Mein FILMSTARTS
Die große Liebe meines Lebens
Die große Liebe meines Lebens
Starttermin 27. September 1957 (1 Std. 55 Min.)
Mit Cary Grant, Deborah Kerr, Richard Denning mehr
Genres Romanze, Drama
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
3,15 Wertungen
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Bei einer Kreuzfahrt lernen sich die Nachtclubsängerin Terry McKay (Deborah Kerr) und der Frauenschwarm Nickie Ferrante (Cray Grant) kennen. Obwohl beide verlobt sind, gehen sie aufeinander zu, ohne dass jedoch die großen Gefühle dabei sind. Erst bei einem Landausflug erfährt Terry ein paar persönliche Details über Nickie, die ihre Gefühle beeinflussen. Die Beziehung zwischen Terry und Nickie entwickelt sich daraufhin zu einer ernsthaften Liebe, aber es sind noch ein paar Dinge zu regeln, bevor sie zusammen leben können. Sie verabreden, sich in sechs Monaten auf dem Empire State Building zu treffen. Wenn beide zum Treffen kommen, so ihr Kalkül, dann ist die Liebe wahrhaftig. Aber sie haben nicht mit den Wirrungen des Lebens gerechnet.
Originaltitel

An Affair To Remember

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1957
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Ein Remake von Ruhelose Liebe
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Trailer

Die große Liebe meines Lebens Trailer OV 2:55
Die große Liebe meines Lebens Trailer OV
914 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Cary Grant
Rolle: Nickie Ferrante
Deborah Kerr
Rolle: Terry McKay
Richard Denning
Rolle: Kenneth Bradley
Neva Patterson
Rolle: Lois Clark
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

18 Bilder

Aktuelles

Der Traumprinz im Kino: In 20 Bildern von "Schneewittchen" bis "Fifty Shades of Grey"
NEWS - Reportagen
Montag, 16. Februar 2015
Vom ritterlichen Disney-Helden zum popoklopfenden BDSM-Macker: Wir zeigen euch in 20 Bildern, wie sich das Bild des Hollywood-Traumprinzen...

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top