Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Pate
    Durchschnitts-Wertung
    4,7
    1394 Wertungen - 38 Kritiken
    Verteilung von 38 Kritiken per note
    25 Kritiken
    9 Kritiken
    2 Kritiken
    1 Kritik
    0 Kritik
    1 Kritik
    Deine Meinung zu Der Pate ?

    38 User-Kritiken

    Frank B.
    Frank B.

    User folgen 3 Follower Lies die 198 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 24. Juni 2014
    Muss man zu so einem Meisterwerk wirklich noch etwas schreiben? Ein Klassiker der Filmgeschichte, ein schauspielerisches Meisterwerk und Kino vom allerfeinsten. Ich mache diesen Film zu einem Angebot, das niemand ablehnen kann! Großartig :)
    Salih S.
    Salih S.

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 23. Oktober 2013
    Einer der besten Filme aller Zeiten. Ein Marlon Brando in Höchstform. Don vito ist für mich die best schauspielerische Leistung die ich ja sah und wahrscheinlich auch sehen werde. Ein Film für die Ewigkeit.
    Manuel L.
    Manuel L.

    User folgen 3 Follower Lies die 16 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 14. Februar 2015
    Ein Stück Filmgeschichte! Alles perfekt: Story, Regie, Kamera, Musik, Schauspieler!
    MovieWatcher
    MovieWatcher

    User folgen Lies die 55 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 2. Januar 2013
    Der Pate ist echt ein Meisterwerk. Alles stimmt, durch die etwas schlechtere Bildqualität kommt das Feeling der 70er Jahre rüber, die Handlung ist sehr Anspruchsvoll aber durchdacht und außerdem war die Schauspielerische Leistung von Marlon Brando und Al Pacino meisterhaft, ein Glück dass Coppola ihre Verpflichtung durchsetzen konnte. Der Film ist wirklich einer der wenigen Besten die ich bisher gesehen hab und der beste Mafiafilm vor GoodFellas und Casino.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2012
    Was soll ich dazu noch sagen meine bewertung sagt schon alles.
    Christian Schubert
    Christian Schubert

    User folgen 3 Follower Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 30. September 2012
    Wahrscheinlich der beste Film, der jemals gedreht wurde. Die atmosphärische Dichte, die schauspielerischen Leistungen, der geniale Plot - unerreicht. Und der Film hat mit Der Pate II die wohl beste Fortsetzung der Filmgeschichte. Allein die wunderschönen Naturaufnahmen von Sizilien sind atemberaubend. Hierbei fühlt sich der Zuschauer in jede Szene selbst hineinversetzt. Eine völlig entfesselte Kamera, in der zahlreiche magische Momente von dem Ausnahmeregisseur Francis Ford Coppola perfekt eingefangen wurden. Doch Marlon Brandos grandioses Spiel überragt dennoch alle Anderen - selbst den ebenfalls oscarprämierten Auftritt von Robert De Niro als jungen Don Vito. Nicht auszudenken, hätten wir doch beinahe Frank Sinatra in der Rolle des Vito Corleone gesehen, dieser wurde jedoch abgelehnt. Fühlte sich dieser doch durch die Rolle des Johnny Fontane verunglimpflicht. Al Pacino liefert in den Ersten beiden Teilen eine der besten Leistungen seiner Laufbahn ab. Die Wandlung vom braven College Boy zum eiskalten Mafiosi nimmt ihm jeder ab. Doch auch James Caans Interpretation als kolerischer "Kronprinz" ist solide. Oft unterschätzt wird auch die Leistung von Richard Conte als mächtiger Gegenspieler des Paten. Kurios ist auch, dass das Wort Mafia nicht ein einziges Mal fällt, aber dies ist nach Protesten der echten Mafia auf einen Schnitt zurückzuführen. Und doch sahen viele Mitglieder des organisierten Verbrechens den fertigen Film anschließend als den authentischsten Film über die Mafia schlechthin an !! Ihrer Meinung nach hätte man Ihr Lebensgefühl nicht besser aufzeigen können. Einfach großartig. Ein Pressespiegel von ebenfalls 5 Sternen in Naher Zukunft versteht sich wohl von selbst.
    Pato18
    Pato18

    User folgen 31 Follower Lies die 959 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 13. November 2014
    "Der Pate" hat eigentlich die volle Punktzahl verdient, aber ich kann sie leider nicht geben für einen teil des films der eigentlich kein fehler ist, der einfach zum film gehört mir aber nicht zu 100% gepasst hat und zwar wo Michael nach Italien muss. ansonsten Weltklasse, denn jede Minute ist spannend und actionreich. ich freue mich schon auf die nächsten 2 Teile!
    niman7
    niman7

    User folgen 60 Follower Lies die 608 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 12. Dezember 2012
    Der Pate ist ein absolutes Meisterwerk. Ich will gar nicht groß schreiben wie gut er ist. Das würde zuviel Zeit in Anspruch nehmen. Das Wort "Meisterwerk" sagt ja schon alles.
    Fearchen
    Fearchen

    User folgen 2 Follower Lies die 7 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 14. Januar 2012
    Überbewertet, aber keineswegs schlecht: Der Pate gehört zu den größten Filmklassikern, die auf dieser Welt existieren. Als Meisterwerk gefeiert, gillt vorallem der erste Teil für viele Menschen als der beste Film der Welt. Dies kann ich nicht nachvollziehen, obwohl dieser Film dennoch sehr gelungen ist. Handlung: Über die Handlung lässt sich eigentlich garnicht soviel großartig schreiben. Der Film handelt von der Corleone-Familie mit ihrem Oberhaupt Don Vito Corleone (Marlon Brando), die im Laufe des Filmes in Konflikte mit den anderen New Yorker Mafiafamilien geraten. Es ist nicht zuviel damit verraten, dass die ein oder andere Person im Laufe des Filmes sein Leben lassen wird. Es geht im Grunde aber eher um das ganze Feeling und diese raue Atmosphäre dieses Filmes. Allerdings sehe ich darin durchaus einen Kritikpunkt, denn ein Film - gerade wenn er 3 Stunden lang geht - sollte storymäßig doch zumindest etwas bieten. Das tut der Film meiner Meinung nach eigentlich recht wenig. Ich finde diesen Überhype dieser Trilogie teilweise lächerlich. Ein Film ist niemals "unantastbar" oder "frei von Kritik". Mag sein, dass für den ein oder anderen dieser Film der beste der Welt sein mag, aber das kann man nicht mal eben für die gesamte Menschheit festlegen. Der Pate ist langatmig, da kann doch niemand etwas anderes behaupten. Trotzdem gibt es durchaus spannende Stellen und insgesamt sieht man hier einen sehr interessanten Film, der meines Erachtens nach aber dennoch deutlich von einem Meisterwerk entfernt ist. Trotzdem sei jedem dieser Film ans Herz gelegt. Gesehen sollte man ihn nämlich zumindest einmal haben, auch wenn man danach nicht absolut begeistert ist. Dann kann man ja selbst entscheiden, ob man darin ein Meisterwerk sieht oder nicht. Trotzdem sollte man sich keine Unantastbarkeit dieses Filmes einreden lassen und jedem mit einer anderen Meinung weiterhin blind vorwerfen, "keine Ahnung von Filmen zu haben".
    Sagi Say Gi
    Sagi Say Gi

    User folgen 1 Follower Lies die 7 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 29. Juli 2011
    Genialer Film...auch wenn ich ihn fast 40 Jahre nach seiner Veröffentlichung geschaut habe :)
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top