Mein FILMSTARTS
The Guard - Ein Ire sieht schwarz
The Guard - Ein Ire sieht schwarz
Starttermin 22. September 2011 (1 Std. 36 Min.)
Mit Brendan Gleeson, Don Cheadle, Liam Cunningham mehr
Genres Komödie, Krimi, Thriller
Produktionsland Irland
Zum Trailer
Pressekritiken
4,3 5 Kritiken
User-Wertung
4,0210 Wertungen - 22 Kritiken
Filmstarts
4,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Sergeant Gerry Boyle (Brendan Gleeson) ist ein Kleinstadt-Cop in Irland mit einer gewöhnungsbedürftigen Persönlichkeit, einem seltsamen Sinn für Humor, einer sterbenden Mutter und einem Hang zu Prostituierten. Da geht es ihm gewaltig gegen den Strich, dass plötzlich der FBI-Agent Wendell Everett (Don Cheadle) in seine Routine hineinplatzt, um mit ihm gemeinsam gegen einen internationalen Drogenring zu ermitteln.
Originaltitel

The Guard

Verleiher Ascot Elite Filmverleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2011
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Besucher in Deutschland 50 403 Einträge
Budget 6 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat Dolby Digital
Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Der Kreuzmörder
Der Kreuzmörder (DVD)
Neu ab 3.13 €
The Guard - Ein Ire sieht schwarz
The Guard - Ein Ire sieht schwarz (DVD)
Neu ab 2.45 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,5
hervorragend
The Guard - Ein Ire sieht schwarz
Von Robert Cherkowski
Wenige Filme können auf eine so wohlwollende Rezeptionsgeschichte zurückblicken wie Martin McDonaghs Gangstergroteske „Brügge sehen... und sterben?". Auf wenigen Leinwänden und von der Masse weitestgehend unbemerkt, wurde der Film zuerst als Guy-Ritchie-Epigone misstrauisch beäugt. Brit-Gangster, die allerhand cooles Zeug reden, wollte einfach niemand mehr sehen. Doch der Fall lag hier ganz anders: Je länger der Siegeszug durch die Programmkinos und DVD-Regale anhielt, desto mehr wandelte sich „Brügge sehen... und sterben?" zum Geheimtipp für den aufgeschlossenen Filmfreund, bis er im Laufe weniger Jahre zu einem der absoluten Konsensfilme der 00er Jahre avancierte. Der Überraschungshit von 2008 scheint jetzt mit „The Guard" einen in mehrfacher Hinsicht blutsverwandten „Geschwisterfilm" bekommen zu haben. Nicht nur ist „The Guard"-Regisseur John Michael McDonagh der Bruder vom „Brügge"-...
Die ganze Kritik lesen
The Guard - Ein Ire sieht schwarz Trailer DF 2:07
The Guard - Ein Ire sieht schwarz Trailer DF
65 426 Wiedergaben

Interview, Making-Of oder Ausschnitt

Fünf Sterne N°9 - Männerherzen ... und die ganz ganz große Liebe 5:58
Fünf Sterne N°9 - Männerherzen ... und die ganz ganz große Liebe
158 583 Wiedergaben
Alle 4 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Brendan Gleeson
Rolle: Sergeant Gerry Boyle
Don Cheadle
Rolle: FBI agent Wendell Everett
Liam Cunningham
Rolle: Francis Sheehy-Skeffington
David Wilmot
Rolle: Liam O'Leary
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Empire UK
  • Chicago Sun-Times
  • Filmcritic.com
  • Variety
  • Slant Magazine
5 Pressekritiken

User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste positive Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 13/09/2017

3,5gut

Die spannende Frage bei diesem Film ist: wie ist eigentlich die Hauptfigur drauf? Ist es ein Idiot der sich tarnt, ist der... Weiterlesen

Jason Bourne
Hilfreichste negative Kritik

von Jason Bourne, am 12/02/2015

2,5durchschnittlich

Der Film ist witzig, gut besetzt, ist aber kaum spannend und pendelt so zu sehr zwischen den Genres.

Alle User-Kritiken
14% (3 Kritiken)
32% (7 Kritiken)
41% (9 Kritiken)
9% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
5% (1 Kritik)
Deine Meinung zu The Guard - Ein Ire sieht schwarz ?
22 User-Kritiken

Bilder

24 Bilder

Aktuelles

DVD-Tipps der Woche (18. bis 24. März)
NEWS - DVD-Tipps
Sonntag, 18. März 2012
Deutsche Charts: "Männerherzen 2" immer noch ganz groß, "Hell" ohne Chance
NEWS - Im Kino
Dienstag, 27. September 2011
Auf den ersten Blick hat sich in den deutschen Kinocharts nichts geändert, bis zum Fünftplatzierten ist alles so wie in der...
Die FILMSTARTS-Kinotipps (22. bis 28. September)
NEWS - Kino-Tipps
Mittwoch, 21. September 2011
FILMSTARTS bietet euch einen kompakten Überblick auf einer Seite: Wir empfehlen die Topstarts der Woche und erinnern an sehenswerte...
6 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • megaapfel
    Kann man noch keine Kritik verfassen?
  • Domenic Philipps
    ich war gestern in der Sneak Preview... die erste halbe Stunde habe ich mir angetan und bin dann raus. So ein riesen Mist!! Wie kommt man da nur auf fast 5 Sterne....
  • Michael B.
    Man hat den ganzen Film über das Gefühl diesen Film mit Brügge sehen... zu vergleichen. Es fehlt aber definitiv die letzte Stufe um auch so ein absolut sehenswertes Filmstück zu werden. Gut gemacht, auch spielen die beiden Hauptdarsteller sehr gut (ich persönlich finde D.Cheadle einen ticken besser), doch es fehlt immer eine Kleinigkeit um ein wirklich super Film zu werden. Sehenswert auf jeden Fall und bei den ganzen schnellen Filmen, mal etwas anderes und zu empfehlen. Ruhig - gut - sehenswert.
  • Iwaki-san
    Der Film ist ganz nett, aber 4.5 Sterne halte ich für etwas übertrieben. Die meisten Witze bringen einen eher zum Schmunzeln als zum Lachen. Die Krimi-Story ist nicht wirklich fesselnd, spielt aber auch eher eine untergeordnete Rolle. Insgesamt hätte er ruhig noch etwas skurriler und abgedrehter sein können. 3.5 Sterne.
  • Angelina777
    Tolle Schauspieler & "schwarzer" Humor *grins* :-) Und ja der Anfang ist ein wenig lahm aber später gehts dann richtig los.Wirklich sehenswert 8-9/10
  • Fain5
    Gerade den Anfang find ich richtig gut. Habe den ganzen Film über immer wieder laut los lachen müssen. Sehr geile Dialoge und der Humor ist noch besser als bei Brügge. Und vom Tempo her nehmen sich die beiden wirklich nichts.
Kommentare anzeigen
Back to Top