Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Underdogs
     Underdogs
    24. Juli 2008 / 1 Std. 29 Min. / Drama
    Von Jan Hinrik Drevs
    Mit Philipp Baltus, Wladimir Tarasjanz, Ingo Naujoks
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    2,8 5 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Muskelpaket und Einzelgänger Mosk (Thomas Sarbacher) hat alles andere als diesen süßen Labradorwelpen im Kopf: Er trainiert seit Wochen hart für die anstehenden gefängnisinternen Meisterschaften im Gewichtheben. So sträubt er sich zunächst auch vehement gegen das Projekt der neuen Gefängnisdirektorin Gloria (Clelia Sarto), bei dem ausgewählte Häftlinge Welpen zu Blindenhunden ausbilden sollen. Leider hilft weder sein abweisendes Verhalten noch ein klares „Nein“, er wird gegen seinen Willen für das Programm ausgewählt und zieht kurz darauf zusammen mit fünf weiteren Teilnehmern und Knastkumpanen in einen speziellen Trakt der Vollzugsanstalt.
    Verleiher Farbfilm
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format -
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Underdogs
    Von Anna Lisa Senftleben
    „Es ist schwer, einen so treuen Gefährten wie einen Hund zu finden; hat ein Armer ihn aufgezogen, so wird er keinem Reichen je folgen.“ (Weisheit aus der Mongolei) Harter Knastalltag und süße Hundewelpen passen auf den ersten Blick zusammen wie Tag und Nacht. Aber dass Tiere hinter Gittern eine durchaus positive Auswirkung auf die Insassen haben können, beweisen bereits zahlreiche Studien. Vor elf Jahren wurde von Gloria Gilbert Stoga das Projekt „Puppies Behind Bars“ zunächst in dem New Yorker Frauengefängnis Bedford Hills Correctional Facility ins Leben gerufen. Im Rahmen dieses Programms bildeten die Gefangenen ihre Welpen erfolgreich zu Blindenhunden aus. Der deutsche Regisseur und Hundeliebhaber Jan Hinrik Drevs drehte bereits 2001 eine Dokumentation über ein solches Projekt und hat seine Erfahrungen nun zu der charmanten Feel-Good-Komödie „Underdogs“ verarbeitet. Muskelpaket...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Underdogs Trailer DF 0:00
    Underdogs Trailer DF
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Philipp Baltus
    Rolle: Tom
    Wladimir Tarasjanz
    Rolle: Hofer
    Ingo Naujoks
    Rolle: Prell
    Marc Zwinz
    Rolle: Shell
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2814 Follower Lies die 4 358 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 16. September 2017
    Die Story scheint im ersten Moment auf einem alten Pfad zu balancieren – nämlich zwischen zu unglaubwürdig und zu doof. Das soll wirklich einen brauchbaren Film ergeben wenn heruntergekommene Knastvögel auf einmal Ziehvater spielen für kleine niedliche Hunde? Die gute Nachricht ist: es geht. Aber nicht so wie man es vielleicht erwartet. Das Cover versucht es nämlich als Komödie zu verkaufen und davon ist der Film meilenweit entfernt. An ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 16. April 2010
    Ich habe diesen Film gestern in einer Überraschungs-Preview gesehen. Für mich erschien die Story ziemlich flach, erst heute las ich, dass es solch ein Programm tatsächlich gibt. Nichtsdestotrotz bin ich mir sicher, dass so keine Blindenhunde ausgebildet werden, meiner Meinung nach, müssen diese möglichst früh an ihr Geschirr gewohnt werden. Die Hauptfigur konnte bei mir keinerlei Sympathien erwecken, auch nicht nach der "wundersamen" ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    17 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top