Mein FILMSTARTS
    Santa Buddies - Auf der Suche nach Santa Pfote
    Santa Buddies - Auf der Suche nach Santa Pfote
    Starttermin 3. Dezember 2009 auf DVD (1 Std. 28 Min.)
    Mit Craig Anton, Andrew Astor, Charisse Baker mehr
    Genre Komödie
    Produktionsland USA
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Diesmal begeben sich die fünf Freunde Budderball, B-Dawg, Rosebud, Buddha und Mudbud auf eine fantastische Reise zum Nordpol, der märchenhaften Heimat von Santa Pfote. Dort lernen die Buddies dessen abenteuerlustigen Sohn Kleine Pfote kennen, der genug von seinem behüteten, eintönigen Leben am Nordpol hat und ein richtiges Abenteuer erleben möchte. Als er Budderball auf Santas Liste der unartigen Welpen entdeckt, ist ihm klar, dass nur er ihm zeigen kann wie es ist ein ganz gewöhnlicher kleiner Hund zu sein. Doch als der magische Weihnachts-Eiszapfen zu schmelzen beginnt, liegt es allein an Kleine Pfote und seinen neuen Freunden das Weihnachtsfest zu retten.
    Originaltitel

    Santa Buddies

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Craig Anton
    Rolle: Bob
    Andrew Astor
    Rolle: Mikey
    Charisse Baker
    Rolle: Mural Painter
    Danny Woodburn
    Rolle: Eli
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    43 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • PhoenixMIX
      2009 war ein sehr erfolgreiches Jahr für Quinn Lord. Der kleine Spatz hatte nicht nur 2 Gastspiele in den Filmen Das Kabinett des Doktor Parnassus und Virtuality - Killer im System, in Santa Buddies kam der beliebte Schauspieler auch zum Einsatz.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top