Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Paranormal Activity 2
    Durchschnitts-Wertung
    3,1
    196 Wertungen - 46 Kritiken
    Verteilung von 46 Kritiken per note
    7 Kritiken
    6 Kritiken
    12 Kritiken
    5 Kritiken
    12 Kritiken
    4 Kritiken
    Deine Meinung zu Paranormal Activity 2 ?

    46 User-Kritiken

    Martha Weckelmann
    Martha Weckelmann

    User folgen 1 Follower Lies die 10 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 14. März 2020
    Guter Film! Nicht nur das es eine gute Idee ist die Kameras bei Tag und Nacht zu Filmen ist die Qualität der Nachtkamera gespenstig und versüßt den Film. Es ist nicht zu unrealistisch und sehr gut zum erschrecken im grunde habe ich nichts zu bemängeln spoiler: aber ich hätte mich über ein Happy End gefreut und das man mehr über das Geschehnis als die Tante und die Mutter noch Kinder waren.👍
    Fluffystar2 0
    Fluffystar2 0

    User folgen 1 Follower Lies die 35 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 14. März 2020
    "Paranormal Activity 2" glänzt mit guten Horrorelementen, die echt spannend eingesetzt wurden, durchgehender Spannung von anfang bis Ende, guten Effekten und Make Up. Es ist ein sehr von der Menge heraus stechender Film, da er slebst / mit sicherheitskameras gefilmt ist was oft sehr beängstigend ist. Die Geschichte mit dem Dämon ist ausgelutscht und Standard. Mit dem Ende war ich zufrieden aber nicht glücklich. Der Film ist aber für einen Filmabend mit Freunden nur zu empfehlen.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2753 Follower Lies die 4 354 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Das übliche Problem bei Horrorfilmen wie diesen: sie punkten mit einer neuartigen, brillianten Idee – nur leider wird diese dann für die Fortsetzung einfach so wiederholt. Dabei kann durchaus ein spannender Film herauskommen, aber natürlich kaum ein origineller. Wobei dieser hier in einem Punkt eine frische Idee hat: die Ereignisse werden geschickt mit den Vorfällen aus dem ersten Film verknüpft, die dortigen Hauptdarsteller kehren hier zuück da der Film bis auf den Schluss ein Prequel darstellt und dann sogar noch mal das Ende von Teil 1 aufgreift. So gesehen: die letzten paar Minuten sind nicht übel und auch nicht ohne. Vorher aber nervt, langweilt und erschöpft das Erzählprinzip aufs neue: man guck anderthalb Stunden lang Bilder aus Überwachungskameras. Das mag authentisch wirken, aber ich finds alles in allem nur ziemlich langweilig. Trotzdem: das Ende fesselt – und hoffentlich beantwortet der angekündigte dritte Teil die offenen Fragen. Fazit: Nicht mehr originell, aber doch funktionierende Gruselbreitseite.
    HarveyWhite
    HarveyWhite

    User folgen 8 Follower Lies die 98 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 6. Oktober 2012
    Der zweite Teil von Paranormal Activity ist nochmal ein Schritt langweiliger als der erste Teil. Erneut schreckliche Dialoge und eine erste langweilige Hälfte. Nun ist selbst die zweite Hälfte nicht mehr wirklich interessant, zeichnet sich mit Kreativität aus oder bietet etwas Neues. Das macht der erste Teil etwas besser, aber hier ist es wirklich eine Katastrophe.
    Kate X.
    Kate X.

    User folgen Lies die 39 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 8. April 2012
    Fortsetzungen sind eigentlich schlechter als die Vorgänger, jedoch liegt hier die Betonung auf "eigentlich". Der Film ist tausend Male besser als der Vorgänger und gefrierte mir das Blut in den Adern. Der Film hat viel bessere Schockmomente als der erste Teil und überzeugt durch kleine, aber feine Bewegungen einer Tür oder einem Schatten an der Wand. Der Film baut die Spannung langsam auf und wird von Minute zu Minute spannender, besonders gut gefällt mir, dass die Schocker nicht nur in der Nacht, sondern jetzt auch am Tag kommen. Die schauspielerische Leistung ist wie im ersten Teil, akzeptabel. Besonders gut und überraschend finde ich das Ende. 4/5 Punkte, kaufen!
    aries002
    aries002

    User folgen Lies die 24 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 18. Februar 2012
    Dieser Film ist eine Steigerung des ersten Filmes. Es gibt mehr Schreckmomente als im ersten Teil. Ich finde er ist gut gemacht.
    schildi
    schildi

    User folgen Lies die 35 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2011
    Paranormal activity 2 hat mich ziemlich entäuscht. Im Vergleich zum tollen und grusligen ersten Teil ist dieser eher langweilig. Man muss eine Ewigkeit auf Schockmomente warten (wenn sie aber kommen sind sie nicht schlecht). Naja kann nicht mit dem ersten Teil mit halten. Hoffe Teil 3 ist besser.
    Orny89
    Orny89

    User folgen Lies die 27 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 28. Juli 2011
    Gelungene Fortsetzung! Fand die Story auch sehr geschickg mit der des ersten Teils miteinander verstrickt. Hab ich in der Form noch nie bei einer Fortsetzung gesehen. Der Film ist in meinen Augen eher fürs Kino gedacht als fürs Heimkino! Vor dem eigenen TV verliert er deutlich an Potential, aber dennoch wie ich finde für alle Schockerfans geeignet!
    theIncredibleFalk
    theIncredibleFalk

    User folgen Lies die Kritik

    1,5
    Veröffentlicht am 9. April 2011
    Habe mir mit großer Hoffnung PN2 angesehen und muss sagen, dass ich wirklich absolut enttäuscht bin. Die Story ist nett drum rum gebaut aber der Flair des ersten teils geht komplett verloren. Wurde man im ersten Teil noch ahnungslos zurück gelassen, was auch den eigentlich thrill ausmachte (wieso passiert das, warum denen?, das kann ja jedem passieren!), bekommt man im zweiten die Story wie in der Grundschule vorgekaut. Ich habe den ersten auf DVD und Stelle mir einfach vor, dass es dabei geblieben wäre. Sollte jeder der vom ersten so beeindruckt war wie ich besser auch tun.
    Stizz
    Stizz

    User folgen 1 Follower Lies die 47 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 4. März 2011
    "Paranormal Activity 2" wird ironischerweise der Erfolg des ersten Teils ein wenig zum Verhängnis, dennoch macht der Film vieles richtig und fällt somit nicht in die Kategorie des überflüssigen Pre-/Sequels. "PA1" war ein low-budget Film, doch gerade die billige Machart machte den Real-life-Anstrich so überzeugend - und den Film schlussendlich so fesselnd und erschreckend. Für "PA2" war nun wesentlich mehr Geld vorhanden und leider ist das der Grundidee nicht zuträglich. An sich ist die Idee, das Prinzip des ersten Teils beizubehalten und aus mehreren Kameraperspektiven zu zeigen, nicht schlecht - nur sieht das Ganze meiner Meinung nach etwas zu geschleckt und steril aus und vergrößert daher die Distanz des Zuschauers zur Handlung und den Schockmomenten unnötig. An mindestens einer Stelle hat es das Drehbuch auch definitiv übertrieben, ich musste herzlich lachen, weil ein Detail so schräg war. Und im Gegensatz zu "PA1" hat dieser Streifen auch seine Längen. "PA2" ist dennoch ein guter Gruselfilm. Die Story ist nahezu perfekt in die Story des Vorgängers eingebettet, ich war mehr als positiv überrascht. Im Großen und Ganzen zünden auch die Schockmomente wie erwartet, nur eben nicht ganz so intensiv wie beim ersten Teil. Nebenbei bemerkt, mein persönlicher Favorit unter den Schockern ist und bleibt "A Tale of Two Sisters". Im Vergleich zu dieser Perle verdient sich "PA2" eine solide 7/10 Wertung.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top