Mein FILMSTARTS
Bibi Blocksberg
Bibi Blocksberg
Starttermin 26. September 2002 (1 Std. 42 Min.)
Mit Corinna Harfouch, Maximilian Befort, Ulrich Noethen mehr
Genres Komödie, Familie, Fantasy
Produktionsland Deutschland
User-Wertung
3,27 Wertungen
Filmstarts
2,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

In Neustadt herrscht mal wieder Jubelstimmung, hat doch Bibi Blocksberg (SIDONIE VON KROSIGK) durch eine spontane kleine Hexerei, mit der sie einen kräftigen Regenschauer auslöste, zwei Kinder vor dem sicheren Flammentod bewahrt. Während Mutter Barbara (KATJA RIEMANN), selbst Hexe aus Fleisch und Blut, mächtig stolz auf ihre Tochter ist, hält der beruflich gestresste Papa Bernhard (ULRICH NOETHEN) nur sehr wenig von Bibis übersinnlichen Eskapaden.

Da erhält Bibi von Oberhexe Walpurgia (MONIKA BLEIBTREU) die Nachricht, dass ihr aufgrund besonderer Verdienste bereits vorzeitig die „Kristallkugel“, die sie erst zur richtigen Hexe macht, verliehen wird. Voller Stolz fliegt Bibi mit ihrem Besen, der auf den Namen „Kartoffelbrei“ hört, auf den Blocksberg. Doch die verschlagene Rabia (CORINNA HARFOUCH), eine der bösen Hexen, gönnt der Junghexe die hohe Ehre nicht. Noch am Blocksberg schwört sie erst zu ruhen, wenn sie Bibi die kostbare Kugel wieder abgejagt hat...
Verleiher Constantin Film Verleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2002
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,5
durchschnittlich
Bibi Blocksberg
Von Morton Gudmonsdottir
Hex, Hex. 33 Millionen verkaufte Hörspielkassetten seit Mitte der 80er Jahre. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis sich ein Produzent erbarmte, um „Bibi Blocksberg“ auf die große Leinwand zu bringen. Zumal in Zeiten von „Harry Potter“ die Zauberei wieder hoch im Kurs steht. Die Realfilmumsetzung von Hermine Huntgeburth ist für Kinderaugen nett anzusehen, aber im Endeffekt zu bieder. In Neustadt herrscht mal wieder Jubelstimmung, hat doch Bibi Blocksberg (Sidonie von Krosigk) durch eine spontane kleine Hexerei, mit der sie einen kräftigen Regenschauer auslöste, zwei Kinder vor dem sicheren Flammentod bewahrt. Während Mutter Barbara (Katja Riemann), selbst Hexe aus Fleisch und Blut, mächtig stolz auf ihre Tochter ist, hält der beruflich gestresste Papa Bernhard (Ulrich Noethen) nur sehr wenig von Bibis übersinnlichen Eskapaden. Da erhält Bibi von Oberhexe Walpurgia (Monika Bleibtreu)...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Ulrich Noethen
Rolle: Bernard Blocksberg
Katja Riemann
Rolle: Barbara Blocksberg
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top