker und Harry Longbaugh, auch Butch Cassidy (Paul Newman) und Sundance Kid (Robert Redford) genannt, frönen ihrer erfolgreichen Leidenschaft, Züge zu überfallen. Eines Tages wird es der Eisenbahngesellschaft aber zu bunt. Sie engagiert Banditenjäger, um Butch Cassidy und Sundance Kid mitsamt ihrer ganzen Bande aufzuspüren. Die beiden Gauner trennen sich auf der Flucht von den restlichen Mitgliedern ihrer Gang und versuchen durch die Berge zu entkommen. Doch die Jäger lassen sich nicht so einfach abschütteln. In die Enge getrieben haben Butch Cassidy und Sundance Kid nur noch die Chance, mit einer waghalsigen Aktion der drohenden Verhaftung zu entkommen. Sie beschließen eine waghalsige Flucht nach Bolivien, wo sie dem langen Arm des Gesetzes endlich zu entkommen hoffen...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Das Ende - Assault on Precinct 13

    Das Ende - Assault on Precinct 13

    10. November 2005 / 1 Std. 50 Min. / Action
    Von Jean-François Richet
    Mit Ethan Hawke, Laurence Fishburne, John Leguizamo
    Silvester im verschneiten Detroit. Das heruntergekommene 13. Polizeirevier wird abgewickelt, es soll um Mitternacht geschlossen werden. Jake Roenick (Ethan Hawke), ein von einem missglückten Undercover-Einsatz traumatisierter Polizist, hat das Kommando, fröhnt aber lieber Alkohol und Tabletten. Mit ihn tut nur noch eine Rumpfcrew Dienst (unter anderem Brian Dennehy und Drea de Matteo). Hinzu gesellt sich dann noch die obligatorische Polizeipsychologin (Maria Bello), die auf dem Weg zu einer Party und High Heels und Minirock Roenick noch einer abschließenden Untersuchung wegen seines Traumas unterziehen will. Kurz vor Mitternacht erreicht ein Gefangenentransporter die Polizeistation, an Bord u. a. der Gangsterboss Marion Bishop (Laurence Fishburne). Es dauert nicht lange, da müssen sich die Polizisten gegen Bishops Schergen wehren, die das Revier angreifen...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Nikita

    Nikita

    28. Juni 1990 / 1 Std. 57 Min. / Krimi, Action, Thriller
    Von Luc Besson
    Mit Anne Parillaud, Tchéky Karyo, Jean-Hugues Anglade
    Die drogenabhängige Nikita (Anne Parillaud) wird wegen Mordes an einem Polizisten zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Der undurchsichtige Bob (Tchéky Karyo) bietet ihr einen Ausweg an, den Nikita kaum ablehnen kann. Denn wenn sie nicht einwilligt, droht ihr der Tod. Bei einem eingefädelten Manöver testet Bob die Eignung Nikitas als Profikillerin im Dienste des Staates. Unter dem Vorwand einer vergleichsweise einfachen Aktion wird die junge Frau in eine aussichtslose Lage gebracht, aus der sie sich unter Lebensgefahr befreien muss. Wenn sie den Test besteht, dann kann sie in einem beinharten Ausbildungscamp zu einer Elitekämperin gemacht werden. Ihre alte Identität muss sie dann für immer hinter sich lassen, denn Freunde und Bekannte Nikitas wurden bereits von einem vermeindlichen Selbstmord der jungen Frau informiert und eine Scheinbeerdigung durchgeführt.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Hard Boiled

    Hard Boiled

    15. April 1993 / 2 Std. 10 Min. / Krimi, Action
    Von John Woo
    Mit Philip Kwok, Bowie Lam, John Woo
    Inspektor Yuen (Chow Yun Fat) leitet einen Einsatz in einem Teehaus, der blutig ausgeht. Viele Polizisten und Zivilisten sterben, als die Waffenschieberbande des brutalen Johnny Wong (Anthony Wong) festgenommen werden soll. Unter den Opfern befindet sich auch Yuens bester Freund, dessen Killer er darauf eigenhändig hinrichtet - das der ein Undercovercop war, bekommt Yuen großen Ärger von seinem Boss (Philip Chan). Von nun an soll sich der Cop aus dem Fall raushalten. Doch Yuen ermittelt weiter. In der Gangsterwelt bewegt sich derweil sehr viel. Wong übernimmt mit Gewalt das Geschäft des Konkurrenten Hoi (Hoi-Shan Kwan) und bedient sich dabei der Hilfe dessen rechter Hand Tony (Tony Leung Chiu Wai). Was weder Wong noch Yuen wissen: Tony ist ein weiterer Undercovercop, der eigentlich dasselbe Ziel wie Yuen verfolgt: Wong töten...
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • City Wolf 2 – Abrechnung auf Raten

    City Wolf 2 – Abrechnung auf Raten

    Kein Kinostart / 1 Std. 35 Min. / Krimi, Action
    Von John Woo
    Mit Chow Yun-Fat, Leslie Cheung, Emily Chu
    Weil die Cops dem Ex-Kriminellen Onkel Lung (Dean Shek) nicht trauen, lassen sie ihn von Kit (Leslie Cheung) überwachen. Er ist Hos (Ti Lung) Bruder, der immer noch im Gefängnis sitzt. Als er erfährt, dass Kit sich an die Fersen von Lung geheftet hat, willigt er in einen Deal ein, der besagt, dass er seinen früheren Freund ebenfalls ausspionieren soll. Schnell geraten die Dinge außer Kontrolle: Lungs Tochter wird ermordet und dieser taucht, geistig heftig umnachtet, in New York unter. Denn da kennt er jemanden: Ken Gor (Chow Yun-Fat). Im Haus des Oberbosses kommt es schließlich zum exzessiven Showdown...
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Sieben

    Sieben

    23. November 1995 / 2 Std. 10 Min. / Krimi, Thriller
    Von David Fincher
    Mit Brad Pitt, Morgan Freeman, Gwyneth Paltrow
    Nur noch eine Woche dauert es, dann will sich Detective Summerset (Morgan Freeman) in den wohlverdienten Ruhestand begeben und Platz für seinen Nachfolger, den jungen Detective Mills (Brad Pitt), machen. Der ist gerade zusammen mit seiner Ehefrau Trace (Gwyneth Paltrow) in die Stadt gezogen und wird gleich an seinem ersten Tag mit der Untersuchung einer skurrilen, grausamen Mordserie beauftragt. Das erste Opfer ist ein 400 Pfund schwerer Mann und wird, das Gesicht im Essen vergraben, in seiner Wohnung aufgefunden. Es stellt sich heraus, dass er gezwungen wurde, zu essen, bis er an inneren Blutungen starb. Die Morde scheinen einem ganz bestimmten Muster zu folgen. Jedes Opfer repräsentiert eine der sieben Todsünden: Habsucht, Hochmut, Neid, Zorn, Wollust, Trägheit und Maßlosigkeit.
    User-Wertung
    4,6
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Heat

    Heat

    29. Februar 1996 / 2 Std. 50 Min. / Krimi, Drama
    Von Michael Mann
    Mit Al Pacino, Robert De Niro, Val Kilmer
    In "Heat" stehen zwei Männer auf gegensätzlichen Seiten des Gesetzes im Mittelpunkt: Meisterdieb Neil McCauley (Robert De Niro), ein eiskalter, berechnender Profigangster, der mit seiner Crew dem großen Geld nachjagt - und der fanatische Cop Vincent Hanna (Al Pacino), der sie verfolgt. Ein letzter großer Coup soll noch folgen, dann will McCauley Schluss machen. Doch dieser millionenschwere Banküberfall geht schief: Die Gangster können zwar fliehen, aber Hanna und seine Leute sitzen ihnen direkt im Nacken...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • L.A. Confidential

    L.A. Confidential

    4. Dezember 1997 / 2 Std. 18 Min. / Krimi, Thriller
    Von Curtis Hanson
    Mit Kevin Spacey, James Cromwell, Russell Crowe
    Weihnachten 1953, Los Angeles: Jack Vincennes (Kevin Spacey) arbeitet zwar für das Drogendezernat, fühlt aber in der Glitzerwelt Hollywoods genauso wohl. Er hat einen guten Draht zu dem Herausgeber des Klatschblattes „Hush Hush“. Sid Hudgens (Danny DeVito, versorgt ihn mit vertraulichen Informationen und kann sich im Gegenzug ein luxuriöses Leben leisten, dass das Gehalt eines gewöhnliches Polizeigehalt sprengen würde. Officer Bud White (Russell Crowe) ist ein scheinbar etwas einfältiger Schlägertyp, der vor allem prügelnde Ehemänner hasst. Lt. Edmund Exley (Guy Pearce) hingegen arbeitet stets überkorrekt und mit Blick auf seinen beruflichen Aufstieg, wofür er auch mal Kollegen verpfeift, die gegen Festgenommene mit unerlaubter Brutalität vorgehen. Alle drei haben nicht viel miteinander zu tun und mögen sich nicht. Erst als bei einem Massenmord in einem Schnellrestaurant auch ein Polizeibeamter zu Tode kommt, werden sie mehr oder weniger gezwungen, zusammenzuarbeiten. Unter den Toten befindet sich zudem eine Frau, die White kurz zuvor mit verletzter Nase im Auto des Millionärs Pierce Patchett (David Strathairn) gesehen hatte, der Pornographisches vertreibt und einen exklusiven Call-Girl-Ring leitet. Dort beschäftigt er Frauen, die sich anziehen und schminken wie Filmstars und durch plastische Chirurgie den Größen Hollywoods ähnlich gemacht werden. Eines dieser Call-Girls ist Lynn Bracken (Kim Basinger), „Double“ von Veronica Lake, von der White sich Informationen über das getötete Call-Girl und Patchett erhofft. Doch er verliebt sich in die blonde Schönheit...
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Bonnie und Clyde

    Bonnie und Clyde

    19. Dezember 1967 / 1 Std. 52 Min. / Krimi, Drama, Romanze
    Wiederaufführungstermin 30. Juni 2005
    Von Arthur Penn
    Mit Warren Beatty, Faye Dunaway, Gene Hackman
    Beim Versuch, das Auto von Bonnie Parkers (Faye Dunaway) Mutter zu klauen, lernt Clyde Barrow (Warren Beatty), Bonnie kennen. Da die junge Frau dem Charme des kecken Clyde erliegt, wollen die beiden gemeinsam eine kriminelle Karriere starten. Von ersten Rückschlägen lassen sie sich dabei nicht beirren und schaffen es schließlich einige erfolgreiche Überfälle durchzuführen. Im laufe der Zeit wächst die Bande um das inzwischen berühmt gewordene Gaunerpärchen immer weiter an. Zu den neuen Mitgliedern gehören unter anderem Clydes Bruder Buck (Gene Hackman) und dessen Frau Blanche (Estelle Parsons). Aber das Netz der Polizei zieht sich immer enger um die Kriminellen zusammen. Eine Katz- und Mausspiel zwischen Ordnungshütern und der Bande um Bonnie und Clyde beginnt, bei dem nicht klar ist, wer am Ende die Oberhand behalten wird.
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Die Unbestechlichen

    Die Unbestechlichen

    15. Oktober 1987 / 1 Std. 59 Min. / Krimi
    Von Brian De Palma
    Mit Kevin Costner, Sean Connery, Charles Martin Smith
    Im Chicago des Jahres 1930 ist der Verkauf von Alkohol zwar verboten, die Menschen lassen sich davon jedoch nicht vom Trinken abbringen. Schmuggler und Schwarzmarkthändler haben Hochkonjunktur. Die Stadt Chicago ist fest in den Händen der Alkohol-Mafia. Und die hat einen Namen: Alphonse Capone (Robert De Niro) wird von jedermann hofiert und gefürchtet. Als ein Bombenanschlag, den er mutmaßlich zu verantworten hat, nicht nur anderen Ganoven, sondern auch einem kleinen Mädchen das Leben kostet, wird den Verantwortlichen klar, dass etwas geschehen muss. Doch die Polizei ist durch und durch korrupt. Deshalb wird ein Frischling von außen mit der heiklen Aufgabe betraut: Eliot Ness (Kevin Costner) vom Schatzamt fällt die undankbare Aufgabe zu, eine Stadt zu säubern, die gerne schmutzig ist. Ihm wird eine Polizeitruppe zur Seite gestellt, die nicht viel taugt. Als sein erster Zugriff in einem an Lächerlichkeit kaum zu überbietenden Desaster endet, ist er am Boden zerstört. Doch der Zufall will es, dass ihm der altgediente Straßenpolizist Jim Malone (Sean Connery) begegnet und gehörig den Kopf wäscht. Ness erkennt, dass er eine kleine, schlagfertige und vor allem handverlesene Truppe benötigt, um den Job zu erledigen. Zu Ness und Malone stoßen noch der Buchhalter Oscar Wallace (Charles Martin Smith) und der zielsichere George Stone (Andy Garcia). Gemeinsam machen sich die Männer auf, den Mann auszuschalten, der Chicago bislang so fest im Griff hat...
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • The French Connection

    The French Connection

    Kein Kinostart / 1 Std. 44 Min. / Krimi
    Von William Friedkin
    Mit Gene Hackman, Roy Scheider, Patrick McDermott
    Die befreundeten New Yorker Detectives „Popeye“ Doyle (Gene Hackman) und „Cloudy“ Russo (Roy Scheider) haben in einem Jahr mehr Junkies festgenommen als ihre Kollegen, aber letztlich nur kleine Fische. Ihr Chef (Eddie Egan) ist zudem nicht besonders erfreut über die Methoden, mit denen insbesondere Doyle seinen Beruf ausübt. Doyle schleppt Russo in ein Restaurant, in dem sich einige tatsächliche bzw. vermeintliche Gangster treffen. Zu ihnen gehört Sal Boca (Tony Lo Bianco), den Doyle für einen Drogendealer hält. Schnell erfahren sie, dass ein französischer Großdealer namens Alain Charnier (Fernando Rey) sich in New York aufhält. Charnier hat den französischen TV-Star Devereau (Frédéric de Pasquale) dazu überreden können, in dessen Auto 60 kg hochwertiges Heroin zu verstecken, um es über Boca an den Gangsterboss Weinstock (Harold Gary) zu verkaufen.Charnier, der mit seinem Killer Nicoli (Marcel Bozzuffi) in New York aufgetaucht ist, ist ein gewiefter Hund. Schnell merkt er, dass die Polizei ihn, Boca und die anderen Beteiligten beschattet. Die Jagd beginnt...
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Natural Born Killers

    Natural Born Killers

    27. Oktober 1994 / 1 Std. 58 Min. / Action, Krimi, Gericht
    Von Oliver Stone
    Mit Woody Harrelson, Juliette Lewis, Robert Downey Jr.
    Mickey (Woody Harrelson) und Mallory Knox (Juliette Lewis) sind ein Liebespaar, das eine Blutspur durch die USA zieht. Innerhalb weniger Wochen haben sie über 50 Menschen auf dem Gewissen. Die Polizei ist ihnen auf den Fersen, die Öffentlichkeit stilisiert sich zu Helden und der sadistische Polizist Jack Scagnetti (Tom Sizemore) ist fanatisch besessen davon, die Serientäter endlich zur Strecke zu bringen. Als die beiden Liebenden in der Wüste bei einem Indianer während eines Drogentrips von Klapperschlangen gebissen werden, machen sie sich auf den Weg, um eine Apotheke zu überfallen und das Gegengift zu entwenden. Doch der Raubzug geht schief und das Killerpärchen wird geschnappt. Im Gefängnis stehen sie unter der Aufsicht des passionierten Anstaltsleiter Dwight McClusky (Tommy Lee Jones), der ein Fernsehinterview mit dem TV-Reporter Wayner Gale (Robert Downey jr.) zulässt. Während der Aufnahmen bricht eine Revolte aus, die blutige Ausmaße annimmt.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
Back to Top