Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Alles koscher!
     Alles koscher!
    30. Juni 2011 / 1 Std. 45 Min. / Komödie
    Von Josh Appignanesi
    Mit Omid Djalili, Archie Panjabi, Matt Lucas
    Produktionsland Großbritannien
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,5 36 Wertungen - 6 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Eine Entdeckung stürzt den erfolgreichen Geschäftsmann und überzeugten Moslem Mahmud Nasir (Omid Djalili) in eine Identitätskrise: Er wurde adoptiert – und ist eigentlich jüdisch! Zudem heißt er in Wahrheit nicht Mahmud, sondern Solly Shimshillewitz. Kurzerhand beschließt der unfreiwillig Konvertierte, seinen noch lebenden Vater Izzy Shimshillewitz aufzusuchen. Da der in die Jahre gekommene Mann allerdings schon reichlich angeschlagen ist und krank im Bett liegt, hält es der betreuende Rabbi für angebracht, dass Mahmud sich angemessen auf das Treffen vorbereitet. Und so begibt sich dieser widerwillig in die Hände des jüdischen Taxifahrers Lenny (Richard Schiff), der ihm die religiösen und kulturellen Gepflogenheiten näher bringen soll.
    Originaltitel

    The Infidel

    Verleiher Central
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Alles koscher!
    Alles koscher! (DVD)
    Neu ab 6.50 €
    Alles koscher! - Große Kinomomente
    Alles koscher! - Große Kinomomente (Blu-ray)
    Neu ab 11.61 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Alles koscher!
    Von Robert Cherkowski
    Während sich Deutschland sowohl auf der Pro- wie der Contra-Seite der Sarrazin-Debatte nach allen Regeln der Kunst im Schlammschlachtenkreis dreht, hat man in Großbritannien, der Heimat des schwarzen Humors, längst das komödiantische Potential erkannt, das sich zwischen Islamismus, vorgeblicher Toleranz und den tausend Gesichtern der Islamophobie ergibt. Zuletzt hat Christopher Morris mit „Four Lions" das Phänomen des Terrorismus auf seinen humoresken Nährwert abgeklopft und mit geringen Mitteln einen modernen Satire-Klassiker aus dem Ärmel geschüttelt, in dem er Selbstmordattentäter, Schläfer und radikale Islamisten als vollkommen planlose Dummschwätzer zeigte. Ein paar Muftis brabbeln Fatwas in ihre Bärte und ein paar befangene Europäer fragen sich, ob man über ein so heikles Thema wohl scherzen dürfe - doch schlussendlich ist Humor niemals der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brin...
    Die ganze Kritik lesen
    Alles koscher! Trailer DF 1:41
    Alles koscher! Trailer DF
    92501 Wiedergaben
    Alles koscher! Trailer OV 1:43
    18640 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Omid Djalili
    Rolle: Mahmud Nasir
    Archie Panjabi
    Rolle: Saamiya Nasir
    Matt Lucas
    Rolle: Rabbi
    Richard Schiff
    Rolle: Lenny
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Blinder
    Blinder

    User folgen Lies die 14 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 5. Dezember 2011
    Ich weiss nicht, wann ich das letzte Mal so viel bei einem Film gelacht habe. Vielleicht weil ich als Muslim und engagierter Palestina-Verfechter die vielen Seitenhiebe erkannt und mich teilweise wiedergefunden habe. Der Film ist neutral. Weder werden Juden noch Muslime als die besseren Menschen dargestellt. Sie werden einfach nur als Menschen dargestellt. Sie haben ihre Probleme und auch Freuden. Wir können von diesem Film viel lernen ;-) ...
    Mehr erfahren
    HappyL
    HappyL

    User folgen Lies die 42 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 23. Januar 2014
    Guter Film, der meine Erwartungen leider nicht ganz erfüllt hat- die Botschaft ist gut und kommt an- unterhaltsam ist er allemal.
    Bronko51
    Bronko51

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 14. Juli 2011
    Habe sehr viel gelacht, dank Humor der nicht immer platt und prollig ist! Finde ihn genauso lustig wie die Schtiiis
    Fritz Ballermann
    Fritz Ballermann

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 30. Juli 2011
    Super-Film! Empfehlenswert. P.F. 's user-Kritik liegt da m.E. richtig. Robert Cherkowski ist ein echter Komiker: Niveau-Limbo? Ballermannesk(que)? Rumpel-Humor? Derber Spass? Dreckige, schnelle Lacher und die Zigarette danach? Rustikale Inszenierung? Schluderiges Skript? etc. ... Welch eine Dummschwätzer-Rezension.... Ist ja auch egal, was Robert Cherkowski da faselt - aber das trifft auf den Film 100% nicht zu. Dat is komisch. (Hat auch ...
    Mehr erfahren
    6 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Neue Kino-Starttermine: "Cowboys & Aliens" sowie die Prolls aus "New Kids Turbo"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 25. März 2011
    Auch in dieser Ausgabe hat unsere wöchentliche Übersicht der neuen Kinostarts einige interessante Film zu bieten. Besonders...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top