Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Fitzcarraldo
     Fitzcarraldo
    4. März 1982 / 2 Std. 35 Min. / Abenteuer
    Von Werner Herzog
    Mit Klaus Kinski, Claudia Cardinale, José Lewgoy
    Produktionsländer Peru, Deutschland
    Zum Trailer Vorführungen (1)
    Pressekritiken
    4,7 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,8 37 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Iquitos um 1900: Nach einem gescheiterten Eisenbahnprojekt plant Brian Sweeney Fitzgerald (Klaus Kinski), genannt Fitzcarraldo, bereits seinen nächsten Coup. Mitten im Urwald will er ein Opernhaus errichten. Doch er besitzt kein Geld mehr und wendet sich an seine Freundin, die Bordellbesitzerin Molly (Claudia Cardinale). Diese rät ihm ein scheinbar wertloses Stück Land zu kaufen, das unzugänglich ist. Auf dem Gelände befinden sich nämlich 14 Millionen Kautschukbäume, die er industriell ausbeuten könnte. Dazu muss er erst einmal dahin gelangen, also kauft er ein altes Dampschiff und will sich von wilden Indianern per Muskelkraft über einen Berg schleppen lassen.
    Verleiher STUDIOCANAL Home Entertainment Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1982
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Fitzcarraldo
    Von Carsten Baumgardt
    Ein Film, der Berge versetzt. Das ist ein Projekt ganz nach dem Geschmack des Regie-Exzentrikers Werner Herzog. Deshalb ließ sich der Münchner 1981 auch trotz nahezu unüberwindbarer Probleme nicht von der Umsetzung seines berauschend photographierten Urwald-Epos' „Fitzcarraldo" abbringen. In grandiosen Bildern schildert Herzog in der vierten Zusammenarbeit mit seinem Leibschauspieler Klaus Kinski die Geschichte eines großen Traumes. Dass „Fitzcarraldo" angesichts der Produktionsgeschichte überhaupt fertiggestellt wurde, gleicht einem filmischen Wunder. Die vierjährigen Mühen haben sich für alle Beteiligten jedoch ausgezahlt. „Fitzcarraldo" ist meisterhaftes Kino, ein visuelles Kunstwerk und vielleicht das letzte große Abenteuer des deutschen Films. Iquitos um 1900: In einer grotesken Urwald-Szenerie von verrotteten Bretterbuden auf schlammigem Boden, bevölkert von fast nackten Ei...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Fitzcarraldo Trailer DF 3:19
    Fitzcarraldo Trailer DF
    4 421 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 79: "Fitzcarraldo" 4:59
    Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 79: "Fitzcarraldo"
    3 765 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Klaus Kinski
    Rolle: Brian Sweeney Fitzgerald, "Fitzcarraldo"
    Claudia Cardinale
    Rolle: Molly
    José Lewgoy
    Rolle: Don Aquilino
    Miguel Angel Fuentes
    Rolle: Cholo Miguel
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    0 User-Kritik

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Jon Favreaus "König der Löwen": Wo ist die Regie-Romantik geblieben?
    NEWS - Im Kino
    Samstag, 10. August 2019
    Derzeit läuft Disneys „Der König der Löwen“-Remake in den Kinos, das Regisseur Jon Favreau mittels modernster Technik inszeniert...
    #WTF: Dieser Kultregisseur rettete in seiner Freizeit einem Superstar das Leben!
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 23. September 2017
    In unserer wöchentlichen Trivia-Serie #WTF rollen wir unglaubliche, absurde, überraschende oder auch einfach nur saulustige...
    9 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top