Mein FILMSTARTS
66/67 - Fairplay war gestern
66/67 - Fairplay war gestern
Starttermin 19. November 2009 (1 Std. 55 Min.)
Mit Fabian Hinrichs, Christoph Bach, Melika Foroutan mehr
Genre Drama
Produktionsland Deutschland
Zum Trailer
User-Wertung
2,6 7 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
1,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Die Gruppe von Eintracht-Braunschweig-Hooligans steht kurz vor der Auflösung. Nur noch fünf jungen Männern Ende 20 machen mit, angeführt von Florian (Fabian Hinrichs) und Otto (Christoph Bach). Die Protagonisten kämpfen mit ihren eigenen Erwartungen ans Leben oder mit denen ihrer Mitmenschen, denen sie sich verweigern oder die sie gar nicht erst verstehen. Noch stellt sich ihnen die Gewalt als Ausweg dar, doch auf Dauer kann dies keine Lösung sein. Eine Katastrophe bahnt sich an...
Originaltitel

66/67

Verleiher Farbfilm
Weitere Details
Produktionsjahr 2009
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
66/67 - Fairplay war gestern
66/67 - Fairplay war gestern (DVD)
Neu ab 2.25 €
66/67 - Fairplay war gestern (Blu-ray)
66/67 - Fairplay war gestern (Blu-ray) (Blu-ray)
Neu ab 1.41 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

1,5
enttäuschend
66/67 - Fairplay war gestern
Von Martin Thoma
Es sollte ein Film über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens, über Freundschaft und Loyalität, über Angst vor Veränderungen und über das Leben in einer mittelgroßen deutschen Stadt wie Braunschweig werden – angesiedelt im Hooligan-Milieu. Was nach einer vielversprechenden Idee klingt, scheitert daran, dass sich die beiden Regisseure und Drehbuchautoren Carsten Ludwig und Jan-Christoph Glaser (1. Mai) offenbar weder für Fußball, noch für Fußballfans und schon gar nicht für Hooligans interessieren. Schlimmer noch: Es ist auch sonst kein tiefergehendes Interesse an den Figuren zu spüren. Damit bleibt fast alles in diesem Film bloße Behauptung. Die Geschichte wird in Rückblenden aufgerollt. Die Handlung dreht sich um eine Gruppe von Eintracht-Braunschweig-Hooligans, die inzwischen auf einen Kern von fünf jungen Männern Ende 20 zusammengeschrumpft ist und nun langsam vollständig zu zer...
Die ganze Kritik lesen
66/67 - Fairplay war gestern Trailer DF 1:56
66/67 - Fairplay war gestern Trailer DF
1 281 Wiedergaben

Interviews, Making-Of und Ausschnitte

66/67 - Fairplay war gestern Videoclip DF 2:55
66/67 - Fairplay war gestern Videoclip DF
6 Wiedergaben
66/67 - Fairplay war gestern Videoclip (2) DF 3:02
66/67 - Fairplay war gestern Videoclip (2) DF
6 Wiedergaben
66/67 - Fairplay war gestern Videoclip (3) DF 2:40
66/67 - Fairplay war gestern Videoclip (3) DF
79 Wiedergaben
Alle 12 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Fabian Hinrichs
Rolle: Florian
Christoph Bach
Rolle: Otto
Melika Foroutan
Rolle: Özlem
Maxim Mehmet
Rolle: Henning / Malte
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritik

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
Deine Meinung zu 66/67 - Fairplay war gestern ?
1 User-Kritik

Bilder

16 Bilder

Aktuelles

"66/67 - Fairplay war gestern": Deleted Scenes aus dem Hooligan-Film
NEWS - Reportagen
Donnerstag, 23. September 2010

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top