Mein FILMSTARTS
    Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance
    Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance
    Starttermin 23. Februar 2012 (1 Std. 45 Min.)
    Mit Nicolas Cage, Ciarán Hinds, Violante Placido mehr
    Genres Action, Fantasy, Thriller
    Produktionsländer Vereinigte Arabische Emirate, USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    1,8 6 Kritiken
    User-Wertung
    2,2 236 Wertungen - 15 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Einige Jahre sind vergangen seit der ehemalige Stuntman Johnny Blaze (Nicolas Cage) den Pakt mit dem Teufel (Ciarán Hinds) geschlossen hat und als Ghost Rider auf dem Motorrad durch die Nacht jagte. Er lebt mittlerweile in selbstauferlegter Isolation in Ost-Europa, seine übernatürlichen und unkontrollierbaren Fähigkeiten sind ihm längst zum Fluch geworden. Doch dann bittet ihn ein Klosterorden um Hilfe. Der zehnjährige Danny (Fergus Riordan) wird von finsteren Mächten verfolgt, denn er soll dem Teufel zu einem menschlichen Körper verhelfen. Um ihn und die gesamte Welt zu beschützen, muss Blaze erneut seine Verwandlung in den Ghost Rider zulassen und gemeinsam mit Dannys schöner Mutter Nadya (Violante Placido) sowie dem schlagkräftigen und trinkfreudigen Mönch Moreau (Idris Elba) dem Bösen entgegentreten.
    Originaltitel

    Ghost Rider: Spirit of Vengeance

    Verleiher Universum Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Besucher in Deutschland 273 030 Einträge
    Budget 75 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß/Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Ghost Rider: Spirit of Vengeance
    Ghost Rider: Spirit of Vengeance (DVD)
    Neu ab 7.68 €
    Ghost Rider: Spirit of Vengeance [Blu-ray 3D]
    Ghost Rider: Spirit of Vengeance [Blu-ray 3D] (Blu-ray)
    Neu ab 16.45 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance
    Von Christoph Petersen
    Der Ghost Rider ist kein typischer Marvel-Protagonist wie Iron Man oder Thor - statt als strahlender Retter in der Not entpuppt er sich als waschechter Antiheld, der von der unstillbaren Sucht getrieben wird, schuldige Seelen in die Hölle zu verbannen. Trotzdem geriet der erste „Ghost Rider"-Film von 2007 zum hochglanzpolierten Comic-Blockbuster, dessen Tonfall sich kaum von dem vorangegangener Marvel-Hits wie „Spider-Man" oder „The Fantastic Four" unterschied. Okay, der Ghost Rider trug eine nietengespickte Lederjacke, aber davon abgesehen war er doch nur ein Held wie jeder andere. Diese glattgebügelte Interpretation stieß nicht nur bei den Lesern der Comics, sondern auch beim bekennenden „Ghost Rider"-Fan Nicolas Cage auf Widerstand. Deshalb kämpfte dieser in den vergangenen Jahren auch immer wieder für eine zweite Chance als Darsteller des Anti-Helden - die er nun zu nutzen versteht:...
    Die ganze Kritik lesen
    Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance Trailer DF 2:04
    Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance Trailer DF
    105 938 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Interviews 1 - Deutsch 4:56
    Interviews 1 - Deutsch
    9 843 Wiedergaben
    Alle 6 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Nicolas Cage
    Rolle: Johnny Blaze / Ghost Rider
    Ciarán Hinds
    Rolle: Roarke
    Violante Placido
    Rolle: Nadya
    Johnny Whitworth
    Rolle: Carrigan
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Hopstock Marcus
    Hilfreichste positive Kritik

    von Hopstock Marcus, am 26/02/2012

    3,0solide
    Der neue Ghost Rider ist ein durchaus guter Action Trash. Nicht mehr und nicht weniger. Man sollte also nicht zu viel ...
    Weiterlesen
    Nico F.
    Hilfreichste negative Kritik

    von Nico F., am 20/03/2015

    0,5katastrophal
    Ghost Rider 2 ist richtig schlecht. ich gebe nur einen Stern da es ein paar gelungene witze gibt und etwas lustig in ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    20% (3 Kritiken)
    47% (7 Kritiken)
    27% (4 Kritiken)
    7% (1 Kritik)
    Deine Meinung zu Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance ?
    15 User-Kritiken

    Bilder

    47 Bilder

    Wissenswertes

    Nicolas Cage ließ sich von Cobra inspirieren

    Für die Darstellung des höllischen "Ghost Rider" hat sich Nicolas Cage von einer Cobra inspirieren lassen. Die rhythmischen Bewegungen des Tieres haben den Schauspieler fasziniert.

    Aktuelles

    25 Fortsetzungen, die besser sind als das Original
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 7. April 2016
    Der FILMSTARTS-Vergleich: Was taugen die Kinofilme der Superhelden?
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 11. November 2015
    Welche Superhelden haben bislang nach FILMSTARTS-Meinung durchschnittlich die besten Filme spendiert bekommen? (Berücksichtigt...
    Explosiv: 16 Filmposter, auf denen Nicolas Cage mit dem Feuer spielt
    NEWS - Stars
    Montag, 28. September 2015
    Die Redewendung „nichts anbrennen lassen“ scheint Oscarpreisträger Nicolas Cage nicht geläufig zu sein...
    29 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Olga Ponchik
      Ich fand denn Film einfach schlecht. Die Vorgeschichte wurde verändert das ist als ob man 2 Verschiedene Filme geguckt hat. Ich bin wirklich von dem 2 Teil entäuscht!!!!!!!!!!!
    • darthnorman
      fand ihn besser als den ersten.. es gibt mehr vom rider und diesmal ist er einfach wahnsinnig.. die story ist schlechter als im ersten und der teufel ist auch nicht der bringer aber sobald der rider im bild ist, hats spaß gemacht ^^
    • Markus S.
      Der Film ist einfach nur extrem schlecht. Der erste Teil war ja schon ein "Schalt dein Hirn ab und lass dich berieseln" Streifen. Und genau das mochte ich sogar an dem Film.Aber beim zweitem wurde ja nun wirklich alles vergeigt was man überhaupt vergeigen kann. Das fängt schon damit an das bei Rückblenden (zum erstem Teil) der Abschluss des Paktes nicht identisch mit dem erstem Teil ist. Und selbst das -in den Kritiken gelobten- aussehen des Riders, sowie die Effekte sind in meinen Augen einfach nur Schrott. Die Tricktechnik ist zwar besser, aber es sieht im Endeffekt einfach nur scheiße aus.Mir ist es echt ein Rätsel warum sich hochgradige Schauspieler wie "Nicolas Cage" und "Christopher Lambert" für solch einen Mist hergeben.
    • Privatdetektiv
      @Marsellus Wallace: Geb dir recht, sieht merkwürdig aus, aber man muss dabei auch immer beachten, dass nicht ein Kritiker allein die Kritiken für FILMSTARTS liefert, sondern ein Team aus unterschiedlich denkenden Menschen (Ghost Rider 2-Kritik ist von Christoph Petersen, Shame-Kritik von Björn Becher).
    • Marsellus Wallace
      schon komisch, ein film wie ghost rider 2, der überall verrissen wird bekommt hier ne echt gute kritik und auf der anderen seite bekommt shame der überall gefeiert wird hier nur mickrige 2 sterne...
    • Florian V.
      Ich muss sagen mir hat der Stil des Films besser gefallen als der vom ersten.Er war dreckigerund nicht so glatt bebügelt...aber ich geb euch recht das die Story mehr Zuwendung bekommen hätten müssen.....vorallem die Entwicklung der Figuren obwohl ich bei Cage noch ein bissel zwiespältig bin.
    • Patrick Behrens
      Also im Vergleich zum schwachen ersten Teil eine Verbesserung...düster, actionreich und böse...die Story hätte jedoch besser ausfallen können.
    • Icelord
      jnuge junge was der streifen schlecht !!! mies bestzung ausgenommen cage schlechte action flache story. aber vorallem hat mich die aufmachung und die kamera gestört !!! das bike war mal null gost rider und die aktionen waren eher aus nem schlechten horror streifen als ne gescheite marvel produktion !!! ich hätte mir eine echte fortsetzung von teil 1 gewünscht da hatte der teufel stil die effekts waren besser man hat die verwandlung schöner gesehn und der rider war wesentlich cooler !!! weil bis auf das eine komentar raodkill war ja nix
    • ByteHunter
      Schade schade. Die Story gibt so viel her aber leider wurde das Potenital nicht genutzt. Selbst ich als Ghost Rider 1 Fan war schwer enttäuscht von dieser Fortsetzung.
    • Flimmerboy
      Übel gaaanz Übel das teil
    • Privatdetektiv
      Ach du scheiße. FSK 12? Und ich hatte mich schon gefreut ...
    • protagonist
      @bollfanäh, was ist mit herzogs bad lieutenant? der war nicht gut oder was....?
    • Filmfan11
      Haette nicht gedacht das die Bewertung so gut ausfaellt.
    • BollFan
      Jaaah! Cage hat endlich wieder nen guten Film gedreht! :)
    • Wildsnake Lightbeing
      DAS SIEHT JA SCHON GUT AUS
    Kommentare anzeigen
    Back to Top