Mein FILMSTARTS
    Cold Prey 3 - The Beginning
    Cold Prey 3 - The Beginning
    Starttermin 4. Oktober 2011 auf DVD (1 Std. 35 Min.)
    Mit Ida Marie Bakkerud, Julie Rusti, Kim S. Falck-Jørgensen mehr
    Genre Horror
    Produktionsland Norwegen
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 17 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Der dritte Teil erzählt die Ursprünge des Spitzhackenmörders, der in den Bergen von Norwegen jugendliche Touristen abschlachtet.

    In den Siebzigern von seinem Vater im Keller der einsamen Wohnhütte missbraucht, von der Mutter im Stich gelassen, möchte er aus Missgunst Jugendliche töten, die all die Freiheiten, Freuden und den Spaß genießen können, die er niemals hatte. In den 80ern ist er für sich allein verantwortlich und lässt seiner Rache freien Lauf.

    Eine Gruppe von Jugendlichen macht Urlaub in den vereisten Bergen Norwegens. Doch sie rechnen nicht damit, dass in dem stillgelegten Hotel noch jemand wohnt. Der frühere Hotelmanager hatte einen Sohn. Dessen Mordgelüsten kommen die Jugendlichen gerade recht. Die Saga des Spitzhackenmörders nimmt hier ihren Anfang.
    Originaltitel

    Fritt Vilt III

    Verleiher Ascot Elite Home Entertainment
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Norwegisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Cold Prey 3 - The Beginning
    Von Rochus Wolff
    Im norwegischen Jotunheimen-Gebirge liegt, wie Freunde des skandinavischen Horrorfilms wissen, eine verlassene Hotelanlage, die man lieber meiden sollte, wenn man es nicht mit einem wahnsinnigen Killer zu tun bekommen möchte. In „Cold Prey - Eiskalter Tod" suchten dort fünf junge Wintersportler Unterschlupf, nachdem einer von ihnen sich bei einem Unfall verletzt hatte. Der spannende, aber insgesamt doch zu vielen Genrekonventionen folgende Slasher wurde mit „Cold Prey 2 Resurrection" bereits 2008 mäßig überzeugend fortgesetzt. In „Cold Prey 3" erzählt Regiedebütant Mikkel Braenne Sandemose nun die Vorgeschichte zu den ersten beiden Teilen. Das Ergebnis ist solide Slasher-Unterhaltung, die allerdings ohne jede Überraschung auskommt. Wieder ist es eine Gruppe von jungen Leuten, die sich im Jotunheimen auf Wanderschaft begeben. Hedda (Ida Marie Bakkerud), Siri (Julie Rusti), Anders (Kim...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Cold Prey 3 - The Beginning Trailer DF 2:15
    Cold Prey 3 - The Beginning Trailer DF
    907 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ida Marie Bakkerud
    Rolle: Hedda
    Julie Rusti
    Rolle: Siri
    Kim S. Falck-Jørgensen
    Rolle: Anders
    Pal Stokka
    Rolle: Magne
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Awezome
    Hilfreichste positive Kritik

    von Awezome, am 13/11/2011

    4,0stark
    Ich bin kein großer Fan der "The Beginning"-Filme, aber dieser wurde wirklich gut umgesetzt. Nach Cold Prey 1 2 wird ...
    Weiterlesen
    LucaFilm
    Hilfreichste negative Kritik

    von LucaFilm, am 04/11/2017

    1,0schlecht
    Ich persönlich fand den Film eher super schlecht. Die Gruppe Jugentlicher ist super unsympatisch und nicht besonders ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    33% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    33% (1 Kritik)
    33% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Cold Prey 3 - The Beginning ?
    3 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Kommentare

    • Bunbary
      Die Kritik liest sich als sei der Film bei mir mit 3 oder 3,5 Punkten dabei! Ich mochte die ersten beiden, die Mischung aus berauschenden Landschaftsaufnahmen und Slasher-Elementen macht echt was her. Werd' mir das Prequel auf jeden Fall anschauen
    Kommentare anzeigen
    Back to Top