Mein FILMSTARTS
    Underworld: Awakening
    Underworld: Awakening
    Starttermin 2. Februar 2012 (1 Std. 30 Min.)
    Mit Kate Beckinsale, Theo James, India Eisley mehr
    Genres Action, Fantasy, Horror
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Jetzt online ansehen auf
    Pressekritiken
    2,2 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 299 Wertungen - 32 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Nachdem sie zwölf Jahre lang in einem komatösen Zustand gehalten wurde, erfährt die Vampirin Selene (Kate Beckinsale), dass sie Mutter einer ebenso alten Tochter namens Eve (India Eisley) ist. Diese ist halb Vampir und halb Lykaner. Als Selene versucht, den Mensch-Lykaner und vermeintlichen Vater Michael (Scott Speedman) zu finden, muss sie feststellen, dass die Welt nicht die ist, die sie einmal war. Denn nun sind es die Menschen, die die größten Feinde der Vampire sind. Seitdem die Menschheit von der Existenz der Vampire und Lykaner weiß, versucht sie beide auszurotten. Um dies zu verhindern, ziehen Selene und ihre neue Familie alle Register und wollen zu diesem Zweck ihren größten Gegner besiegen, die Organisation Antigen. Sie ist dabei, Super-Lykaner zu erschaffen...
    Originaltitel

    Underworld : Awakening

    Verleiher Sony Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Besucher in Deutschland 490 808 Einträge
    Budget 70 000 000 $
    Sprachen Englisch, Russisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    zum Angebot
    Alle VoD-Angebote
    Auf DVD/Blu-ray
    Underworld Awakening
    Underworld Awakening (DVD)
    Neu ab 3.27 €
    Underworld Awakening
    Underworld Awakening (Blu-ray)
    Neu ab 6.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Underworld: Awakening
    Von Carsten Baumgardt
    Drama, Baby! Das war das Motto für „Underworld: Aufstand der Lykaner", denn dem dritten Film aus der Vampir- und Werwolfsaga wurden die Zutaten eines Melodrams beigemischt. Außerdem ersetzte man die ikonenhafte Hauptdarstellerin Kate Beckinsale durch Rhona Mitra („Doomsday"). Ob es an diesen beiden Maßnahmen lag, ist schwer zu sagen, aber Fakt ist, dass das Prequel des saftig-futuristischen Lack-und-Leder-Vampir-Action-Spektakels an der Kinokasse nicht so funktioniert hat wie die zwei Vorgänger. Also musste Heroine Kate Beckinsale ihr flottes Latex-Kostüm für „Underworld: Awakening" wieder hervorkramen, das Budget wurde für diesen vierten Film noch einmal kräftig aufgestockt und erstmals in 3D gedreht. Die schwedischen Genre-Spezialisten Måns Mårlind and Björn Stein („Storm", „Shelter") setzen den Fantasy-Actioner knallig, krawallig und düster in Szene und verwandeln ihn in einen überlan...
    Die ganze Kritik lesen
    Underworld: Awakening Trailer DF 1:38
    Underworld: Awakening Trailer DF
    109 046 Wiedergaben
    Underworld: Awakening Trailer OV 1:50
    Underworld: Awakening Trailer (2) DF 1:45
    Underworld: Awakening Trailer (3) OV 1:26

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Interviews 1 - Deutsch 3:53
    Interviews 1 - Deutsch
    23 658 Wiedergaben
    Alle 6 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kate Beckinsale
    Rolle: Selene
    Theo James
    Rolle: David
    India Eisley
    Rolle: Eve
    Michael Ealy
    Rolle: Sebastian
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    007Asma
    Hilfreichste positive Kritik

    von 007Asma, am 04/03/2012

    5,0Meisterwerk
    Extrem krasser Film,guter Mix aus Horror und Action.Langeweile kommt da garantiert nicht auf, besser als diese ...
    Weiterlesen
    nojra
    Hilfreichste negative Kritik

    von nojra, am 11/02/2012

    0,5katastrophal
    Absolut schlechtester Teil .... Von Anfang bis Ende überladen mit effekten und 3D das man das Bild gar nicht richtig ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    16% (5 Kritiken)
    19% (6 Kritiken)
    34% (11 Kritiken)
    22% (7 Kritiken)
    6% (2 Kritiken)
    3% (1 Kritik)
    Deine Meinung zu Underworld: Awakening ?
    32 User-Kritiken

    Bilder

    17 Bilder

    Aktuelles

    "Underworld": Vampir-Franchise wird zur Serie von Len Wiseman
    NEWS - Kommende Serien
    Dienstag, 26. September 2017
    Rangliste: 100 Vampirfilme gerankt – vom schlechtesten bis zum besten!
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 2. Dezember 2016
    Zum Start von „Underworld 5: Blood Wars“ präsentieren wir euch 100 der bekanntesten Vampirfilme aller Zeiten im FILMSTARTS-Ranking...
    Im FILMSTARTS-Dossier vorgestellt: Sieben Action-Amazonen mit ihren eigenen Franchises
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 21. März 2016
    Zum Heimkinostart von „Die Tribute von Panem – Mockingjay 2“ beweisen wir euch, dass actionreiche Blockbuster mit weiblichen...
    24 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • krinaer
      @ phreeak: Diese ganze Meckerei über die deutsche Synchro verstehe ich auch nicht. Es sind meist nur Filme der untersten Schublade wo es vielleicht nicht ganz so passt. Bei Kinofilmen wird aber so gut wie immer beste Arbeit damit geleistet. Teilweise haben wir sogar Sprecher die besser klingen und passen als die in der Originalsprache. schon erstaunlich finde ich. Daher muss ich nicht so einer sein der sich Filme englisch anguckt, find es schwachsinnig sowas sich als Deutscher anzutun. Es sei denn man möchte sein Englisch vielleicht verbessern und dies als Übung nutzen, dann kann mans ja nachvollziehen :) ... aber seine Muttersprache zu hören ist ja doch immernoch die bequemste Art, da man wirklich alles versteht ohne sich übertrieben stark zu konzentrieren.
    • TentinQuarantino
      grottenschlechter Film, wirklich enttäuschend. Zu Kurz, kaum Handlung (was man verkraften kann), aber auch ansonsten schlechte Effects, 3D fürn Arsch weil durchgehend zu dunkel...alles in allem keinen Kinogang wert. Teilweise kam schon B-Movie Charakter auf...schade, denn die ersten beiden Filme gingen eigentlich.
    • Angelina777
      Die Kritik erinnert an die von RE:4,Quantität statt Qualität.3D?Wozu?Mehr als 3 mal so teuer wie der Erste und fast die Hälfte schlechter.Schade
    • Cannibalist
      ich seh hier keine filmstarts-kritik
    • phreeak
      wo wird die Synchro in Deutschland immer schlimmer? Was ein Unfug. Sie ist sehr gut und ist international ganz vorne. Sicherlich hat man Ausreisser und es passt nicht, aber das sind oftmals Ausnahmen. Schau dir doch andere Länder an, in welcher ein Synchrosprecher alle Rollen spricht, das total lieblos und nicht Lippensynchron. (war irgendnen land im "Ostblock") Die Sender (bei Serien) oder Studios geben sich sehr viel Mühe hier, bestmögliche Qualität zu bringen und versuchen oft jemanden zu besetzen der ne ähnliche Stimmlage hat, aber geht halt nicht immer.
    • lorber s.
      ich fand die deutsche synchron stimme von dem Hauptdarsteller in Thor schrecklich er klang wie ein dicker jugendlicher .dagegen, seine richtige stimme tief und männlich klingt schlimm wirklich schlimm .
    • lorber s.
      das Problem hättest du nicht wen du es in der original Sprache sehen würdest . das heist englisch lernen oder damit klar kommen . die synchro in Deutschland wird so wie so immer schlimmer .
    • Angelina777
      Die neue Synchronsprecherin von Kate Beckinsale passt nicht zu ihrer Rolle
    Kommentare anzeigen
    Back to Top