Mein FILMSTARTS
    Die 1000 Euro-Generation
    Die 1000 Euro-Generation
    Starttermin 19. Juli 2012 (1 Std. 41 Min.)
    Mit Alessandro Tiberi, Carolina Crescentini, Valentina Lodovini mehr
    Genre Komödie
    Produktionsland Italien
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Matteo (Alessandro Tiberi) hat gerade sein Studium der Mathematik beendet. Gemessen an seinen Fähigkeiten, könnte er eigentlich zuversichtlich in die Zukunft blicken. Doch irgendwie läuft alles nicht so, wie es laufen sollte: Er wohnt zusammen mit seinem besten Freund Francesco (Francesco Mandelli) und hat einen Job, der kaum etwas abwirft und alles andere als sicher ist. Auch die Beziehung mit seiner Freundin steht unmittelbar vor dem Aus. Doch eines Tages scheint sich die Situation schlagartig zu ändern, als Beatrice (Valentina Lodovini) seine neue Mitbewohnerin wird und die schöne Angelica (Carolina Crescentini) die Abteilung, in der Matteo arbeitet, von seinem alten Chef übernimmt. Plötzlich scheint die Zukunft wieder verlorengeglaubte Möglichkeiten zu bieten…
    Originaltitel

    Generazione Mille Euro

    Verleiher Kairos Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Italienisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Die 1000 Euro-Generation
    Von Sophie Charlotte Rieger
    Studium mit Auszeichnung bestanden, zahlreiche Praktika und Auslandsaufenthalte absolviert und dennoch keine Chance auf eine lukrative Erwerbstätigkeit – das ist „Die 1000 Euro-Generation", wie sie der italienische Schriftsteller Antonio Incorvaia in seinem gleichnamigen Buch beschreibt. In der Verfilmung erzählt Regisseur Massimo Venier jedoch nicht nur von den Problemen bei der Berufswahl, die sich vor dem Hintergrund der Eurokrise für viele Südeuropäer noch einmal enorm intensiviert haben, sondern lässt seinen Protagonisten Matteo (Alessandro Tiberi) außerdem noch in ein brenzliges Beziehungsdreieck schlittern. Den Großteil des Films über beschreitet Venier dabei die ausgelatschtesten Pfade romantischer Unterhaltung: Statt die komplexen Zusammenhänge zwischen Liebes- und Karriereleben zu ergründen, wird weitgehend unreflektiert auf stereotype (Erzähl-)Muster zurückgegriffen. So diene...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die 1000 Euro-Generation Trailer OV 1:59
    Die 1000 Euro-Generation Trailer OV
    6 023 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Alessandro Tiberi
    Rolle: Matteo Moretti
    Carolina Crescentini
    Rolle: Angelica Garrone
    Valentina Lodovini
    Rolle: Beatrice
    Francesco Mandelli
    Rolle: Francesco
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    10 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top