Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die drei Musketiere
    Durchschnitts-Wertung
    3,0
    375 Wertungen - 51 Kritiken
    Verteilung von 51 Kritiken per note
    9 Kritiken
    10 Kritiken
    20 Kritiken
    6 Kritiken
    2 Kritiken
    4 Kritiken
    Deine Meinung zu Die drei Musketiere ?

    51 User-Kritiken

    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 130 Follower Lies die 474 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 24. Januar 2015
    Paul W.S. Anderson hat in letzter Zeit echt schlechte Filme gemacht und ich kann die schlechte Kritiken auch verstehen aber dennoch ist Die drei Musketiere ein ganz guter Film! Die drei Musketiere hat jetzt ein auch von Fantasy und es stört mich nicht, der Film ist super für die ganze Familie.
    Gringo93
    Gringo93

    User folgen 114 Follower Lies die 428 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 4. November 2013
    Fazit: Die 3 Musketiere mal ganz anders. Herrliche Szenenbilder und Kulissen, außerdem fantastische Kostüme. Neben den bekannten Fechtkämpfen, werden einige Actionszene vom Boden in die Luft verlagert. Diese Neuinterpretation der "3 Musketiere" ist cool und solide inszeniert. Unterhalten wird man auf jeden Fall!
    Landa_Sepp
    Landa_Sepp

    User folgen 3 Follower Lies die 2 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 5. September 2011
    Mich hat die Umsetzung schon vorher sehr interessiert. Es war von vorne herein klar, dass es sich hierbei um ein Action-Abenteuer handelt und nicht um einen Film mit wahnsinnig Tiefgang in der Story. Von daher bin ich mit der Einstellung ins Kino gegangen, dass ich einen Action-Abenteuer Film sehen will (in 3D) und ich wurde auf keinen Fall enttäuscht. Das 3D hat mir richtig gut gefallen im Vergleich zu Fluch der Karibik (welches ich oftmals viel zu dunkel fand). Schiffe können natürlich in diesem Sinne und so wie im Film nicht fliegen, aber hey....was solls....es geht hier nicht um das was physikalisch möglich ist. Ich wollte Unterhalten werden und das wurde ich. Nette Kostüme, coole Sprüche und Schauspieler runden den Film Action-Abenteuerfilm (Betonung darauf) ab. Und ich bin ehrlich froh, dass sich die Story nicht schon wieder so nah wie möglich am Original hält.
    Lamya
    Lamya

    User folgen 350 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 4. Februar 2012
    An sich ein ganz netter Film mit guten Actionscenen und guter Besetzung. Die Story und der Film im allgemeinen bietet allerdings nichts besonderes, weshalb er bei 110 Minuten auch schon mal etwas langweilig werden kann. Für zwischendurch aber auf jedenfall ein guter Film! 6/10
    mysterious
    mysterious

    User folgen 4 Follower Lies die 73 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 4. September 2011
    Mit den "Drei Musketieren" kommt nun zusammen mit "Wickie auf großer Fahrt" bereits die zweite große und vor allem deutsche Produktion in die Kinos. Während Dumas sich im Grab höchst wahrscheinlich dreimal umdrehen würde und Anhänger typischer Mantel und Degen-Filme sowieso gleich das Weite suchen werden, dürfen Familien und Fans von hirnloser aber beeindruckender Action bedenkenlos ins Kino gehen. Die Story basiert dabei aber nur lose auf den berühmten Roman und wurde um einige phantastische Elemente und einem spektakulären Intro erweitert. Dies führt zwar dazu, dass das Ganze mehr Pfiff und einen modernen Anstrich bekommt, aber mehr als seine altbewährten Actioneinlagen liefert Anderson dann aber leider doch nicht. Denn dafür sind nahezu alle Charaktere reine Klischees oder schlicht und ergreifend nur überspitzt. Emotionaler Tiefgang oder interessante Charaktere ala "Fluch der Karibik" sucht man vergebens. Dank einer sympathischen Darstellerriege und einem enormen Unterhaltungs- bzw. Schauwert stört diese Tatsache nur wenig. Vor allem aber die Tatsache, dass Anderson sein ganzes "Werk" nicht ganz ernst nimmt, macht es nur sympathischer. Zu den bereits angesprochenen Punkten kommen auch noch eine (endlich tolle) 3D Umsetzung und die für eine deutsche Produktion ausgesprochen guten Effekte hinzu. Fazit: "Die drei Musketiere" ist zwar ein hirnloses Actionspektakel, weiß aber durch seine starke Optik und den genial inszenierten Actionsequenzen zu gefallen und macht Lust auf Teil 2, der sich aber in puncto Story und Charaktere noch eine gehörige Scheibe von "Fluch der Karibik" abschneiden kann.
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 199 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 12. April 2013
    Die drei Musketiere ist ein netter Abenteuerfilm , ein gelungenes Remake mit jeder Menge Action und Humor. Nur die Dialoge wirken manchmal etwas zu aufgesetzt und deplaziert , ebenso ist die Computeraction nicht immer als besonders gut gelungen zu bezeichnen. Es wirkt manchmal alles etwas zu übertrieben. Desweiteren überzeugen sämtliche Darsteller in ihren Rollen , wie z.B. Milla Jovovich , Orlando Bloom , Christoph Waltz , Mads Mikkelsen u.a.a.. Im Grossen und Ganzen ist es ein cooler , unterhaltsamer Film im Historiengewand - gerade Recht für einen heißen DVD Abend.
    Bjoerg
    Bjoerg

    User folgen 11 Follower Lies die 26 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 2. September 2011
    Schon seit einem Jahr freue ich mich riesig auf diesen Film, da ich letztes Jahr in Bamberg ein paar kleine Einblicke zum Set bekommen habe und da die Schauspielerriege sehr vielversprechend ist, für mich mit Orlando Bloom und Logan Lerman auch den ein oder anderen Augenschmaus darstellt;-) Und Christoph Waltz als Bösewicht ist immer wieder herrlich mit anzuschauen. Jetzt, nachdem ich den Film komplett gesehen habe, bin ich nicht begeistert, aber auch nicht gerade total enttäuscht, wie scheinbar der Autor der Filmstarts-Kritik. Klar, man darf halt nicht zu viel tiefsinnige Story erwarten, ein paar Logiklöcher gibt es auch (warum in aller Welt feuern die direkt auf das Schiff anstatt einfach auf den Ballon, der das Schiff oben hält???), die Dialoge sind meist auch eher flach ('Hör' auf dein Herz...'). Aber ein bisschen erinnert mich das ganze an den Trubel um Transformers 3, wenn man weiß, dass man ein Actionspektakel zu sehen bekommt, darf man sich auch nicht über fehlende Tiefe beklagen. Und ein Actionspektakel ist 'Die 3 Musketiere' auf jeden Fall. Schwertkämpfe, Luftschlachten und eine 'interessante' Landung auf der Notre Dame machen den Film schon ziemlich ansehlich. Die Schauspieler wissen meiner Meinung nach auch zu überzeugen (trotz teilweise lächerlicher Kostüme), Orlando Bloom als ironischer Bösewicht in bunten Kleidern, Christoph Waltz als Hans Landa-Kardinal, Milla Jovovich als Spionin beider Seiten, die eher nach eigenen Regeln spielt, als sich klar auf eine Seite zu stellen und Logan Lerman als junger arroganter Rebell. Leider wird bei diesen Stars der Fokus gelegt, während die Musketiere als Namensgeber eher hinten anstehen und dadurch deren Charaktere nur gestreift werden. Fazit: Kein Meisterwerk, aber ein ansehliches Actionspektakel mit guten Schauspielern und auch mal wieder schönen 3D-Aufnahmen.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2814 Follower Lies die 4 358 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 7. September 2017
    Ich versuche es mal „versöhnlich“ zu sehen und denke: jede Generation hat das Recht auf eine „eigene“ Musketier Version. Meine war dann die 1993er Fassung mit Charlie Sheen und Kiefer Sutherland. Hier ist eine gepimpte Nummer für die Jugend von heute – und was für eine. Denn Paul W. Anderson macht sich gar nicht die Mühe zu verbergen dass er Fachmann für Computerspiel Verfilmungen ist und lässt bereits in der Eröffnungsszene ein Actionfeuerwerk los dass genauso gut in ein Spiel gepasst hätte. Auch im weiteren Film heizt er fröhlich ein Highlight nach dem anderen ab und die sind mit „Wild Wild West“ Phantasie dann noch unglaublich überhöht und aufgejubelt. Dies und vielles andere haben mir den Film stark verleidet: die Musketiere die furchtbar bleich gehalten sind, die permanenten Videospielkämpfe die einfach nur geil aussehen sollen und sonst nichts und das plumpe Ende bei dem alle Toten noch mal für ein Sequel erweckt werden .. ne. Sehr kalkuliert, aber auch sehr unsympathisch! Fazit: Amüsante Action, aber alles altmodische wird für aufgemotzten Sci-Fi Quatsch weggewischt!
    Remstal Filmkritiker
    Remstal Filmkritiker

    User folgen 1 Follower Lies die 24 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 27. Februar 2016
    Das ist für mich, wirklich einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe...... Kein bisschen lustig, total katastrophaler Film :/...schade bei diesen Besetzungen.....
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 19. November 2012
    Style over Substance ist sein Motto, Videospiel-Verfilmungen sind seine Spezialität: Paul W. Anderson ist neben Uwe Boll und Michael Bay einer der umstrittensten und am meisten gehassten Regisseure. Mit der Verfilmung des klassischen Abenteuer-Romans „Die drei Musketiere“ von Alexandre Dumas liefert der „Resident Evil“-Regisseur jedoch eine überraschend werkgetreue und zugleich zeitgemäße Adaption mit schicken 3D-Bildern, gut inszeniertem Säbelgerassel und dem nötigen Schuss Selbstironie ab. Zwar ist Christoph Waltz als böser Kardinal hoffnungslos verschenkt und auch Milla Jovovich (Gattin des Regisseurs, auch als Kampamazone in „RE“) rennt ein paar Mal zu oft in übertriebener Slow-Motion durchs Bild. Als sympathischer Genre-Film erfüllt „Die drei Musketiere“ aber seinen Sold. Der Film ist übrigens zu Teilen eine deutsche Produktion, weshalb der Abspann mit „For Bernd“, einer Widmung an den verstorbenen Film-Produzent und Constantin-Mitgründer Bernd Eichinger, eingeläutet wird.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top