Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Tür
     Die Tür
    26. November 2009 / 1 Std. 43 Min. / Thriller
    Von Anno Saul
    Mit Mads Mikkelsen, Jessica Schwarz, Valeria Eisenbart
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,4 32 Wertungen - 9 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Nachdem er mit einer fatalen Entscheidung den Tod seiner siebenjährigen Tochter Leonie verschuldete, hat der einstmals erfolgreiche Maler David (Mads Mikkelsen) sich von seiner Frau Maja (Jessica Schwarz) entfremdet und die Kontrolle über sein Leben verloren. Doch eines Tages entdeckt er eine Tür, die ihm die Möglichkeit gibt, noch einmal von vorn zu beginnen. Was als viel versprechende Chance auf den Neuanfang beginnt, entpuppt sich jedoch bald als wahres Schreckensszenario, denn in der Vergangenheit ist nicht alles so, wie es scheint...
    Verleiher Senator Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Die Tür
    Von Björn Helbig
    Während Türen in unserer Welt lediglich verschiedene Räume voneinander abgrenzen, führen sie im Fantasy-Genre oft in völlig neue, von fremden Wesen bevölkerte Welten, in denen ganz andere Gesetze gelten und selbst Magie möglich ist. Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia, Harry Potter und der Stein der Weisen, Pans Labyrinth, Stargate oder Clive Barkers Hellraiser sind nur einige von vielen denkbaren Beispielen. Regisseur Anno Saul geht mit der Verfilmung des Romans „Die Damalstür“ (2001) von Akif Pirinçci einen ganz anderen Weg und schickt seinen von Mads Mikkelsen verkörperten Protagonisten in eine Welt, die unserer bis ins Detail ähnelt. Trotz einiger Schwächen, vor allem zu Beginn und am Ende, ist Saul mit „Die Tür“ eine gelungene Romanadaption und ein wirklich bemerkenswerter Fantasyfilm geglückt. Der Künstler David Andernach (Mads Mikkelsen) kann sich über mangelnden Erfol...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die Tür Trailer DF 2:16
    Die Tür Trailer DF
    607 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mads Mikkelsen
    Rolle: David
    Jessica Schwarz
    Rolle: Maja
    Valeria Eisenbart
    Rolle: Leonie
    Thomas Thieme
    Rolle: Siggi
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Thomas Z.
    Thomas Z.

    User folgen 10 Follower Lies die 223 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 6. November 2018
    Sehr schade, dass vielversprechende Ansätze und solides Acting keine adäquate Entsprechung im schwachen Finale finden. Drei Sterne, da "Die Tür" über weite Strecken durchaus subtile Unterhaltung ist, auch wenn man etwas enttäuscht aus dem Film entlassen wird.
    mysterious
    mysterious

    User folgen 4 Follower Lies die 73 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. März 2011
    Deutsche Filme haben es schwer . Wenig Budget , wenig gute Schauspieler, wenig Spielraum für größere Angelegenheiten. Während man mit Krabat erstmals einen guten Und vor allem deutschen Fantasyfilm erschuf , zeigt die Tür , dass auch ein deutscher Mystery-Thriller mit internationalen Produktionen mithalten kann. Dies hat man vor allem den tollen Schauspielern zu verdanken . Mads Mikkelsen in seiner Paraderolle und Jessica Schwarz als ...
    Mehr erfahren
    starvinmarvin
    starvinmarvin

    User folgen 2 Follower Lies die 41 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    ich kann mich bezüglich des Spannungsaufbaus nur meinen Vorgängern anschliessen, wobei ich die gemächliche Einführung als sehr gut zur Einführung der Charaktere empfunden habe. Der Ausgang war nicht sehr überraschend, aber dennoch gut durchdacht meiner Meinung nach. Was den Film aber so empfehlenswert macht, ist das Acting der Schauspieler welche auf ganzer Linie überzeugen. Eigentlich fällt mir nichts ein, was man an dem Film wirklich ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2438 Follower Lies die 4 334 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 7. September 2017
    Eine ganz verstörende Mischung (was aber total zum Grundton des Films passt): deutsche Besetzung (Heike Makatsch, Jessica Schwarz) gemischt mit internationalen Gesichtern (Bond Schurke Mads Mikkelsen) und eine Fantasygeschichte in einem Umfeld in dem Manns am wenigsten erwartet da der Film irgendwie so wirkt wie ein Fernsehfilm. Dabei zerfällt der Streifen in zwei sehr unterschiedliche Teile – einerseits ist es ein recht niederschmetterndes ...
    Mehr erfahren
    9 User-Kritiken

    Bilder

    34 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top