Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Atemlos - Gefährliche Wahrheit
     Atemlos - Gefährliche Wahrheit
    13. Oktober 2011 / 1 Std. 40 Min. / Action, Thriller
    Von John Singleton
    Mit Taylor Lautner, Lily Collins, Alfred Molina
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Jetzt online ansehen auf
    Pressekritiken
    1,8 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 258 Wertungen - 63 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Nathan Harper (Taylor Lautner) ist ein ganz normaler Jugentlicher und eigentlich genug damit beschäftigt, erwachsen zu werden. Als er eines Tages ein Kinderfoto von sich auf einer Internetseite mit Vermisstenmeldungen entdeckt, wirft das zahlreiche Fragen für ihn auf. Wer sind die Leute mit denen er lebt, weshalb hat man ihn damals gekidnappt und natürlich, warum ihn plötzlich jeder tot sehen will.

    Doch Nathan dreht den Spieß um. In Begleitung von seiner besten Freundin Karen (Lily Collins) macht er sich daran, seine Peiniger zu suchen und die Wahrheit über sich selbst herauszufinden. Eine gnadenlose Hetzjagd beginnt, in denen das Spiel zwischen Jäger und Gejagtem jederzeit wechseln kann...
    Originaltitel

    Abduction

    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 35 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    Sky zum Angebot
    Alle VoD-Angebote
    Auf DVD/Blu-ray
    Atemlos - Gefährliche Wahrheit
    Atemlos - Gefährliche Wahrheit (DVD)
    Neu ab 6.36 €
    Atemlos - Gefährliche Wahrheit - Steelbook
    Atemlos - Gefährliche Wahrheit - Steelbook (Blu-ray)
    Neu ab 13.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Atemlos - Gefährliche Wahrheit
    Von Christoph Petersen
    Die megaerfolgreiche „Twilight"-Saga ist für ihre Stars Fluch und Segen zugleich. Momentan werden Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner noch überall von kreischenden Teenager-Horden empfangen. Aber das heißt noch lange nicht, dass es nach dem Ende der Reihe (der letzte Film „Breaking Dawn (Teil 2)" startet im November 2012) so weitergehen wird. Genau wie die Nachwuchsstars aus den „Harry Potter"-Filmen wird sich auch das „Twilight"-Trio erst einmal neu beweisen müssen, um nachhaltigen Erfolg in Hollywood zu haben. Den Anfang hat in diesem Sommer Robert Pattinson gemacht, als sich der Vampir-Beau in dem Melodram „Wasser für die Elefanten" an der Seite von Reese Witherspoon als romantischer Held empfahl. Nun legt Taylor Lautner nach. In John Singletons Agententhriller „Atemlos – Gefährliche Wahrheit" positioniert sich der Werwolf-Muskelmann als kommender Actionheld – und tat...
    Die ganze Kritik lesen
    Atemlos - Gefährliche Wahrheit Trailer DF 2:15
    Atemlos - Gefährliche Wahrheit Trailer DF
    249481 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Fünf Sterne N°12 - Atemlos - Gefährliche Wahrheit.... 6:49
    Fünf Sterne N°12 - Atemlos - Gefährliche Wahrheit....
    81376 Wiedergaben
    Alle 8 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Taylor Lautner
    Rolle: Nathan
    Lily Collins
    Rolle: Karen
    Alfred Molina
    Rolle: Frank Burton
    Jason Isaacs
    Rolle: Kevin
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 134 Follower Lies die 474 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 28. September 2014
    Die Handlung ist schon sehr abgelutscht aber das heißt nicht das man daraus ein guten Film machen kann und NEIN das ist hier nicht der fall die Schauspieler wirken naiv und blöde und mehr als paar gute Action-Szenen hat es auch nichts mehr zu bieten.
    Pato18
    Pato18

    User folgen 599 Follower Lies die 966 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 16. Februar 2014
    "Atemlos-Gefährliche Wahrheit" ist schon ein sehr actionreicher und spannender film! die story ist ok,aber auch nicht grad voller realismus. teilweise wirkt der film auch ziemlich gestellt. trotz alle dem finde ich den film eigentlich ganz gut!
    Lamya
    Lamya

    User folgen 368 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 7. Januar 2012
    Der Film an sich geht wirklich voll in Ordnung. Hat im Grunde alles mit drin. Allerdings hat man bei dem Film ein wenig das Gefühl, dass es einfach nichts neues und besonderes ist. Für Zwischendurch total in Ordnung, ansonsten im ganzen nur ein guter Film, mehr nicht. 6/10
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 210 Follower Lies die 582 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 11. Januar 2012
    Selten in letzten Zeit so einen schnellen , furiosen Actionfilm gesehen = Respekt ! Über die Handlung bzw das wie und warum muss man nicht reden - ist ja auch nur Nebensache und nicht so sehr von Belang... Aber die fulminante Umsetzung der Geschichte auf die Leinwand ist schon genial : handgemachte hammerharte Action , Explosionen , Schlägereien etc etc - alles fast im Minutentakt , das geht schon ab. Alles kann man den Film vorwerfen , aber ...
    Mehr erfahren
    63 User-Kritiken

    Bilder

    20 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Was macht eigentlich… "Twilight"-Star Taylor Lautner?
    NEWS - Stars
    Samstag, 14. Oktober 2017
    25 Filme, die Kinokarrieren (beinahe) ruinierten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 20. Februar 2015
    In diesem Special untersuchen wir die Knackpunkte, die einige vielversprechende Kinokarrieren ins Straucheln oder sogar komplett...
    "Boy Nobody": Jaden Smith auf den Spuren Jason Bournes
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 22. April 2012
    Jaden Smith hat mit gerade einmal 13 Jahren eine veritable Filmkarriere am Start, die spätestens seit "Karate Kid" auch ohne...
    20 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • UluKay
      Werbefilm für Apple und BMW. Mehr aber auch nicht.
    • Llynx
      Der Film ist leider ein einziger Logikfehler. Hinzu kommen weitere unfreiwillig komische Dinge, die im gesamten Film verstreut sind. Beispiel *spoiler*: Als die Killer die Eltern umbringen, dann selbst noch spürbar ewig im Haus bleiben um letztendlich zu zeigen, dass eine Bombe im Ofen (!!!!!!) ist, die in 3(!!!) Sekunden hochgeht. Hinzu kommt die wunderbar komische Szene beim Friedhof: "Die Blumen sind frisch!" ... Kinder nocheinmal. Selbst die Romantik-Szene wird durch einen hungrigen Magen der Hauptdarstellerin vernichtet. Letztlich muss ich sagen, ich hab mich köstlich amüsiert. Aber auf Kosten des wahrscheinlich miesesten Films den ich seit meinem ersten und einzigen Boll-Film gesehen habe
    • Pegasus
      Der Film ist sehr spannend und Intressant. Der Film ist empfelhenswert. Mir gefällt der Film gut weil mir auch die Hauptperson Taylor Lautner gefällt. Mir gefällt nicht nur Taylor sonder der ganze film. Also beide Daumen hoch für Taylor und sein neuen Film: ATEMLOS!!!!
    • Hanna Magdalena
      wie... eine Statue. stimmt der facebook-Spruch ist das Highlight. der Rest.. ulalala
    • Filmgünther
      und wie hat die Schweinebacke gespielt?
    • MILLUSFilmblog
      Ich habe den Film gesehen. Pressevorführung. Ich habe das schlimmste erwartet und habe einen guten und soliden Film zu Gesicht bekommen.Nichts neues, aber sehr gut umgesetzt. Wunderbare Zweikämpfe. Wirklich, besonders der Kampf zwischen Vater und Sohn am Anfang des Films. Herrlich. 1A. Und der Facebook Spruch des Killers im Film war auch klasse, ich musste da ziemlich lächeln. Kann man sich ansehen ohne es zu bereuen.
    • Filmgünther
      Lol, der Hauptdarsteller sieht aus wie der grösste Bauernkopf! Solche Gesichter sieht man in Deutschland gerne mal in der Dorfdiskothek. Erstaunlich, dass er es izum Film geschafft hat.
    • Hanna Magdalena
      Momentan bin ich als Ausstauchschülerin in Frankreich und habe den Film deshalb schon gesehen. Die Action ist nichts anderes als schlecht und langweilig, die Darsteller durchweg fade, und die Story ist als hätte sie das Wort "Klischee" erfunden. Fazit: Fade, nicht durchschaubar, sondern durchgekaut. Es lohnt sich nicht mal für das Popcorn ins Kino zu gehen. Besonders bei der frz. Syncro. Wenn irgendwer Taylor Lautners Muskeln sehen will, macht lieber eine Twilight-Nacht, sogar das hat mehr Niveau.Einen einzigen Lacher gabs, um etwas positives zu sagen.
    • Angelina777
      So ein starker Cast für so eine Gurke :-P
    • Dungerly
      Schade, dass sich Michael Nyqvist für diesen Unsinn casten lassen hat...
    • Luphi
      Trailer sieht gut aus und Sigourney Weaver ist eigentlich immer ein Argument, ins Kino zu gehen.
    • Reynolds
      Jason Bourne für Arme...Kein Interesse.
    • Quickmix
      Klasse Trailer.
    • Uncuter
      Der Trailer sieht sehr vielversprechend aus!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top