Mein FILMSTARTS
The Big Lebowski
Durchschnitts-Wertung
4,3
1150 Wertungen - 50 Kritiken
56% (28 Kritiken)
16% (8 Kritiken)
12% (6 Kritiken)
10% (5 Kritiken)
2% (1 Kritik)
4% (2 Kritiken)
Deine Meinung zu The Big Lebowski ?

50 User-Kritiken

SenorCitrone
SenorCitrone

User folgen 4 Follower Lies die 2 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 29.04.10

Der Film ist ganz einfach magisch! Ich denke jeder kennt das, wenn man ins Kino geht, einen Film guckt und einem der Film so gut gefällt, dass man sich entscheidet den Film zu kaufen. Später aber bereut man seine Tat, denn nach dem dritten, vierten Mal schauen ist der Film dann nicht mehr so spannend, lustig, traurig wie beim ersten Mal. Bei "The Big Lebowski" ist das anders. Zu Beginn wird man mit ganz vielen abstrusen Charakteren bombardiert. Der Film ist lustig, aber auf eine andere Art und Weise. Jedoch ist das Großartige an dem Film, dass er jedes weitere Mal besser und besser wird! Fabelhafte Bilder, tolle Musik, sagenhafte Schauspieler und einfach viele der lustigsten Dialoge in der Filmgeschichte! Sehr zu empfehlen! El Duderino ist der Größte!

Angelo D.
Angelo D.

User folgen 3 Follower Lies die 236 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 15.07.15

"The Big Lebowski " ist auch nach der gefühlt tausendsten Sichtung ein wahrer Genuss und hat den Titel Meisterwerk verdient. Die Story handelt von dem Dude (Lebowski) der eines abends Besuch von ungebetenen Gästen bekommt, die seine Wohnung demolieren und auf seinen Teppich pinkeln (der die Wohnung gerade richtig gemütlich gemacht hat). Dabei handelte es sich jedoch um ein Versehen, da die Schläger einen Millionär erwartet haben der ebenfalls Lebowski heißt. Der Dude macht sich auf den Weg zu dem gesagten Millionär um einen neuen Teppich anzufordern. Dabei bekommt er den Auftrag, die gekidnappte Freundin von Mr. Lebowski zurückzubringen und mit den Geiselnehmern zu verhandeln. Das alles passiert ausgerechnet zu der Zeit in der er an den Bowling-Meisterschaftsspielen teilnimmt, denn Bowling ist fast alles was der Dude liebt. Ein Abenteuer der Extraklasse beginnt an dem so gut wie alles schief geht was schief gehen kann. Die Umsetzung der Story ist grandios und äußerst Abwechslungsreich. Es kommt immer dicker als man es erwartet und die Lachmuskeln werden einfach überstrapaziert. Die Charaktere sind jeder für sich ganz großes Kino und total abgedrehte kaputte Individuen. Dazu noch ein sehr guter Soundtrack und voila ein Film der Extraklasse ist da. Die Schauspieler spielen meisterhaft und überzeugen auf ganzer Linie. Fazit: Den "Dude" muss man einfach miterlebt haben und lieben!!! TOP!

Spike Spiegel
Spike Spiegel

User folgen 1 Follower Lies die 76 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 10.04.14

Wenn ein Film es schafft, im Zuschauer den Wunsch zu wecken, seine gesamte Lebensphilosophie umzukrempeln, müssen keine weiteren Worte verloren werden.___________ (Das Einzige, was ich noch hinzufügen will ist, warum ich ihm nicht die Höchstwertung gegeben habe. Es ist keine Kritik am Film an sich, eher der einzige Grund, warum er jemandem nicht gefallen könnte: Mit Bowling, Pornoindustrie und Vietnam-Veteranen kommt der Film "Amerika- Exklusiv" daher. Kulturelles Verständnis wird natürlich bei vielen Filmen vorrausgesetzt, aber hier wird LA so sehr nebenbei zelebriert, dass einige nicht- US- Zuschauer nicht mitkommen werden.)

AmabaX
AmabaX

User folgen 4 Follower Lies die 328 Kritiken

3,5gut
Veröffentlicht am 12.04.10

The Big Lebowski ist ein guter Film, der zwischendrin ein paar längen hat und mit einem schlechten Ende. Alleridngs ist er sehr lustig und stark besetzt.

Ome Dome
Ome Dome

User folgen 2 Follower Lies die 6 Kritiken

0,5katastrophal
Veröffentlicht am 15.07.13

Ich fand den Film katastrophal langweilig und -atmig. Wir haben zwischendurch pause gemacht und nen andren Film geguckt, ich hab ihn hinterher aus neugier alleine zu ende geguckt und die Entäuschung war riesig. Der Film hat irgendwie Stil, ist schön gemacht, aber hat einen sehr speziellen Humor. Wenn man da nicht drauf steht, wird man ihn grässlich finden und einen Abend verschwenden. Er würde 3/5 Sternen verdienen, aber ich gebe hier bewusst 0,5/5, um für die ganzen User wett zu machen, die nicht bis zum ende durchgehalten haben und deshalb keine Kritik verfassten, oder einfach nicht noch mehr Lebenszeit an diesem uninteressanten unlustigen Film verschwenden wollten.

Pato18
Pato18

User folgen 11 Follower Lies die 920 Kritiken

2,5durchschnittlich
Veröffentlicht am 27.03.13

"The Big Lebowski" ist ein film mit einer vielversprechenden story,aber aus dieser wird wieder definitiv zu wenig gemacht und das trotz dieser tollen schauspieler! ich finde ihn einfach nicht spannend und wenig lustig...dank der story kann man sich diesen film gerade noch so anschaun,aber ist überhaupt kein muss!

Thomas Z.
Thomas Z.

User folgen Lies die 201 Kritiken

4,0stark
Veröffentlicht am 11.04.18

Der Dude ist fraglos die lässigste Filmfigur aller Zeiten und Jeff Bridges ist die Traumbesetzung. Trotzdem gestehe ich gerne, dass mich die Coen-Brüder bei Erstsichtung nicht so richtig gepackt hatten. Klar, ein paar Lacher, guter Score, aber die vielen überschwänglichen Bewertungen wollten sich mir nicht wirklich erschließen. Bei Zweitsichtung sah das etwas anders aus, da hatte ich den Dude schon ins Herz geschlossen. Eine weitere Korrektur nach oben ist nicht ausgeschlossen, der Streifen hat schon was sehr Besonderes. Nach Drittsichtung komme ich zu dem Schluss, dass "The Big Lebowski" zu den seltenen Filmen gehört, die wachsen; über sich hinaus und ans Herz. Wirklich plausibel erklären lässt sich dieses Phänomen wohl nicht, aber es funktioniert. Was für ein bekackter Film, ich liebe ihn!

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 10 Follower Lies die 3 924 Kritiken

3,0solide
Veröffentlicht am 13.09.17

Ich habe diesen Film vor gut 10 Jahren zum ersten Mal gesehen und war fassungslos – dieser Stuß sollte dieser unglaubliche Kultflm sein? Ich konnte damit echt weniger als nix anfangen. Nachdem ich aber nun bei zahlreichen Gelegenheiten Leute erneut davon reden hörte tat ich ihn mir nochmal an – diesmal fällt mein Urteil zwar deutlich milder aus, aber das pure Kultpotential hab ich immernoch nicht erkannt. Dies ist einfach ein sehr relaxter Film über ein paar sehr coole Loser und eine extrem verzwickte Krimikomödie bei der man recht schnell den Faden und die Übersicht verlieren kann. Aber es sind die Dialoge oder einzelne witzige Szenen die sich so ins Gedächtnis brennen, meine Lieblingszene etwa mit der bescheuertsten Urnenbestattung aller Zeiten oder John Turturos Art eine Billardkugel anzulecken. Ich glaube den Film muß man einfach mit seinen Kumpels schauen, dabei White Russians kippen und wenn möglich ne Tüte durchziehen. Vielleicht werd ich den Film irgendwann mal in dieser Form „konsumieren“, so lege ich mal meine Ablehnung weg und denke mir: der Film wird von so vielen Menschen geliebt – seis ihnen gegönnt. Fazit: Sehr eigenwilliger Kultfilm der sicherlich nicht jedermanns Sache ist – aber eine grenzenlose Lässigkeit besitzt!

Leon H.
Leon H.

User folgen Lies die 10 Kritiken

2,0lau
Veröffentlicht am 25.10.16

Es ist mir ein Rätsel, wie dieser Film so unglaublich überzeugend sein kann - denn bei mir hat's nicht geklappt. Ein Mann, der zufällig genauso heißt, wie ein stinkreicher Invalide wird von ein paar Schlägertypen aufgesucht, weil sein Namensvetter bzw dessen Frau wohl schulden bei ihm hat und das ist dann auch schon der Beginn einer höchst eigenartigen Geschichte, gekennzeichnet von Zufällen, blindem Vertrauen und ... ähh ... von der bei mir auf jeden Fall nicht sonderlich viel hängen geblieben ist. Die Charakter sind größtenteils gut profiliert, jedoch zu einem genau so großen Teil einfach albern - jedoch nicht im positiven Sinne. Ob es nun um eine völlig überzeichnete Feministin geht, einen total stumpfen und anscheinend traumatisierten Vietnam-Veteran oder um die Hauptperson selbst, die ständig viel zu große Hosen trägt und den ganzen Tag nichts macht. Während des Filmes kommt man sich vor, als erzähle jemand einen Witz und man warte auf die Pointe. Und während man zuhört, wird nach und nach klar, dass es gar kein Witz ist und die Pointe noch auf sich warten lässt. Sicherlich ein Film, den man sich mal zwischendurch ansehen kann, doch nichts, was in meinen Augen Kultstatus verdient hätte - und erst Recht nicht, in so einem positiven Sinne ...

Gerd B.
Gerd B.

User folgen Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 12.12.15

gesehen, für geil befunden gesehen, für geil befunden gesehen, für geil befunden gesehen, für geil befunden

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top