Mein FILMSTARTS
A Star Is Born
20 ähnliche Filme für "A Star Is Born"
  • Nashville

    Nashville

    12. März 1976 / 2 Std. 39 Min. / Musical, Drama
    Von Robert Altman
    Mit David Arkin, Barbara Baxley, Ned Beatty
    In episodenhafter Form erzählt der Film die Geschichte von vielen verschiedenen Personen (unter anderem Ned Beatty und David Arkin), die sich während der 60er Jahre in der Hochburg der Country-Musik Nashville tummeln. Obwohl der Country seinen Zenit schon überschritten hat, haben noch viele Menschen den Drang, in eben jener Musikszene Fuß zu fassen. Diese Versuche überschneiden sich mit der Vorbereitung zu einem Konzert im Zuge des Wahlkampfes eines Politikers, der unabhängig für das Präsidentenamt kandidiert. Über dieses Ereignis, sowie über die Bemühungen der unterschiedlichen Künstler, ihren Traum von der Musikkarriere zu verwirklichen, berichtet die britische Journalistin Opal (Geraldine Chaplin), die sich dem Bann des Country schon bald selbst nicht mehr entziehen kann...
    User-Wertung
    3,0
  • Männerzirkus

    Männerzirkus

    26. Juli 2001 / 1 Std. 37 Min. / Komödie, Romanze
    Von Tony Goldwyn
    Mit Ashley Judd, Hugh Jackman, Greg Kinnear
    Jane Goodale (Ashley Judd), Talentbookerin einer Talkshow in New York, hat die Nase voll vom anderen Geschlecht. Jedesmal wird sie von den Männern aufs Neue enttäuscht. Mit ihrem neue Kollegen Ray Brown (Greg Kinnear) beginnt sie eine Beziehung, obwohl Ray noch eine andere Freundin hat. Eddie Alden (Hugh Jackman), ein weitere Kollege verspottet sie deswegen, bietet ihr aber an, bei ihm zur Untermiete zu wohnen, was sie aufgebracht ablehnt. Sie will mit Ray zusammen ziehen und kündigt ihre Wohnung. Der aber entscheidet sich anders und behauptet, seine Freundin gar nicht verlassen zu wollen. Daher muss sie nun doch bei Eddie einziehen. Vollkommen enttäuscht macht sie sich Gedanken darüber, wie Männer eigentlich wirklich ticken und entwickelt einige Theorien über männliche Verhaltensmuster, die dem Tierwelt ähneln. Ihre Freundin Liz (Marisa Tomei) fragt sie, warum sie diese nicht in einer Zeitschrift veröffentlichen möchte - unter dem Pseudonym einer im Jahr 1937 geborenen Ärztin.
    User-Wertung
    3,3
  • Titanic

    Titanic

    8. Januar 1998 / 3 Std. 14 Min. / Drama, Romanze
    Wiederaufführungstermin 5. April 2012
    Von James Cameron
    Mit Leonardo DiCaprio, Kate Winslet, Billy Zane
    "Titanic" enthält gleich drei Geschichten auf einmal. In der ersten geht es um den Schatzsucher Brock Lovett (Bill Paxton), der das Wrack des ehemals größten Schiffs der Welt nach dem Diamant-Collier "Herz des Ozeans" absucht. Dabei nimmt das Forscherteam Kontakt zur ehemaligen Besitzerin der wertvollen Kette auf. Die Dame heißt Rose Dawson-Colvert (alt: Gloria Stuart, jung: Kate Winslet) und war 1912 mit an Bord, als das berühmte Unglück geschah. Rose erzählt den Männern Geschichte Nr. 2, in der sie sich auf der Jungfernfahrt als verlobtes Oberschichten-Mädchen in den armen Künstler Jack Dawson (Leonardo DiCaprio) verliebt - eine Liebe über gesellschaftliche Klassen hinweg mit all den dazugehörigen Problemen. Diese Liebesgeschichte wiederum geschieht vor dem Hintergrund von Geschichte Nr. 3: Es ist eine Geschichte voller Größenwahn und blinder Technikgläubigkeit, die an einem Eisberg endet...
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
  • Der Untergang der Titanic

    Der Untergang der Titanic

    5. September 2005 / 1 Std. 38 Min. / Drama, Historie, Romanze
    Von Jean Negulesco
    Mit Clifton Webb, Barbara Stanwyck, Audrey Dalton
    Die unglücklich verheiratete Julia Sturges (Barbara Stanwyck) hat endgültig genug von ihrem Mann und geht daher gemeinsam mit ihren zwei Kindern Annette (Audrey Dalton) und Norman (Harper Carter) an Bord des Luxusdampfers RMS Titanic. Doch ihrem Gatten Richard (Clifton Webb) gelingt es, ihr nachzukommen und ebenfalls ein Ticket für die Jungfernfahrt des Passagierschiffes zu ergattern. Kaum treffen sich die beiden jedoch an Bord, fangen auch schon wieder all die nervenaufreibenden Streitigkeiten an. Mit der Zeit nimmt der Ehezwist immer größere Ausmaße an. Doch die privaten Probleme werden plötzlich zur reinen Nebensache, als das Schiff unversehens mit einem Eisberg zusammenstößt. Nun geht es nur noch ums nackte Überleben. Ob es den Sturges am Ende gelingen wird, die Katastrophe zu überstehen?
    User-Wertung
    3,1
  • Ein neuer Stern am Himmel

    Ein neuer Stern am Himmel

    21. Dezember 1954 / 2 Std. 34 Min. / Musik, Drama, Romanze
    Von George Cukor
    Mit Judy Garland, James Mason, Jack Carson
    Es ist "Die Nacht der Stars" in Los Angeles: Zahlreiche Prominente strömen zu der Benefizveranstaltung, um Spenden für ehemalige Leinwandstars zu sammeln. Das Publikum wartet gespannt auf den Auftritt des Schauspielers Norman Maine (James Mason), der allerdings etwas zu tief ins Glas geschaut hat. Gerade hat die Sängerin Esther Blodgett (Judy Garland) mit ihrer Performance begonnen, da stolperte der betrunkene Norman auf die Bühne. Geistesgegenwärtig baut Esther den Trunkenbold in ihre Show ein und kann so eine größere Blamage verhindern. Der Filmstar ist fasziniert von der attraktiven Künstlerin und beschließt ihrer Karriere auf die Sprünge zu helfen. Bald ist sie unter dem Künstlernamen Vicki Lester bekannt und gilt als neuer Stern am Himmel der Traumfabrik. Die beiden heiraten, doch während Esthers Karriere gerade richtig in Schwung kommt, verfällt der ausgebrannte Norman erneut seiner Alkoholsucht und die Tage seines Erfolgs scheinen gezählt...
    User-Wertung
    3,1
  • Sommersby

    Sommersby

    18. März 1993 / 1 Std. 53 Min. / Drama, Thriller, Romanze
    Von Jon Amiel
    Mit Jodie Foster, Richard Gere, Bill Pullman
    Im Jahr 1867 ist der Bürgerkrieg in den Vereinigten Staaten von Amerika gerade blutig beendet worden und Laurel Sommersby (Jodie Foster) versucht ihre Plantage alleine am Laufen zu halten, da sie davon ausgeht, dass ihr Mann Jack (Richard Gere) im Kampf gefallen ist. Doch eines Tages steht Jack auf einmal auf der Farm und Laurel sieht sich gemischten Gefühlen ausgesetzt. Auf der einen Seite ist sie glücklich, dass ihr Ehemann nicht tot ist, auf der anderen Seite hat Jack seine Frau jahrelang geschlagen und war kein wirklich liebevoller Ehegatte. Doch allen Erinnerungen zum Trotz scheint der Krieg Jack verändert zu haben, ist seine Persönlichkeit doch nun eine ganz und gar andere. Den Leuten im Dorf fällt diese starke Veränderung ebenfalls auf und sie glauben, dass die heimgekehrte Person gar nicht Jack ist, sondern nur ein Betrüger, der sich als Laurels Ehemann ausgibt. Laurel ist sich daher unsicher, aber bereit, den Mann in ihr Haus und womöglich auch in ihr Herz zu lassen…
    User-Wertung
    3,4
  • Das Ende einer Affäre

    Das Ende einer Affäre

    24. Februar 2000 / 1 Std. 42 Min. / Romanze, Drama
    Von Neil Jordan
    Mit Ralph Fiennes, Julianne Moore, Stephen Rea
    Es ist das Jahr 1946 als Maurice Bendrix (Ralph Fiennes) in London auf seinen alten Bekannten Henry Miles (Stephen Rea) trifft. Miles ist bedrückt, weil er vermutet, dass seine Frau Sarah (Julianne Moore) eine Affäre hat. Er bittet Bendrix einen Detektiv zu engagieren, verwirft diesen Gedanken jedoch. Bendrix, der selber während des zweiten Weltkrieges eine Affäre mit Sarah hatte und bisher noch nicht über sie hinweggekommen ist, wendet sich trotzdem an den Detektiv Parkis (Ian Hart), der tatsächlich herausfindet, dass sie sich mit jemandem trifft: einem Priester. In seiner Eifersucht wütet Bendrix, doch als ihm Parkis Sarahs Tagebuch zuspielt, muss er die Wahrheit erkennen. Was hat eine Bombennacht im Jahr 1944 mit dem Ende seiner Affäre zu tun und ist die alte Liebe vielleicht noch zu retten?
    User-Wertung
    3,2
  • Brief einer Unbekannten

    Brief einer Unbekannten

    24. Februar 1950 / 1 Std. 26 Min. / Drama, Romanze
    Von Max Ophüls
    Mit Joan Fontaine, Louis Jourdan, Mady Christians
    Die träumerische Lisa Berndl (Joan Fontaine) lebt mit ihrer Mutter in der österreichischen Landeshauptstadt Wien. In dem selben Miethaus wohnt der Konzertpianist Stefan Brand (Louis Jordan). Auch wenn er sie wohl noch kaum wahrgenommen hat, ist Lisa über beide Ohren in den Musiker verliebt. Auch als das Mädchen mit ihrer Mutter von Wien nach Linz umziehen, ist die Liebe für Stefan weiterhin ungebrochen. Mit 18 Jahren kehrt Lisa als junge Frau wieder zurück nach Wien, um sich auf die Suche nach Stefan zu machen. Als sie ihn findet, kann dieser sich nicht an sie aus früheren Tagen erinnern. Beide verbringen eine gemeinsame Liebesnacht, nach der sie schwanger wird. Da Stefan sie nach der Nacht wieder verlassen hat, ist sie nun alleinerziehende Mutter. Doch viele Jahre später sollte sie noch ein einziges Mal auf ihn treffen.
    User-Wertung
    3,1
  • Begegnungen

    Begegnungen

    14. April 1994 / 1 Std. 39 Min. / Drama, Romanze
    Von Mark Rydell
    Mit Richard Gere, Sharon Stone, Lolita Davidovich
    Vincent Eastman (Richard Gere) ist ein erfolgreicher Architekt und scheint alles im Leben zu haben, was man sich wünschen kann. Seit 16 Jahren ist er mit seiner Frau Sally (Sharon Stone) verheiratet und gemeinsam haben sie eine 13-jährige Tochter. Doch Vincent ist nicht glücklich mit seinem Leben und so stürzt er sich Hals über Kopf in eine aufregende Affäre mit der Journalistin Olivia Marshak (Lolita Davidovich). Als Sally erfährt, was ihr Mann hinter ihrem Rücken tut, kommt es zu einem großen Streit zwischen den beiden, durch den langgehegte Gefühle endlich zum Ausbruch kommen. Vincent kann jedoch nicht mehr so weiterleben, verlässt Sally und zieht vorübergehend in ein Hotel. Doch die 16 Jahre kann sie nicht einfach vergessen und sie beschließt um ihren Mann zu kämpfen und will ihn zurückgewinnen und auch Vincent ist sich nach einiger Zeit nicht mehr sicher, ob er mit der Trennung die richtige Entscheidung getroffen hat. Gerade als er vor der Wahl steht, wie sein Leben zukünftig weitergehen soll, geschieht das Unfassbare…
    User-Wertung
    3,2
  • Scarface

    Scarface

    9. März 1984 / 2 Std. 45 Min. / Action, Drama
    Von Brian De Palma
    Mit Al Pacino, Michelle Pfeiffer, Steven Bauer
    Fidel Castro erlaubt erstmals Familien, ihre Verwandtschaft in Amerika zu besuchen. Dabei zwingt er die Ausreisenden jedoch auch, Kubas Abschaum mitzunehmen - politische Gefangene, Systemgegner, Schwerverbrecher... Unter jenen befindet sich auch der Kleinkriminelle Tony Montana (Al Pacino), der schließlich gemeinsam mit seinem Freund Manny (Steven Bauer) nach Miami gelangen kann. Dort gerät er unter die Fittiche des Drogenbarons Frank Lopez (Robert Loggia) und beginnt seine Verbrecher-Laufbahn als dessen Laufbursche. Doch Montana hat Höheres im Sinne. Er fängt an, sich auf brutale Art und Weise seinen Weg bis an die Spitze von Miamis Kokain-Imperium zu bahnen, was seinem Mentor absolut missfällt - besonders, da Tony auch ein Auge auf Elvira (Michelle Pfeiffer), Lopez' Frau, geworfen hat...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    4,5
  • Brothers

    Brothers

    27. Januar 2011 / 1 Std. 45 Min. / Drama
    Von Jim Sheridan
    Mit Jake Gyllenhaal, Tobey Maguire, Natalie Portman
    Sam Cahill (Tobey Maguire) und sein jüngerer Bruder Tommy (Jake Gyllenhaal) könnten unterschiedlicher kaum sein. Der Marine-Captain Sam genießt die ungeteilte Liebe seines Veteranen-Dads Hank (Sam Shepard) und verlebt einen beschaulichen Provinz-Alltag mit Gattin Grace (Natalie Portman) und seinen zwei Kindern. Bankräuber Tommy dagegen kommt frisch aus dem Gefängnis und hat nie einen sicheren Platz im Leben finden können. Dann wird Sam nach Afghanistan eingezogen, gerät in ein Gefecht und wird für tot erklärt. Nach einer symbolischen Beerdigung hat Grace alle Mühe, ihren Alltag zu bewältigen. Jetzt endlich wächst Tommy über sich hinaus und erweist sich als stabilisierendes Element der gelähmten Familie. Gerade, als er und die Witwe seines Bruders sich näherkommen, taucht Sam wieder auf – als tickende Zeitbombe...
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
  • Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft

    Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft

    12. November 2009 / 1 Std. 33 Min. / Drama
    Von Lasse Hallström
    Mit Richard Gere, Joan Allen, Sarah Roemer
    Professor Parker Wilson (Richard Gere) läuft auf dem Weg nachhause ein kleiner Hund zwischen die Beine. Parker gelingt es nicht, herauszufinden, wem der Welpe gehört, und Bahnhofsvorsteher Carl (Jason Alexander) will dem niedlichen Fellknäuel kein Asyl gewähren. Also nimmt Parker das Tierchen mit. Als Parkers Frau Cate (Joan Allen) den Welpen sieht, macht sie unmissverständlich deutlich, dass sie keine Hunde im Haus haben will. Ihr Mann verspricht, ihn noch am nächsten Tag woanders unterzubringen. Doch aus diesem Plan wird nichts, denn der kleine Findling ist ziemlich anhänglich...
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
  • Der Manchurian Kandidat

    Der Manchurian Kandidat

    11. November 2004 / 2 Std. 10 Min. / Thriller, Drama
    Von Jonathan Demme
    Mit Bill Irwin, Jose Pablo Cantillo, Denzel Washington
    Amerika befindet sich 1991 in der finalen Vorbereitungsphase zur Operation "Desert Storm". Major Bennett Marco (Denzel Washington) und sein Spähtrupp und sollen vorab die Lage erkunden. Eines nachts gerät ihr Konvoi in einen Hinterhalt. Der zahlenmäßig weit überlegene Feind eröffnet das Sperrfeuer auf sie. Die Lage scheint vollkommen aussichtslos. Doch dann schlägt die große Stunde von Sergeant Raymond Shaw (Liev Schreiber). Er greift sich todesmutig eines der Bordgeschütze und schlägt den Feind quasi im Alleingang. Eine heroische Tat, für die er auf Empfehlung seiner gesamten Kompanie mit der Tapferkeitsmedaille ausgezeichnet wird.In der Gegenwart hat Raymond - auch Dank der Anleitung seiner machtbesessenen Mutter Eleanor (Meryl Streep) - gute Aussichten auf das Amt des amerikanischen Vize-Präsidenten. Mit Bennett hat es das Schicksal in den vergangenen Jahren weniger gut gemeint. Nacht für Nacht plagen ihn seltsame, Furcht einflößende Träume. Die Ärzte des US-Militärs diagnostizieren das Golfkriegs-Syndrom bei ihm und verschreiben ihm kiloweise Antidepressiva. Doch Bennet glaubt nicht an eine psychische Erkrankung. Seine Träume empfindet er als sehr viel realer als seine Erinnerung an jenen Tag in Kuwait. Irgendetwas ist dort mit ihm und seiner Kompanie geschehen. Er ist sich sicher, dass es dabei eine Verbindung zu Raymond gibt...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
  • A Star Is Born

    A Star Is Born

    17. Februar 1978 / 2 Std. 19 Min. / Drama, Musik
    Von Frank Pierson
    Mit Barbra Streisand, Kris Kristofferson, Gary Busey
    John Norman Howard (Kris Kristofferson) ist ausgebrannt von seinem Leben als Rockstar und vernachlässigt seine Karriere zunehmend. Da trifft er die talentierte Sängerin Esther (Barbra Streisand) und findet eine neue Aufgabe darin, ihr zum Erfolg zu verhelfen.
    User-Wertung
    3,1
  • Blow Out - Der Tod löscht alle Spuren

    Blow Out - Der Tod löscht alle Spuren

    Kein Kinostart / 1 Std. 47 Min. / Thriller, Drama, Krimi
    Von Brian De Palma
    Mit John Travolta, Nancy Allen, John Lithgow
    Der Präsidentschaftskandidat George McRyan stirbt nach einem Autounfall. Aber die Täter, die alles wie ein tragisches Unglück aussehen lassen wollten, haben nicht mit einem Zeugen gerechnet. Der Toningenieur Jack Terry (John Travolta) hat zufällig Aufnahmen gemacht, mit denen er beweisen kann, dass es sich nicht um einen harmlosen Autounfall handelt. Die ermittelnde Polizei scheint aber nicht daran interessiert zu sein, einer Mordtheorie nachzugehen. Denn sowohl Jack als auch Sally (Nancy Allen), der Beifahrerin des Präsidentschaftskandidaten, wird nahegelegt, keine Vermutungen in dieser Richtung zu äußern. Das stachelt ihre Neugier aber erst so richtig an. Gemeinsam versuchen sie, Licht ins Dunkel zu bringen. Dabei stoßen sie auf fortwährenden Widerstand und müssen sich davor in Acht nehmen, nicht selbst getötet zu werden.
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    5,0
  • Der Tag, an dem die Erde stillstand

    Der Tag, an dem die Erde stillstand

    2. Mai 1952 / 1 Std. 32 Min. / Sci-Fi, Drama, Thriller
    Von Robert Wise
    Mit Michael Rennie, Patricia Neal, Hugh Marlowe
    Mit dem Aufkommen des Kalten Krieges in der Zeit kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges steht die Welt kurz vor einer nuklearen Katastrophe, sollten sich die beiden Großmächte der USA und der Sowjetunion nicht auf eine friedliche Lösung einigen. Plötzlich landet der außerirdische Klaatu mit seinem Raumschiff auf der Erde und hat für die Weltbevölkerung eine wichtigen Nachricht. Um sich vor möglichen Angriffen der Menschen zu schützen, hat er ein riesigen Roboter namens Gord mit an Bord. Um seine Nachricht zu verkünden, bittet er alle großen Vertreter der Nationen, sich mit ihm zu unterhalten. Er möchte die Menschen davor warnen, weiterhin so ungesittet miteinander umzugehen, da ihnen sonst ernsthafter Ärger aus dem All droht. Doch bis auf die Mikrobiologin Helen Benson will keiner auf ihn hören.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,4
  • Katzenmenschen

    Katzenmenschen

    26. August 1982 / 1 Std. 52 Min. / Fantasy, Drama, Horror
    Von Paul Schrader
    Mit Nastassja Kinski, Malcolm McDowell, John Heard
    Die Geschwister Paul (Malcom McDowell) und Irena Gallier (Nastassja Kinski) sind durch einen schrecklichen Fluch verbunden: Sie sind Katzenmenschen. Eines Tages eröffnet Paul seiner Schwester, dass sie nur innerhalb der eigenen Familie Sex haben dürfen, sonst verwandeln sie sich in wilde, schwarze Panther. Auch ihre Eltern waren Geschwister und nur der Inzest kann den Fluch von ihnen nehmen. Doch Irena schlägt einen anderen Weg ein. Sie hat sich in den Zoodirektor Oliver Yates (John Heard) verliebt, in dessen Käfig Irenas Bruder als Panther gefangen war, bevor er sich wieder zurückverwandeln und entkommen konnte. Ihr Wunsch, sich mit einem anderen Menschen zu verbinden, wird angesichts ihrer Natur zu einem Spiel mit dem Feuer. Irena versucht, eine Lösung zu finden, um nicht an eine Existenz im Inzest gekettet zu sein.
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,5
  • Atemlos vor Angst

    Atemlos vor Angst

    Kein Kinostart / 2 Std. 01 Min. / Action, Abenteuer, Thriller
    Von William Friedkin
    Mit Roy Scheider, Bruno Cremer, Francisco Rabal
    Jackie Scanlon (Roy Scheider) hat sich nach seiner Flucht vor den Auftragsmördern eines Gangsterbosses in einem südamerikanischen Dorf fernab von der Zivilisation niedergelassen. Eines Tages erhalten er und drei weitere Arbeiter aus dem Dorf den Auftrag, zwei alte Trucks herzurichten und damit eine Ladung hochexplosives Dynamit zu einer brennenden Ölquelle zu transportieren. Da sich der Brand mit Wasser nicht löschen lässt, sollen die Flammen mit einer gewaltigen Explosion erstickt werden. Aufgrund falscher Lagerung ist der Sprengstoff allerdings instabil, das Nitroglyzerin in den Sprengstäben ist abgelaufen und droht bei der geringsten Erschütterung zu explodieren. Ständig durch ihre tödliche Fracht und die Tücken des Dschungels bedroht, beginnt die schweißtreibende Höllenfahrt der vier Abenteurer...
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,5
  • Dr. Jekyll und Mr. Hyde

    Dr. Jekyll und Mr. Hyde

    Kein Kinostart / 1 Std. 38 Min. / Drama, Horror
    Von Rouben Mamoulian
    Mit Fredric March, Miriam Hopkins, Rose Hobart
    Adaption der Novelle "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde" des schottischen Schriftstellers Robert Louis Stevenson. Darin geht es um den angesehenen Dr. Jekyll, der mit seinen Experimenten versucht, das Gute und das Böse in der menschlichen Seele voneinander zu trennen. Nach einem Selbstversuch verwandelt er sich immer öfter in den unkontrollierbaren Hünen Mr. Hyde verwandelt.
    User-Wertung
    2,9
  • In einem anderen Land

    In einem anderen Land

    21. März 1958 / 2 Std. 26 Min. / Drama, Kriegsfilm
    Von Charles Vidor
    Mit Rock Hudson, Jennifer Jones, Vittorio De Sica
    Italien im Jahr 1915: Der Amerikaner Frederick Henry (Rock Hudson) ist an der Weltkriegs-Front als Ambulanzfahrer für das Rote Kreuz tätig. Sein Freund, der Arzt und Frauenheld Allessandro Rinaldi (Vittorio de Sica) berichtet ihm von einem neuen englischen Militär-Hospital, und den hübschen Krankenschwestern, die dort arbeiten. Frederick ist besonders von Catherine Barkley (Jennifer Jones) angetan. Die Engländerin hat ihren Mann an der Somme verloren und lässt sich nur zögernd auf Fredericks Avancen ein. Catherine widmet sich ganz der Arbeit im Krankenhaus. Kurz vor einer Offensive der Alliierten, an der auch Frederick teilnimmt, finden die beiden aber doch noch zusammen und verlieben sich unsterblich ineinander. Doch ihre Liebe wird durch die Wirren des Krieges auf eine harte Probe gestellt.
    User-Wertung
    3,1
Back to Top