Mein FILMSTARTS
Friendship!
Friendship!
Starttermin 14. Januar 2010 (1 Std. 48 Min.)
Mit Friedrich Mücke, Matthias Schweighöfer, Alicja Bachleda mehr
Genre Komödie
Produktionsländer USA, Deutschland
Zum Trailer
User-Wertung
3,798 Wertungen - 8 Kritiken
Filmstarts
3,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 6 freigegeben
Tom (Matthias Schweighöfer) und Veit (Friedrich Mücke) haben allen Grund zum Feiern: Die Mauer ist gefallen und Berlin gibt sich dem Rausch der neuen Freiheit hin. Trotzdem lassen sie Deutschland hinter sich und fliegen voller Weltneugier nach San Francisco, wo sie auch Veits verschollenen Vater zu treffen hoffen. Dass Veit und Tom kaum ein Wort Englisch sprechen und nahezu blank sind, hält das Duo ebenso wenig zurück, wie die Klagen ihrer Familien. Und damit beginnt ein Trip nach Übersee, der für die beiden einige Abenteuer mit sich bringt. Ihre Freundschaft wird auf die Probe gestellt, als sie Bekanntschaft mit der reizenden Zoey (Alicja Bachleder) machen...
Verleiher Sony Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2010
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch, Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Friendship! (Pink Edition)
Friendship! (Pink Edition) (DVD)
Neu ab 5.00 €
Friendship! (I Feel Good!)
Friendship! (I Feel Good!) (DVD)
Neu ab 24.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Friendship!
Von Christoph Petersen
Der Drops ist offensichtlich auch nach zwanzig Jahren noch lange nicht gelutscht. Die Partei unter Chef Martin Sonneborn hatte den Wiederaufbau der Mauer – wenn auch nicht ganz ernst gemeint – noch in ihrem Programm zur letzten Bundestagswahl verankert. Und im Talkprogramm der Öffentlich-Rechtlichen vergeht kaum eine Woche, in der die DDR – ob nun Unrechtsstaat oder Trabanten-Paradies mit Vollbeschäftigung – nicht zwischen Verdammung und nostalgiebedingter Schönfärberei in ihre Bestandteile zerlegt wird. Deshalb ist es umso angenehmer, dass mit Markus Gollers DDR/USA-Road-Movie „Friendship!" nun ein Film in die Kinos kommt, in dem die beiden ostdeutschen Protagonisten weder als überhöhte Karikaturen noch als idealisierte Sozis daherkommen. Stattdessen sind Veit und Tom zwei ganz normale Typen, die neugierig auf die Welt sind und mit denen man gerne 108 kurzweilige Minuten verbringt....
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Friendship! Trailer DF 1:52
Friendship! Trailer DF
6 062 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste positive Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 07/09/2017

3,5gut

Paradoxer Film der ein oder zwei Kunststücke fertig bringt: er schickt seine beiden Helden auf ein ereignisreiches Road-Movie... Weiterlesen

ultraslan55
Hilfreichste negative Kritik

von ultraslan55, am 18/01/2011

1,0schlecht

Sehr sehr sehr langweilig so schlecht sah der trailer nicht aus schade.

Alle User-Kritiken
13% (1 Kritik)
25% (2 Kritiken)
38% (3 Kritiken)
13% (1 Kritik)
13% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Friendship! ?
8 User-Kritiken

Bilder

Aktuelles

Die 50 besten Striptease-Szenen der Filmgeschichte
NEWS - Bestenlisten
Mittwoch, 15. August 2012
Zum Start von Steven Soderberghs Striptease-Dramödie "Magic Mike" (ab 16. August im Kino) mit den blankziehenden Channing...
"Eine ganz heiße Nummer": Exklusiver Filmausschnitt aus Markus Gollers neuer Komödie
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 12. Oktober 2011
Am 27. Oktober kommt Markus Gollers etwas andere Heimatkomödie "Eine ganz heiße Nummer" in die Kinos. Wir präsentieren euch...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top